Overview & Thanks to the STEM

in deutsch •  3 months ago  (edited)

Edit: If you also plan to make an overview like this, you can use the tag #magicsteemin. (Remeber the book Magic Cleaning) Haha

English-speaker please scroll down!

Hallo liebe Freunde & Follower,

Ich weiß ja nicht wie ihr das seht, aber eine Sache missfällt mir auf Steemit wirklich gewaltig und dies ist die Übersicht. Egal ob es der eigene Blog ist oder jener von anderen, es ist stets ein Krampf erstens die wirklich wichtigen neuen Sachen zu finden und zweitens auch noch mal in den alten Perlen zu stöbern.

Aufgrund von chronischem Zeitmangel, welcher mich gegenwärtig plagt und um mal etwas Ordnung in meinen Blog zu bringen, habe ich beschlossen, mal eine kleine Übersicht über die, meines Erachtens nach, wichtigsten (wissenschaftlichen) Beiträge aus meiner Feder anzufertigen.

Dies werde ich dann wahrscheinlich auch häufiger tun einfach damit ich auch selber einen Überblick behalte.

Los geht's

Autophagie-Serie


Wie einige sich erinnern können, waren die ersten Beiträge aus meiner Ecke, Abhandlungen über Autophagie.

  1. Im ersten Artikel schrieb ich zunächst ein paar allgemeine Aspekte über Autophagie nieder.
  2. Im zweiten Teil der Serie bin ich dann näher auf Geschichte und Erforschung der Autophagie eingegangen.
  3. Im dritten Teil habe ich dann prinzipielle Aspekte der Zellbiologie erläutert.
  4. Teil 4 stand dann ganz im Zeichen des größten Gegners der Autophagie: mTOR.
  5. Im finale fünten Teil der Serie trafen mTOR und die Autophagie aufeinander. Ich beschrieb euch damals in zwei Teilen worauf es biochemisch in eurem Körper ankommt hier und hier.

Lasst euch von den geringen Rewards und Replies, welche ich damals erhielt nicht irritieren. Ich habe mich für jeden Artikel teilweise mehrere Tage bis Wochen in Recherchen & Co. aufgeopfert, um wirklich vernünftige Inhalte zu kreieren. Die Artikel sind also trotz geringer Beteiligung durchaus lesenswert.

Wichtig ist zu erwähnen, dass ich damals @grizzabella, @lauch3d und @urdreamscometrue, aber auch @hatoto und @scienceblocks traf. Leute, die bis heute eifrig weitergemacht haben. Vielen Dank.

Besonders an dieser Reihe waren die Karikaturen, welche ich von zellulären Parametern darstellte. Ich versuchte dem Leser die Autophagie als eine Art Packman-Spiel rüberzubringen. Ich denke vielen von damals ist dies heute noch im Gedächtnis, wobei es denn auch zu einem meiner Markenzeichen geworden ist. Würde ich sagen.

Packman vs. Ghost.png

Operation Aquarium


Fische.png

In einer weiteren fünfteiligen Serie (1, 2, 3, 4 & 5) beschriebe ich wie ich mein Aquarium einrichtete. Wissenschaftlich ist allerdings primär nur Teil 5 interessant wo ich Themen wie den Stickstoffkreislauf, Inhibition der Sauerstoffbindung durch Nitrit und vieles mehr beschrieben habe.
Zur damaligen Zeit lernten @remotehorst23 und ich uns kennen.

Das Videoprojekt steht immer noch aus (Liegt übrigens an mir ☹).

Die Rettung der Gesundheit


Nach einer Anfrage von @lauch3d begann ich im Herbst 2018 mit einer neuen Serie.

  1. Ganz am Anfang ging es um Kalorierestriktion.
  2. Der zweite Teil widmete sich dann ganz den Telomeren.
  3. Im dritten Teil trafen Kalorierestriktion, Telomere und die Autophagie schließlich aufeinander.
  4. Teil 4 war ein kurzer Ausflug in die Statistik…
  5. … um dann in Teil 5 schließlich zu ergründen, wie man seine Gesundheit schützen kann und was die größten Einflüsse sind.

