2017 Woche 37 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context / Deutsch / EnglishsteemCreated with Sketch.

in deutsch •  last year

Diese Seite soll die Möglichkeit bieten, Fragen und Nachrichten zu hinterlassen, die sonst nirgendwo gut hinpassen würden.

This Page Shall Provide the Opportunity, to Leave Questions and Messages, which Would Not Fit Very Well in Otherwhere Context.

 

Bild mit Dank von pixabay


Deutsch


Liebe Steemit Freundinnen,
liebe Steemit Freunde,

die letzte Woche ist wieder rasant vergangen, wie ich finde.

Die Beiträge bestanden wieder mal zu einem großen Teil aus freundlichen Unterhaltungen und Fragen zur Textformatierung.

@steemchiller hat sich wieder viel Mühe gemacht, für uns eine neue Methode zu entwickeln, zweispaltigen Text zu verfassen. Dabei geht es auch darum, Textverschiebungen durch in der Zukunft stattfindende Änderungen durch Steemit zu verhindern. Ganz fertig ist er noch nicht mit seinen neuen Versuchen. Er arbeitet gerade noch daran.

Ich würde mich freuen, wenn auch ab und an uns Jemand mal etwas von seinen Erfahrungen oder Einschätzungen zu Kryptowährungen hier erzählen würde, denn ich vermute, dass das viele interessiert.

So, dann wünsche ich uns allen wieder eine gute Stimmung auf der Wochenseite 37!

Liebe Grüße, euer @double-u


English


Dear Steemit Friends,


the last week has passed by again very fast, as I think.

The contributions again consisted largely of friendly entertainments and questions on the text formatting.

@steemchiller has made a lot of effort again, to develop for us a new method, to construct two-column text. It is also a matter of preventing text shifts, caused by steemit-changes in the future. He is not yet finished with his new experiments. He's just working on it.



I would be happy, if somebody from time to time would tell us here about something from his experiences or assessments to crypto currencies, because I suspect, that many are interested.


So, then I wish all of us a good mood on the week side 37!


Best regards, your @double-u


 
Bisher erschienen:
Nun stelle ich mich vor / Now I introduce myself
2017-KW 29 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 30 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 31 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 32 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 33 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 34 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 35 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 36 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Herzlich willkommen!

Die Häppchen sind angerichtet ;-)

·

Coinbörse ohne Zusammenhang

Ich wollte heute der Erste sein, der die neue Woche ohne Zusammenhang begrüßt, aber gegen @steemchiller hast du keine Chance. Der schläft wahrscheinlich in Steemit und wird von @double-u 's Posting einmal die Woche geweckt. Schön dass die Seite weiterhin online ist. Ich würde sie schon vermissen.

Über die Börse könnte ich einiges erzählen, aber mitten in der Chinesen–Baisse des Bitcoin bin ich ziemlich sauer und würde nur unflätig auf kapitalistische Kommunisten und Parteiverbrecher schimpfen. Unser Steemian @thecryptofiend hat zu den Chinesen, meiner Meinung nach, die passenden Worte geschrieben. Dem schließe ich mich gerne an und zusammen mit @jedigeiss sehen wir die Bitcoinentwicklung extrem entspannt. Da kann die vornehme FAZ ihren Lieblingsbänkern Gefälligkeitsartikel schmieren, wie sie will! Journalisten haben nach wie vor keine Ahnung von Crypto und schmieren voneinander ab. Obwohl sich der FAZ–Schreiber mal wieder außerordentlich gut informiert gegeben hat. „Der Bitcoin taugt nicht zur Währung, weil er so schwankt und mit den vielen Nachkommastellen sei er nicht praktisch als Zahlungsmittel. Sollte ich mich mal so dämlich versteigen, flaggt mich bitte zu Tode!

Heute waren alle Coin–Enthusiasten derart geschockt vom Bitcoin–Kurs, dass sämtliche Anzeigen der Nichtbörsen um die Mittagszeit herum eine Flatline angezeigt haben, als hätte der Patient keinen Herzschlag mehr. Der Strich ist auf den Bildschirmfotos natürlich nur schwer zu erkennen. Strengt euch an und nutzt die Phantasie!

