2017 Woche 46 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context / Deutsch / EnglishsteemCreated with Sketch.

in deutsch •  10 months ago

Diese Seite soll die Möglichkeit bieten, Fragen und Nachrichten zu hinterlassen, die sonst nirgendwo gut hinpassen würden.

This Page Shall Provide the Opportunity, to Leave Questions and Messages, which Would Not Fit Very Well in Otherwhere Context.

 

Bild mit Dank von pixabay


Deutsch


Liebe Steemit Freundinnen,
liebe Steemit Freunde,
liebe Stammgäste,

beinahe hätte ich über‘s Wetter was gesagt. Aber das lasse ich lieber, denn es würde nur auf‘s Gemüt schlagen.

Um etwas Positives zu erwähnen:Die Steemit-Performance war in der vergangenen Woche weiterhin sehr stabil und flott. Das ist doch sehr erfreulich.

Ein Fehler scheint aber noch vorhanden zu sein und macht einigen Usern zu schaffen: Wenn man aus dem Editor heraus einen Artikel posten möchte, kommt eine Fehlermeldung. Es empfiehlt sich dann, in einem zweiten Fenster in seinem Blog zu schauen, ob der Artikel nicht doch gepostet wurde. Das war bei mir schon bei der ersten Fehlermeldung der Fall. Also braucht man nicht noch einmal auf „post“ klicken.

Komisch ist, dass ein Foto in meinem Vorstellungs-Post nach wie vor verschwindet. Manchmal ist es dann wieder da. Dann ist es wieder weg. In „busy.org“ ist es seltsamerweise immer zu sehen. Naja, vielleicht wird sich das auch noch bessern.

Der STEEM-Kurs macht ja nicht so richtig Freude. Es sei denn, man möchte nachkaufen.

Ich möchte heute gerne ein Thema für die Runde anregen und bin gespannt, von welchen Erfahrungen ihr berichten werdet:
„Wie, vielleicht mit welchen Tricks oder Empfehlungen, schafft ihr es, dass die Zeit, die ihr im Internet verbringt, nicht zu viel wird?“

Ich wünsch‘ euch alles Gute für die nächste Woche und wenig Vorweihnachtszeit-Stress!

Liebe Grüße, euer @double-u


English


Dear Steemit Friends,
Dear Regular Members,


I almost said something about the weather. But I'd rather not do that, because it would only strike me on the mind.

To mention something positive:
Last week, the Steemit performance continued to be very stable and fast. That's very pleasant.


But there seems to be an error and it creates problems for some users: If you want to post an article from the editor, an error message appears. It is advisable to look in a second window in your blog to see if the article was posted after all. This was already the case with me with the first error message. So you don't need to click on "post" again.




It's strange that a photo still disappears in my introduction post. Sometimes it's back. Then it's gone again. In "busy. org" it is always curiously seen. Well, maybe it'll get better.



The STEEM course is not really fun. Unless you want to buy more.


I would like to suggest a topic for the round today and I am looking forward to hearing from you about your experiences:
"How, perhaps with what tricks or recommendations, do you manage not to spend too much time on the Internet?"

I wish you all the best for next week and little Pre-Christmas-Stress!

Best regards, your @double-u


 
Bisher erschienen:
Nun stelle ich mich vor / Now I introduce myself
2017-KW 29 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 30 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 31 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 32 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 33 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 34 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 35 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 36 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 37 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 38 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 39 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 40 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 41 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 42 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 43 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 44 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 45 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Lieber @double-u,

ich schätze deinen Optimismus in Bezug auf Steem(it) und freue mich, dass du, obwohl die Masse gerade wieder zu heulen beginnt, die immer noch sehr angenehme Geschwindigkeit auf Steemit erwähnt hast. In scheinbar schlechten Zeiten weiterhin das Gute zu sehen, ist eine Kunst für sich ;)

So ähnlich denke ich jetzt auch immer, wenn mich Negatives erreicht und versucht runterzuziehen. Ich versuche das zu sehen, was besser geworden ist, weiterhin Sinn ergibt und in Zukunft besser werden wird. Das mögen einige Menschen als Realitätsfern betrachten, aber gerade die Ferne zur Realität ermöglicht es einem, Unmögliches dort erreichen zu können, wo andere nur Mögliches gesehen haben.

Meine Positivität lasse ich mir nicht nehmen, auch wenn manchmal aus allen möglichen Richtungen negative Gedanken und Bedenken mich zu erreichen versuchen. Die eingeläutete Winterzeit hat viele Menschen - wie jedes Jahr - ein bisschen verändert und einige von ihrem Weg abgebracht. Da werden erstmal Kekse gebacken und sonstige den Geist verwirrende Substanzen eingenommen, damit die Grundwärme wiederhergestellt ist :) Die halbvollen Schüsseln viel zu trockene Backwaren warten schon darauf in den Müll befördert zu werden. Bis auch der letzte in der Familie nur noch schwere Klumpen kackt, wird der Ofen laufen, Kinder... ^^ Ich lasse mich damit nicht mehr benebeln.

Manchmal wird das Geheule halt auch so richtig gel(i)ebt und selbst die Träne heult noch 'ne Träne, wenn man sie mit genug eigener Traurigkeit gefüttert hat. Genauso ist es mit dem Glück und der Positivität. Gutes zieht mehr Gutes im Leben an wie ein Magnet. Manchmal muss man blind für das sein, was einen ergreifen und nach unten ziehen will, um weiterhin klar sehen zu können...

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine schöne, neue Woche, die vielleicht schon den Richtungswechsel des Steemkurses mit sich bringen wird ;) Der Boden ist fertig, würde ich sagen und wenn das nicht der Boden ist, bleibe ich trotzdem positiv, gechillt, wie ich ich bin, und sehe das Gute im Steem.

PS: Zu deinem Wochenthema werde ich demnächst noch etwas schreiben. Ich möchte niemanden mit meinen langen Kommentaren überfordern :) Nur schon mal vorweg: Immer schön sportlich und in Bewegung bleiben, wenn man viel am PC sitzt! Sitz- und Monitorhöhe optimal einstellen, damit man möglichst bequem an seinem Schreibtisch gefesselt ist ;) Beine nicht immer gekreuzt nach hinten ziehen, sondern auch gerne mal ausgestreckt nach vorne legen. Evtl. Stütze für die Füße vorne hinstellen/anbringen für einen gesunden Blutfluss und so. Ich werde demnächst mal ein Foto von meiner hier posten.

Neue Woche, neues Glück, Freunde!
LG, Chiller

·

Lieber Chiller,

das hast du klasse geschrieben. Hättest du eventuell auch als kleinen Post verwenden können.

Leider kann ich mich nicht ausnehmen, was die - mit durch die Jahreszeit beeinflusste - Stimmungsverschlechterung angeht. Es geht mir gerade nicht so gut. Und heute hat auch noch der 13. sich selber Ehre gemacht bei mir durch eine unerfreuliche Nachricht, die mich erreicht hat.

Dein Text hat meine Stimmung allerdings ein bisschen aufgehellt.

Ja, hoffen wir das Beste für den STEEM-Kurs.

Den Hinweis auf die sportliche Betätigung kann man mir nicht oft genug geben. Ich hab's nämlich schon wieder einschlafen lassen, mal Joggen zu gehen.

Bin gespannt auf dein Foto für den "Blutfluss" ;-)

Liebe Grüße, @double-u

·
·

Ja, das stimmt, ich hätte auch einen eigenen Post daraus machen können... Ich wollte eigentlich auch gar nicht so viel schreiben, aber es fließt dann immer so aus mir heraus :)

Ich hoffe deine Stimmung wird bald wieder besser, du machst das Beste daraus und gibst alles, um nicht zu lange in dieser negativen Gedankenwelt zu verbleiben. Manchmal passieren Dinge, die einen unausweichlich treffen und ein bloßes Ignorieren nicht so einfach ermöglichen, weil sie zuerst verarbeitet werden müssen. Wichtig ist immer, dass man nicht länger dort verharrt, als eigentlich benötigt wird.

