YourMateTravels#21 - Pattaya - A Night Out

in #travel2 years ago (edited)

IMG_20180212_222128.jpg

The Walking Street.

What is up with this freaking city?
Hookers - club - hookers - bar - brothel? - fast food - sex show - drugs - food stand - russian hookers - jewellery shop - club. That’s what you see strolling through Walking Street. Repeatedly.
Sheets with sex/ping pong show offerings, pornographic photos and images of marijuana leaves are held under my nose every few meters. Hookers cheer at us.
Amsterdam’s red light district feels like a joke now.
Wait...isn’t prostitution illegal in Thailand? Ok, it's tolerated. But aren’t here strict drug laws as well? I’m confused.

Was ist mit dieser verrückten Stadt los?
Huren - Club - Huren - Bar - Freudenhaus? - Fast Food - Sex Show - Drogen - Essensstand - russische Huren - Juwelier - Club. Das sieht man so, wenn man durch die Walking Street geht. Immer wieder.
Zettel mit Sex-/Ping-Pong-Show-Angeboten, pornografischen Fotos und Bildern von Marihuanablättern werden uns alle paar Meter unter die Nase gehalten. Huren jubeln uns zu.
Der Rotlichtbezirk in Amsterdam fühlt sich plötzlich wie ein Witz an.
Warte mal...ist Prostitution in Thailand nicht illegal? Ok, es ist geduldet. Aber haben die nicht harte Gesetze gegen Drogen? Ich bin verwirrt.

tourist_police.png

Clubbing

The Walking Street was fun to walk through one time but is actually annoying after a bit. Which crazy demand led to that offer?
A Club it shall be! Flo looked one up online before which is in said street.

Die Walking Street einmal zu Durchschreiten war lustig, aber wurde schnell nervig. Welche Nachfrage hat bitte dieses Angebot generiert?
Ein Club soll es werden! Flo hat zuvor online einen rausgesucht, der in dieser Straße ist.

IMG_20180212_231508-ANIMATION.gif

Party hard. Kinda.

The music was alright, the interior was pretty cool but the crowd…
Constantly you walk by some tourist hanging with his bought woman. I barely saw any tourist girl. Mostly Thai. And apparently the majority of them were hookers, as we figured. They’d come and dance with you aggressively - asking the obvious you get the answer “Yes, I am a freelancer.”

Die Musik war in Ordnung, die Inneneinrichtung ziemlich cool, aber das Publikum…
Ständig geht man an einem Touristen vorbei, der mit seiner gebuchten Frau rumsitzt.
Ich sah kaum Touristinnen. Meistens Thai. Und offenbar war der Großteil käuflich, wie man schnell herausfindet. Man wird aggressiv angetanzt und wenn man nach dem offensichtlichen fragt, kommt die Antwort: “Ja, ich bin Freelancerin.”

IMG_20180213_005507.jpg

What’s pretty cool tho is that there’s a lot of staff in there to care about stuff. Security, proper behaviour, cleanliness, drinks, snacks...
They also try to make you feel special: Ordering a bottle they write your name on it and every now and then a staff member would come by to shake my hand as if I was famous.
Overall it was fun, the club was huge, an overall good venue and I enjoyed to dance a little.

Ziemlich cool, dass die eine Menge Angestellte haben, die sich gut um alles kümmern. Sicherheit, ordentliches Verhalten, Sauberkeit, Getränke, Snacks...
Sie wollen auch, dass man sich besonders fühlt: Wenn man eine Flasche bestellt, schreiben Sie den Namen drauf und immer wieder mal kam ein Angestellter her, um mir die Hand zu geben - als wäre ich berühmt.
Insgesamt wars lustig, der Club war riesig, insgesamt ein gutes Lokal und ein wenig zu Tanzen hat Spaß gemacht.

IMG_20180212_222139.jpg

That’s not the club we were in.

