YourMatesWorld#6.5 Mount Agung - Vulkanausbruch auf Bali

in #bali2 years ago (edited)

Vulkanausbruch - Volcanic Eruption Mount Agung

photo5823253407836777236.jpg
Photo credit: some guy on whatsapp. Received it via a friend of a friend of a friend. Like that.

Update für Freunde und Familie

Hallo meine Lieben!

Nachdem ich immer wieder aufs Neue gefragt werde, wie denn jetzt die Situation mit dem Vulkan ist, hier ein etwas detaillierter Bericht als “alles easy, haut schon hin.”. ☺

Der Blog ist etwa 1,5 Wochen hinter meinem aktuellen Aufenthalt. Aktuell bin ich wieder zurück auf der Insel Bali, auf der der Vulkan gerade Feuer macht. Anders als bei „Verschollen“. ;)

Die Sachlage

Bildschirmfoto 2017-11-27 um 17.55.43.png

Der Vulkan brodelte bereits vor meiner Abreise und ich habe mich trotzdem dafür entschieden. Der Vulkan köchelt im norden, ich chille im Süden. Aktuell kann ich wegen des Monsuns nicht surfen; das ist aber schon der einzige Grund. Durch die Distanz und die Fließrichtung der Lava gibt’s hier für mich keine Gefahr.

Hier nochmal die hard-facts für die tl;dr-people unter euch:

  • Ja, der Vulkan Mt. Agung bricht aus.
  • Ja, aktuell besteht die höchste Warnstufe.
  • Ja, ich bin in Sicherheit.
  • Ja, der Flughafen Denpasar ist aktuell gesperrt. Wird morgen um 07:00 a.m. LT wieder geöffnet.
  • Ja, es besteht die Gefahr von Erdbeben. Das ist für mich die größere Gefahr, als der Vulkan.
  • Ja, es ist Monsunzeit. Es schüttet in Strömen und gewittert, als würde die Welt untergehen.
  • Regen bringt den Vulkan zum Ausbrechen.
  • Ja, das ist gerade eher blöd.
  • Ja, die Hindus zelebrieren Rituale um den Vulkan zu besänftigen. Raketen werden abgeschossen.
  • Nein, mein Flug wurde noch nicht abgesagt. Siehe weiter unten.
  • Ja, der Vulkan lässt mich kalt. Habe lediglich daheim schon Verabredungen für den 1.12.
  • Der Vulkan ist 54 km entfernt.
  • Der Gebiet um den Vulkan ist im Umkreis von 10 km gesperrt.
  • Die Aschewolke schoss 6000 m in die Höhe.
  • Die Aschewolke zieht in eine andere Richtung (Lombok, Nachbarinsel im Osten).
  • Die Lava rinnt in die andere Richtung.
  • Nein, das Titelbild ist nicht von mir. Hab' es via Whatsapp über 2 Ecken bekommen.

Warte mal, was laberst du? Regen und der bricht aus? Sollte der nicht eher abkühlen?
Regen fällt in den Krater des Vulkans, kühlt die Oberfläche des Magma ab und dichtet gegen Sauerstoff und andere Gase ab. Das Wasser beginnt natürlich zu kochen und dampfen. Also so richtiges kochen. Denk mal kurz dran: Wie sieht das aus, wenn ich einen Topf mit Wasser auf den Herd Stelle, einen Deckel draufgebe und VOLL aufdrehe? Jap. Der dadurch entstehende Temperaturunterschied, der Luftabschluss und die im Vulkangestein/Magma vorkommenden Chemikalien führen am Ende zu...? Einer Reaktion! Der Vulkan hat also genug vom Wasser – schließlich ist er ja ein Feuerwesen – und spuckt nochmal alles aus. Die Folge? Die Feuernation greift an!

Das habe ich zumindest von einem Einwohner erfahren und es wurde mir auch von einem Islandischen Mädel im Camp bestätigt bekommen.

Airport Denpasar

Nun, that being said hier die weitern Fakten. Mein Flugportal, über das ich gebucht habe (http://www.kiwi.com) hat mich informiert, dass mein Flug unter Umständen beeinträchtigt ist. Ich möge Kontakt mit meiner Fluggesellschaft aufnehmen. Kiwi hat zudem die Kiwi.com-Garantie, wodurch meine Flüge versichert sind. Ich weiß’ bloß noch nicht, wie es dabei um höhere Gewalt steht.

photo5827798350819339040.jpg

Heute am Morgen habe ich meine Fluggesellschaft bereits kontaktiert. Die meinten, es sei alles OK und ich würde im Fall der Fälle schriftlich informiert.