Früher habe ich gerne öfter mal leicht depressive Musik gehört, weil es sich gut für mich anfühlte und ich dachte, es würde mir helfen, über bestimmte Dinge hinwegzukommen. Inzwischen weiß ich, dass es genau anders herum ist und man, ohne es zu merken, mit der Zeit Gefallen an Traurigkeit/Drama entwickeln kann. Es gibt viele Menschen, die mit der Einstellung "traurig bin ich sowieso" durchs Leben schreiten und nicht realisieren, dass es alles mit ihrer eigenen Entscheidung zu tun hat.

Man kann sich in Trauer wirklich gut fühlen und z.B. auch im "über die Welt meckern" richtig aufgehen, aber in meinen Augen kann man sich noch besser fühlen, wenn man es gezielt loslässt und versucht, mal genau in die andere Richtung zu gehen.

Aber es freut mich, dass ich deine Stimmung schon ein wenig aufhellen konnte und meine Erinnerung an die sportliche Betätigung auch genau richtig kam. Das mit dem Sport kann eine Kettenreaktion in beide Richtungen auslösen. Wenig Sport macht immer weniger Lust auf Sport und mehr Lust auf mehr. Wenn man erstmal "eingerostet" ist, findet man leichter Ausreden für sich selbst, weil einem der Start deutlich schwerer fällt, denke ich.

Ich war nie so der Jogger, mehr so der Skater und bin früher noch wie ein Verrückter mit diversen Drehungen, Flips und Grabs über die Rampen gesprungen... ^^ Dazu komme ich leider auch nicht mehr, aber, was Gymnastik und Muskelaufbau angeht, kann man auch zu Hause sehr gut trainieren. Ich möchte jetzt auch wieder mehr machen und wieder gelenkiger werden, daher mache ich inzwischen alle 2-3 Tage ein bisschen Home-Training. Z.B. auch mit meiner Freundin ein bisschen Wrestling und Acro-Yoga, was dann auch gerne mal in anderen sehr sportlichen Aktivitäten enden kann... Kann ich nur empfehlen ;)

Vielleicht bist du auch nicht so der Jogger und solltest mal etwas anderes probieren. Oder es fehlt etwas anderes, das dir erst die Motivation dafür geben könnte.

Ich schreibe schon wieder zu viel und muss zu einem Ende kommen. Ich nehme aktuell wieder Vitamin-D auf, da wir durch die entfernte Sonne in letzter Zeit deutlich zu wenig davon aufnehmen und ich sage dir, das tut wirklich gut und beeinflusst die eigene Laune mehr, als man vermuten würde! Viele Nahrungsergänzungsmittel (vor allem mit Vitamin-D) sind viel zu schwach dosiert und ich empfehle beim Kauf darauf zu achten. Meine bieten mir 500% der empfohlenen Tagesdosis (DGE), was ich eher als 100% oder Minimum sehen würde.

LG, Chiller

·
·
·

Sehr gut, dass du Vitamin D (in aller Regel als D3 bezeichnet) ansprichst, da das kaum jemand auf dem Radar hat, obwohl es in der jetzigen Jahreszeit (etwa von Oktober bis April) in unseren Breiten von höchster Wichtigkeit ist. Aber auch in der anderen Jahreshälfte dürfte für viele Menschen ein Vitamin-D-Mangel vorliegen, da die Mehrheit sich ganzjährig überwiegend in geschlossenen Räumen ohne direkte Sonnenlichteinwirkung auf die Haut aufhält.

Nach meinen Infos ist erst ab dem jeweils 37. Breitengrad in Richtung Äquator die natürliche Vitamin-D-Bildung der Haut ganzjährig ausreichend, das ist z. B. die Linie Südspanien – Südsizilien – Südgriechenland – Südtürkei.

Eine sehr große Rolle spielt auch die Hautfarbe. Je dunkler sie ist, um so geringer ist die Vitamin-D-Bildung bei gegebener Sonneneinstrahlung. Das ist wohl der Hauptgrund, warum die Menschen in unseren Breiten im Lauf der Jahrtausende durch natürliche Auslese alle hellhäutig wurden, nachdem die ostafrikanischen Urvorfahren sicher dunkelhäutig waren.

Bei Dunkelhäutigen wurden z. B. in den USA nicht selten erschreckend niedrige Vitamin-D-Spiegel im Blut von unter 10 ng/l – viel niedriger als bei den Hellhäutigen der selben Gegend – festgestellt, die ein ernstes Gesundheitsrisiko darstellen. Für einen großen Teil unserer Zuwanderer lässt das nichts gutes erahnen, wenn sie kein Vitamin D3 einnehmen.

Diesen Spiegel messen zu lassen und die Einnahme darauf auszurichten dürfte die sinnvollste Vorgehensweise sein. Es ist zwar eine Vitamin-D-Vergiftung bei langanhaltend extremen Dosierungen möglich, aber nach meinen Infos erst jenseits der 10.000 IE pro Tag und auch erst nach Monaten.

Die offiziellen Empfehlungen von 200 bis 800 IE pro Tag gelten bei vielen Fachleuten inzwischen als extrem zu niedrig! Ich nehme momentan 3x wöchentlich je 10.000 IE, also knapp 4.300 IE pro Tag (bei seit Jahren aufgefüllten Körperspeichern, aber wenig Zeit draussen in der Sonne). Diesen sehr guten, durch Studien fundierten Artikel habe ich gerade gefunden: http://www.vitamind.net/tagesbedarf/ Hier der Schluss:

Vitamin D Tagesbedarf und Vitamin-D-Präparate

Der Vitamin-D-Bedarf aus allen Quellen beträgt etwa 2.000-5.000 IE. Sofern keine anderen Vitamin-D-Quellen vorliegen, sind 1.500 - 4.000 IE daher auch die Dosierung, die viele Vitamin-D-Experten heute häufig für Vitamin-D-Präparate vorschlagen. In unseren Breitengraden wären 3.000 - 4.000 IE eine geeignete Winterdosis, welche den Vitamin-D-Bedarf deckt, ohne die Körperspeicher aufzuzehren.

Um leere Körperspeicher wieder aufzufüllen, ist eine Anfangstherapie mit weit höherer Dosierung um die 10.000 IE/Tag nötig.

Im Sommer kann der Bedarf allein durch die Sonne gedeckt werden – ob ein zusätzlicher Bedarf besteht, ist hier sehr davon abhängig, wie viel Zeit im Freien verbracht wird. Viele Menschen bekommen arbeitsbedingt auch immer Sommer nicht genug Sonne, um ausreichend Vitamin D zu produzieren.

·

Hi Chiller, schön mal wieder ausführlich von dir zu lesen :) Hast du schon über eine mögliche Teilnahme an Utopian nachgedacht? Bietet immoment ein schönes Dach und ansprechende Entlohnung für die Arbeiten rund um Open Source Projekte.
Immer schön zu sehen wie du dein Steemworld Tool erweiterst, freue mich über jede neue Option :)
LG
Jan

Hallo liebe Leute,

ich weiß leider nicht genau was ich schreiben soll, wollte aber etwas schreiben. :-) Ich bin seit 5 Tagen auf Steemit und fühle mich eig. ganz wohl, man lernt neue Leute kennen, kann seine Meinung teilen etc. Bis jetzt habe ich noch keine Hater kommentare gefunden, wie bei FB was ich wirklich toll finde. Ich hoffe das bleibt natürlich so!

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und ganz viel gute Laune!

Liebe Grüße
Mymi :)

·

Liebe @mymi,

herzlich willkommen hier in der Runde!

Och, hier bestellen manche auch einfach nur einen Tee ;-)

Seit 5 Tagen erst. Da bist du ja wirklich ganz neu hier.

Ja, die Höflichkeit hier ist mir gleich am Anfang auch sehr positiv aufgefallen. Das finde ich auch toll.

Hier auf der Seite kommen immer sehr nette Leute zusammen.
Ich würde mich freuen, wenn du öfters mal reinschauen würdest.

Wenn du Fragen hast, kannst du sie auch hier stellen.
Bisher konnte durch die Mithilfe der anderen Besucher hier eigentlich immer alles beantwortet werden.

