2017 Woche 33 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context / Deutsch / EnglishsteemCreated with Sketch.

in deutsch •  last year

Diese Seite soll die Möglichkeit bieten, Fragen und Nachrichten zu hinterlassen, die sonst nirgendwo gut hinpassen würden.

This Page Shall Provide the Opportunity, to Leave Questions and Messages, which Would Not Fit Very Well in Otherwhere Context.

 

Bild mit Dank von pixabay


Deutsch


Liebe Steemit Freundinnen,
liebe Steemit Freunde,

mit dieser Ausgabe ist nun schon die 5. Version online.

In der letzten Woche fand auf dieser Seite wieder ein kleiner Gedankenaustausch statt. Dieses Mal zum Thema "boosters".

Und, wie immer, gab's auch wieder Hilfestellungen zu Formatierungen mit Markdown und HTML.

Die Anzahl der Kommentare war ein kleines bisschen geringer als in den Wochen davor. Das kann aber vielleicht auch ein wenig an der Urlaubszeit liegen.

Ich danke euch auf jeden Fall, dass ihr diese Seite wieder so rege genutzt habt, und ich freue mich auch sehr darüber, dass einige Steemians immer wieder vorbei schauen und anderen Usern Fragen beantworten.

Ob sich das mit dem Zweisprachigen lohnt, weiß ich nicht so.

Alles Gute für diese Woche wünsch' ich euch!

Liebe Grüße, euer @double-u


English


Dear Steemit Friends,


with this edition now the 5th version is online.

In the last week on this page, again a small thought exchange took place. This time on the topic "boosters".

And, as always, there was also help for formatting with Markdown and HTML.

The number of comments was a little bit smaller than in the weeks before. This may be a bit because of the vacation time.


I thank you in any case, that you have used this site again so lively, and I am also very happy, that some Steemians always return and answer other users' questions.



Whether the bilingual is necessary, I do not know.


I wish you all the best for this week!

Best regards, your @double-u


 
Bisher erschienen:
2017-KW 29 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 30 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 31 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context
2017-KW 32 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Einen schönen guten Abend ,

ich habe eine Frage zu den "pending comment payouts" auf der Seite steemviz.com.

Was bedeutet hier undefined bei einem Kommentar?

·

Das angesprochene Element im Script ist undefined, also nicht definiert, durch einen kleinen Bug wahrscheinlich. Nichts schlimmes, aber sollte vermutlich behoben werden. Wahrscheinlich hat es etwas mit dem Sonderzeichen "ş" in dem Artikel zu tun.

Edit: Wie sich herausgestellt hat, betrifft das noch weitere Kommentare, hat also mit etwas anderem zu tun...


@ausbitbank Maybe you should take a look at this regarding to the "undefined" text in some titles for comment rewards like

"undefined"re-detlef-s-re-vieanna-pflanzen-statt-klimageraet-20170818t110407326z" - 0.000 SBD"

User @vieanna on https://steemviz.com/pendingpayouts ;)

·
·

Lieber @steemchiller,

super! Danke!
Ist doch toll, dass immer Jemand auftaucht, der die entsprechende Frage beantworten kann.

Wie hast du denn so schnell bemerkt, dass hier eine neue Frage rein kam?

·
·
·

Ich beobachte die Lage... ^^ Nein also eigentlich war das Zufall. Bin gerade mit meiner Arbeit fertig und meine Power hat sich ein bisschen regeneriert, da dachte ich, schau ich doch mal wieder bei dir rein. Ich finde die Idee dieses Gedankenaustausches hier sehr gut!

·
·
·
·

Das freut mich sehr!

·
·
·
·
·

Ich glaube, ich werde mich jetzt auch mal im Chat anmelden... Muss man dabei irgendwas beachten? Kann man da eigentlich privat schreiben oder ist das für jeden sichtbar? Können andere Leute sehen, wenn ich da online bin bzw. kann ich das abstellen? ...^^

·
·
·
·
·
·

Ja, ich hatte eben zuerst alles falsch gemacht.

  • Nimm deinen Nutzername ohne @
  • Nimm deinen Benutzernamen ohne @

Der @ wird nämlich dort hinzugefügt.

Ich hatte das nicht gewusst und hieß dann atdouble-u. Das war doof. Da ich mich nicht wieder löschen konnte, habe ich den Namen in "Profil gelöscht" geändert.

Dann habe ich mich mit dieser Erfahrung noch mal neu angemeldet. Brauchte dazu aber eine andere Mail-Adresse. Naja, jetzt hat's geklappt.

Ja, man kann dort privat schreiben. Ich teste das gerade mit afrog.

Du kannst dich dort unsichtbar stellen. Das findest du. Da sind so bunte Pünktchen. Wir können das ja zusammen testen, wenn du magst.