Zu dieser Zeit macht ich dann mehr und mehr Bekanntschaft mit den @de-stem, @steemstem, sowie den @utopian-io -Leuten wie @sco, @justtryme90, @lemouth, @alexs1320, @hendrikdegrote, @kevinwong, @scienceangel, aber auch mit @insight-out und @alexander.alexis. Ab diesem Zeitpunkt wurde Steemit immer spannender.

In Vorbereitung auf den Statistik-Artikel machte ich auch einen kleineren Post über meine Fortschritte beim Sport, um dem Leser sowohl die Chancen als auch Risiken von Statistik klar zu machen.

StemQ (tut mir leid, keine deutschen Beiträge)


Dafür gab es in diesem Zeitraum ein sehr umstrittenen Artikel über Entropie, welcher meiner Meinung nach recht große Wellen schlug.

Scientific laws.png

Science-Delegation


PicsArt_10-08-06.02.35.jpg

Es folgte ein Delegationswettbewerb für deutschsprachige wissenschaftliche Artikel. Obwohl die Resonanz sehr groß war, war die Anzahl von Beiträgen eher gering. Nochmals einen riesigen Dank an alle Mit-Delegatoren (@astrophoto.kevin,@balte,@ibc,@condeas,@landshutbrauhaus,@lauch3d,@sco,@shaka & @theaustrianguy), sowie an unseren Gewinner @lauchmelder.
Die Posts zum Thema findet ihr hier, hier, hier und hier.

Im neuen Jahr folgten primär zunächst Einzelartikel., über…


Zombies und Dinosaurier.

TRex.png

Dann bin ich dazu übergegangen neue Serien zu konzipieren, über


Kombucha (Erster Teil und Zweiter Teil (hier tauchte zum ersten Mal @schlafhacking auf meinem Blog auf))

sowie

Mitochondrienmedizin.

An dieser Stelle sollen vor allem meine neuen Leserinnen wie @kadna, besonders aber @agmoore erwähnt sein. Letztere kann zwar eigentlich kein Deutsch, liest aber trotzdem gern meine Artikel. Vielen Dank @agmoore und bald kommen frische englische Artikel. Versprochen 😉

Ich denke dies reicht erstmal für einen Überblick, künftig werde ich womöglich nur noch eine Liste posten und gut ist. Neben den bereits erwähnten sollen natürlich auch @der-prophet, @balte, @luegenbaron, @meins0815, @alucian, @chriddi, @jaki01, @afrog, @jensvoigt, @limesoda, @thales7, @vieanna, @parzifal1, @thomasthewolf & Co. erwähnt werden, auch wenn ihr euch aus den wissenschaftlichen Diskussionen oft raushaltet, habt ihr maßgeblich zum Erfolg des Blogs beigetragen. Vielen Dank.

Ich rate allen Lesern allerdings, statt meine Posts zu lesen, heute besser draußen das schöne Wetter zu genießen.

20190323_091230.jpg

Bis bald

Euer Chapper



Due to the lack of order on Steemit, I want to use the occasion to post an overview of the scientific content in my blog.

Autophagy articles


As some of you remember one the first articles by myself were posts concerning autophagy.

  1. In the first article, I first wrote down some general aspects of autophagy.
  2. In the second part of the series, I went into more detail on the history and study of autophagy.
  3. Part 3 was about general aspects of cell biology.
  4. The hardest opponent of autophagy, mTOR, was described in the fourth chapter.
  5. In the final fifth chapter, mTOR and autophagy came together for the final battle. This event has been published in two articles here and here.

Don't be confused by the low reply and reward rate. Every article was thoroughly researched and illustrated.

Nevertheless, at this time a met @grizzabella, @lauch3d, @urdreamscometrue, as well as @hatoto and @scienceblocks first. I’m happy that they are still active and still launching interesting stuff. Thanks for this.

A very special feature of this series was the cartoons I illustrated. I tried to teach the reader the autophagy as some kind of Packman game. I think many readers of those days still remember. I would say this became a hallmark of my blog here.

Packman vs. Ghost.png

Operation Aquarium (Sorry no English version available!)


How to live healthy?


After a request from @lauch3d I started in fall 2018 with a new series.

  1. At the very beginning it was about calorie restriction.
  2. The second part was devoted to the telomeres.
  3. In the third part, caloric restriction, telomeres, and autophagy finally met.
  4. Part 4 was a short excursion into statistics ...
  5. ... then in Part 5 I finally explored how to protect your health and analyzed the biggest influences.