Jetzt schau' ich mal, was du schon gepostet hast ;-)

Ich wünsch' dir ganz viel Spaß und viele nette Begegnungen hier auf dieser Plattform und natürlich auch im "richtigen" Leben!

Liebe Grüße, @double-u

PS: Kennst du die "SteemWorld" von @steemchiller?
Das ist ein ganz tolles Hilfsmittel für Steemit.
Es erklärt sich eigentlich sehr gut selbst.
https://steemworld.org/@mymi

·
·

Ja, ich bin gespannt wie sich das hier noch alles entwickeln wird.
& ich werde hier aufjedenfall öfters mal vorbei schauen! :-)
Steemworld kenne ich noch nicht, werde aber gleich mal nachschauen.

Vielen Dank :-)

·

Willkommen auf Steemit! :)

·
·

Danke :-)

Guten Abend lieber @double-u,

... und schon ist wieder eine Woche vorbei. Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht! In sechs Wochen ist schon Heiliger Abend :-o Ich bin neugierig, ob an diesem Tag die Wochenseite online gehen wird ;-)

Apropos online - danke, dass du diesem Thema einen Platz in deiner Seite einräumst. Die vergangene Woche war ich weniger auf Steemit unterwegs. Das war jedoch keine bewusste Entscheidung, sondern hat sich aus Zeitgründen so ergeben.

Eines meiner Probleme ist, dass, wenn ich einmal mit dem Surfen beginne, sehr schwer damit aufhören kann. Das kann sich dann schon in die Nachtstunden hinein ziehen, was natürlich für die Leistungsfähigkeit am nächsten (oder gleichen) Arbeitstag nicht gerade förderlich ist.
Ich bin gespannt auf die weiteren Kommentare zu diesem Thema.

Was die Doppel- oder Mehrfachposts betrifft, war ich zum Glück vorgewarnt, sonst wäre mir das auch passiert.

Von Anwenderseite aus gesehen, ist der derzeitige STEEM-Kurs ein Trauerspiel. Aber die Hoffnung lebt ;-)

Dir und allen Gästen wünsche ich einen gemütlichen, entspannten Abend!

·

Grüß dich, liebe @vieanna,

... Heilig Abend ... lass' dich überraschen ;-)

Nur so viel vorab: Ich hab' früher oft sehr gerne an Heilig Abend gearbeitet.

Ja, das geht mir mit dem Internet auch so. Wenn ich erst mal angefangen habe, hier zu stöbern, fällt es mir sehr schwer, wieder aufzuhören. Bei mir wird es ja meistens morgens, bis ich dann ins Bett gehe. Das tut mir nicht gut.

Ich wünsch' dir auch noch einen gemütlichen Abend!

Liebe Grüße aus Hanau, @double-u
 

·
·

Einen schönen guten Morgen lieber @double-u,

dann bin ich mal gespannt, was uns am 24.12. erwartet ;-)

Ich glaube, ich versuch's mal, an bestimmten Tagen den PC gar nicht ins Internet zu lassen.

Das habe ich mir auch schon überlegt. Dann denke ich mir, schade um die wertvolle Votingpower, die dann ungenutzt verpufft. Also nur mal schnell einige Beiträge oder Kommentare upvoten und schon bin ich wieder gefangen ...

Aber zumindest bin ich mir dieser Problematik bewusst und vertiefe mich zwischendurch in ein Buch. Zum regelmäßigen Sport habe ich mich leider noch nicht aufraffen können, obwohl mir gerade das so gut täte ...

Das Wetter lädt gerade auch nicht zu einem Spaziergang ein. Ich nehme an, das wird bei euch nicht anders sein.

Dann wünsche ich uns allen einen guten Wochenbeginn und Sonne im Herzen :-)

·
·
·

Guten Abend liebe @vieanna,

... Votingpower:
Naja, ich würde das ja nur machen, wenn die nicht nahe 100% ist. Jetzt ist sie bei mir gerade auf 47%. Da könnte ich schon mal zweieinhalb Tage das Internet ruhen lassen.

Ja, ich muss auch unbedingt etwas für meine Bewegung tun. Immer hab' ich eine Ausrede; mal zu heiß im Sommer, mal zu kalt, mal zu nass, mal schon zu spät usw.

Ich wünsch' dir auch viel Sonne im Herzen!

Lieben Gruß, @double-u

·
·
·
·

Einen schönen guten Morgen wünsche ich dir lieber @double-u - heute ganz besonders!

Ich kenne sie auch - jene Tage, an denen graue Wolken auf die Stimmung drücken, negative Gedankenschleifen einen gefangen nehmen ...

Mögen sich die Wolken rasch wieder verziehen und Sonnenstrahlen deine Sicht auf die Dinge erhellen.

Alles Liebe aus Wien :-)

·
·
·
·
·

Liebe @vieanna, dankeschön!

Sehr spät noch guten Abend allerseits,

ich war so lang mit so vielen anderen hochinteressanten Beiträgen, Kommentaren und Antworten beschäftigt (zuletzt mit dem Vorgänger-Beitrag hier), dass ich es gerade noch kurz schaffe, am Sonntagabend hier vorbeizuschauen (sehe gerade, dass es schon 0:02 und damit Montag ist, egal). Der kritische letzte Beitrag von @twinner hat mich heute vom hundertsten zum tausendsten gebracht, ich habe sehr viel gelernt (und sollte schon lang im Bett sein)!

@double-u, ich habe in deinem Einleitungstext oben einen mE suboptimalen Tip gefunden: Du empfiehlst steemd, obwohl mE die steemworld unseres hochgeschätzten @steemchiller inzwischen deutlich besser und ansprechender ist. Wahrscheinlich stammt das noch von deinem ersten Beitrag dieser Reihe und ich vermute, dass es da die steemworld noch nicht gab (ich war da noch nicht bei Steemit). steemd habe ich längst abgeschafft zugunsten von steemworld.

An dieser Stelle passt ein dickes Lob und ein Dankeschön an steemchiller nicht nur für seine immer besser werdende steemworld, die ich x-mal täglich nutze und ohne die ich mir mein Steemit-Dasein schon lang nicht mehr vorstellen kann, sondern auch für seine engagierten Kommentare und Antworten hier. Ich habe sehr schnell gemerkt, dass hier ein Profi mit Herzblut, Hingabe, Geduld und viel Verstand am Werk ist!

Herzlichen Dank, steemchiller, und mach weiter so und lass dich nicht entmutigen, auch wenn auf Steemit einiges ungerecht läuft, vor allem im Hinblick auf Leute wie dich! 👍 👌 ✊

·

Hallo mein Lieber!

Ja, der Text ist leider etwas veraltet.
Da gab es die tolle "SteemWorld" noch nicht.
Für die habe ich übrigens schon oft sehr geworben.

Ich hatte noch keine Muse, den Text zu ändern, da er zweisprachig und auch noch umständlich als Foto gepostet ist. Werde ich aber irgendwann wohl mal machen müssen ;-)

Da muss ich jetzt, nach deiner Erwähnung, doch glatt mal nach dem letzten Beitrag von @twinner schauen.

Eine gute Woche wünsch' ich dir!

Lieben Gruß, @double-u

·

Hab noch was vergessen: Auch dir, @double-u, herzlichen Dank für deine zahlreichen, großzügigen Upvotes heute abend, und natürlich auch die vielen schon vorher!

Lieber @double-u, da habe ich gedacht ich habe schon kommentiert und ein Bierchen getrunken, allerdings habe ich nur kurz mit Chiller gesprochen und offensicht dir noch garnicht meine Aufwartung gemacht.
Das soll nun nachgeholt werden. Ich hoffe dir gehts hervorragend und dir macht auch der fallende Kurs beim Steem nichts aus, mir schlägt er nicht aufs Gemüt, wollte eventuell eh noch ein wenig nachordern :)
Danke für die Gelegenheit zum klönen
und einen schönen Abend !
LG
Jan

·

Lieber Jan,

das ist sehr nett von dir!

Naja, mir geht's so gemischt im Moment. Ich hoffe, bei dir ist's besser!