·
·
·
·
·
·
·

Herrlich @double-u :) Zum Glück hat schon mal einer das mit dem @ getestet... ^^ Hätte mir auch passieren können, woher soll man das auch wissen. Danke für die Tipps! Ok, ich werde mich dann gleich mal anmelden... Bis später ;)

·
·
·
·

Noch was anderes:

hast du vor, über das Phänomen deiner wunderbaren Steem-Power-Vermehrung (ich vermute durch Miete) mal einen kleinen Post zu schreiben.

Oder gibt es eventuell dazu schon Posts?

·
·
·
·
·

Genau darüber wollte ich mit dir und @afrog mal schnacken. Aber lieber erstmal nur im Chat. Bleiben sie dran ;)

·
·

Super, vielen Dank lieber @steemchiller! Während ich noch auf double-u's Beitrag geantwortet habe, kam schon deine Aufklärung. Das ist ein Service! Danke nochmal,

·
·
·

Gern geschehen liebe @vieanna! Ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort sozusagen :)

·

Liebe @vieanna, „undefined“ wirft das Programm gerade bei mir mehrfach für eine Replykette aus, die mit einem Eigenvote beginnt (nein, ich schäme mich nicht, sondern protestiere). Es scheint also, dass der SteemViz mit Eigenvotes nichts anfangen kann. Ist eigentlich klar. Ein Eigenvote ist natürlich eine nicht zulässige Bedingung für ein Programm, das zu Zeiten vor der Hardfork 18/19 programmiert wurde.
Ob das jetzt aber die richtige Antwort ist, müssten wir durch weitere Beobachtung noch verifizieren.

·
·

Danke lieber @frog für deine Antwort.

Ich habe auch schon mal eigene Kommentare upgevotet, halte mich aber in der Regel damit zurück.

Im Moment habe ich nur mehr ein "undefined" in meiner steemViz-Liste und hier gab es definitiv kein Eigenvote . Ich kann daher deine Beobachtung in diesem speziellen Fall nicht nachvollziehen.

Ich werde aber meine pending comment payouts auf SteemViz weiter beobachten.

·
·
·

Ja, @vieanna, ich kann es jetzt auch nicht mehr nachvollziehen. Habe nun auch viele undefined, die keine Eigenvotes enthalten und einen offensichtlichen Grund gibt es nicht. Gehe davon aus, dass es eine Fehlfunktion gibt. Ich meine, das Programm ist sowieso Banane, weil sich die Anzeige der estmated rewards ja ständig verändert. Nimm es einfach nicht so ernst, dann sind dir auch seine Rätsel nicht mehr so wichtig.

·
·
·
·

Du hast recht, @afrog, man muss nicht immer alles wissen ;)

·
·
·
·
·

... diese Einstellung habe ich mir hier sehr schnell zu eigen gemacht.
Mann/Frau wird ja sonst ganz schugge ;-)

Im richtigen Leben bin ich allerdings anders.

·

Hi @vieanna,
ich habe gerade mal unter deinem Namen auf dieser Seite geschaut.
Es sind alle "undefined" mit 0.000 SBD.
Warum die dann dort überhaupt auftauchen, weiß ich leider auch nicht.
Ich verlinke mal wieder unseren lieben @afrog nach hier her ;-) Vielleicht weiß er es.
Dir auch noch einen schönen Abend!
Lieben Gruß

·
·

Vielen Dank lieber @double-u für deine Antwort!

In meiner Ansicht weisen die als "undefined" deklarierten Kommentare alle Beträge auf, es gibt keinen mit 0.000 SBD. Es handelt sich dabei um sechs Kommentare, eigenartigerweise alle im Zusammenhang mit @steemchiller ?

Ich kann mir das nicht erklären. Vielleicht liest @steemchiller diesen Beitrag und weiß, was es damit auf sich hat.

Liebe Grüße aus Wien!

·
·
·

Diesen Kommentar habe ich ja noch gar nicht gesehen :) War gerade echt überrascht... ^^ Wie ich gerade gesehen habe, betrifft das noch weitere Beiträge und nicht nur die mit dem Sonderzeichen. Ich hatte irgendwas mit "Kaş" und "Tauchen" oder so gesehen. Werde meinen Kommentar an ausbitbank nochmal ändern, denn dann muss es etwas anderes sein.

·
·
·

Er hat dir oben bereits geantwortet ;-)

Frohe neue Woche Leute! Ich finde, wir sollten mal über den Steem-Kurs sprechen. Vor allem auch über die verschiedenen Markets wie Poloniex, Bittrex, Livecoin usw. Warum wird Poloniex überhaupt noch so viel verwendet, wenn wir doch wissen, dass da was faul ist?