At this time I got more insights into the world of @de-stem, @steemstem, and the @utopian-io. It was the first time when I came in contact with @sco, @justtryme90, @lemouth, @hendrikdegrote, @kevinwong, @scienceangel and @alexs1320. Further, people like @insight-out and @alexander.alexis found their way to my blog.

From this time Steemit became more exciting.

In preparation for the statistics article, I also made a minor post about my progress in sports to make the reader aware of both, the odds and the risks of statistics.

StemQ


In the meanwhile, and later on, I contributed a bit to @stemq. Unfortunately, it hasn’t lasted that long. Nevertheless, I hope to do more in the future.
The answers/questions I participated were about:

After this time, I produced mainly articles in German…


… except of my Zombie article.

Opener.png

Nevertheless, I promise to launch the articles concerning dinosaurs, kombucha, and mitochondria in English as well. Stay online. Kindly mentioned should be @agmoore because she reads my German articles even though she’s no German-speaking person.

Thanks for your patience 😉

Thanks to all people I mentioned and all I forgot. And have fun by reading the posts.

But not today, because the weather is to fine out there.

20190323_091230.jpg

Enjoy!

Yours,

Chapper

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  
  ·  3 months ago (edited)

So nice of you give us an overview...I missed a great deal. There was a time I was not aware of your blog. (The Dark Ages 😁) I will catch up. At the end of my day, when I'm relaxing, these blogs will be a pleasant way to spend my time.
This is a great idea--for people who actually have produced meaningful content. There are many here on Steemit who do that regularly. I hope this idea catches on and will keep an eye out for the tag #magicsteemin.
Am resteeming....

And thanks for the mention-your blog is always worth the effort...

·

Hey thanks agmoore,

There was a time I was not aware of your blog.

Dito. I think this is a real weakness! A more vivid start page or something (as in the case of steemstem-io) could really solve some of the most urgent problems.

But in your case, I would really like to see an #magicsteemin post by you to browse through all your early works as well.

Happy cleaning

Regards

Chapper

·
·

I think I will write that just to give the tag #magicsteemin more visibility. I'll encourage others to do the same and promise to upvote and resteem if they do. This would be a nice trend and a way to encourage community, I think.
Looking forward to reading your past posts in German :)).
Have a great Sunday.
Peace, ag

BTW: @raj808 referred me to a Coinbase twitter feed. It would be nice to see Steem listed there. Don't know if you do Twitter, but anyway, here's the link if you're interested. I wrote my own enthusiastic reply.

https://twitter.com/brian_armstrong/status/1108611777980325888

·
·
·

encourage community

I think this could also encourage @ned & Co. to create a tool which makes Steemit more "ordered".

Don't know if you do Twitter

Unfortunately, not. In fact, I just have Steemit as a social media tool. Never had FB, IG or what else. But if I can support this even without Twitter, I will.

Have a nice start in the week

Chapper

Finde die Artikel Idee sehr gut, bringt etwas Übersicht in Steemit.
Bin auch froh, damals auf deinen Blog gestoßen zu sein (der erste Artikel den ich von dir gelesen habe war "fast zu gut um wahr zu sein":D)

Die Kombucha Serie finde ich auch sehr interssant, bin gespannt auf die Fortsetzung und was dir sonst noch so einfällt.

Grüße und genieß das WE!

·

Hu UDCT,

ja das waren noch Zeiten. Damals war ich auch echt froh, dass Leute wie du und der Lauch irgendwann des Weges kamen, ansonsten wäre es schon sehr langweilig gewesen, und anstrengend obendrein. Aber so funktioniert so ein Netzwerk eben.

Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende

-Kombucha gibt's auch bald wieder, hab s hon ein paar Ideen, aber du weißt ja wie das immer ist-

Salute

Posted using Partiko Android

  ·  3 months ago (edited)

Hi @chappertron
ich finde du leistest hier ganz tolle Arbeit und bin dir dankbar für den Content den du immer wieder auf den Steem bringst. Deine Übersicht gefällt mir. Die Übersicht auf den Steem Frontends ist hjngegen wirklich grausig. Dadurch werden gute Artikel zu selten angemessen belohnt und verschwinden sogar noch in der Versenkung. Ich habe auch schon überlegt eine Übersicht über meine besten Artikel zu erstellen, aber ich kann da bei weitem nicht mit dir mithalten :).
Jeder Autor müsste sich selbst eine Überischtsseite zusammenstellen können, die andere abrufen können. Dort sollte man dann da Beiträge in verschiedene Rubriken ordnen können. Denn bei einer stupiden chronologischen Auflistung aller Artikel ist nichts gewonnen, da auch alle halbherzigen twitterartigen Artikel aufgeführt würden, die die Übersicht wieder zerstören.

edit: Alte Posts kann man übrigens hiermit upvoten: https://steem-bounty.com/services/forever

·

Hi Hatoto,

ich weiß was du meinst, denke aber, dass du da auch einiges zusammenkriegst (ich denke nur an die Chillipflanzaktion. Was eigentlich aus denen geworden?).

Schau mal bei dir durch und ich bin sicher du wirst nach ein paar Stunden eine phänomenale Collection anbieten können.

Man könnte ja einen neuen Hash einführen, z.B. #magicsteemin in Anlehnung an das Buch Magic Cleaning, oder sowas in der Art.

Gruß

Chapper

Maybe this post is also a good time to thank you, under the name of SteemSTEM, for being here and writing so nice posts!

·

I have to thank. Without steemstem, steemit would probably not exist anymore or at least would have a lower quality.

Ste(e)m on

Chapper

·
·

Thanks a lot for these extra nice words :)

·
·
·

No worries

  ·  3 months ago (edited)

Du bist eine echte Bereicherung für die Community. Ein paar Monate früher als der de-stem Tag noch gut besucht war, wären deine Artikel definitiv durch die Decke gegangen. Aber was nicht ist,...

Man sammelt sich durch die Artikel und passenden Kommentaren einen Fundus an, von dem man noch lange was haben wird. Ein schönes Wochenende!

·

Hi Lauch, vielen Dank.

Ein paar Monate früher als der de-stem Tag noch gut besucht war….

Aber ist doch toll, dass wir trotzdem die Flagge hochhalten und immer weitermachen. Wenn jeder Steemit machen würde, wäre es auch irgendwie nix Besonderes. Aber stimmt schon etwas mehr Leben wäre schon nicht schlecht. @astrophoto.kevin und ich sprechen bereits über eine neue Science-Delegation. Nur das Wie und vor allem Wann ist noch fraglich.

Gegenwärtig ist dies aber wahrscheinlich noch viel zu früh.

Mal schauen was passiert, wenn die Bullen zurückkehren.

Bis dahin bleibt tapfer

Gruß

Chapper

Steemit =/= Steem

Ansonsten wird engrave verdammt interessant.
Da wird man eigene Webseiten zu bestimmten Themen erstellen und designen können, welche dann auch automatisch bestimmte Posts mit bestimmten Tags rausfiltern und anzeigen.

Werde mir dann erstmal ne Seite zu Motoren/Bikes, eine zu Musik und eine zu Natur/ Biologie erstellen. :)

https://engrave.website

·

Eine Lösung für das Überblicksproblem ist jedenfalls überfällig.

Viel Erfolg bei deinen Versuchen

Grüße

Posted using Partiko Android

·
·

Ja. Organisation ist wichtig.

Umso wichtiger: Steem =/= Steemit.

Steem Blockchain ist die Infrastruktur.

Wirklich genial darstellen wird man es wahrscheinlich erst in ein paar Jahren können..

Außer du fängst an dir deine eigene Seite zu programmieren.. Da ist auch noch seeehr viel möglich! ;)

Posted using Partiko Android

·
·
·

Hhhhhmmm, ich glaube @sco hat mit seinem Toxblog mal einen Versuch in die Richtung gewagt. Ich weiß gar nicht was draus geworden ist.

Auf jeden Fall aber ne super Idee.

