Projekt Fotolern Teil 1 - alle Beiträge

in fotolern •  2 months ago

12A304E3-0E23-49CD-B767-2ED53DF067C5.png

Mit kleiner Verspätung kommt nun die erste Zussammenfassung im Projekt #Fotolern. Meine Erwartungen wurden weit übertroffen denn es sind viele tolle Beiträge eingetrudelt. Dabei haben sich die Autoren alle Mühe gegeben sehr ausführlich über Ihren Weg zur Fotografie und die Ausrüstung die sich im Laufe der Zeit angesammelt hat zu berichten.

Ich hatte ja ursprünglich angedacht das wir jeweils zwei Woche nutzen um noch ein bisschen Luft zu haben über das zusammengetragende zu sprechen. Ich weiß nicht wie Ihr das seht - ich würde den Zeitplan dahingehend noch mal ändern das Pro Thema 2 Wochen zur Verfügung stehen, In Woche 1 wird geschrieben, dann zusammengefasst und Woche 2 wäre für Nachzügler und eben Diskussion. Kommentiert mal bitte wie Ihr den Vorschalg findet!

Sollte noch jemand dabei sein oder sich jetzt bewogen fühlen noch einen Beitrag über seine Ausrüstung zu schreiben füge ich den gern noch diesem Beitrag nach.

Zusammengekommen sind nun ingesamt 17 18 wunderbare Beiträge :

SteemianBildThema
@argalfargalf.pngCanon PowerShot G10
@isarmoeweleer.pngCanon EOS 1200D
@neffineffi.pngPentax K50 + Objektive
@haraldsylwesterharaldsylwester.pngFuji GW690 III
@grizzabellagrizzabella.pngSony a 6000 + Objektive
@yarahayaraha.pngNikon 50D Canon EOS 1300 D + Objektive
@john-borchertjohnborchert.pngNikon 50D Canon EOS 1300 D + Objektive
@kingdebasurakingabadusa.pngLumix DMC-TZ101
@horstihorsti1.pngNikon D5200
@haraldsylwesterleer.pngBlitze : Leitzahl
@larissalisalarissalisa.pngNikon D5100
@horstihorsti2.pngStativ Siru ET-2004
@nerdsushileer.pngCanon EOS 600D + Zubehör
@erniegreenhillernioegreenhill.pngCanon EOS 5D II Canon EOS 6D uvm.
@lichtcatchtobylightcatchboy.pngSony a 6300 + viele Objektive
@faltermannfaltermann.pngEOS 5D IV + viele Objektive viel Zubehör uvm.
@altobeealtobee.pngEOS 300D Sony a 6000
@fotogruppemunichfgm.pngCanon EOS 550D GoPro Canon 80D


Ich möchte mich noch mal ganz Herzlich bei allen Autoren für die wirklich hochwertigen und ansprechenden Beiträge bedanken. Ich denke hier kommt nach und nach eine wirklich umfangreiche Sammlung vieler Themen rund um Fotografie, Zubehör und Know-How zusammen. Der Anfang war auch jeden Fall schon mal Top und hat Spaß auf mehr gemacht.

Vielen Dank!!



Ich freue mich über die überragende Resonanz und sehe sehr Positiv in die Zukunft wenn ab nächster Woche die richtigen Themen anpacken.



Das Projekt #Fotolern wurde von @altobee ins Leben gerufen und soll eine gemeinschaftliche Arbeit sein um Grundlagen und Wissen der Fotografie zu vermitteln. Der Fahrplan soll wie folgt ablaufen:

AnfangEndeThema
12.3.25.3.Ausrüstung
26.3.15.4.Motivwahl
16.4.29.4.Blende
30.4.13.5.Belichtung
14.5.27.5.Iso
28.5.10.6.Richtig belichten

Bitte unterstützt dieses Projekt so gut es geht damit möglichst viele Leute Ihr Wissen weitergeben können - so profitieren wir alle davon!

Ich bedanke mich für eure Mitarbeit!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  Trending

Vielen lieben Dank für die Zusammenfassung! Ich bin jedenfalls ganz bei deiner Idee bezüglich für eine Zusammenfassung in Woche 1 mit einer anschließenden Diskussionen und Zeit für Nachzügler in Woche 2.

