2017 Woche 30 - Ohne Zusammenhang / Without Any ContextsteemCreated with Sketch.

in deutsch •  last year

Diese Seite soll die Möglichkeit bieten, Fragen und Nachrichten zu hinterlassen, die sonst nirgendwo gut hinpassen würde.

 

Bild mit Dank von pixabay

 

Liebe Steemit Freundinnen,
liebe Steemit Freunde,
 
wie ich es versprochen hatte, poste ich heute diese Seite für die Kalenderwoche 30.

Die vorhergehende Seite für die Kalenderwoche 29 ist doch erstaunlich gut besucht und kommentiert worden. Wenn man bedenkt, dass ich ja noch recht neu hier bin und noch nicht so ein großes Verbreitungsfeld habe, bin ich recht zufrieden mit den Feedbacks.

So, dann hoffe ich, dass auch die Seite für diese Woche wieder rege besucht und von vielen resteemed wird. Und dass sich durch die Nutzung dieser Seite für viele Steemians wieder Hilfestellungen ergeben werden.

Den ursprünglichen Text, warum ich diese Seite in's Leben gerufen habe, füge ich euch nachfolgend als Bild ein, damit das nicht immer wieder als Text auftaucht.

Ich wünsch' euch eine schöne Woche!

Liebe Grüße, euer @double-u
 

Woche 2 Alttext 2520 Pix-2.jpg

Bisher erschienen: 2017 Woche 29 - Ohne Zusammenhang

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Hallo lieber @double-u, ich freu mich sehr, dass die Seite so viel Anklang findet!

Meine Frage in die Runde:
Bei einem meiner posts habe ich die folgende Beobachtung gemacht:
Während ich auf meine anderen postings so zwischen 10 – 20 votes erhalte, waren es auf diesen Beitrag sofort nach Erscheinen so gegen 75 votes, wobei sich augenscheinlich niemand der Voter den Beitrag angesehen hat. Ich habe damit kein Problem, ganz im Gegenteil, ich freue mich über jede Stimme! Interessant ist auch die Tatsache, dass alle Voter mit einem höheren Level ausgestattet sind und auch ich nach dieser Aktion gleich in den nächsten Level aufgestiegen bin. :-)

Zufall oder gibt es einen freundlich gesinnten bot, der so quasi nach dem Gießkannenprinzip votes im Mehrfachpack verteilt?

·

Es gibt bots, die folgen bestimmten Usern beim Voten
Es gibt User, die folgen bestimmten Usern beim Voten
Es gibt User, die voten oder lassen voten bei bestimmten Tags oder Kombinationen von Tags
Es gibt bots, die voten oder lassen voten bei bestimmten Tags oder Kombinationen von Tags
Es gibt bots, die folgen anderen bots und ahmen deren Votingpolitik nach unter oder auch ohne Berücksichtichtigung von bestimmten Tags und Kombinationen von Tags und/oder der verstrichenen Zeit seit der Veröffentlichung.

und da gibt es noch die Leute, die es voten, weil es gefällt

·
·

Danke @dirkzett! Am besten also gar nicht hinterfragen, sondern sich einfach nur freuen !

·
·
·

Klar kannst du das hinterfragen, nur rechnen kannst Du damit nie.
Wichtiger sind die Anzahl der Views, wobei die bots Deine Sichtbarbarkeit erhöhen.
Noch wichtiger sind die Kommentare, sowohl Anzahl als auch Qualität.
Alles andere kommt mit der Zeit.

·
·
·
·

Danke nochmals! Wird noch einige Zeit dauern, bis ich da durchblicke.

·
·
·

@vieanna, ... das dachte ich, ehrlich gesagt auch, nachdem ich deine Frage gelesen hatte ;-)

·

Und danke für's Resteemen der Seite!