Bitcoinwisdom:

Bitcoin--bitcoinwisdom-10092017.jpg

Worldcoinindex:

Bitcoin-worldcoinindex-10092017.jpg

Alle anderen Coin–Spezialisten haben ebenfalls keinen Kurs angezeigt. Bei Bitstamp ging es natürlich weiterhin ordentlich zur Sache und es stand zu befürchten, dass der Kurs heute auch noch unter die 4000-er Marke fällt. Bei 4010 Dollar kam dann die Wende und nun steigt er wieder im bekannten Treppchenschema. Trotz der kolportierten Schließungsgerüchte von chinesischen Coinbörsen bin ich guter Hoffnung, diese Woche noch die 5000-er Marke fallen zu sehen. Ihr wisst ja, bei 5384 Dollar gönne ich mir eine Apfelweinschorle und Handkäse. Das wäre ein Fest! Steemt alle on und schöne Woche!

·
·

Schön geschrieben @afrog! Einige "alternative" Medien sind bemerkenswerter Weise auch immer recht schnell bei solchen Crypto-Weltuntergangs-News mit dabei. Den einen Tag noch bester Freund der Coins und am nächsten Tag sehen sie alle nur noch den großen Crash kommen...

Ich war heute wieder recht schnell mit meinem Post, aber das ist wirklich nur Zufall. In der nächsten Woche werde ich mich mal zurückhalten ;)

·
·
·

Das mit dem Coin–Abgesang in der Journallie ist nur noch peinlich für jeden Journalisten. Die Welt verändert sich und die machen einfach nur die Augen zu, damit alles schön so blöd bleibt, wie es ist.

·
·
·

In der nächsten Woche werde ich mich mal zurückhalten ;)

Nein, nein, nicht zurück halten bitte. Wer zu erst kommt, ...

·
·

Tja, war wieder nix mit dem ERSTEN ;-)

Ich wünsch' dir ein gutes Händchen für dein Bitcoin-Traden, mein lieber @afrog!

·
·
·

Danke, lieber double-u. Das kann ich brauchen. Will ja meine 500 STEEM auch bald wieder zurück auf die Power holen, wenn ich sie verdoppelt habe.

·

Guten "Morgen" @double-u! Danke fürs Erwähnen des @stemmchillers, aber ich bin auch diese Woche wieder der @steemchiller... ^^ Habe so viele Sachen zu tun, dass ich noch gar nicht dazu gekommen bin, den Pull-Request auf Github für das Ändern der vertikalen Ausrichtung zu erstellen, aber ich werde dran bleiben ;)

Die Idee mit dem Posten von Erfahrungen zu Kryptowährungen usw. finde ich sehr gut! Ich hätte da auch noch etwas, dass mich interessieren würde, nämlich: Welche Wege der Einzahlung in Krypto von einem deutschen Bankkonto gibt es für uns und was sollte man dabei beachten? Was ist Wirex?

Ich wünsche dir und allen Lesern eine schöne, neue Woche auf Steemit!
Jetzt ist erstmal wieder Frühstück am Abend angesagt :)

Liebe Grüße

·
·

Hallo Herr Chiller,

ich persönlich würde dir den langwierigen Verifikationsprozess bei Kraken ans Herz legen, gepaart mit einem neuen Konto bei der Fidor Bank.

Die hat ihren Sitz in München und wickelt die Geschäfte von Kraken ab. Damit kannst du binnen Minuten dort Überweisungen in beide Richtungen tätigen. Außerdem wird SEPA unterstützt, wodurch du dir sämtliche Überweisungsgebühren sparst.

Der Nachteil ist das Interface von Kraken für das Trading und deren Trading-Engine, die zu Peakzeiten gerne mal in die Knie geht.

Falls dir die Auswahl an Kryptowährungen dort nicht ausreicht, dann kannst du ja jederzeit auf Bittrex oder Poloniex weiter traden mit den vorher gekauften BTC.

Ich finde das ist die stabilste und kostenfreundlichste Lösung, allerdings braucht man hier einen Vorlauf wegen der Verifikation und du gibst deine Daten preis (das muss man auch tolerieren können).

Liebe Grüße und viel Erfolg bei deinen Erfahrungen im Kryptowunderland.