After some time I was bummed out by the overall setting though and left. Grabbing myself a bottle of water I sat down on a curb besides some local guys my age to chat.
One guy inculcated me with how I should never drive a scooter after drinking. The police would prosecute severely. Having a well-informed guy here I pop the question: Drugs are offered here. What about them? “No problem.” What.

Nach einer Weile war ich genervt von der ganzen Szenerie im Club und ging raus. Bewaffnet mit einer Wasserflasche setze ich mich auf eine Gehsteigkante zu ein paar einheimischen Burschen in meinem Alter, um ein bisschen zu quasseln.
Ein Typ schärft mir ein niemals mit einem Roller zu fahren, nachdem ich getrunken habe. Die Polizei würde das hart bestrafen. Ein Kundiger… Wie steht es um die Drogen, die ständig angeboten werden? “No problem.” What.

IMG_20180212_224417.jpg

Recalling the entire day I conclude that I kinda dislike this city - at least what western culture did to it.
I decide on going home, walk back into the club to grab Flo and we take an Uber back to the hostel.

This might be paradise for some people but makes me sad. As I write this lines two middle aged Poles with sandals and beer bellies ask for directions to the Walking Street. “What’s there? Can we have some beers there?” “Yeah, there’s clubs, hookers, bars and drugs - so if you wanna get drunk and drugged that’s your place to go.” Their eyes start glowing and one readjusts his belt. As I said.

We’ll figure out what else can be done in this area and focus on some good stuff. A visit in the biggest water park in Thailand would be awesome! :D

Den Tag revue passieren lassend befinde ich, dass mir diese Stadt einigermaßen missfällt - zumindest was die westliche Kultur aus ihr gemacht hat.
Ich entscheide mich heimzufahren, gehe zurück in den Club, um Flo zu holen und wir schnappen uns ein Uber, um zum Hostel zurückzufahren.

Für manche mag es das Paradies sein, mich macht es allerdings traurig. Als ich diese Zeilen tippe, fragen zwei Polen mittleren Alters mit Sandalen und Bierbäuchen nach dem Weg zur Walking Street. “Was gibt es dort? Können wir da ein paar Bier trinken?” “Ja, da gibt’s Clubs, Huren, Bars und Drogen - also wenn ihr euch betrinken und Drogen nehmen wollt, ist das der richtige Ort.” Ihre Augen beginnen zu leuchten und einer stellt seinen Gürtel nach. Wie gesagt.

Wir werden herausfinden, was man hier noch so machen kann und unsere Energie anderweitig aufwenden. Ein Besuch in Thailand’s größtem Wasserpark wäre mega! :D


Hope you had a good read! Always happy about feedback.

Hoffe, du hattest Spaß beim Lesen! Bin immer offen für konstruktive Kritik.

More pictures on instagram: https://www.instagram.com/yourmateyo

You find every other blog post in chronological order right here:

  1. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatesworld-1-hello-world
  2. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatesworld-2-bali-here-i-come
  3. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatesworld-3-surfcamp-in-denpasar
  4. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatesworld-4-surfing
  5. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatesworld-4-single-fin-surfing-and-the-monsoon
  6. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatesworld-6-time-to-say-goodbye-to-bali
    6.5. https://steemit.com/bali/@yourmate/yourmatesworld-6-5-mount-agung-vulkanausbruch-auf-bali
  7. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatesworld-7-heaven-and-hell
  8. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatesworld-8-gili-air-relax-and-retreat
  9. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatesworld-9-gili-air-time-to-recover
  10. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatesworld-10-gili-air-time-to-leave-that-beauty
    10.5. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatesworld-10-5-christmas-update
  11. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatesworld-11-downfall-and-opportunity
  12. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatetravels-12-goodbye-bali
  13. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatetravels-13-singapore-and-the-rise-of-bitcoin
  14. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatetravels-14-rome-layover-with-different-tastes
  15. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatetravels-15-let-the-craze-begin
  16. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatetravels-15-first-day-in-bangkok
  17. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatetravels-17-theft-and-muay-thai
  18. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatetravels-18-over-and-out
  19. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatetravels-19-koh-sichang-overrated-or-underrated
  20. https://steemit.com/travel/@yourmate/yourmatetravels-20-time-to-move-on

All the best,
yourmate

Sort:  

Ich möchte mich an @martinamartini bedanken für den Tipp. Dein Post war echt schön zu lesen. Was du in Pattaya bzw. in der Walking Street erlebt hast interessant. Freue mich schon deine nächsten Postings zu lesen.