·

Hallo liebe @vieanna,
ich hoffe, das 1/4 Glaserl Wasser hat geschmeckt! ;-)
Das freut mich ja für dich mit den vielen (81) Votes! Ich war auch dabei.
Für eine Antwort, warum das so geschah, warten wir auf @afrog, der anscheinend gerade Mittagsschlaf hält ;-)
Zu solchen Zusammenhängen kenne ich mich gar nicht aus.

·
·

Es war Wein, nicht Wasser ;-)
Danke für deine Upvotes!

·
·
·

Um so besser! ;-)

·
·

Wieso wartest du auf mich, @double-u? Ich war längst wach und @dirkzett hat das doch erschöpfend behandelt. Natürlich hätte ich auch gerne Zeit für @vieanna gehabt, aber da hat Dirk einfach die Gunst der Stunde genutzt.

·
·
·

... das war doch alles längst bevor Dirk geantwortet hat. Und der Mittagsschlaf war Spaß. ;-)

Die Einträge hier sollten chronologisch stehen bleiben. Das wäre meiner Meinung nach echt besser.

·
·
·
·

Auf die Gefahr hin dass ich mich jetzt blamiere weil du es vermutlich schon längst bemerkt hast,- jedenfalls kann man rechts oben, über dem Kommentarbereich nun die "sort order" beeinflussen (age, votes, trending). Hab es gerade eben gesehen und bin sehr froh darüber da mich die wechselnde Anordnung auch gestört hat. Insbesondere in Threads wie diesen wird es ansonsten recht schnell unübersichtlich :)

·
·
·
·
·

Das ist ja der Hammer, lieber @brickster, was du uns hier so beiläufig beibringst!
Wahrscheinlich gibt's diese Funktion schön länger, aber ich hatte sie noch nie beachtet. Und @afrog anscheinend auch nicht.
Ich danke dir!

·
·
·
·
·
·

Gern geschehen! Freut mich, dass ich etwas beitragen konnte! In diesem Sinne, und was ich hier sonst noch alles gelesen habe erfüllt die Wochenseite sehr gut ihren Zweck :)

·
·
·
·
·

super @brickster, das habe ich auch noch nicht bemerkt. Damit wird's gleich viel übersichtlicher!

·
·
·
·

das weiß ich doch. habe auch nur spaß gemacht . die chronologie kannst du nicht beeinflussen.

·
·
·
·
·

Schau' 'mal hier ein Tipp von @brickster.

Keiner von uns hatte es bemerkt.

·
·
·
·
·

Ja, sie gerät durch das Voten durcheinander, und ich finde, es wäre besser, sie würde so stehen bleiben, wie sie zeitlich entstanden ist.
Ich glaube, vor HF19 war das auch so.
Werden hier irgendwo Userwünsche gesammelt?

·
·
·
·
·
·

Du brauchst dir darüber keine Gedanken zu machen. Erstens handelt die Stinc ähnlich, wie das Wetter und zweitens dürfte sich, den Gerüchten nach, beim Thema Darstellung von Blog und Kommentaren noch in diesem Jahr einiges ändern. Ich schreibe absichtlich nicht verbessern, weil man das vorher nie wissen kann. Wir dachten nach der letzten Hardfork ja auch alle, wow jetzt gehts ab und jetzt schau, wie es ausgegangen ist.
Eine „Verbesserung“ der letzten HF war, dass die Beschränkung auf 6 Antworten im Kommentarbereich aufgehoben wurde. Aber ohne Barrieren, beliebig viele Kommentare untereinander listen, das hat die Stinc nicht geschafft.
Also @double-u, wünschen kannst du dir vieles.

Eine gute Idee lieber @double-u!
Ich hoffe den nächsten Post nicht wieder um eine Woche zu verpassen.

·

Ich danke dir, lieber @schamangerbert
Das hoffe ich auch!

Lieber W., liebe Leute,
ich habe immer noch nicht rausgekriegt, wie ich hier ein Profilphoto anlege. Ich hoffe, ich bin hier richtig mit sowas :D vielen Dank im Voraus, Lex

·

Liebe @lexcited,

also, du gehst auf deiner Hauptseite, neben Wallet, auf "Settings".