Posted using Partiko Android

·
·
·
·

Hab ich, und ich kann dir nur dazu raten, es auch zu tun. Du hast definitiv das Zeug zum Blogger (Bist darin besser als ich. Rahm dir den Satz ein, der fällt genau einmal und nie wieder ;-P). Deine eigene Domain kostet dich schlappe 30€ im Jahr und du bist dann Herr deiner eigenen Welt. Mit @steempress lässt sich das ganze vollautomatisch auf die Chain übertragen, du kannst aber durch das zusätzliche Teilen auf klassischen social media Seiten deine Reichweite erhöhen. Außerdem hast du durch VG Wort eine zusätzliche Monetarisierungsoption (falls du nicht auch noch Werbung schalten willst, aber das ist Geschmackssache und ich mache das z.B. nicht).

Ich bereue mein Projekt sicher nicht, ich hab nur grad keine Zeit, es weiter zu pushen. Nehme den Faden aber sicher irgendwann wieder auf.

Können ja gerne mal ein bisschen drüber quatschen, dann musst im Fall der Fälle nicht von 0 anfangen. Oder aber lies ein bisschen bei @vladimir-simovic, der schreibt ganz viel zum Thema Wordpress etc.

P.S.: Sehr coole Zusammenfassung deiner bisherigen Arbeit.

·
·
·
·
·

(Bist darin besser als ich. Rahm dir den Satz ein, der fällt genau einmal und nie wieder ;-P)

Mir treibt es die Schamesröte ins Gesicht! Vielen Dank Sco für die lieben Worte. Noch eher als das Lob, sollte man aber vor allem die Fakten bzgl.

Blogging einrahmen, denn dies kann durchaus ein Weg sein Steemit (und letztlich natürlich die eigene Arbeit, klar) stärker zu propagieren.

Wo hast du diese Domain her bzw. welche Tools verwendest du, um deinen Toxblog zu designen? Warum hast du deine alten Artikel nicht auf deinem Blog?

@vladimir-simovic bin ich gerade mal gefolgt, hin und wieder bin ich ihm sogar schon begegnet, aber du kennst ja das alte Zitat des großen Louis Pasteur:

"Der Zufall begünstigt den vorbereiteten Geist."

In dem Sinne!

Vielen Dank für alles

Grüßle nach Österreich

Chapper

Hey Chapper,
lieben Dank für die Erwähnung - nun hab ich es auch endlich mal geschafft, deinen Artikel zu lesen. Super Idee mit der Zusammenfassung. Das nervt schon echt, dass man hier keine vernünftige Suchoption hat bzw. keine Möglichkeit, eine Übersicht über seinen Blog zu erstellen. Manchmal such ich mich auch dumm und dämlich um einen alten Artikel zu finden...

Ah und ich freu mich natürlich auch sehr, dass ich dich damals hier entdeckt habe und wir uns seitdem auch immer mal wieder austauschen :) Deine Artikel gefallen mir ungemein gut (btw. ich muss den Letzten über die Mito-Medizin gleich unbedingt auch noch lesen) und man lernt dabei echt noch einiges.

Mach weiter so!
Ganz liebe Grüße, grizza :)

·

Hi Katja,

es ist jetzt auch schon bald 7 oder 8 Monate her seitdem wir uns hier trafen. Und immer noch auf Steemit und dies trotz all dem Auf und Ab in der Cryptowelt. Ich denke hier hat sich eine tolle Gemeinschaft eingegrooved, die es hoffentlich auch schafft die künftigen Änderungen und neuen User genauso willkommen zu heißen.

Ich sehe übrigens durchaus positive Entwicklungen und bin gespannt wo wir hier sind, wenn ich mein einjähriges Bestehen feier. Was schon im Ende Juni der Fall sein wird.

Spannende Zeiten

Gruß

Chapper

·
·

Oh ja, auf jeden Fall spannende Zeiten und ich bin auch gespannt, wohin die Reise gehen wird. Es tut sich hier ja auch so unheimlich viel, wovon ich gefühlt nur minimal etwas mitbekomme...

Ich denke hier hat sich eine tolle Gemeinschaft eingegrooved

Das sehe ich auch so. Ich bin jedenfalls froh, immernoch hier zu sein und viele tolle Menschen kennen gelernt zu haben und auch noch kennenzulernen :)

·
·
·

Und vorallem kommen auch, wenn auch weniger, stets neue Leute hinzu und dann macht es doch noch mehr Spaß.