Wenn ich mir die Kurse der letzten 48 Stunden anschaue, und die hohe Differenz der Preise zwischen den verschiedenen Märkten, frage ich mich: "Werden so die Märkte manipuliert und damit der Steem-Preis unten gehalten?" Wundert mich auch, dass der große Abstand so lange vorhanden war. So langsam scheinen sie sich wieder auf einen Preis zu einigen, aber merkwürdig war das schon irgendwie oder?

Und was ist eigentlich mit dem SBD los? Er soll ja immer nahe 1 USD gehalten werden und wird durch die Witnesses auf 3 Tage gesehen nach oben oder unten korrigiert. Dass der jetzt nach unten durchgebrochen ist, war doch abzusehen, wieso hat nicht vorher schon jemand reagiert? Ich denke nahe 1$ sollte 1.0 +/- 5 Cent heißen oder wie seht ihr das?

·

Bei Livecoin ist das Volumen doch minimal? Ansonsten sollten eigentlich "Arbitrage-Bots" genau diese Ungleichheiten in den Preisen ausnutzen. Sollte dies nicht der Fall sein, dann denke ich, dass es "Withdrawal-Limitationen" oder technische Probleme dabei gibt.

Das SBD Konzept von Steem sollte eigentlich mal den APR der gehaltenen SBD so anpassen, dass man verzinst nach einem Jahr auf 1$ kommt, falls der Kurs sich unter einem Dollar bewegt. Leider ist daraus nichts mehr geworden... Falls er über einem Dollar gehandelt wird, dann liegt das an der Dummheit der Käufer, die man in einem "freien Markt" nun mal nicht ausschließen kann und man sollte die Gelegenheit ausnutzen.

Liebe Grüße

·
·

Ja, Livecoin war auch nur erwähnt, um mal etwas anderes als immer nur die beiden mit "ex"-endenden zu sehen :) Ich dachte auch, dass das entweder Bots oder Leute, die sicheres Geld damit machen wollen, auffangen würden, aber scheint in diesem Fall wirklich etwas mit technischen Problemen zu tun zu haben. Irgendwie schade, dass es überhaupt möglich ist, ganze Märkte durch solche Probleme lahmzulegen und macht mich ein bisschen nachdenklich.

Das mit dem SBD sehe ich auch so. Danke für deinen hilfreichen Kommentar!
LG

·
·
·

Zu diesem Thema könnte @afrog sicherlich uns alle ein bisschen aufklären! Unser
Frosch ;) hat mal so etwas erwähnt bei einer reply. So etwas wie Rebloged, das SBD Manipuliert wird.
Livecoin kenne ich nicht! Danke @steemchiller

·
·
·
·

Nein. Ich kann sicher niemanden aufklären. Es war vor kurzem so, dass der SBD von seinen Höhenflügen tatsächlich aktiv herunter geholt wurde. Ich weiß nur nicht, wer das durchgezogen hatte, aber wir alle wissen, welche schmierige Kaste unserer tollen „Gemeinschaft“ die Power für so etwas hat. Es hieß, das tut dem STEEM nicht gut und so wurde er herunter gedengelt, war also eine gemeinsame Aktion. Eine, die übrigens in dem Aufruf aus dem Witnesslager an die Steemians gipfelte, bitte mehr STEEM zu produzieren und nicht mehr auf den SBD zu setzen (100% Rewards und nicht 50–50).

Vorher sperrte Poloniex die Ein- und Auszahlungen für unsere zwei Coins. Der Börsenbetrieb bekam keine frischen Coins mehr. Das treiben die Schweine seit HF19. Ab und zu habe sie mal kurz auf gemacht (Insider konnten Massen neuer Coins rüber schieben). Für die Mehrheit, die solche Fenster nicht bemerkt, war weiter gesperrt.

Für mich sichtbarer Efekt war, dass der Handel auf Bittrex aktiver wurde. Poloniex, wo einst 85 Prozent des STEEM–Geschäftes abgewickelt wurden, fiel auf heute ca. 60% und Bittrex stieg auf ca. 40%. Die zwei ganz kleinen Börsen lassen wir mal außen vor. Das sind alles Sachen, die könnt ihr selbst nachlesen, habt es vielleicht auch beobachtet oder schaut es euch jetzt mal genau an. Was aber heute Morgen los war, war ein Ereignis zuviel! Bittrex war heute Morgen ebenfalls gesperrt für STEEM und SBD. Unsere Coins fallen fröhlich weiter und da habe ich den letzten Ausweg genommen und meine freien STEEM über BlockTrades heraus geholt. Dann habe ich den Powerdown wieder angestoßen um mich geordnet zurück zu ziehen.