In das oberste Feld "PROFILE PICTURE URL" fügst du per copy & paste (also kopieren und einfügen) die Adresse eines Bildes ein, das schon irgendwo online ist. Ich habe dazu einfach mein Facebook-Profilbild genommen.

Wenn du ein Bild verwenden möchtest, das noch nicht irgendwo online ist, musst du es erst hochladen. Für diesen Fall gibt es kostenfreie Anbieter, auf deren Seite du es "ablegen" kannst.

Fall 1: Die URL des Facebook-Bildes zu finden, war für mich nicht so leicht. Wenn du dazu Hilfe brauchst, sag' noch 'mal Bescheid.

Fall 2: Wenn du Anbieter genannt haben möchtest, sag' bitte auch Bescheid.

Liebe Grüße, @double-u

·
·

vielen Dank du Guter! Da ich Facebook seit längerem deaktiviert habe, wäre es toll, wenn du mir einen Anbieter nennen könntest :D Dankeschön :)

·
·
·

Liebe Lex,

sorry, es hat ein wenig gedauert.
Hier gab es oft zwei Empfehlungen für Anbieter. Nach denen habe ich gesucht. Da es aber so viele Anbieter gibt, habe ich eben @afrog mal schnell am Telefon danach gefragt. Da sind wir in's Erzählen gekommen ;-)

Außerdem habe ich aber von ihm erfahren, dass wir für deinen Zweck gar keinen Drittanbieter mehr brauchen.

Also, du gehst so vor:

  1. Du öffnest steemit.com ein zweites Mal in neuem Tab.
  2. Dort öffnest du den Editor "Submit a Story".
  3. In's Textfeld des Editors fügst du dein Bild ein mithilfe " Insert images by dragging & dropping, pasting from the clipboard, or by selecting them."
  4. Dann steht im Textfeld des Editors die URL deines Bildes beginnend mit "https://steemitimages.com/"
  5. Diese URL kopiert du.
  6. Nun gehst du auf deine andere, offene Steemit-Seite und fügst dort die URL in das Feld auf der Settings-Seite, wie oben beschrieben, ein.
  7. Dein Editor auf der anderen, offenen Seite, kannst du mit "CLEAR" löschen und die Seite schließen.

Sag' mal Bescheid, ob's gut geklappt hat.

Liebe Grüße, W.

·
·
·
·

Das ist ein guter Tip, danke.

·
·
·
·

Mensch, jetzt bin ich sprachlos. Vielen Lieben Dank für die ganze Mühe Euch beiden! Das werde ich mal versuchen :D Schönen Abend ;)

·
·
·
·
·

Gerne!
Na, wie ich sehe, hat's ja geklappt.
Und was ich noch sehe ist, dass Leroy ja wirklich mehr als beruhigt sein kann, was seinen einen "Vorbehalt" angeht; wenn du dich erinnerst, was ich meine. ;-)
Tolles Bild! Bildhübsch!

·
·
·
·
·
·

stimmt, mit dem habe ich noch ein Huhn zu rupfen!
Danke, normalerweise bin ich aber wirklich nicht gerade fotogen :(

·
·
·
·
·
·
·

Ich glaube, das kommt auf den Fotografen an.

·
·
·

OK. Mach' ich. Ich suche gerade. ;-)

·
·
·

hey @lexcited du kannst auch bilder bein pinterest hochladen und dann in deinem Profil oder keinem artikel verlinken. Das ist super, wenn du artikel hin und wieder vorschreibst. (Ich werde das machen für alles, was ich vom Festival aus posten will, dann geht das etwas schneller.)