Das ist eine sehr gute Idee! Das phantastische "Material" ist einfach viel zu schade, um in den tiefen der Blockchain zu verschwinden.
Eine Möglichkeit zum verbesserten Sortieren, soll bald das SteemWiki darstellen. Die Feldforschungen sind in vollem Gange. Hast du zufällig letzte Woche meine indirekte Einladung mitbekommen, die ich hier auch gern noch einmal direkt ausspreche?
Schau mal rein, wir würden uns sehr freuen!
Liebe Grüße,
Chriddi

·

Hi @chriddi,

tatsächlich habe ich es verpennt. Habe aber gleich geresteemed und ne Antwort dagelassen.

Natürlich unterstütze ich euch wo ich kann. Einfach nochmal konkret anfragen und ich schau was sich tun lässt.

Es ist immer wieder toll zu sehen, dass sich etwas hier tut und jeder ist selbst blöd, wenn er hier seine Lebenszeit investiert, dafür aber nix übrig hat.

In dem Sinne

Immer heiter weiter!

Schönes Wochenende

Chapper

·
·

Sehr cool, danke dir!
Ich antworte ausführlicher im Wiki-Artikel.
Lieber Gruß,
Chriddi

·
·
·

Jo jo Dat!

Super Idee und eine tolle Übersicht! Meine Güte bist du fleißig ;-) Lieben Gruß Kadna

·

Super Idee und eine tolle Übersicht! Meine Güte bist du fleißig ;-)

Vielen Dank, sehr zum Leidwesen meiner Freundin zum Beispiel. Ich höre sie immer am Telefon sagen „der hockt wieder in seinem Zimmer“.

Aber was willste machen? Macht eben Spaß und man lernt was dabei. Eigentlich perfekt, wenn man es hauptberuflich machen könnte, aber davon sind wir hier doch noch recht weit entfernt, außerdem bekomme ich aus meinem „echten“ Leben oft guten Input, den ich dann hier verwursten kann.

Man hat’s net leicht, aber leicht hat's einen 😉

Gruß

·
·

Aber was willste machen? Macht eben Spaß und man lernt was dabei. Eigentlich perfekt, wenn man es hauptberuflich machen könnte

Kann ich alles unterschreiben hihi und sitze manchmal wider besseren Wissens am Tablet... Schönen Sonntag!

Posted using Partiko Android

·
·
·

Geht schneller als man denkt.

Genieß das schöne Wetter.

Sonnige Grüße

Man kann deine Posts auch draussen bei schönem Wetter lesen. 😉

Posted using Partiko Android

·

Nur kann man dann die Schönheit der Natur nicht mehr so toll genießen.

Die vielzitierte "Qual der Wahl"!

Grüßle

Es beeindruckt mich immer wieder, wieviel Zeit du in deine Blogposts steckst. Hoffentlich machst du noch eine Weile weiter so.

·

Hi Wolf,

vielen Dank für deine Reply.

Bisher denke ich nicht dran aufzuhören. Ich bin nur neben meiner Arbeit (Vollzeit) noch in anderen Projekten involviert, was es manchmal etwas schwierig macht "qualitativ hochwertigen" und durchdachten Content beizutragen. Aber keine Angst, wenn die Muse mich ereilt geb ich dann 100%.

Ein schönes Wochenende

Gruß

Chapper

Danke für die Übersicht, da muss ich mich mal durch deine ganzen Beiträge durchwurschteln. :-)
Bei der nächsten Science-Delegation mach ich dann wieder als Delegator mit ;-)
Vielleicht erlaub das Wetter dann auch einen Post beizutragen.

·

Vielleicht erlaub das Wetter dann auch einen Post beizutragen.

Da freu ich mich schon drauf.

Gegenwärtig ist der Input mit Tags #de-stem etwas mager, aber ich hoffe mal, dass sich das ändert. Ansonsten ziehen wir das etwas anders auf und machen ne international Delegationsrunde draus. Gibt dann bestimmt auch mehr Autoren und mehr im Topf.

Schönes Wochenende

Gruß

Chapper

·
·

:-)

Im internationalen steemSTEM ist zur Zeit auch nicht allzuviel los, leider. War schon wesentlich mehr. Ich denke, dass das erst wieder wird, wenn STEEM jenseits der 1$ Marke ist.
Ich fand das mit #de-stem schon ganz gut :-)
Kannst mich auf jeden Fall anhauen, wenn es soweit ist ;-)

Danke, dir auch ein schönes Wochenende!