Natürlich wird manipuliert. Das sehe ich auch so. Ich bin nur fachlich nicht so auf der Höhe, dass ich diese perversen Verwicklungen irgendwie so abspulen könnte, dass man sie lesen und verstehen könnte. Tut mir leid, @me-do, ich bin auch nur ein kleiner Fisch wie du. Wir sind auf dem Steem die tumben Statisten. Das Spiel treiben die mit den dicken Geldbörsen und die Stinc und die Witnesses. All die machen genau das, was die Whales am besten brauchen können. Daher power ich auch weiter down, vote für keinen Witness mehr und hole von meinem STEEM raus, was ich in den nächsten Wochen noch raus holen kann. Egal, was das an der Börse bringt.

Um es mal ganz klar und deutlich auszudrücken:

Ich habe auf den manipulativen Whale-Dreck keine Lust mehr.

Ich hole jetzt all das raus, was ohne Bloggen geht. Übrigens, der Steem ist Open Source und man kann jederzeit eine neue Blockchain starten. Die Russen haben es mit Golos getan. Es gibt keinen Grund warum das nicht der deutsche Sprachraum ebenfalls stemmen kann. Denkt mal drüber nach!

·
·
·
·
·

Oha, da habe ich ja das richtige Thema angesprochen. Ich glaube so einige sind zur Zeit etwas verwirrt, was hier abläuft und ob es wirklich um guten Content hier gehen soll oder nur um Beteiligungen, die dem eigenen Reichtum der bereits Reichen dienen. Ich habe die Hoffnung noch nicht verloren, aber ich habe gemerkt, dass es oft nicht um den Content hier geht. Das hat seine Vor- und Nachteile. Menschlich gesehen ist das natürlich scheiße.

Ob ich jetzt 7 Tage lang 10 Stunden täglich an etwas Großartigem arbeite, um es dann an einem Tag zu präsentieren und später mit 25$ "belohnt" zu werden oder jeden Tag ein paar Fotos mit nem kurzen Schnack poste, was mich pro Woche max. 8 Stunden Arbeit kosten würde und die 5 fachen Einnahmen bringt, ist eine Überlegung wert.

Der SBD soll bei 1 USD gehalten werden und dies wird über die "Interest Rate" also dem Zinssatz, den die Witnesses für sich festlegen können, gesteuert. Mir erschließt sich der Sinn noch nicht so ganz, solange der Steem > 1 USD ist, SBD überhaupt zu nutzen. Vielleicht kann das jemand mal erklären. Die Rechnung ergibt für mich nämlich keinen Sinn.

Trotz allem werde ich einen Weg finden, der für mich funktioniert, denn ich mag die Idee des Steem und werde dabei bleiben. Meinen bisherigen Weg werde ich wahrscheinlich nicht so weitergehen wie bisher, denn es gibt Abkürzungen, die ich evtl. zuerst nehmen muss, um zu wachsen und später das tun zu können, was ich eigentlich tun wollte.

·
·
·
·
·
·

Das hast du schön geschrieben, @steemchiller und ich kann deiner Sicht der Dinge sehr gut folgen. Nur das mit der Interest Rate siehst du verkehrt. Die Witnesses können den Börsenkurs mit ihrer Zins–Pfriemelei nicht beeinflussen. An der Börse ist der Kurs durch massive Verkäufe und schlussendlich durch das Sperren von Nachschub runter gehackt worden.

Was die weitere Vorgehensweise auf dem Steem betrifft, so ist bei mir der Fall ein bisschen anders gelagert, als bei dir. Ich habe seit Dezember alles gegeben, Newbies gepusht und Hilfen geschrieben, die vielen heute bekannten Steemians auf die richtige Spur geholfen haben. Ich habe meine Kraft dort hinein gesteckt, wo es wirklich weh tut. Viel Arbeit und wenig Lohn, weil ich von der Sache und der Community überzeugt war. Meine Community ist nach der Hardfork übrigens als allererstes auseinander geflogen. Mit dem Schreiben von Hilfen habe ich daher nach HF 0.19.0 aufgehört.

Ich ziehe diesen Coinproleten doch nicht weiter das Frischfleisch heran. Das sollen die künftig gerne mit dem billigen Scheißdreck selbst versuchen, den sie seit der letzten HF vornehmlich voten.

Vielleicht meint ja jemand, ich könnte doch einfach für die „Community“ weiter machen. Nein, kann ich nicht. Weil die Community, wie auch ich selbst, immer zu den Whales schielt, auf einen Brocken von ihrem Gabentisch hofft und am liebsten genau so wäre, wie die Whales. Für mich ist der Steem durch und durch versaut.

Das Rewardsystem spiegelt rein nichts von der Wertigkeit, die gute Autoren hier an Herzblut hinein bringen. Es lügt und diesem abgefischten System gönne ich all die Cheeter und Trittbrettfahrer, die gerade über den Steem herfallen. Das passt, wie die Faust auf's Auge. Klar oder? Die letzten Kuratoren verlassen das sinkende Schiff. Sie werden nicht mehr gebraucht. So einfach ist das.