Der Kurs: Hauptsache finde ich, dass er in der Zukunft stetig nach oben gehen wird; hoffentlich.
Eine gewisse Zeit mit der Möglichkeit des günstigen Nachkaufens finde ich auch nicht so schlecht.

Gerne! Ich freue mich immer wieder über eure Besuche.

Lieben Gruß, @double-u

Ein freundliches Hallo in die Runde an alle!

Hab heute echt dicken Kopf dran,
bring aber eine Flasche Whisky mit auf den Tisch.
für @steemchiller Grins, eine Flasche Mac Pay,
trink langsam @steemchiller, die macht nen dicken Kopf GRINS.

Bei mir ist es ja gerade mal 14 Uhr.

Gestern wieder hart am Garten gearbeitet, (den Post dazu gibt es morgen).
Mit Jose meine Kumpel, der mir bei den schweren Sachen hilf.
6 Bier haben wir getrunken von 9 Uhr morgens bis 16 Nachmittag, das sind in Deutschland 12 Bier,
da es hier nur Literflaschen gibt.
Er hatte echt sehr starken Seegang beim Heimweg, HI.

Kaum hab ich nach der Gartenarbeit geduscht kommt Julio, ein anderer Kumpel vorbei,
wir tauschen immer Werkzeuge aus und er bringt eine Flasche Whisky mit.

Heute hatte ich 3 Zementmischer LKWs. im Kopf die da Autoskooter gefahren sind.
Ergo gab es Uru Frühstuck Mate, Soda, Whisky:-]

·

Hallo @ennosan!

Da wird @steemchiller sich freuen.
Der kommt entweder heute sehr spät oder morgen mal hier vorbei.

Dir wünsch' ich gute Besserung! ;-)
Als ich mal als Beifahrer in einer Brauerei gearbeitet habe, musste ich 7 Liter pro Tag trinken. Das war kein Vergnügen ;-)

Lieben Gruß, @double-u

·
·

Der Traumjob des Durstigen, "Beifahrer in einer Brauerei"

Danke dir @double-u!!

Der Kopf wird langsam klar, bin am essen kochen, das sollte helfen :-}
Und es bilden sich im Blutkreislauf neue weise Blutkörper HI

·
·
·

Lass' dir's schmecken!

·
·
·
·

hehehe

·

Danke für den Drink! Wenn der einen dicken Kopf macht, nehme ich mir mal lieber eine Flasche Wasser mit an den Tisch zum Nachspülen :) Habe vorhin mal im Markt bei uns um die Ecke geschaut, was die so haben und ich glaube, ich werde demnächst mal einen Jack Daniels probieren. Der Jim Beam, den ich letztens getestet habe, war so schlecht, das ich keine anderen Sorten mehr von dem probieren möchte.

·
·

ardbeg_whiskey.jpg
empfehlung des hauses. lg

Moin alle zusammen und hallo @double-u!

Ich brech zwar fast zusammen, weil ich mir heute einen Wolf poste & kommentiere, aber es passt ja dann auch gleich zum Thema. Ich nehme heute wieder einen Sekt, übrigens. Es muss was gegen diese Stimmung getan werden. Ich gebe dir auch einen aus, was trinkst du?

Ich habe so gar keinen Trick. Ich mache das, wie ich lustig bin. Mal ne Pause, mal voll rein. Im Großen und Ganzen schaffe ich es, mich damit zu überfordern. Aber etwas Neues zu betreten und sich dabei ganz hinzugeben, zu experimentieren und aufs Ganze zu gehen: das ist erstmal mein Vorgehen. Ich weiß, das wird sich von selbst beruhigen und irgendwann werde ich dann wieder etwas anderes tun als im Internet zu surfen. Ganz sicher wenn die Witterung wärmer wird. :-)

·

Liebe Erika,

ich freu' mich, dass du wieder da bist!
Habe gerade auch gesehen, dass du wieder Etwas gepostet hast.
Da war deine Pause nicht sehr lange; aber ich hoffe, sie hat dir gut getan.

Dankeschön! Ich trink' ein Bierchen ;-)

Vorhin war meine Stimmung so im Keller, dass ich erst mal was gegessen habe. Heute ist nicht so mein Tag.

Ja, ich überfordere mich auch mit dem ganzen Kryptowährungskram. Vor allem kann man sich da ganz schön ärgern, wenn man was falsch gemacht hat.

Mal seh'n, wie ich das die nächsten Wochen so in den Griff bekomme.

Du bekommst heute mal meine Signatur ;-)

Signatur_400x75.png

·
·

Danke, ich fühl mich geschmeichelt vom Kussmund:-)

Ja, die Pause war nötig, ich hab natürlich trotzdem geluschert und so das Täglich nötigste gemacht. Mich aber für meine Verhältnisse arg zurückgehalten. Es hat einen Unterschied gemacht. Mir ist seither ruhiger zumute. ... Hab da was Verbissenes losgelassen, aber wie ich mich kenne, wird das wieder kommen.

Dieser Kryptokram ist mir manchmal echt zu hoch und mein Kopf zerbricht eindeutig darüber.

Du wirst wissen, wie du es in den Griff bekommst, denke ich. ... Manchmal muss man sich gestatten, die Dinge lockerer zu nehmen. Aber siehe oben: es ist ein ewiges Hin und Her.

Wie ich es sehe, schaffst du deine Wochenpause einzuhalten und dich nicht mit Kommentieren und Posten zu "stressen" - für mich sieht es aus, als habest du einen für dich guten Weg gefunden?

Prost und alles Gute für dich!

·
·
·

Zum Wohl, meine liebe und aufgeweckte Erika!
(Adjektive natürlich nicht erschöpfend!)

Ich habe eben eine Tasse Milch über meine Tastatur gekippt.
Zum ersten Mal in meinem Leben ist mir so etwas passiert.
Sie schreibt jetzt meterlange uuuuuuuuuu-Folgen und ist hinüber ;-)

Hab' jetzt ne andere angeschlossen, auf der ich noch laaaaaaangsamer tippe als auf der bisherigen.

Geschafft! Schwitz, ächz

Prost!

·
·
·
·

oh, fast übersehen,
Gelächter! Milch über die Tasten. Gut, dass du Ersatz hast, sonst hättste heute als Gastgeber ein Problem bekommen. HiHi.

So, ich muss aufhören. Auch Ächz- dir eine angenehme Nacht, du Guter!

·
·
·
·
·

Schlaf' schön!

·
·
·
·
·
·

Ich sag auch mal hallo wieder hier! Ja ich lese Steemit noch 😉 zumindest überflieg ichs...
Ganz ohne Zusammenhang, so wie es sein soll!
Das Dilemma der Menschheit, darüber möcht ich demnächst schreiben, mal wieder ein Thema, das mich zum schreiben motivieren könnte 😀

·

Hallo @flurgx,

warst ja lange nicht mehr hier.

Na, da bin ich mal gespannt, was du aus dem Thema machen wirst.

Lieben Gruß, @double-u

·

"Dilemma der Menschheit" das sollte viel Möglichkeiten geben für gute Blog-Posts. ;-) Das unerschöpfliche Thema.

Wie immer vielen Dank für das Teilen dieser wichtige Seite. Um auf deine Frage zurückzukommen, das schaffe ich auch nicht meinen Internetkonsum im Rahmen zu halten. Besonders jetzt nicht, wo ich auch noch auf Steemit unterwegs bin. Dafür bin ich aber kaum noch bei Facebook. Ist das schon einmal ein Anfang :)
Liebe Grüße aus Japan, und ich sage schon einmal gute Nacht 👺⛩

·

Gerne!

Mit Facebook ist's bei mir genauso.
Ich schau' nur mal kurz, bin aber auch gleich wieder weg.

Aber auf Steemit kann man ja wirklich endlos interessante Sachen sehen.
Und am Anfang liest man natürlich auch erst mal sehr viel über das ganze Handling hier.

Liebe Grüße nach Japan und schlaf' gut!

@double-u
 

·

Gute Nacht & schlafe schön.

Lieber Gastwirt bin wieder da :-)
Freundliches Hallo an alle...

Ein Pfefferminz Tee Bitte.