Generell finde ich es ja spannend das von absoluten Anfängern bis alten Profis wirklich alles vertreten ist. Dieses Potentiell könnte man ja auch irgendwie nutzen. Man könnte ja irgend einen Aufruf starten wo Personen zu gewissen Themengebieten Fragen stellen können und jemand der sich die Zeit dafür nehmen will und die Thematik beherrscht kann diese beantworten. Weil dafür könnte man den Verbund von den vielen Nutzen den du schon geschaffen hast auch sicher nutzen. Natürlich hast du jetzt schon einen Zeitplan, keine Ahnung wie man das umsetzen könnte.

Finde jedenfalls die Idee toll persönliche Tipps/Wissen zu teilen, da man so meist am schnellsten lernt. Ich würde mich auch gerne anbieten Wissen zu teilen. Ist jedoch nur eine spontane Idee meinerseits.

·

ja das kam mir ehrlich gesagt auch schon in den Sinn, bin mir aber auch noch nicht so ganz schlüssig bezüglich der Umsetzung. Eventuell würde sich dafür ein Discord Channel auf einem Server anbieten.
Mir gefällt die direkte Kommunikation hier auf Steemit noch nicht so richtig für sowas da man im Prinzip ja nur die Kommentarsektion nutzen kann um auf Fragen einzugehen.
Oder man haut halt am Ende noch mal eine Art Q&A Beitrag raus, ähnlich wie dieser - ich finde es nicht wieder, irgendwo gab es eine art offenen Beitrag unter dem jeder kommentieren konnte der Dach Community...

Ich mache mir da noch mal tiefere Gedanken zu wie man das am besten umsetzt. Grundsätzlich eine gute Idee 👍

·
·

Ich hätte mir das irgendwie so vorgestellt:
1.Es gibt einen Beitrag wo Themen eingebracht werde können, zum Beispiel den du erstellst. Mehrere User bringen den Wunsch ein etwas über Blitze lernen zu wollen und stellen eventuell gleich explizit Fragen.
2.Nach einer gewissen Zeit sammelt man die Fragen und jemand (oder mehrere Personen nehmen sich das Thema an und verfassen einen Beitrag dazu.

  1. Dort werden selbstverständlich auf die vorher gestellten Fragen eingegangen bzw. können ja weitere Kommentare geschrieben werden wenn Folgefragen entstehen.
  2. Es sollte halt dann irgendwo ein Verzeichnis gegeben wo diese Antworts-Beiträge gesammelt werden damit sie bei neuen Usern einfach zugeschickt werden können bzw. selbst von ihnen gefunden werden können. Das hat auch den Vorteil gegenüber Discord, dort würde es eventuell einfach verloren gehen und immer wieder die selben Fragen beantwortet werden.

Keine Ahnung, könnte man sicher etwas machen. Das mit dem Q&A Beitrag ist natürlich auch eine interessante Version.

·
·
·

Mhm, ja das klingt auch vernünftig. Ich hatte mir heute vormittag schon so überlegt ob ich die Beiträge - zumindest die Übersichten wo alle verlinkt sind usw. auf meiner Webseite verlinke, da quasi noch mal ne art Themenseite anlege. Denn sind sie noch auffindbar und man kann halt aus dem Beitrag heraus da auch noch mal hin verlinken.

Danke @altobee für die Zusammenfassung.
Für die nächsten Themen würde ich die Verlängerung ganz cool finden. Jetzt kommen ja auch Themen, bei dem man mal ausprobieren kann und da ist es ganz gut wenn man etwas mehr Zeit hat.

·

Danke für die schnelle Rückmeldung - so in etwa dachte ich nämlich: vielleicht ließt man was in den ersten Beiträgen, möchte probieren usw.

Zudem sind wir ja alle keine 15 mehr und haben hier und da noch was anderes zu tun und finden nicht gleich die Zeit um was zu machen

Ich stehe neutral zur Terminplanung.

Ich wäre ebenfalls für eine Zusammenfassung in Woche eins, für Diskussionen und Nachzügler die zweite Woche.