·
·
·
·
·
·
·

Hilfe, Du machst mir Angst!! Ohne Dich wäre ich hier keine zwei Wochen gewesen ... Anderseits: wenn Du sauer bist, bist Du am besten. Wenn Du eine rein deutschsprachige Alternative findest, die Deinen Vorstellungen näher kommt, bin ich sofort dabei!!

·
·
·
·
·

Lieber @afrog Danke dir für dein ausführlichen Erklärung und deiner Sicht auf steemit.com!

Jab Lieber @steemchiller, du hast auf einen wunden punkt getroffen.

Werde meine Witness-Votes jetzt auch stornieren, mal schauen ob es was bringt. (Bewegung in der Bude) kann ja nicht schaden ;) !!!

Mit der guten Content und Belohnung sehe ich das von Anfang an, z. B. einer postet ein "#meme mit Bild und ca. 8 Wörter bekommt über 50 $! Nach 5-10 Minuten kommt ein genau gleicher meme mit ca. genau gleich langer content bekommt weniger als 1$! Das ist doch ganz klar das da etwas nicht stimmt.

Naja egal.

Ich kann mir aber auch sehr gut vorstellen das die großen Wahle das mit Polo-Bittrex, mit Absicht machen!
Wenn man weiß das man mehr SP hat bekommt man auch mehr $ (durch content/votes) in sein Wallet. Alle die Neu in Steemit kommen merken es sehr schnell das man SP braucht um ein vernünftiges einkommen zu generieren.
Was machen die Minows?
Ja sie wollen in Exchange's Steem kaufen, Danach in SP umwandeln. Da aber Neue Steem^s nur durch content erschaffen werden und die Exchange's aber ein begrenztes menge an Steem haben passiert in Zukunft (meine Meinung) das Steem Preis in die höhe gehen wird. 10-40$ ?
Wir wissen ja das der preis durch Angebot und nachfrage entsteht.

Aber.

Wenn plötzlich alle SP Down drücken und den steem in Umlauf bringen...

Hier in Steemit ist vieles nicht gerecht :-( aber was soll^s... Kann ja als kleiner Fisch nicht viel bewegen aber durch meinen Wittness-Votes habe ich trotztem Einfluss, immerhin besser als nichts.

bitte mehr STEEM zu produzieren und nicht mehr auf den SBD zu setzen (100% Rewards und nicht 50–50).

Durch diesen aufrufe habe ich auch mein Rewards auf 100% steem power eingestellt. Lieber Frosch, Power Down und zurück zu ziehen! Ich hoffe du meinst nicht verabschieden von steemit.?

·
·
·
·
·
·

Danke für deine Antwort, @me-do. Ich finde es natürlich sehr erfreulich, dass du meinem Beispiel folgen willst, um die Witnesses wenigstens mal aufzuwecken und Minnow–Power zu zeigen. Ich werde mich sicher nicht von Steemit verabschieden, sondern mit dem Abziehen des Investments bekunde ich meinen Protest gegen HF18/19.

Solange ich jedoch Steem im System stehen lasse, bin ich Investor und bekunde meine Zustimmung. Davon kann keine Rede mehr sein. Folglich ziehe ich meine Steempower ab. Natürlich verdiene ich dann kaum noch etwas auf dem Steem. Aber ich verschwende auch meine Zeit nicht mehr damit.

Gestern habe ich durch kleine BTC–Trades mit meinen lächerlich kleinen STEEM–Betrag wesentlich mehr verdient, als ich es mit Voten, Bloggen und Kommentieren im gleichen Zeitraum auf dem Stem vermocht hätte.

Nein, das ist kein Abschied. Auf diese Weise protestiere ich gegen das endgültige Ausbooten der Kuratoren. Kuratoren gelten im Whitepaper noch als zentrale Qualitätsinstanz auf dem Steem, wurden aber durch das trojanische Pferd der HF18/19 aus dem Mining–Prozess sauber heraus gehebelt.

·
·
·
·
·
·
·

Soeben alle 8 vote wo ich abgegeben habe für Witness, wurden von mir storniert. Minnow-Power ;)
Ob es was bringt sei dahingestellt.

Kuratoren gelten im Whitepaper noch als zentrale Qualitätsinstanz auf dem Steem, wurden aber durch das trojanische Pferd der HF18/19 aus dem Mining–Prozess sauber heraus gehebelt.

Das verstehe ich nicht.

Hallo liebes „Ohne Zusammenhang“

Habt ihr schon gesehen, dass ihr in eurem Steemit–Header ein Bild posten könnt?
Das geht über –>Settings –>Cover image url. Wenn ihr ein Bild im Editor ladet und die URL kopiert (ab und inklusive https://…) könnt ihr sie bei den Settings im og. Feld fallen lassen.