Mir ist etwas aufgefallen und wollte erst bei dir nachfragen, daher wartete ich auf Sonntag Double-u Post!!!

So Jetzt kommt meine Frage und mein verdacht das Steemit Geld nicht richtig auszahlt!

Da ich bei meiner Täglichen spiel (100-SBD) jedem der mitmacht ein upvote von einem Cent abgebe und somit auch der Spieler sich qualifiziert.
Manchmal bekomme ich auch (upvote) vor allem von @ maarnio, ein upvote von 2 cent. (Mann könnte meinen ein guter Geschäft :-) Leider nie ein cent gesehen!
Es ist ein Fakt..

Leider geht mein ein cent nie zu ihm und seine 2 cent werden am 7 (Auszahlungstag) wie aus einer Geister Hand auf null gesäuft, obwohl ich am 6 tag noch nachschaute (2cent) noch drauf!!!

Ist jemandem auch schon aufgefallen???
Was denkt ihr warum das jetzt so ist?

Imgrunde verschwende ich ja meine SP für nichts und wieder nichts...

Danke Double-u.

·

Lieber @me-do, herzlich willkommen!

Mit dem Tee kann ich helfen, aber mit deiner Cent-Problematik leider nicht.

Mir ist so etwas zum Glück auch noch nicht aufgefallen.

Vielleicht hat @steemchiller eine Erklärung.
Der kommt entweder heute sehr spät oder morgen mal hier vorbei.

Schönen Abend noch und liebe Grüße, @double-u

·
·

Wenigsten ist auf dich verlass! Ausgezeichneter Tee :-)

Weist du lieber Double-u, es summiert sich mit den 1, 2, 3 Cents!
Und es ist auch nicht wenig (relative) dabei rum gekommen! Ich habe bei jedem ein cent upvote gegeben und es sind durchschnittlich über 10 cent die in nirgendwo gehen... Plus noch meine Cents summiert sich das auf über 20 Cents. Für mich viel Geld und das täglich. Summiert man das auf Woche sind es schon 1.40$ auf Monat 5.60$ auf Jahr 67.20$

Wenn es auch anderen betrifft mit denn 1,2,3 Cents Summiert sich das nochmal Exponentiell!
Mehreren 100$ Täglich.

Wohin geht das Geld???

Es gibt ja so ein Sprichwort von Satoshi Nakamoto.

Wer den Satoshi (1 Satoshi= 0.00000001 ฿) nicht ehrt ist dem Bitcoin nicht Wert :-)
Oder wahr das mir denn Schweizer Franken.

Zur besseren Verständigung kann ich auch Screenshot aufladen. wenn es ok ist.

Liebe Grüsse @me-do

·
·
·

Lieber @me-do,

wir warten mal lieber auf @steemchiller.

Vielleicht findet er das ja heraus. Bisher konnte er ja wirklich alles erklären ;-)

Lieben Gruß, @double-u

·
·
·
·

Ja du hast recht.

wir warten mal lieber auf @steemchiller.

Während wir warten könnte ich Bitte noch ein Kamille Tee Bekommen :-)

Danke lieber @double-u

·
·
·
·
·

Interessante Geschichte! Es wird eine Erklärung dafür geben, die nichts mit "Geisterhand" zu tun hat, da bin ich mir ziemlich sicher. Ich schau mir das heute Abend mal an und melde mich nochmal, wenn ich mehr weiß ;)

·
·
·
·
·
·

Danke lieber @steemchiller :-)

·
·
·
·
·
·
·

Moin @me-do! Ich konnte bisher nichts feststellen und ich bräuchte mal ein Beispiel, um das richtig prüfen zu können.

Du meinst, der 1 Cent Vote geht nach Abrechnung auf 0 oder? Ich weiß nicht, wie Steemit die Werte genau anzeigt, aber vermutlich wird ein bisschen gerundet.

Wenn da $0.00 steht, ist es niemals = 0, sondern etwas wie 0.00423 wäre möglich. Es wird immer in Vests (Vesting Shares) gerechnet und diese werden für die Anzeige in SBD umgerechnet.

Wenn es mit Rundungsdifferenzen zu tun hat, könnte ich mir vorstellen, dass aus 0.0051 = 0.01 wird und aus 0.0041 = 0.00, obwohl der Unterschied gar nicht so groß ist, wie er angezeigt wird. Dadurch könnten leichte Schwankungen des Rewardpools oder Kurses die Beträge (Anzeige) um einen Cent verändern, obwohl es eigentlich viel weniger war :)

Hier habe ich einen Screenshot von deinem letzten abgerechneten Post und es scheint in Ordnung zu sein oder meintest du etwas anderes:



Vielleicht kannst du beim nächsten mal einen Screenshot davon machen und hier posten, dann kann ich das nochmal genauer untersuchen ;)

LG, Chiller

·
·
·
·
·
·

"Geisterhand"

Gutes Gedächtnis, lieber Chiller ;-)

·
·
·
·
·

Kommt sofort ! ;-)

·

Hi me-do, das ist mir noch nicht aufgefallen. Ich habe allerdings schon häufiger gesehen, dass wenn ich einmal upvote, dass plötzlich der Betrag des Posts ein Cent weniger (!) wird. Das liegt wahrscheinlich am Zufall, dass die Kursschwankung gerade in dem Moment passiert. Auf dein Phänomen hab ich keine Antwort.

·
·

Hi lieber erh-germany, Mit denn Kursschwankungen ist mir schon bewusst und auch nachvollziehbar. Wie ich schon bei meiner ersten frage, beschrieben habe ist es aber nicht der Fall!

Leider geht mein ein cent nie zu ihm und seine 2 cent werden am 7 (Auszahlungstag) wie aus einer Geister Hand auf null gesäuft, obwohl ich am 6 tag noch nachschaute (2cent) noch drauf!!!

·
·
·

--- ach, ich wollte einfach nur nett sein und dir antworten, weil du mich immer so schön regelmäßig votest. Da hab ich einfach ein "Problem" erwähnt, mir eine eigene Erklärung geliefert und dir gesagt, dass ich für DEINES keine Antwort kenne.

Nichts für ungut, aber ich bin wirklich nicht kompetent damit, es war lediglich "Small talk" :-)

·
·
·
·

Naja, war doch gar nicht so unlogisch.

Ich hätte dir sofort geglaubt ;-)

·
·
·
·
·

:-)

·
·
·
·

Hi Erika :-)
Hast du lust auf ein Tee? Ich Offeriere es und wir könnten weiter "Small talk"
bis @steemchiller dazukommt.
Weil ich bin selber auch nicht kompetent!
Liebe Grüsse me-do

·
·
·
·
·

Jetzt erkennst du mich wieder, nicht? Ich trinke auch einen Schluck Tee mit dir, Danke.

Der @steemchiller wird heute wahrscheinlich nicht mehr kommen. Ich glaube, er hat mir gegenüber gestern erwähnt, dass er wohl erst morgen wieder was antworten wird.

Sag mal, deutsch ist nicht deine Muttersprache, nicht? Woher kommst du, hatte ich dich das schon gefragt?

·
·
·
·
·
·

Ja Deutsche Sprache schwere Sprache :-)

Natürlich erkenne ich dich wieder! Obwohl du eine kurze Pause eingelegt hast! Freue mich aber das du weiter machst.

Welchen Tee nimmst den du? Double-u wartet!

·
·
·
·
·
·
·

Annette macht jetzt weiter im Service.

@double-u legt jetzt mal für ca. 2 Stunden die Füße hoch und lässt sich berieseln.

Gute Unterhaltung noch!

Bis bald.

·
·
·
·
·
·
·

ich nehme jetzt nur noch einen Schlaf-Kräuter-Tee, weil ich jetzt erschöpft zu Bett gehe. Ja, die Pause war wohl eher ein bisschen zu kurz.