·
·
·

hi und guten tag, schön das ich diesen post wieder gefunden hab und das er in die neue runde geht :)
ich hab bei kraken bittrex und cryptopia nen account, aber ich muss sagen die verifikation bei kraken ist wirklich eine mittlere krankheit :D

Generell steh ich auf Abgesänge über eine Coin, macht das letztlich zumindest möglicherweise den Weg frei um einen sauberen Einstieg zu finden. So bin ich zum Beispiel immoment nicht traurig das Steem ein wenig die Biege nach unten macht, ein bisschen noch und ich werd investieren :)

·
·

Lieber @steemchiller,

ich bin ja, was das Investieren in Kryptowährungen betrifft, auch ein Neuling.
Aber da bisher hier kein Profi etwas zu deinen Fragen geantwortet hat, teile ich dir wenigstens mein bisschen Wissen dazu mit.

Man findet eigentlich meistens mehrere Einzahlmöglichkeiten vor. SEPA-Überweisung, Sofort-Überweisung und manchmal auch Giropay.
Die Überweisungen dauern halt 2 bis 3 Tage. Darum macht es nur Sinn, das Geld rechtzeitig vor beabsichtigten Käufen schon überwiesen zu haben.
Mit Giropay ist bei mir sofort (1 Sekunde) bezahlt.

Wenn ich also eilig etwas kaufen möchte, benutze ich
https://anycoindirect.eu/de/kaufen/bitcoins
da ich dann sofort kaufen kann. Ich kenne nur die mit Zahlweg Giropay.

AnycoinDirekt ist aber eigentlich immer einiges teurer als z.B. Bitstamp oder Bittrex.

Bei allen ist vorher eine einmalige Identifikation deiner Person erforderlich.

Was "Wirex" ist, weiß ich leider nicht.

Lieben Gruß zurück

·
·
·

Danke für deine Antwort mein Bester! Ich werde mich dann nochmal über Wirex informieren und mal bei Bitstamp reinschauen. Bitstamp sieht für mich deutlich professioneller aus. Auch die Website hat nicht solche Darstellungsfehler wie Bittrex, was ich für durchaus wichtig halte. Bittrex ist wohl in NY niedergelassen, was ich jetzt auch nicht unbedingt optimal finde :)

Wird auf jeden Fall Zeit, dass ich mich mal damit beschäftige. Es soll ja inzwischen auch solche Kreditkarten geben, mit denen man im Supermarkt direkt mit Steem bezahlen kann (intern wahrscheinlich über BTC/LTC transferiert). Das ist auch sehr interessant für mich. Falls ich dazu noch was herausfinden sollte, werde ich es hier mitteilen.

·
·
·
·

Hi, vor einigen Wochen habe ich mal überlegt bei YT einen Channel zu starten und habe ein Video gemacht wie man auf coinbase.com BTC, ETH oder LTC kaufen kann. Ist nicht perfekt gemacht, aber dort erkläre ich es schrittweise:

Viel Spaß :-)

·
·
·
·
·

Wow, das Video ist wirklich sehr gut gemacht! Wahrscheinlich auch ein Perfektionist am Werk. Wenigstens ein bisschen :) Kaum zu glauben, dass du auf YT dafür erst 65 Views und einen Like bekommen hast. Das geht auf Steemit bestimmt besser...

Vielen Dank für den Link und deine Infos zum Thema in dieser Gesprächsrunde! Sollte ich mal Coinbase nutzen, werde ich mich über deinen Link anmelden. Ich folge dir jetzt auch mal, um auf dem Laufenden zu bleiben ;)

·
·
·
·
·
·

Hach, Danke! Ja es gibt auf YouTube ein paar Leute die das sicherlich früher und noch besser als ich gemacht haben. Ich bin ehrlich gesagt nicht dran geblieben weil so Videos wirklich Zeit fressen. Blog schreiben passt besser in meinen Alltag!
Wir lesen voneinander... gute Nacht!

·
·
·
·
·

Hi Marcel,
super gemacht das Video!
Ausführlich, angenehme Stimme und scharfes Bild.
Was will man mehr.
Liebe Grüße, @double-u

·
·

Du "stemmst" das, mein lieber Chiller! ;-)

Da war wohl meine Psyche mit am Schreiben ;-) Der Stemmchiller ;-) Super!

Ich werd's gleich korrigieren.

Dir auch eine schöne neue Woche!