Beachtet auch das Format! Breit und nur ein wenig hoch muss es sein. Mein Cover Image hat z.B. das Format 1941x337 Pixel. Eures muss nicht etwa exakt gleich dimensioniert sein, aber achtet bei der Herstellung des Bildes auf das extreme Seitenverhältnis.

Viel Spaß mit eurem individuellen, neuen Steemit Gesicht.

·

Und ... übrigens:
du hast ein sehr schönes Header-Bild.
Community mit den Menschen ... und auch noch passend zum Frosch mit dem See.

·
·

Danke. Das ist der Zürichsee in Lachen. Da habe ich mal gearbeitet. Ich reiche es aber trotzdem nicht beim Headerbild–Wettbewerb von @ausbitbank ein.

·
·
·

Das hier ist vielleicht interessant für dich.

·
·
·
·

Danke dir, double-u. Das ist sehr aufmerksam von Dir. Nun ist es für mich aber gar nicht so einfach, die Kurven zu deuten. Das tut übrigens weder der Autor, noch einer der Kommentatoren. Mal abgesehen von denen, die nun den Steem sterben sehen. Insofern steckt dein freundlicher Hinweis natürlich voller Rätsel für mich.

·
·
·
·
·

Gerne!
Kein Rätsel, denn ich dachte im Wesentlichen daran, dir den Autor mit seinen anscheinend vorhandenen Analysemöglichkeiten bekannt zu machen für den Fall, dass du ihn noch nicht kennen solltest.

Du hast eine FB-Mail von mir ;-)

·
·
·
·
·

Ohne Zusammenhang passt hier mal ganz gut. @afrog schau dir mal moeters Seite genauer an, mega verdächtig, labert nur über diese Scam Seiten, postet ewig lange Texte mit angeblichen Auszahlungen und dann vertröstet er mich, warum meine Zahlung noch nicht da ist.. Werde ihn ab jetzt flaggen, find ich nicht cool was der macht.. Stinkt gewaltig..

·
·
·
·
·
·

Lass den @moeter in Frieden, @flurgs. er ist einer, wie du und ich, ein kleiner Fisch, der sein Glück mit diesen Schneeballsystemen versucht. Ich folgte übrigens seinem Tipp mit Microhash, hatte zunächst auch einen Betrug vermutet weil was nicht geklappt hat, bekomme aber jetzt brav jeden Tag meine Zahlung von denen. Den musst du nicht flaggen. Flagge lieber die Schweine, die dir $0.001 mit Eigenwerbung schicken, um dir einen Resteem für zwei Dollar zu verkaufen. Moeter ist in Ordnung. Die Auszahlungen sind nicht „angeblich“. Ich habe jetzt noch 4 Tage, dann ist mein Investment wieder eingefahren und ich komme in die Gewinnzone. Natürlich werde ich dann auch auf dieser Seite darüber berichten. Wollte nur nicht wieder vor der Hochzeit schreien und deshalb hast du von mir zum Thema noch nichts gelesen.

·
·
·
·
·
·
·

Er kann ruhig über seine Erfahrungen mit diesen Seiten schreiben, find ich auch total gut - aber keine referal links mehr rein packen und so tun als währen diese seiten ein seriöses Geschäft. Die Warnung vor investments in seinen Beiträgen muss richtig groß und fett geschrieben sein ...
Freut mich für dich, dass die Auszahlungen bei dir bisher funktioniert haben, die Frage ist wie lange noch! :) Ich freue mich auf deinen Bericht.

·
·
·
·
·
·

Erzähle doch mal, was dir passiert ist. Vielleicht habe ich eine Lösung für dich. Habe übrigens über meine Schwierigkeiten unter Moeter's Microhash–Artikel kommentiert. Vielleicht hilft dir das auch schon weiter. Der Service von denen funktioniert nämlich nicht. du must ihnen schon auf die Pelle rücken!

·
·
·
·
·
·
·

Das hab ich gelesen. Ich hab eben einen Artikel über meine Erfahrungen gepostet. Ganz ohne referal. Und mit Warnung.

·
·
·
·
·

Du hast noch eine FB-Mail von mir.

·
·
·
·
·

Schau' mal bitte hier ist eine Frage von @vieanna.

·

Lieber @afrog,
vielen Dank für deine Hilfestellung mit der Pixel-Angabe!

·
·

Die Maße habe ich aber nur so nach Augenmaß aus einem Foto ausgeschnitten. Es ist sicher nicht der exakte Ausschnitt, den die Headertapete zur Verfügung stellt. Bitte nicht verwechseln. Der Steem passt die Vorlage nach eigenem Algorithmus in das Fenster ein. Installiere dir an besten ein Bildschirmlineal (ruler) und messe vorher die Pixel, falls du exakt arbeiten musst.