Wir hören uns bestimmt wieder. Hab eine gute Nacht wo auch immer du auf Erden bist:-)

Oh mein Gott du schreibst schon von Vorweihnachtszeit-Stress! Da krieg ich gleich einen Herzinfarkt!!
Na ja aber bei uns wird das heuer sowieso gananders, weil wir für unsere große Reise nach USA und Mexiko extra den Zeitpunkt über Weihnachten gewählt haben, weil wir dem Gazen Stress und der geschenkeflut und dem geschenkestress einmal entgehen wollten...
Zu deinem Thema Internetzeit kann ich leider auch keinen konkreten Input geben. Das läuft bei mir auch leicht aus dem Ufer.
Zum ablenkungsfreien Arbeiten nutze ich ein chrome Plugin, mit dem ich „gefährliche“ Seiten ausschalte. Wenn du wissen willst, wie es heißt kann ich zu Hause nachsehen...

Des Weiteren habe ich vor ca einem Jahr ein „kein Handy“ Experiment gemacht, was auch sehr hilfreich war, aber nicht nachhaltig wirksam.

Alles Liebe!! Sonja

·

Liebe Sonja,

das ist ja toll mit eurer großen Reise!

Probleme mit dem Handy habe ich zum Glück auch nicht.
Meines kann nur telefonieren und SMS; sonst nix, und das ist auch gut so!

Liebe Grüße, @double-u
 

·
·

Ja da hast du recht! Das ist perfekt.

·

Hallo Sonci, du hast eine Reise in die Wärme geplant :-) Wie herrlich, da würde ich jetzt auch gerne sein ;) Das Wetter hier ist ja auch nur zum Ausreißen ;) Man muss das beste draus machen und sich ordentlich einmurmeln, dann geht das auch.

Vorweihnachtsstress existiert bei mir gar nicht mehr. Diese ganze hin und her geschenke sehe ich als komplett überflüssig. Innerhalb der Familie und im Bekanntenkreis haben wir abgemacht, dass wir uns nichts schenken. Deswegen habe ich auch den ganzen Einkaufsstress nicht ;) Man muss sich das Leben ja nicht unnötig schwer machen.

Tatsächlich ist es gar nicht so einfach Steemit mal ruhen zu lassen, aber ich nehme mir einfach die Zeit und mache nichts am PC. Ich kann auch nicht die ganze Zeit am PC sitzen, da fehlt mir einfach die Bewegung. Ich gehe immer gerne raus etwas Waldluft schnuppern. Lenkt gut ab und man kommt auf neue Gedanken.

·
·

Ja, ich hoffe das mit der Wärme stimmt. So ganz sicher bin ich mir damit noch nicht in Süd USA.
Wir verschenken vorwiegend selbstgemachtes, aber das ist halt auch mehr Arbeit...(heuer nicht!)
Ja es ist furchtbar mit steemit. Immer könnte es was neues geben....

·
·
·

Naja als furchtbar würde ich es hier nicht bezeichnen. Man hat es selbst ja in der Hand, wann man aktiv sein möchte und wann nicht. Da muss man auch mal Prioritäten setzen!

Das stimmt, es gibt immer viel neues zu entdecken hier, das bringt echt Spaß. Dennoch sollte man auch auf seinen Körper hören und sich auch mal ein Päuschen gönnen. Aber du fliegt ja auch bald in den Urlaub ;)

·
·
·
·

@steemflower ich ertappe mich schon ziemlich oft dabei, wie ich unbewusst zum handy greife und checke, ob es nicht was neues gibt.
ja, nachdem es unterwegs einfach schwieriger sein wird, online zu kommen, wird das unbewusste checken nicht möglich sein... :D

·
·
·
·
·

Da wird man ja wahnsinnig, wenn man die ganze Zeit aufs Handy schaut. Die ganzen Sachen lassen einem doch gar nicht mehr zur Ruhe kommen. Ich benutze mein Handy so gut wie gar nicht mehr und es geht. Man muss nicht immer erreichbar sein!

Das wird ja dann eine große Herausforderung für dich mal ohne diese ganze Technik auszukommen ;)

·
·
·
·
·
·

ja bestimmt.

Ein freundliches Hallo in die Runde :-)
Es ist einfach eine tolle Seite und ich schaue jede Woche vorbei!
Liebe Grüße und noch einen schönen Abend :-)

·

Hallo Kerstin,

das freut mich, dass du mal wieder reinschaust!

Danke für dein Lob!

Ich wünsch' dir auch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße, @double-u

Schönen Abend, ja das Wetter lässt zu wünschen übrig. Wenn schon kalt dann bitte mit ganz viel Schnee :)

„Wie, vielleicht mit welchen Tricks oder Empfehlungen, schafft ihr es, dass die Zeit, die ihr im Internet verbringt, nicht zu viel wird?“

  1. Zwei Handys benutzen, eins ohne Internet ist immer dabei; das andere mit Internet nur wenn Lust und Zeit

  2. Es permanent auf die Spitze treiben dass man nicht mehr bemerkt dass man sein Leben mit einem Menschen teilt, der dann mal berechtigt richtig auszuckt... :)

  3. Mit einem Smartphone und Kopfhörern vor die Straßenbahn laufen, dann stellt sich die Frage nicht mehr; ganz böse, ich weiß.

  4. Bewusst sich ein Zeitfenster am Tag setzen, sich konsequent daran halten, dann braucht es keine Tricks mehr.

  5. Wenn nichts anders ansteht was vernachlässigt werden könnte, dann darf es Stunden dauern :)

Schönen Abend & bis demnächst.

·

Hallo @physalis,

schön, dass du mal reingeschaut hast!

Klare, zum Teil tödlich richtige Richtlinien ;-)

Ich glaube, ich versuch's mal, an bestimmten Tagen den PC gar nicht ins Internet zu lassen.

Das mit dem Zeitfenster am Tag klappt bei mir leider nicht. Dann kommt das noch und das noch ... und so vergehen die Stunden.

Lieben Gruß, @double-u

·
·

Ich schaue öfter rein; nur habe ich nicht immer etwas zu sagen, dann bleibe ich lieber still :)

Ohne tödliche Richtlinien kommt ein Krimi nicht aus :)

Ich weiß nicht inwieweit Du beruflich so eingebunden bist dass permanent ein Internetzugriff bestehen muss. Da ist manchmal Zwang nicht so verkehrt.

Gut ein Zeitfenster, hat mit absoluter Konsequenz zu tun, schaffe ich oft auch nicht. Aber ich versuche mich oft abzulenken und Freunde zu treffen, und ich habe dann auch den Anstand ein Smartphone komplett lautlos zu stellen, weil für mich der Augenblick und die Aufmerksamkeit im Mittelpunkt steht.

Vermutlich kann ich nicht mit mehr Tricks auffahren, dafür gibt es aber Deinen Blog und all die anderen Steemians... :)

Bis demnächst

Grüß euch alle miteinander.
Dadurch hier regelmäßig Alkohol und Tee konsumiert wird, habe ich beschlossen auch mal etwas mitzunehmen.
EInen großen Kessel selbstgemachten Punsch mit allem drin was das Herz begehrt :)
Macht lustig und wärmt schön auf bei so kalten Tagen.

Zu deiner Frage, wie man es vermeidet zuviel im Net zu surfen..
einfach mal bewusst etwas anderes tun. Daheim gibts doch immer was zu tun, oder? Aufräumen, Staubsaugen, Aufwaschen und wischen bis der Boden blitzt, das angefangene Buch zu Ende lesen, oder einfach mal ein neues Hobby finden :)

Was den Steem Kurs angeht, weiss ich nich ob man da mit großen Veränderungen rechnen kann. Schließlich gibts jede Menge davon und ich glaub er wird eher fallen als steigen.
Ich hab zwar mal ein bisschen in Steem investiert aber bin eher mit anderen Kryptowährungen beschäftigt, wie Litecoin, Ether, Ark, etc.

Na gut, das wars auch schon wieder von mir, wie gesagt der Haushalt ruft.. die Küche schreit. Zuerst etwas Gutes Kochen, danach sauber machen. Ich wünsch euch einen guten Start in die neue Woche :)

·

Schön, dass du mal reingeschaut hast!

Natürlich hoffe ich, dass du mit deiner Vermutung zum STEEM-Kurs nicht richtig liegst.

Ich wünsch' dir auch eine gute Woche!