Schöne grüße aus der Heimat :)

danke für die props @komischername :)
Stoff für die nächsten 3 Posts bereits in der Pipeline - muss nur noch getippt werden hehe

Wünschte ich könnte das auch von mir behaupten ^^'

Congratulations, Your Post Has Been Added To The Steemit Worldmap!
Author link: http://steemitworldmap.com?author=yourmate
Post link: http://steemitworldmap.com?post=yourmatetravels-21-pattaya-a-night-out


Want to have your post on the map too?

  • Go to Steemitworldmap
  • Click the code slider at the bottom
  • Click on the map where your post should be (zoom in if needed)
  • Copy and paste the generated code in your post
  • Congrats, your post is now on the map!

This post has received a 0.35 % upvote from @drotto thanks to: @banjo.

Sollte man.vom Text her vielleicht doch gleich mal mit NSFW kennzeichnen...
Du möchtest ja Erfahrungen sammeln, doch irgendwie liest sich das Ganze doch wie der unrichtige Ort.

If I had time and money and needed a distance from my projects for a while, I would attend another language course somewhere abroad, or would take music classes in Ireland , would work as a practitioner or try myself in a theatre piece, or would join a yoga group...

Erfahrungen sammle ich - hier eine der weniger positiven Natur beschrieben.

Ok, that sounds pretty cool. Seems like you have figured life out for yourself; that's what a mid-twen is doing just now.

Keep in mind, that you read about 6 hours of a single day. Wouldn't be too funny reading about me sitting in the hostel working/reading on my laptop for hours, right?

Just be confident everything goes its way ;)

@resteem.bot
Resteemed to over 12500 followers and 100% upvoted. Thank you for using my service!

Send 0.200 Steem or 0.200 Steem Dollar and the URL in the memo to use the bot.
Read here how the bot from Berlin works.

We are happy to be part of the APPICS bounty program. APPICS is a new social community based on Steem. The presale was sold in 26 minutes. The ICO will start soon. Read here more: https://steemit.com/steemit/@resteem.bot/what-is-appics

@resteem.bot

Ich war noch nie in so einem Stadtviertel, wo einzig der (sexuelle) Hedonismus vorherrscht, deswegen kann ich mir sowas nur schwer vorstellen. Für die Erfahrung würde es mich aber mal sehr interessieren, dort einen Abend zu verbringen.
War es die Gesamtstimmung, die dir missfiel, oder gab es irgendwelche unangenehmen Situationen, die dazu beigetragen haben, dass ihr da bald wieder nach Hause seid?

Und (westliche/europäische) Touristen werden in Asien glaub ich generell sehr bevorzugt und "besonders" behandelt.
Liegt vermutlich am Geld, das sie für gewöhnlich mitbringen?!

Die Erfahrung an sich ist schon interessant - es ist ein wenig surreal, verglichen mit einem Spaziergang durch die Mariahilfer Straße o.ä. ;)
Das gesamte Setting - der Spirit - hat mir auf die Stimmung gedrückt. Beim Ausgehen lernt man oft mal nette Leute kennen und tanzt, tauscht sich aus...hier wurde ich ständig von Prostituierten angetanzt, die das Geschäft gewittert haben.

Ja, das ist auf jeden Fall so! In manchen Teilen Südostasiens lassen sie die Einheimischen nicht mal in gewisse Clubs, weil die zu wenig Geld dort lassen. Hab ich auf Bali von einer Einheimischen erfahren.

all the best,
yourmate