·
·
·

Bei meinem Bild wird nur viel nackte Haut zu sehen sein.
Da braucht man kein Lineal! ;-)

·
·
·
·

Ich hab gehört, hier gibts nackte Haut zu sehen. Also, hier bin ich. Habe extra alles stehen lassen und mich direkt eingeloggt... ^^

Ich frage mich immer noch, ob die bedacht haben, dass Porno-Channels dort kein #nsfw Tag setzen können... ;)

·
·
·
·
·

Schön!
Da kommen sie alle herbei ;-) Bild kommt erst noch.
... aber dass du dann gleich an Tags denken kannst ... ;-)

·
·
·
·
·
·

Ja, so kommt Schwung in die Bude :) Vielleicht wissen einige Neulinge auch gar nicht, dass es so etwas hier gibt und können jetzt dem Tag per klick folgen, um mal was Neues zu sehen ;)

·
·
·
·
·
·
·

Du bist einfach viel weitdenkender als ich das sonst so von meinen Begegnungen gewohnt bin ;-)

·
·
·
·
·
·
·

Echt @steemchiller? Was Neues? Du meinst bestimmt was Nacktes und hast dich verschrieben.

·
·
·
·
·

Lieber @steemchiller,
ich habe mich das schon öfters gefragt, wie es Usern und auch dir gelingt, in einem Kommentar Tags zu setzen. Ich finde da keine Funktion dafür.
Wenn du bitte so nett wärst, mir das zu erklären, wie es geht.
Und wann oder weswegen kann das Sinn machen?

·
·
·
·
·
·

Gerne lieber @double-u :) Du kannst die Tags einfach so eingeben, wie sie auch angezeigt werden. Also, du brauchst nur ein "#" und dahinter das Wort des Tags in Kleinschrift z.B. "deutsch" in den Kommentar zu schreiben und der Link wird automatisch erstellt. In der Anzeige im Reply-Tab werden diese Tags automatisch aus dem Kommentar ermittelt:
#deutsch

Wenn man jetzt aber nicht in der Trending-Kategorie landen möchte, könnte man einen Link folgendermaßen erstellen:


Neue Posts:

<a href="/created/deutsch">#deutsch</a>
#deutsch

Posts in "hot":
<a href="/hot/deutsch">#deutsch</a>
#deutsch

Posts in "promoted":
<a href="/promoted/deutsch">#deutsch</a>
#deutsch


Zu dem Sinn der Tags kann @afrog sicher noch mehr erzählen :) Auf jeden Fall kann man damit Leute schnell in eine Kategorie leiten und die Suchmaschinen folgen natürlich auch diesen Links, was der inneren Verlinkung der Steemit-Seite und damit dem Ranking zu Gute kommt. Ansonsten hat man, soweit ich weiß, auf Steemit aktuell keine Übersicht über Kommentare mit bestimmten Tags, aber vielleicht kommt das ja noch...
·
·
·
·
·
·
·

Wow! Vielen Dank, lieber @steemchiller

Deine Antwort ist voll verständlich und für mich durchaus erschöpfend.

·
·
·
·

Wo bleibt dein Bild? :D

P.s.: ich fühle mich durch deine Upvotes beobachtet, aber das kann ich auch!
Wart es nur ab, wenn ich nächsten Montag wieder meine restliche Steempower zurück habe :P

·
·
·
·
·

Tja, auf dem Steem sieht man wirklich alles. ;-)

·
·
·
·

Ha, du hast verstanden, wie man die Whales anlockt!

·
·
·
·
·

Haha ... die "Whale Cows"!!!

·
·
·
·
·

Ich mach' jetzt erst mal Mittagsschlaf. ;-)
Bis später ...

Immerhin, einer ist wach geworden.

Der Witness gtg, Gandalf the Grey hat festgestellt, dass ich all meine Witness–Votes storniert habe und wollte wissen, warum. Das finde ich sehr aufmerksam. Ich habe ihm im Chat meine Gründe mitgeteilt.

Versteht ihr? Wenn das mehr Steemians täten, würden wenigstens unsere Zeugen mal aktiver werden. Die schnarchen doch genau so selig vor sich hin, wie die Whales! Gandalf hat zumindest mal gefragt. Das verbuche ich als ersten Erfolg meines einsamen Minnow–Protestes.

·

Gandalf steht auf Platz 1 der Witnesses und empfielt einen APR von 0%. Die meisten halten die 0% für angemessen, obwohl der SBD seit Wochen unter 1 taumelt und Tendenzen nach weiter unten gezeigt hat. Da liegt in meinen Augen der Grund, warum der SBD weiter gefallen ist, als er hätte müssen. Die Witnesses hätten auf die Sache bei Polo usw. sofort reagieren müssen.