Liebe Grüße, @double-u

Ich hab noch mal eine Frage. Ich krepel ja noch immer auf 0,01 Cent upvote Wert herum. Wann ändert sich das denn mal? Kann mir einer auf die Sprünge helfen?

·

Liebe Erika,

eigentlich wollte ich dir zuerst auf deinen ersten Kommentar antworten.
Das mach' ich gleich auch noch.

Aber erst mal zu deiner Frage.
Hier kannst du das simulieren:
https://www.steemnow.com/upvotecalc.html

Bis gleich, @double-u

·
·

Geht jetzt auch in der SteemWorld:


Dieses Feature konnte jetzt natürlich nicht mehr länger warten und ich habe es mal in die Online-Version übertragen. Wollte eigentlich noch die Eingabe so ändern, dass man nur Zahlen eingeben kann, aber habe es jetzt anders (mit weniger Aufwand) gelöst.

Viel Spaß damit ;)

·
·
·

ay, wie cool! hab's gleich mal ausprobiert und war korrekt. aber etwas anderes viel mir grad auf. es gibt eine differenz zwischen voting values und dem tatsächlichen vote-wert. schau mal:
steemworld_difference.jpg
bei meinen 74% vp macht mein vote 7 cent aktuell. also nicht die bei voting values angegebenen 6 bei 75%. lg

·
·
·
·

Ich sage dir @pawos, genau das dachte ich auch schon mal und habe mich sogar in meinem eigenen Tool beim Einsatz für MB verrechnet :) Es ist aber tatsächlich richtig so, da der Kreis die VP steuert und die Voting-Values die Vote-Stärke (weight) mit der gewählten VP anzeigen ;)

Trotzdem vielen Dank für den Hinweis! Genau solche Sachen bringen mich weiter! Vielleicht sollte ich das irgendwie besser kennzeichnen, aber ich habe keine Idee, wie ich das machen könnte...

·
·
·
·
·

@steemchiller: Wie wäre es mit der Überschrift „Voting Values on current Voting Power (see left bzw. xx,xx %)“ und evtl. Popup-Tipps?

Da hätte ich gleich noch 2 Fragen an dich:

'1. Es ist mir bei den Simulationen schon öfter aufgefallen, dass der Reward teilweise nicht mit dem %-Satz übereinstimmt, sondern mehr oder weniger höher ausfällt, und zwar bei 1 % immer und da auch immer prozentual am höchsten. Bei anderen %-Sätzen habe ich das auch schon gesehen, mitunter 4 mal in einer Anzeige, aber prozentual immer weniger als bei 1 %. Ist das wirklich richtig so?

steemworld-hardcopy (2).png

'2. Ich habe bemerkt, dass meine Voting Power weniger als 2 % abnimmt, wenn ich beim Upvoten schon weiter runter bin (wahrscheinlich unter der 80-%-Grenze?). Hat das auch einen Einfluss auf die Reward-Berechnung? Meine Vermutung anhand eines Rechenbeispiels:
100-%-Upvote bei 100 % Voting Power und 2 % Verbrauch: 100 $
70-%-Upvote bei 70 % Voting Power, wobei nur noch 1,5 statt 2 % von der Voting Power abgehen: 100 $ * 70 % * 70 % * 1,5/2 = 36,75 $
Liege ich damit richtig?

·
·
·
·
·
·

Danke für die Überlegungen mit der Überschrift! Ich kann da aus Platzgründen nicht viel ändern, aber solche Popup-Tipps kommen auf jeden Fall rein ;)

 1. Das hast du sehr gut beobachtet :) Es liegt vermutlich daran, dass die angezeigten Werte durch Rundungsdifferenzen leicht abweichen können. Wenn man in deinem Beispiel die 1000.01 (100%) / 69.55 (%) rechnet, sollte man auf 14.29 kommen, aber tatsächlich sind es 14.3782... Das war mir auch schon mal aufgefallen und ich bin mir immer noch nicht sicher, ob auf Steem(it) mit bereits gerundeten Werten weitergerechnet wird (ich vermute es, auch wenn es unlogisch klingt).

Interessant ist auch, dass der "Current Median Price" unter "Steem Info", der für die Berechnungen herangezogen wird, grundsätzlich weniger Nachkommastellen aufweist als der "Market Price"... ^^ Ich weiß noch, dass ich am Anfang meine Berechnungen ändern musste, weil sie zu genau waren und nicht immer mit dem Vote-Wert auf Steemit übereinstimmten :)

Ich werde trotzdem mal schauen, ob ich dazu noch etwas herausfinden kann, denn auch wenn es nur bei mehreren Millionen SP zu spürbaren Abweichungen kommt, interessiert mich das schon, ob ich das genauer anzeigen könnte.

 2. Die 2% gehen, wie du schon vermutet hast, immer vom aktuellen Prozentwert ab. Man verliert zwar nicht immer gleich viel % der VP beim "Entladen", aber das "Laden" der VP passiert immer in gleichgroßen Schritten (auf 100% gerechnet). Also 20% pro Tag erholt sich die Power wieder, ganz egal, ob man nur noch 40% oder 70% hat.

Vielen Dank für deine Mühe und deine Genauigkeit! Genau so wünscht man sich das als Entwickler ohne Testabteilung ;) Ich schaue mal, ob ich da was machen kann...


PS an @double-u: Ist es dir mittlerweile schon mal passiert, dass der vorhergesagte Vote-Wert nicht mit dem tatsächlichen auf Steemit übereinstimmte? Wäre nett von dir, wenn du das mal für ein paar Tage ab und zu beobachten könntest. Ich kann das mit meiner SP schwer prüfen, aber bisher stimmte es immer :)

LG, Chiller

·
·
·
·
·
·
·

Lieber Chiller,

so genau hab' ich das nicht beachtet; aber ich werde es auf deinen Wunsch hin nun mal beobachten.

Lieben Gruß, @double-u

·
·
·
·
·
·
·

Wenn man in deinem Beispiel die 1000.01 (100%) / 69.55 (%) rechnet, sollte man auf 14.29 kommen, aber tatsächlich sind es 14.3782…

Ich wollte eigentlich auf was anderes hinaus. Schau bitte nochmal auf meinen Screenshot bei den Voting Values. Die Anzeige ist insgesamt inkonsistent, da bei 100 % die 1.000 $ stehen und bei den anderen %-Stufen die dementsprechenden Teile von 1.000 $, ausser bei der 1-%-Stufe! Und das hatte ich wie erwähnt auch schon bei anderen %-Stufen, nur nicht so stark abweichend.

Die 2% gehen, wie du schon vermutet hast, immer vom aktuellen Prozentwert ab.

Heisst das, dass ich bei 85 % um 1,7 % runterkomme und bei 45 % um 0,9 %, also immer linear 2 % von der aktuellen Voting Power und nicht linear 2 absolute % bis 80 % und dann irgendwie degressiv bei unter 80 %, wie ich mir das dachte? Dann wird meine Rechnung, die 36,75 $ ergibt, wohl eher nicht stimmen?

·
·
·
·
·

boah, jetzt check ich das erst! ach so meinst du das. also 75% von meinen 74.3% bringen 6 cent. hab ich's wirklich kapiert?

·
·
·
·
·
·

Jo ;) Man kann ja die VP per Klick auf den Kreis und Ziehen mit der Maus verändern. Dabei werden die Werte in der Tabelle der "Voting Values" ebenfalls neu berechnet.

·
·
·
·
·
·
·

das ist wirklich geil! nice durchdacht. also dazu fällt mir ne hilfe zum verständnis ein. so etwas in der art, wie wenn man mit der maus auf 'comment' verweilt und dann wird der comment angezeigt, bzw. die veränderung. wenn es solche pop-ups (nennt man das so?) gäbe, wo einem funktionen erklärt werden, das könnte helfen, denke ich. hm, hab ich mich verständlich machen können?

·
·

Danke dir herzlich - schön, dass du es gleich beantworten konntest.