LG

Vielen Dank für die tolle Zusammenfassung :)

Hm.... mit der Zeitplanänderung müsste man mal schauen... Ich weiß nicht, ob ich es immer schaffen würde, meinen Beitrag gleich in der ersten Woche zu schreiben - ok, könnte ja auch noch in Woche 2 schreiben... Ich glaub, einfach mal ausprobieren und schauen wie es sich entwickelt, oder? :)

·

Ja, ganz locker und entspannt 😉

Ich warte eigentlich mit Sehnsucht auf Deinen Beitrag zum Thema Motivwahl. Ich weiß nämlich nicht so ganz, was Du da erwartest. ;)
Von mir aus können wir von jetzt ab auch zwei Wochen pro Thema machen, auf weitere Ausrüstungs-Beiträge warten würde ich aber nicht.

·

Ich warte auch sehnsüchtig auf das nächste Thema, möchte aber auch keinen Stressen und allen interessierten und Autoren genügend Zeit lassen was zu machen. Ich glaub gerade wenn wir später noch ein bisschen an dem herum probieren was man neues gelernt hat braucht man ggf, etwas mehr Zeit (man kennt es ja: denn spielt das Wetter nicht mit, man hat Termine etc)

Direkt auf weitere Beiträge warten wollte ich auch nicht, aber falls dennoch jemand was schreiben möchte, oder es eben später nicht 100% schafft in der ersten Woche hat man so mehr Luft und kann eben noch etwas später einen Beitrag nachreichen. Soll das ganze etwas entstressen halt 😉

·
·

Aber Du bist der Chef!
Hast Du die Lust verloren?

·
·
·

Nein überhaupt nicht, ich halte das nur für praktikabler als so eng durchgetacktet - eben wegen der genannten Gründe.

·
·
·
·

Also fangen wir diese Woche wirklich nicht mit Motiven an?

·
·
·
·
·

6 Tage noch 😉 dann ist die Sonne auch wieder da und man kann viel toller fotografieren. Du möchtest bei dem Wetter doch noch keine Aktfotografie draussen machen, oder? 🤪😉😂

·
·
·
·
·
·

Es gibt eine Youtuberin, die das tatsächlich im Schnee gemacht hat - also, sich mit Bikini zu fotografieren.
Jetzt ist der Schnee hier wieder weg, mit Motiven aus der Natur sieht's also erstmal wieder mau aus.

·
·
·
·
·
·
·

Siehst Du, ein weiterer Grund das ein wenig zu endschleunigen - so kommt das Frühjahr bald, kann man Blüten fotografieren und alles ist grün 😃

Super, da waren ja noch einige, die ich nicht bemerkt hatte - danke für die Zusammenfassung =) Ich wäre für eine Zusammenfassung nach einer Woche und Woche Zwei um über die Beiträge zu sprechen und natürlich die Nachzügler ;-). LG

Congratulations @altobee! You have completed some achievement on Steemit and have been rewarded with new badge(s) :

Award for the number of upvotes

Click on any badge to view your own Board of Honor on SteemitBoard.

To support your work, I also upvoted your post!
For more information about SteemitBoard, click here

If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Upvote this notification to help all Steemit users. Learn why here!

Ein wirklich tolles Projekt mein Lieber, find ich klasse, gemeinsam Wissen und Erfahrungen weiter zu geben. Dass teil ich direkt mal.

Ganz liebe Grüsse

·

Danke Rachel und vielen Dank fürs teilen 😀

Hey ihr,

der Vorschlag mit den 2 Wochen ist auch sehr recht da ich viel arbeiten muss. Und nachdem ich gesehen habe was für Herz in so manchen Artikel geflossen ist, würde ich mir für meinen nächsten auch etwas mehr Zeit nehmen wollen.
Tolles Projekt und tolle Leute die du hier zusammen bekommen hast ;) .

Hallo alto,

ich bin grad durch deinen Kommentar auf meiner Seite auf den Hashtag aufmerksam geworden, bzw. dass es deine Idee war. Ich habe gestern auch @faltermann`s Beitrag gesehen und dachte, es wäre einfach ein einzelner Beitrag von einem Fotografen, aber nicht im Konext eines Hashtags.

Ich mache mir jetzt mal Gedanken, wie ich mein kleines Projekt umsetzen kann und haue dich bei Gelegenheit mal im Discord Kanal an.

Viel Erfolg bei eurem Fotografie-Projekt. Ich werde mitlesen und hoffentlich noch eine Menge lernen ;o).

linie.png
Ich habe alle Beiträge auf meiner Webseite unter fotolern nochmals verlinkt - so kann auch ein Beitrag der nicht zum aktuellen Thema oder verspätet erscheint noch verlinkt werden.