Halli hallo @double-u und alle anderen,
ich möchte gerne deine Aufforderung nutzen :-)

"Ich würde mich freuen, wenn auch ab und an uns Jemand mal etwas von seinen Erfahrungen oder Einschätzungen zu Kryptowährungen hier erzählen würde, denn ich vermute, dass das viele interessiert."

Also ich habe die letzten Wochen immense Erfahrungen mit Kryptowährungen gemacht, wobei ich das Gefühl habe nur ein Bruchteil erfasst zu haben, weil dieses Thema so unendlich viel bietet. Ihr könnt mich also gerne dazu fragen, was ihr wissen möchtet. In den nächsten Wochen möchte ich auch gerne die Top15 Coins (nach Marktkapitalisierung) einzeln vorstellen und Euch neugierig machen,um sich mit dem Coin den ihr am besten findet zu beschäftigen. Der Blogeintrag ist in Vorbereitung...

Um nur ein paar Dinge zu nennen die mich bei Kryptos beschäftigt haben:

  1. Blockchain Technologie (logisch!)
  2. Wallets kennen lernen (welche Formen gibt es?)
  3. Mining - PoW? PoS?
  4. Eigenes Mining Rig gebaut und betrieben?
  5. Altcoin Portfolio aufgebaut von ca. 2.000 $
  6. Marktentwicklungen von Coins an Hand von News & Gerüchten versucht einzuschätzen

usw...und es gibt noch so viel mehr! Ich versuche so vieles davon für Euch aufzubereiten, wie es meine Zeit neben Familie und Sport zu lässt :-)

Ich freue mich!

·

hey Marcel, das klingt sehr gut und für mich ist das ganze auf jeden fall von interesse! lg

·
·

Folge mir und ich hoffe ich werde Dich nicht enttäuschen

·
·
·

tu ich doch schon :-)
und sei beruhigt, ich hege keine großen erwartungen. mach einfach dein ding.

Kann man bei Bitstamp denn auch mit Giropay bezahlen ?

·

Hi @tinski,

du bist ja mal wieder aufgetaucht aus der Versenkung ;-) Schön!

Nein, bei Bitstamp leider nicht.
Ich kenne nur AnyCoinCirekt, die diesen Zahlweg anbieten.

Liebe Grüße

·
·

Ja hatte einiges zu tun. War noch eine Woche an der Cote d´Azur. :) Schade, Freunde haben mir blockchain.com empfohlen. Dort konnte ich nur per Überweisung kaufen, oder eben mit Kreditkarte, blöd allerdings wenn man keine hat. So hat es 2 Tage gedauert und natürlich zu einem mir unbestimmbaren Kurs. Die Botcoins lassen sich nicht transferieren auf einen anderen Account von einem anderen Anbieter oder? Bräuchte etwas wo das Geld gleich drüben ist...

·
·
·

Du meinst sicher Bitcoins?
Klar lassen die sich transferieren, wenn du die Bitcoinadresse des anderen Accounts eingibst.

·
·
·

Bin es auch ein wenig leid nur so eine geringe Votepower zu haben ^^. Es würde schon Sinn machen meine Steem in Steempower zu traden oder nicht ? Und wie geht das doch gleich ?

·
·
·
·

Ja, ich hatte vorhin gelesen, dass du wohl etwas zu spät warst bei @twinner.
Ich wusste bis dahin nicht, dass er nun nicht mehr delegiert.

Wenn du Steem Power kaufen möchtest:

  • Gehe zu deinem Wallet
  • Klicke auf das kleine Pfeilchen neben STEEM
  • Wähle Buy aus
  • Es öffnet sich die Seite BlockTrades
  • Gib links ein, wie viele Bitcoins oder rechts, wie viel Steem Power du hier her transferieren möchtest
  • Klicke auf Get Depost Adress
  • Nun wird unten eine Adresse kreiert
  • Kopiere diese Adresse
  • Füge diese Adresse in deinem Account, in dem du deine Bitcoins hast, in das Feld ein, das die Zieladresse ausweist

Eine Weile später müsstest du eine Meldung auf Steemit erhalten, dass deine Steem Power hier angekommen ist.

·
·
·
·
·

hey vielen dank für die infos !!:) was die sache mit der steempower angeht, dachte ich eigentlich daran die bisherigen steem die ich hier auf stemmit habe umzuwandeln in steempower, geht das ?

·
·
·
·
·
·

Hi @tinski,

du hast außer Steem-Power nur $5.597 Steem-Dollars.
Steem hast du keine da stehen.