Das werde ich mir demnächst anschauen. Ich finde es natürlich echt ätzend, dass man so lange auf den nächsten Schritt warten muss. .... aber naja, so ist das mit vielen Dingen im Leben, nicht;-)

·

Du könntest das sofort (ein bisschen) ändern, wenn du aufpowern würdest. Du hast, wie ich sehe ~ 150 SBD im Account rumliegen. Diese würde ich - gerade bei den aktuell sehr günstigen Preisen - im Steemit-Market (Wallet) in Steem investieren und diese Steem dann per Power Up in SP verwandeln. Vielleicht kannst du dann 2 Cent voten :)

Auf jeden Fall ist es auch von den "großen Unterstützern" immer gerne gesehen, wenn du in Steem investierst und bringt daher noch einen weiteren Vorteil mit sich ;)

Wie macht man das wie oben im Artikel, wie z.B. dass mit den 2 Hälften und was gibt es noch so für Tipps beim Artikel schreiben, kann mir da jemand helfen?

Vielen Dank im Voraus :)

·

Liebe @mymi,

hier findest du von @waldfee eine Beschreibung zum zweispaltigen Text.
https://steemit.com/deutsch/@waldfee/markdown-tutorial-4-mehrspaltiges-design-2

Sie hat noch mehrere Artikel zu weiteren Formatierungen in ihrem Blog.

Falls was nicht klappt, sag' Bescheid.

Liebe Grüße, @double-u

PS: Hast du die tollen Votes, die @jaki01 dir gegeben hat, gesehen?
(Find' ich klasse und freut mich für dich!)

·
·

Oh super. Ich danke Dir! :-))

Ach, @jaki01 war das?Vielen Dank, falls du das liest :)
Ja, ich dachte ich träume.
Wie funktioniert das denn eig. mit den Votes, kann man entscheiden wie viel man jemandem gibt oder bzw sind die Votes immer gleich rangig oder kann das auch mal variieren, wenn ja wie geht das? :)

·
·
·

Ja, er hat dir einen Vote mit $4.53 zukommen lassen ;-) Super!

Ja, wenn du über ca. 500 STEEM-Power hast, kannst du mit einem Schieberegler die Votestärke in Prozent einstellen, die du vergeben möchtest.

Damit du komfortabel sehen kannst, wer dich mit wie viel Prozent gevotet hat, empfehle ich dir das Tool "SteemWorld" von @steemchiller.

Hier ist noch mal der Link für dich dort hin:
https://steemworld.org/@mymi

Probier's mal aus; es ist echt klasse.

·
·
·
·

kann man das Tool herunterladen oder muss ich, dafür immer auf die Seite gehen? :)
Total gut gemacht :). Muss man da noch irgendwas besonderes wissen?
Also das ist so eine Art Statistik über den Verlauf von meinem Steemaccount, versteh ich das richtig?

·
·
·
·
·

Das Tool kannst du in einem zweiten Tab immer offen haben.

Du kannst dort ganz viel sehen. Probier's einfach aus.

Klick' mal auf einen Vote, den du erhalten hast. Dann siehst du, wie viel $ Wert dieser Vote hatte.

·
·
·
·
·
·

Ah jetzt hab ich es kapiert, sehr cool :)!

Hier bekommt man ja echt super Tipps, dafür nochmal danke!
Ich hoffe ich kann euch auch bald mal mit meinen Votes helfen, wenn ich mehr Steampower habe :)

·
·
·
·
·
·
·

;-)

Viel Spaß weiterhin!

Und lieben Gruß, @double-u

Liebe Steemians, ich wollte gerade einen Artikel mit vielen Photos posten, aber dann kam das hier: "Transaction broadcast error." und: "TypeError: Network request failed"

Ist der Artikel mit den Photos zu groß oder was ist das Problem?
Vielen Dank für eure Hilfe!

·

Hi @lillliputt,

vor 5 Minuten ist dein Post erschienen.
Ich habe ihn schon gevotet.

Die Fehlermeldung kommt leider, obwohl der Post veröffentlicht wurde.

Ist er das?
https://steemit.com/deutsch/@lillliputt/foreshortening-just-for-fun-on-an-island

Lieben Gruß, @double-u

·
·

tatsächlich, danke. Jetzt muss ich nur noch einen davon löschen...

·
·
·

Nur diesen im Editor canceln.

·
·
·
·

Ich kann den zweiten Post garnicht löschen, oder? Zumindest finde ich nicht wie.

·
·
·
·
·

Oh, du hattest ihn schon ein zweites Mal gepostet.

Ich würde es dann wohl so machen wie ein anderer User, dem das die Tage passiert ist:
Er hat das Duplikat mittels "EDIT" vom Inhalt geleert und rein geschrieben, dass das hier ein Fehlposting ist.

Ich vermute, dein Duplikat lässt sich nicht löschen, weil schon 1 Vote drauf ist.

·
·
·
·
·
·

Danke, hab jetzt einen Verlegenheitspost drausgemacht. Hoffe, der Voter*in stört sich nicht allzu sehr, dass ich den Originalcontent weggemacht habe.
Und echt toll, das einem hier so schnell geholfen wird! Sehr cool! :)

·
·
·
·
·
·
·

Gerne! Freut mich!

Bin jetzt mal weg.

Lieben Gruß, @double-u

Eine Woche mit neuen Crypto Schwankungen: Die Blase im Bitcoin Markt wird endlich reguliert. Mal sehen was noch kommt. Viele springen jetzt auf Bitcoin Cash um. Wird ein interessanter Kampf. Runde 1 beginnt. ;-)

Ich hätte da noch ein Problem, mit dem ich wahrscheinlich nicht allein bin und auch wieder bei @steemchiller gut aufgehoben bin: Der neue Firefox nervte die letzten Tage massiv, da er mir

  • einige der wichtigsten Addons deaktiviert hat (Noscript, All-in-one-sidebar, Tabmix plus, Sessionmanager)
  • er mir nach dem Beenden sang- und klanglos alle nicht angehefteten Tabs rausgehauen hat (wenigstens die Chronik funktioniert, womit man die Tabs etwas umständlich wieder herbringt)
  • er mir beim nächsten Beenden auch noch all die vielen angehefteten Tabs mit rausgehauen hat (ich habe mir eine schöne Tab-Architektur für Steemit gebastelt gehabt).

Beim nächsten mal blieben dann wenigstens die angehefteten wieder da. Jetzt habe ich das teilweise restauriert, aber überlege immer noch, ob ich einen Rollback auf die Vorgängerversion machen soll, denn schneller ist der neue ja schon. Allerdings verbrät er immer noch Unmengen Arbeitsspeicher, aber da habe ich 12 GB, das ist nicht das Problem. Ich habe Win 8.1 Pro, habe aber noch eine Festplatte mit Win 7 Pro und Ubuntu. Am liebsten würde ich beide Firefox-Versionen parallel fahren. Geht sowas?

Da scheint schon wieder ein Post Boot unterwegs zu sein
@rosalinde

Ka schaut euch mal die letzten Posts an,
alles mit Links zu den Original Nachrichten wie bei dem letzem auch.
Nur diesmal auf Englisch und im Stunden Takt?

Kann mich auch irren?!?!?!

(Ka = keine Ahnung) GRINS

Enjoy have a nice day :)

·

Thank you!

excellent post ..loving to your blog.thanks for sharing..

its a very helpful post,,,,,,,,,,,,,,,thanks...///...///...///

That's pretty cool to know thanks for the tips by the way :)

Helpful post, Thanks.

Congratulations @double-u! You have completed some achievement on Steemit and have been rewarded with new badge(s) :

Award for the number of comments received

Click on any badge to view your own Board of Honor on SteemitBoard.
For more information about SteemitBoard, click here

If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

By upvoting this notification, you can help all Steemit users. Learn how here!

This post has received a 8.78 % upvote from @boomerang thanks to: @double-u

@boomerang distributes 100% of the SBD and up to 80% of the Curation Rewards to STEEM POWER Delegators. If you want to bid for votes or want to delegate SP please read the @boomerang whitepaper.

This post has received a 3.00 % upvote from @booster thanks to: @double-u.

Calling @originalworks :)
img credz: pixabay.com
Nice, you got a 10.0% @minnowbooster upgoat, thanks to @pawos
It consists of $11.4 vote and $3.8 curation
Want a boost? Minnowbooster's got your back!