Grüße

·
·
·

Mach ich doch glatt.

Es ist schon echt witzlos, dass die Leute erst zurückkehren, wenn es mehr Kohle gibt. Ich meine Kohle gibt's ja so oder so. Woanders gibt's aber garnix.

Naja, muss man nicht verstehen.

Enjoy

·
·
·
·

Super, freu mich schon :-)

Ich denke gerade jetzt ist doch der beste Zeitraum um STEEM und SP zu generieren. Der Vote, der jetzt 0,10$ macht, der macht irgendwann mal wieder 1,00$. Ist ja klar, dass man dann bei vielem weniger stark votet.
Auf allen anderen Social Medias, gibt man dem Betreiber ja sogar alle Nutzungsrechte.
Verstehe ich auch nicht.

·
·
·
·
·

Tja, muss irgendwas mit Herdentrieb zutun haben.

Ich mache mein Ding und gebe die Rechte nicht an irgendeine Firma, sondern an die Menschheit ab.

So sollte, meiner Meinung nach, das Internet von heute funktionieren.

Wir gehen mit gutem Beispiel voran.

Steem on

Chapper

·
·
·
·
·
·

Super Einstellung! So sehe ich das allerdings auch.
Aber warten wir erstmal ab, ob wir das Internet ab Dienstag neu definieren dürfen. :-/
Naja, immerhin sind wir hier vor Uploadfiltern vorerst sicher :-)

·
·
·
·
·
·
·

Was war gleich am Dienstag?

Für den Erfolg deines Blogs bist du absolut selbst verantwortlich. Ich habe nur viel zu gering gevotet. ( zwecks mangelnder SP) ;-)

Schön das es dich und deine Artikel gibt.

Eine bessere Suchfunktion der Artikel auf STEEMIT wäre schon interessant.

Posted using Partiko Android

·

Es geht nicht um die SP, sondern um die Interaktion. Die ist viel wichtiger als die Knete. Nur wegen Knete mache ich das doch nicht. Würde ich keine Kommentare haben, wäre mein Blog sinnlos.

Grüße

Chapper

Posted using Partiko Android

·
·

Da hast du natürlich vollkommen Recht!

Posted using Partiko Android

das war schlau

da fällt es leichter in der vergangenheit zu wühlen.

was ich da großartig beigetragen hätte ist mir alleerdings unklar. erstens kenne ich dich noch gar nicht soo lange, und mikrovotes bringen niemanden vorwärts, aber danke :-)

auf alle fälle hochachtung vor tage- und wochenlanger arbeit für einen post.

LG

·

Wahrscheinlich dachte ich das, weil ich jeden Tag einen Artikel von dir vote und habe fälschlicherweise meinen Feed mit deinem Beitrag zu meinem Blog vertauscht. Sei es drum, sieh dich geehrt, du bist Teil meines allmorgendlichen Startrituals. Auch das darf man nicht unterschätzen.

Grüße

Posted using Partiko Android

·
·

hofknicks :)

·
·
·

😆

Posted using Partiko Android




This post has been voted on by the SteemSTEM curation team and voting trail.

If you appreciate the work we are doing then consider voting us for witness by selecting stem.witness!

For additional information please join us on the SteemSTEM discord and to get to know the rest of the community!

Congratulations @chappertron! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You made more than 5000 upvotes. Your next target is to reach 6000 upvotes.
You got more than 2750 replies. Your next target is to reach 3000 replies.

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

To support your work, I also upvoted your post!

Do not miss the last post from @steemitboard:

Carnival Challenge - Here are the winners

You can upvote this notification to help all Steem users. Learn how here!

Hi, @chappertron!

You just got a 0.3% upvote from SteemPlus!
To get higher upvotes, earn more SteemPlus Points (SPP). On your Steemit wallet, check your SPP balance and click on "How to earn SPP?" to find out all the ways to earn.
If you're not using SteemPlus yet, please check our last posts in here to see the many ways in which SteemPlus can improve your Steem experience on Steemit and Busy.

@chappertron You have received a 100% upvote from @intro.bot because this post did not use any bidbots and you have not used bidbots in the last 30 days!

Upvoting this comment will help keep this service running.