Du kannst die Steem-Dollars in Steem-Power umwandeln.

  • Neben Steem-Dollars auf Pfeilchen klicken
  • Market auswählen

Dort kaufst du dann Steem-Power für deine Steem-Dollars.

Liebe Grüße

·
·
·
·
·
·
·

Aber so nach und nach komme ich den Dingen näher :) Muss mir noch angewöhnen den Namen nicht zu vergessen, also danke nochmal @double-u.

·
·
·
·
·
·
·

Ja genau, meinte Steem Dollar. Ach es gibt auch noch Steem? Sry für die laienhaften Fragen ^^. Aufjednfall ein Dankeschön :)

·
·
·
·
·

·

Und wie genau funktioniert das mit Giropay?

·
·

Wenn du etwas gekauft hast, wirst du automatisch zur Giropay-Seite geleitet.
Dort musst du - wie beim Homebanking - deine PIN eingeben.
Dann bekommst du eine TAN aufs Handy.
Die gibst du ein und bestätigst.
Innerhalb von 1 bis 2 Sekunden ist das Geld dort.

ich habe da mal ne frage und zwar: welche cryptowährung taugt wirklich zum bezahlen?! es gibt sie ja zuhauf, aber selbst bitcoin z.b. ist für die bezahlung kleinerer beträge völlig untauglich. also welche hat das größte potenzial...

·

Mit ensprechenden "Second Layer scaling solutions" wie dem Lightning Network wird es ganz klar Bitcoin. Dort können Transaktionen in einem vielfachen Volumen von Visa etc. stattfinden und die Kosten für Transaktionsgebühren sind nahezu vernachlässigbar.

Das Ganze findet dann nicht mehr auf der eigentlichen Blockchain statt, sondern eher auf "trusted Nodes" die über eine Reserve an Bitcoins verfügen müssen und ihre Transaktionen zu bestimmten Intervallen auf der allgemeinen Bitcoin-Blockchain posten und überpüfen lassen.

Nachteil davon ist eine Form der Zentralisierung.

Litecoin sehe ich auf keinen Falls als Alternative, da diese mit Bitcoin um die selben Ressourcen buhlen. Das dient lediglich als Testnet und die können vielleicht noch durch Atomic Swaps einen weiteren "use case" haben.

Dash braucht für ihre Entwicklung zu lange, aber deren Mareting-Strategie hat Potential.

Ethereum führt Raiden ein und mit Metropolis bereiten sie sich auch auf den Hardfork für Casper und "Proof of Stake" vor, indem es immer unrentabler wird dort zu minen. Allerdings finde ich ETH viel zu zentralisiert, als das es wirklich als Zahlungsmittel verwendet werden könnte (wobei das Regierungen natürlich erfreut).

Alles in Allem sehe ich persönlich unfassbares Potential in Bitcoin und glaube, dass die Preisentwicklung alle anderen in den Schatten stellen wird. Der Netzwerkeffekt und die Adoption sind dort mit Abstand am größten und die technologischen Neuerungen anderer Entwicklungen können dort nachträglich adaptiert werden. Außerdem ist durch die Entstehungsgeschichte Bitcoin als einziges nicht angreifbar, da man keinen Verantwortlichen benennen kann und den Widerstand gegen Zensierung hat Bitcoin schon mehr als einmal bewiesen.

Das ist allerdings nur meine Meinung dazu, also fühl dich frei dir eine eigene zu bilden.

Liebe Grüße

·
·

fantastisch ausgeführt. großartig, vielen dank für deine mühe! lg zurück

·

Ganz klar STEEM :-)
3 sek. und ohne Gebühr...

·
·

ich hörte da eher von dash oder litecoin oder usw. ich bin eben nicht so firm in dem bereich. steem ist ein ponzi-dings. das taugt niemals zum bezahlen, bzw. wird es niemals soweit bringen - denke ich.