·
·
·
·

Danke für den Tip, das merke ich mir! :D

Habe gleich mal eine Frage an die Markdown-Profis. Das zentrieren will oft nicht so, wie ich mir das vorstelle. Wenn ich zb nur einen kleinen Part innerhalb eines Textes zentrieren will, dann wird der Rest automatisch mitzentriert. Ich benutze den <cent..> befehl. Jemand ne ahnung wie ich das besser machen kann? Habe in tutorials keine antworten finden können

·

Hallo @ilsignore, schön, dass du hier bist!

hoffentlich liest jetzt kein Markdown- oder HTML-Profi mit, denn ich weiß zwar, wie es geht, aber den bei den Profis üblichen Sprachgebrauch habe ich natürlich nicht d'rauf ;-)

Also, das Prinzip, das ich verstanden habe, ist:
Wenn man einen Befehl auf macht, muss man ihn auch wieder zu machen.
Wenn man ihn nicht wieder schließt, wird der folgende Text genau so weiter formatiert. Wie das bei dir ungewollt wohl der Fall ist.

Dieser Text hier ist zentriert.

So wurde der Text eingegeben:

<center>Dieser Text hier ist zentriert.</center>

Du siehst, geschlossen wird mit </center>

Ich hoffe, das hilft dir weiter!

·

Und danke für's Resteemen der Seite!

·
·

Gerne doch! und danke für die Antwort, in der allerdings genau mein Problem liegt. Den </cen..> kenne ich schon, nur funktioniert dieser in einzelfällen, speziell bei überschriften, nicht. Und wenn doch, dann verschwindet 'als Gegenleistung' mein erster Absatz. Es geht eigentlich nur um eine Kleinigkeit, aber gerade bei Gedichten ist das sehr ärgerlich..

Loading...
·
·
·

Mach' mal nach dem Schließen mit </center> zwei Leerzeichen und ENTER,
das erzeugt eine neue Zeile.

Wenn das auch nicht hilft, setze mal über deiner besagten Zeile ein &nbsp; mit zwei Leerzeichen und ENTER und unter deiner besagten Zeile noch mal das Gleiche.

Wenn das dann funktioniert, und die Zeilenabstände sind irgendwo zu groß, probiere aus, auf welche Zeile mit dem &nbsp; du verzichten kannst.

Viel Glück!

·
·
·
·

Das klappt aber nicht, um die Zentrierung abzuschalten. Die geht nur aus, wenn ich einen Strich setze:


·
·
·
·
·

Danke!
Ich werde deine Variante mal in Ruhe ausprobieren.
Zum Glück hatte ich es in meinen Posts hinbekommen.
Es interessiert mich aber trotzdem sehr.

·
·
·
·
·

Nochmal Danke an euch beide! Werde das direkt mal ausprobieren. Wann werden wohl die ersten Post-Editier-Seminare angeboten??

·
·
·
·
·
·

Machen wir doch gerade, @ilsignore. Meine Fragen hat noch niemand beantwortet…

·
·
·
·
·
·
·

Ach so, die Frage, wie du wieder linksbündig wirst.

Ich habe es hier im Kommentar auch nicht hinbekommen.
Da scheint's auch einfach nicht zu funktionieren.

Im "Submit a Story-Editor" geht's aber auf diese Weise sehr gut:
(Kopier's mal und füge es mal dort ein, funzt!)

<center>
# Überschrift
</center>

<p align="left"></p>
So geht es hier wieder locker links freudig weiter!
·
·
·
·
·
·
·

Welche Fragen, lieber @afrog?
Wir hören ...

·
·
·
·
·
·
·

Fragen--> die fettgedruckten Rätsel? Ich würde ja antworten, wenn ich ahnung hätte :/

·
·
·
·
·
·

Lieber @ilsignore,
du hast ja nun von @afrog Antworten und von mir.
Nur so als Tipp:
once upon the time, da wusste ich noch nicht, dass es Computer gibt, da hat @afrog schon welche zusammen geschraubt und verkauft ;-)
Ich sehe förmlich, wie du nun nachdenkst, in welchem Jahrzehnt das war ;-)

·
·
·
·
·
·
·

Das ist das Zeichen, ab ins Bett 😂

·
·
·
·

Habe dich mal mit einem 100% Upvote an die richtige Stelle im Blog gejubelt. Dein Kommentar (Mach' mal nach dem Schließen mit ) war zuvor irgendwo unten und out of Kontext.