Da hatten wohl 80 andere Leute die gleiche Idee:
Bildschirmfoto 2017-11-27 um 07.14.37.png
alright...
Bildschirmfoto 2017-11-27 um 07.23.24.png
mmhmmmmmm...
Bildschirmfoto 2017-11-27 um 07.40.04.png
yipyipyip...
Bildschirmfoto 2017-11-27 um 08.00.38.png
doobie-doobie-dooooh...
Bildschirmfoto 2017-11-27 um 08.22.28.png
oha!
Bildschirmfoto 2017-11-27 um 08.23.37.png
Halo Saudaraaaaaa!
Bildschirmfoto 2017-11-27 um 08.29.38.png
Bildschirmfoto 2017-11-27 um 08.29.46.png

"...du wirst per E-Mail verständigt, sollte irgendetwas sein."
Er hat dann den Chat zugemacht und ich konnte keinen Screenshot mehr machen. Außerdem kann ich seitens AirAsia innerhalb von 30 Tagen kostenfrei einen anderen Flug nehmen, wenn der Flughafen zu bleibt.
Wenn es ganz arg wird, werden wir nach Lombok bzw. Java (Nachbarinseln) evakuiert, um von dort aus heimzufliegen. Ja, der Rauch zieht nach Osten und Lombok ist derzeit auch blöd. Jakarta auf Java ist im Vergleich allerdings schon richtig weit weg.

Surfen und Monsun

Yo, aber du kannst doch surfen, oder? Jeeeiiiiin.

Ich wollte surfen gehen, aber die Sache ist folgende: Pyroklastische Ströme, Glutwolken, Lahare, Lavaströme, Explosionen und Gaseruptionen betreffen mich hier nicht wirklich. Allerdings unter Umständen Ascheregen, sowie Säureregen. Haha, sorry wegen dem etwaigen Schock jetzt.
Das etwas größere Problem: Kleine Ascheteilchen können als Kondensationskerne dienen und somit die Wolkenbildung begünstigen. Es regnet also wie verrückt und es blitzt und donnert, als stünde das Armageddon vor der Haustür. Habe auch schon den ein oder anderen apokalyptischen Reiter gesehen. Geht ab!
Hast du keine Angst? Furcht schon, Angst nicht. Ich steh’ erlich gesagt drauf, wenn es ordentlich abgeht. Diese Weltuntergangsstimmung und die Illusion jeden Augenblick abkratzen zu können, versorgen mich schön mit Adrenalin. That’s my stuff! Ich genieße es also! Haha! Im Kima Surfcamp halten sie mich wohl schon ein wenig für irre, weil ich oftmals rumtanze und mich über das gewaltige Bumm-Bumm freue.

Das hat also zur Folge, dass ich oftmals nicht surfen gehen kann. Meistens nur am Vormittag. Es ist bei Gewitter einfach zu gefährlich. Vor kurzem wurden hier ein Surfguide und ein Surfer vom Blitz getroffen. Der Urlauber ist gestorben. Der Surfguide wurde „nur“ gegrillt - medium rare. (siehe: http://stabmag.com/news/lightning-kills-surfer-in-bali/

Noch blöder wäre dann natürlich saurer Regen. Der reizt Augen sowie Atemwege and you guessed it: dann sollte man nicht unbedingt ins Meer. Das Meer ist übrigens eine der Hauptgefahren für Krankheiten; bei Regen spült es den ganzen Mist von den Flüssen ins Meer. Bali-Belly (typische Magen-Darm-Erkrankung, ähnlich „Montezumas Rache“) steht also immer potenziell am Programm. Den hatte/hab ich übrigens derzeit, wie es scheint. Bin allerdings schon über den Berg.

Zurück zum Monsun! Gönnt euch das Produkt dieser feinen Kombination an Umweltspektakeln. Am Anfang ist es etwas shaky, weil ich mein Handy in eine transparente Chipstüte einpacke – ab 00:37 normal. Für einen Lacher unbedingt auf 02:40 schauen. (Yes, I’m accustom of english by now.)


Hoffe, du hattest Spaß beim Lesen! Bin immer offen für konstruktive Kritik. ☺

More pictures on instagram: https://www.instagram.com/yourmateyo

Wenn du dir selbst einen Gefallen tun magst UND mich ganz einfach unterstützen magst: buch deine nächste Unterkunft unter Verwendung meines Referral-Link für Booking. Ich bekomme 20 € für meine nächste Unterkunft und du bekommst 10 % Rabatt!
https://booking.com/s/39_6/a7ac282d

All the best,
yourmate





















Sort:  

ENGLISH version will be published here: https://medium.com/@yourmateyo

it's just hard to read for both sides to have both languages imho.

kind regards,
yourmate

Congratulations @yourmate! You have completed some achievement on Steemit and have been rewarded with new badge(s) :

Award for the number of posts published

Click on any badge to view your own Board of Honor on SteemitBoard.
For more information about SteemitBoard, click here

If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

By upvoting this notification, you can help all Steemit users. Learn how here!