·
·
·

Ich denke, dass es nichts geben wird, mit dem du zufrieden sein wirst. Die weit verbreiteten Währungen arbeiten alle mit Gebühren, da die Transaktionen wie bei Bitcoins oft durch das Mining überhaupt erst stattfinden können. Die Leute, die Rechenpower und Strom für das Mining bereitstellen, wollen auch dafür bezahlt werden, daher die Gebühren. Steem ist zwar noch nicht im Mainstream angekommen, da gebe ich dir Recht. Steem aber mit Ponzis zu vergleichen ist einfach falsch. Ponzis sind betrügerische Schneeballsysteme, bei denen nur die profitieren, die genügen weitere "Kunden" an Land ziehen, weil die Gewinne durch die Investitionen von anderen bezahlt werden. Kommen keine neuen Investoren mehr hinzu, kollabiert das System. Ich sehe keine Ähnlichkeiten zwischen Ponzis und Steem.

·

Ich verstehe nicht, warum Bitcoin für kleine Beträge untauglich sein sollte. Man kann doch selbst Kleinstbeträge von A nach B schicken, welche unter einem Cent liegen...

·
·

geht um die gebühr dabei. oder was meinst du - ich kann dir z.b. btc in höhe von 1 cent senden, ohne das es etwas kostet?

·
·
·

ok, du möchtest also gebührenfrei Geld verschicken. Damit fallen sehr viele Währungen schon mal raus. Aber wie @me-do weiter unten geschrieben hat, kannst du dafür ja STEEM nutzen ;-)

·
·
·
·

nee, wer hat denn nen steem-account, also bitte. steem ist auch in keinem wallet drin, wenn du keinen account hast. viel zu speziell, viel zu selten. ich meine wirklich was anderes. in die zukunft blickend eben. also welche crypto verspricht da am meisten...

·
·
·
·
·

Dash, Litecoin etc. sind auch nicht ohne Gebühr und steemit wird in Zukunft sicher auch in einer Kredite karte integriert.
Es gibt heute schon - TenX, Monaco, TokenCard. In Zukunft werden somit solche karten mehr und mehr gebraucht! 1. Weil es bequem ist und zweitens sehr einfach zu bedienen. Steemit ist ein Ponzi? Kommt mir auch so vor aber so lange neue mitglieder dazu kommen und SP behalten sehe ich das steem nur nach oben mit der preis gehen kann.

·
·
·
·
·
·

@me-do - ich bin mir halt noch nicht sicher, wegen ponzi. vielleicht ist es auch nicht so. aber der mißbrauch dieses systems ist frapierend!!! was ich bis jetzt mitbekommen habe, ist schon happig. wer eben viel hat, kriegt noch mehr. so ist das. wie zuletzt, wo ned 6 asiaten jeweils eine halbe million sp geliehen hat und diese 6 sich nun gegenseitig voten, was ergo dazu führt, das jeder noch so kleine post mindestens 100 dollar macht.

·
·
·
·
·
·
·

Das mit den asiaten ist doch nur die spitze vom eisberg was hier in steemit abgeht. Es gibt sicherlich noch schlimmer sachen die wir nicht mitkriegen. Das beste ist doch das die wahle nicht mal schreiben müssen um an steem heranzukommen den nur durch curatieren erhalten die über 500 steem pro woche. Ich bin seit ca. 4 monate bei steemit und habe immer noch keine 500 SP obwohl ich jeden tag upvote usw. das ist in meinem auge das grösste verarsche in steemit. Deshalb glaube ich an Ponzi. Es kann aber auch im zukunft was daran verändert werden! wenn nicht dann sind wir wenigstens einer der ersten im boot daher kommen wir höchstwahrscheinlich mit gewinn raus.

·
·
·
·
·

Du hast doch einen STEEM–Account, @pawos, ich und alle anderen Steemians auch und in die Zukunft blicken ist bei den Coins eh vergebene Liebesmüh. Das gleicht der Kaffeesatzleserei. In Afrika und Indien wird schon längst in BTC bezahlt. Von Smartphone zu Smartphone. Das ist dort schon ganz normal. Also weist deine Frage eher in die Richtung, wann wir in Europa wohl so weit sein werden, in BTC bezahlen zu können. So lang der Euro noch nicht in Bündeln mit der Einkaufstüte zum Bäcker getragen werden muss, um ein Brot zu kaufen, sehe ich in der Beziehung kein Land. Es besteht einfach noch keine Notwendigkeit, die Zahlungssysteme anzupassen. Zumal die Crypto–Besitzer eher eine kleine, überschaubare Minderheit darstellen.

·
·
·
·
·
·

danke dir @afrog für deine gute antwort!