·
·
·
·
·

Ich sehe da leider keinen Vote. Komisch.

·
·
·
·
·
·

Macht nichts. Bei Gelegenheit suche ich den Link.

·
·
·
·
·
·
·

Welchen Link meinst du?

Hey :)
Nette Idee hast du da. Viel Erfolg dabei!
Als Alternative zu steemd.com schau mal bei steemnow.com rein. Rechts oben deinen Usernamen oder wessen auch immer eingeben und schon hast du ne nette Übersicht mit ein paar zusätzlichen Infos :)

·

Hi @psywalker,
danke für dein Kompliment und deine Wünsche! Das freut mich.
Und danke für deinen Link!
Diese Seite kannte ich noch nicht, und sie gefällt mit gut.

·
·

Gerne doch :) Schön, das ich dir was Neues zeigen konnte :D

Starke Sache weiter so! 👍

·

Dankeschön!

Mach doch bitte eine FAQ pro (abgelaufene) Woche in einem Extrapost mit aussagekräftiger, schnell auffindbarer Überschrift und Tags.
Oder noch besser ein Steemwiki oder versuch Dich hier in Deutsch anzuschließen:
https://www.steem.center/index.php?title=Main_Page

Nur so als Idee, damit Erkenntnisse nicht immer neu gemacht werden müssen.

·

Danke, lieber @dirkzett! Gute Idee!
Die Seite, auf der ich mit deinem Link lande, kannte ich noch nicht.
Sie ist aber englisch. Du hattest oben von deutsch gesprochen.
Gibt's die auch auf deutsch?

·
·

Ist doch ein Wiki, so wie ich es verstehe, Da legt man doch Kategorien an, wie man will.

·
·
·

Ah, hab's verstanden.

·

Und danke für's Resteemen der Seite!

·

Dass Steem.Center hatte ich im Kopf, als ich kürzlich über nicht so lebendige Hilfeseiten schrieb. Jetzt habe ich mir das mal etwas genauer, anstatt flüchtig angesehen. Das sieht prinzipiell gut aus.

Jeder Teilnehmer, auch der Nutzer muss sich zunächst registrieren. Es gibt ein Belohnungssystem und der Besitzer, der witness @someguy123 kann damit machen, was er will. Ich habe dort nur Englisch gefunden und mich daher auch nicht angemeldet. Was aber keinesfalls bedeuten soll, dass die Wikiseiten und das Konzept nichts taugen.

Es bedeutet nur, dass ich keinen Bock hatte, weiter zu recherchieren und keinen, mich schon wieder irgendwo anzumelden. Ich verpüre eine gewisse Anmeldungsmüdigkeit, bin aber locker interessiert. Danke für den Link, @dirkzett, den ich immer wieder verloren habe.

@heimindanger macht da mit. Hättest du Lust uns zu erzählen, wie das dort mit deutsch steht und wie du das Konzept einschätzt? @double-u und mich interessiert das und sicher andere auch.

Hallo Werner, schöne Idee mit der wöchentlichen FAQ-Session. Ich habe eben die Beiträge der letzten Woche überflogen, und da auch Ablehnung gegen den Chat herausgelesen. Es ist niemand gezwungen, den Chat zu benutzen. Neben dem normalen Chat-Raum für Diskussionen und Gespräche

https://steemit.chat/channel/deutsch

gibt es jetzt seit paar Wochen noch einen zweiten Raum nur für Link-Drops für eigene Posts:

https://steemit.chat/channel/deutsch-promo

Also wer seine eigenen Posts bekannter machen will, kann das gerne nutzen.

·

Hallo, lieber @twinner,
danke für dein Interesse und das Kompliment!
Ich habe jetzt nicht noch einmal alle Kommentare gelesen, aber ich habe das anders in Erinnerung.
Ablehnungen gab es da keine, wie ich mich erinnere.
Einzeln wurde bekundet, dass erst einmal am Anfang eine Hemmung besteht, in den Chat zu gehen.
Das wurde dann auch aus der Erfahrung eines "älteren" Steemians bestätigt, dass es wohl am Anfang vielen Neulingen so geht, dass sie erst einmal den Chat nicht nutzen wollen. Bei ihm selbst war das am Anfang genau so. Im Weiteren hat dieser Steemian aber doch den Chat total gelobt und immer wieder empfohlen.
Vielleicht hast du ein Beispiel für mich? Damit ich verstehen kann, wo du "Ablehnung" heraus gelesen hast.

Neulich war irgendwo die Rede davon, dass der Chat nicht funktioniere.
Egal, ob das stimmte, sagst du bitte für hier, ob er funktioniert?

Ich war schon ein paar Mal auf der Anmeldeseite des Chat.
Meine Fragen interessieren vielleicht auch Andere hier.

  1. Trage ich dort als Name nur meinen @double-u ein?
  2. Kreiere ich für den Chat ein eigenes, neues Passwort, das nichts mit Steemit zu tun hat?

Dankeschön!

·
·

Ja, als Username am besten double-u nehmen, aber auf jeden Fall ein anderes Passwort nehmen als steemit.com, da der chat unabhängig von steemit.com ist.

·
·
·

Danke Dir!
Konnte ich deinen Eindruck (Chat-Ablehnung) zerstreuen?

·
·
·
·

Ich hatte es auch so rausgelesen, dass der Chat von einigen Leuten (wahrscheinlich gerade am Anfang) abgelehnt wird. Abgelehnt heißt in diesem Zusammenhang wahrscheinlich eher "noch nicht genutzt, weil Steemit auch ohne funktioniert"... ^^

Ich selbst war auch noch nicht drin, aber ich beginne darüber nachzudenken :) Ist für Einige ja auch immer ein Hindernis, dafür extra einen neuen Account erstellen zu müssen. Ich hoffe, dass wir etwas Ähnliches bald direkt auf Steemit haben.

Freut mich auf jeden Fall, dass du hier eine Alternative bietest, die auch ohne eine weitere Account-Registrierung funktioniert ;) Es ist zwar eine etwas Chaotischere, aber die Idee finde ich trotzdem sehr gut und ich bin mir sicher, dass es dem Einen oder Anderen schon geholfen hat.

·
·
·
·
·

Ich danke dir!
Du hast eben bei mir bewirkt, dass ich darüber nachdenken konnte, dass ich das Wort "Ablehnung" eventuell viel zu hart interpretiert habe.
Ein "Nicht-Nutzen" von Neulingen, da hier sowieso erst mal alles sehr viel und sehr neu ist, und ein paar Hemmungen allgemein vor Chats, ist auch ein "Ablehnen" durch erst 'mal verschieben auf die Zukunft.

Edit: und danke für dein Lob "gute Idee"!

Ey @double-u, ich habe doch genau das, was du gesucht hat schon einmal vorgestellt. Die ausstehenden Curation Rewards wolltest du wissen. Manchmal weiß man was, aber es zündet erst im Nachgang. Nimm SteemViz und freue dich auf deine Coins. Ach ja, username, oben, das musst du mit double-u überschreiben.

Die Woche 29 ist bei mir durch. da kommt nichts mehr. Also war die Antwort 1 von mir falsch. Nach den 7 Tagen wird das Buch für den Post geschlossen. Da gibt es keine Auszahlungen mehr. Und ich weiß jetzt auch, wo deine Zweifel her kommen. Vor der HF 18/19 wurde nach 30 Tagen noch einmal ausgezahlt. das hat kaum jemand genutzt und daher haben sie es gestrichen. 7 Tage, dann Basta.