·

Also wenn du meinst mit welcher Cryptowährung kann ich bezahlen kann ich auch auf die Erwähnung von TenX, MonacoCoin und TokenCard zeigen, damit kannst du heute Produkte die mit FIAT bezahlt werden müssen, über die drei erwähnten Plattformen bezahlen. Im Hintergrund befindet sich, dann zB. trotzdem z.B. Dash oder BTC welche in Echtzeit umgerechnet werden und dies dann deinem Wallet belastet wird. Der Händler bekommt davon nie was mit...wobei das nicht ein echtes Bezahlen ist, sondern irgendwie nur "halb schwanger".

BTC wird aber auch schon teilweise akzeptiert: zB. Lieferando.de

Ich glaube, aber DIE Kryptowährung ist noch nicht definiert. Ich denke dazu muss sich das Thema Krypto noch mehr ausbreiten. Leider sind dann berichte wie aktuell in der Presse nicht sehr hilfreich...

Naja wir sind "Early Adopters" und machen alles mit :-)

Nice post and interesting
best of luck to @steemchiller

·

Thank you!

Amazing post, tnx for steeming!

·

You are welcome.

This post has received a 10.82 % upvote from @boomerang thanks to: @double-u

@boomerang distributes 100% of the SBD and up to 80% of the Curation Rewards to STEEM POWER Delegators. If you want to bid for votes or want to delegate SP please read the @boomerang whitepaper.

·

Ach deswegen habe ich einen Refund bekommen... du musst einem schon eine faire Chance geben Werner...

Ich wollte dich eigentlich damit boosten :/

·
·

Lieber @cobalus,

schön, dass du auch wieder hier bist. Allerdings so weit unten hier versteckt ;-)
Ich kann dich auch gar nicht hoch voten dieses Mal, da du ja unter dem Bot geantwortet hast.

Danke für deine Absicht!

Tja, wie du sehen kannst, habe ich mal ein paar Bots aus deiner Liste ausprobiert.

Eine schöne Woche wünsch' ich dir!

·
·
·

Lieber Werner,

ich bin bewusst hier unten abgetaucht und habe mich versteckt. Meine Intension ist eigentlich auch nicht von dir "hoch gevotet" und damit sichtbar zu werden (:

Ich gönne die Show da gerne anderen und werde lediglich mal etwas schreiben, wenn ich eine Frage sehe, die ich beantworten möchte und vor allem auch kann.

Wie zufrieden bist du denn bisher mit der Ausbeute aus dieser Liste? Bemerkst du dadurch irgendeine Veränderung?

Die Woche wünsche ich dir auch, wobei ich dir einfach jeden Tag, oder Moment eine schöne Zeit wünsche! Völlig egal, ob da eine Uhr zum 24. mal in einem bestimmten Zeitintervall schlägt und dadurch ein neues Zeitintervall einleitet.

Liebe Grüße

·
·
·
·

PS: habe gerade gesehen, dass diese Ausgabe auf der "deutsch-trending-Seite" gelandet ist; wahrscheinlich wegen der vielen Votes, die zu einem großen Teil von den Bots stammen ;-)

·
·
·
·

Lieber @cobalus,

ich denke, zu dem Thema "Kryptowährungen" bist du ja von uns allen der Profi. Da hast du bestimmt etwas dazu zu sagen.

Von deiner Liste habe ich heute mal 5 oder 6 Bots verwendet.
Finanziell war es voll in Ordnung.
Votes hat es gehagelt ;-) Ich vermute, das ist für die Reputation nicht schlecht. Weiß aber nicht, ob sich das darauf auswirkt.

Auf jeden Fall bin ich jede Woche froh, dass ich diese Seite hier anbieten kann.
Die Kontakte sind überwiegend sehr erfreulich.

Danke für deine Wünsche!

Liebe Grüße

·
·
·
·
·

Votes hat es gehagelt ;-) Ich vermute, das ist für die Reputation nicht schlecht. Weiß aber nicht, ob sich das darauf auswirkt.

absolut. die anzahl der votes wirkt sich nicht auf deine rep aus, wohl aber die höhe. viele votes sind also nicht der punkt, sondern fette :-)

·
·
·
·
·
·

Aha, danke!

Ich vermutete das genau umgekehrt herum.