·

Und jetzt ist SteemViz wieder voll mit Rewards aus KW 29. Nachdem es gestern keine KW 29 mehr dort gegeben hat. Offensichtlich werden die Kommentare erst 7 Tage nach Kommentarposting ausgezahlt, was dann bis zu 14 Tage nach dem ersten Blogeintrag dauern kann, falls an 7. Tag des Blogeintrages noch ein Kommentar gepostet wurde. Jetzt bin ich wirklich gespannt auf das Ergebnis aus dem parallel laufenden Test mit dem Kommentar, der nach der 7 Tage–Periode gepostet wurde! ich meine noch immer, der zählt nicht mehr.

·
·

Danke dir für diese Info!
Das Erstere, was du schreibst, war doch meine Annahme; weißt du noch?
Das Zweite verfolgen wir.

Hi, lieber @afrog,

auf ein Neues! Bin gespannt, wie diese Woche wird.

·

Lieber @double-u ich sehe, die Seite kann Kult werden. Weiterhin viel Erfolg damit! Ich denke, diese Woche wird noch unterhaltsamer als die letzte.

Sehr coole Sache! :D

·

Danke! Das freut mich!

·

Und danke für's Resteemen der Seite!

Hallo @double-u, danke für die nette Idee. Werd sicher mal darauf zugreifen. Aber jetzt geh ich erst mal einen Cappochino trinken! Schönen Tag!

·

Lass' ihn dir schmecken!
Dir wünsch' ich auch einen schönen Tag!

Hallo @double-u. Du hast gefragt, wo ich die Pfeile her habe. Hier gibt es eine Lösung, die man in den GIMP einbinden kann:
https://www.tutonaut.de/anleitung-pfeile-gimp-zeichnen/

·

Hi @afrog, vielen Dank!

·
·

Taugt aber nicht so besonders…

Great work thanks for shairing!

·

Thank you!

Congratulations @double-u! You have completed some achievement on Steemit and have been rewarded with new badge(s) :

Award for the number of upvotes received

Click on any badge to view your own Board of Honor on SteemitBoard.
For more information about SteemitBoard, click here

If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

By upvoting this notification, you can help all Steemit users. Learn how here!

@double-u got you a $2.02 @minnowbooster upgoat, nice!
@double-u got you a $2.02 @minnowbooster upgoat, nice! (Image: pixabay.com)


Want a boost? Click here to read more!

This post received a 4.2% upvote from @randowhale thanks to @double-u! For more information, click here!

BEKANNTMACHUNG:

Liebe Leute, nehmt es mir nicht übel, ich vote nicht mehr!
2 Tage lang, ab jetzt! Unter dem subversiven Einfluss von @double-u habe ich meine Votingpower derart auf den Hund gebracht, dass ich eine Pause machen muss. Okay ich habe ziemlich gut SBD damit verdient, Werner auch und wer sich noch alles auf seiner Seite Ohne Zusammenhang herumgetrieben hat weiß, was dabei an SBD zusammenkommt. Die Begünstigten haben sicher über die Performance des Kommentarvotens gestaunt. Kein Wunder, Werner und ich haben ja auch kaum ein Voting gescheut, bis ich heute Morgen meinen braunen Votingbar gesehen habe!

Aber die Autoren sind ja auch noch da und ihre guten Arbeiten. Es erscheint mir jetzt beinahe so verwerflich, wie Selbstvoten, wenn Werner und ich uns unsere Stimmen hin und her werfen. Andererseits bleiben neuerdings die Botvotes aus, die früher meinen Artikeln zugute kamen. Dort, wo heute noch 30-50 Voter ihre Stimme abgeben, kamen früher 100-150 Stimmen vorbei. Die Selbstbefriedigung scheint auch bei den Bots angekommen zu sein.

Das Verhalten der Steemians hat sich seit HF19 schlagartig geändert. Es hat aber jetzt weder was mit Abwesenheit zu tun, noch mit Ablehnung, dass ich niemanden vote. Es geht einfach nicht, dass ich nur noch vierzig-Cent Votes verteile, weil ich das besser kann und da will ich auch wieder hin.

·

Schau' bitte mal nach meiner Mail auf FB.
Danke!