·
·
·
·
·
·
·

nehmen wir deinen fall. du hast eine rep von aktuell 53.8 - würde dich jetzt eine einzelne person mit etwa 50$ voten, würdest du sofort auf über 54 rep springen, vermutlich auf um 54.5 und höher. so kann sich faktisch jeder seine rep via booster hochpushen, da die anzahl der votes keine rolle spielt.

Noch eine Frage^^ Was ist mit bitcoin adresse gemeint wenn ich über anycoidirect kaufen möchte ?

·

Aaah ok ich weiß bescheid, habe ein wenig nachrecherchiert. Das ist also meine Wallet Adresse so zu sagen. ;)

Thanks for sharing again nice post this is :)

·

You are welcome every week again ;-)

Congratulations @double-u! You have completed some achievement on Steemit and have been rewarded with new badge(s) :

Award for the number of posts published

Click on any badge to view your own Board of Honor on SteemitBoard.
For more information about SteemitBoard, click here

If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

By upvoting this notification, you can help all Steemit users. Learn how here!

@double-u got you a $1.62 @minnowbooster upgoat, nice!
@double-u got you a $1.62 @minnowbooster upgoat, nice! (Image: pixabay.com)


Want a boost? Click here to read more!

This post has received a Bellyrub and 15.41 % upvote from @bellyrub thanks to: @double-u. Send SBD to @bellyrub with a post link in the memo field to bid on the next vote, every 2.4 hours. Be sure to vote for my Pops, @zeartul, as Steem Witness Hope you enjoyed your bellyrub!

Guten "Morgen" @double-u! Danke fürs Erwähnen des @stemmchillers, aber ich bin auch diese Woche wieder der @steemchiller... ^^ Habe so viele Sachen zu tun, dass ich noch gar nicht dazu gekommen bin, den Pull-Request auf Github für das Ändern der vertikalen Ausrichtung zu erstellen, aber ich werde dran bleiben ;)

·

Hallo @amanda12! Der Sinn deines Kommentars erschließt sich mir leider nicht. Es ist eine Kopie meines Beitrags von weiter oben, aber was willst du uns damit mitteilen? Übrigens kannst du, solltest du etwas zitieren wollen, das mit einem ">" vor dem Text machen ;)

·
·

unklar unklar ... ob dich da jemand doublen will ? Ich hab übrigens in einem Post deinen neuen Style ausprobiert, auf Steemit selbst sieht das großartig aus in esteem wars ein wenig zersemmelt. Kann aber auch sein das mir da meine dicken finger wieder nen Strick durch die Rechnung gemacht haben :D
Danke auf jedenfall ist große Klasse und danke and @double-u für den unendlichen Wall of Text hier :D

·
·
·

Mich zu doublen dürfte schwierig werden, da ich ziemlich einzigartig bin :) Vermutlich nur ein Bot oder so etwas ähnliches...

Freut mich, dass du den "Style" ausprobiert hast! Jetzt wissen wir, dass es nicht überall funktioniert. Der bessere Weg ist wahrscheinlich auf eine Lösung von Steemit zu warten. In meinen Augen müsste der Text überall standardmäßig oben ausgerichtet sein und nicht mittig. Das wäre die einfachste Lösung und würde auch in anderen Apps vermutlich auf Anhieb funktionieren. Für das "vertical-align: mid" könnte man eine Klasse wie "vAlignMid" oder nach Steemits Muster "valign-mid" erstellen.

Ja, @double-u sorgt jede Woche für einen schönen Gedankenaustausch hier :) Das scheint auch immer mehr zu werden. Und wie @afrog schon mal gesagt hat "Die Hauptunterhaltung sollte nicht im Chat, sondern auf Steemit stattfinden, denn da gibt es wenigstens Batzen für das Geschriebene" oder so ähnlich... ^^ Klar, im Chat fehlt halt der Upvote-Button...

This post recieved an upvote from CHEF'S PLATE. If you would like to recieve upvotes from CHEF'S PLATE on all your posts, simply FOLLOW @tanishqsharma Please consider up-voting this comment as this project is supported only by your up-votes!

This post has received a 1.80 % upvote from @booster thanks to: @double-u.

@double-u got you a $1.64 @minnowbooster upgoat, nice!
@double-u got you a $1.64 @minnowbooster upgoat, nice! (Image: pixabay.com)


Want a boost? Click here to read more!