So langsam scheinen einige das getan zu haben, aber ich hätte mir das früher gewünscht. Hier kann man die Witnesses mit ihrem empfohlenen APR sehen:
https://steemd.com/witnesses

@ausbitbank ist aktuell der einzige für den ich gevotet habe, da er gute Arbeit macht, Ahnung hat, täglich auf Steemit aktiv ist und sich um die Probleme kümmert, bevor sie entstehen. Er hat in diesem Artikel die Witnesses gestern dazu aufgerufen, die Rate auf 5% zu erhöhen (er hat das vor ein paar Wochen schon mal angedeutet). 5 ist wahrscheinlich zu hoch, wenn alle das jetzt machen, aber wenigstens passiert da etwas. Ich werde nur noch Witnesses wählen, bei denen ich eine gewisse Kompetenz sehe.

Ich danke dir für den Tipp, dass wir alle mal unsere Witness-Votes überdenken sollten :)

Moin @double-u & @afrog! Ich hab da mal ein Problem :) bzw. eine Frage, um festzustellen, ob es sich um ein Problem handelt oder nicht.

Ihr benutzt doch bestimmt auch SteemNow oder ähnliches, um eure Voting-Power zu sehen oder? Meine Frage ist jetzt, ob der dort angezeigte Wert wirklich exakt richtig berechnet wurde oder nicht.

Ich bastel da nämlich gerade etwas Neues und komme auf ein leicht abweichendes Ergebnis. Die Voting-Power an sich scheint zu stimmen, aber der errechnete Wert in USD weicht in meinem Tool etwas ab.

@double-u's 99% Vote bringt aktuell dort 0.75$ und das sieht auch erstmal richtig aus, aber ist das wirklich immer der Fall? Habt ihr es mal beobachtet, dass der Wert um einen Cent höher oder niedriger liegt, als dort angezeigt wurde?

Vielen Dank für eure Hilfe!

·

Ohje, tut mir leid, lieber @steemchiller!
Dazu kenne ich mich echt zu wenig in diesen Details aus, um dazu etwas sagen zu können.
Da bist du eigentlich für mich der Fachmann ;-)
Ich kann nur ganz laienhaft vermuten, dass dies mit dem ständig schwankenden Steem-Kurs zusammenhängen könnte.

·
·

Holy cow ich habe einen 100% Vote von dir erhalten :) Bedenke, dass dir jetzt 1% für einen weiteren 99% Vote fehlt. Zieh ihn mir bitte beim nächsten mal ab und gib mir 98%. Und falls du das machen solltest, schau mal bitte vorher auf SteemNow, ob der Wert auf Steemit mit dem Vorhergesagten übereinstimmt ;)

Ja, der Wert unterliegt natürlich immer den Schwankungen des Steem-Kurses, aber ich vermute, dass da ein kleiner Rundungsfehler drin ist. Ist jetzt nicht weiter schlimm, ich will es nur gerne ganz richtig machen in meinem Tool. Es wird dort an einigen Stellen ein gerundeter Wert als Basis für weitere Berechnungen genommen. Normalerweise sollte die Rundung einmal am Ende stattfinden, denke ich.

·
·
·

Stimmt exakt überein.
SteemNow hatte $0.74 vorhergesagt.
In meinem 100%-Vote an dich stehen auch $0.74.

·
·
·
·

Ok, danke für deine Hilfe @double-u! Dann muss anscheinend wirklich mit dem vorher gerundeten Wert gerechnet werden. Interessant auf jeden Fall, somit geht uns hier und da mal ein halber Cent flöten, aber wir hams ja :)

·
·
·
·
·

Genau ;-)
Ich mach' jetzt erst mal Mittagsschläfchen. Bis später.
Achtung: jetzt wieder 99%!

·
·
·

Ja, ich habe ausnahmsweise mal 100% anstatt 99% gevotet, damit du leichter rechnen kannst ;-)

So, jetzt sende ich erst mal diese Antwort.
Dann schaue ich auf SteemNow nach dem $-Betrag für einen Vote von mir bei 100%-Upvoting.
Dann gebe ich dir einen 100%-Upvote zum leichteren Rechnen.
Dann melde ich mich wieder.

Congratulations @double-u! You have completed some achievement on Steemit and have been rewarded with new badge(s) :

Award for the total payout received

Click on any badge to view your own Board of Honor on SteemitBoard.
For more information about SteemitBoard, click here

If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

By upvoting this notification, you can help all Steemit users. Learn how here!

Congratulations @double-u! You have completed some achievement on Steemit and have been rewarded with new badge(s) :

Award for the number of upvotes

Click on any badge to view your own Board of Honor on SteemitBoard.
For more information about SteemitBoard, click here

If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

By upvoting this notification, you can help all Steemit users. Learn how here!

Congratulations @double-u! You have completed some achievement on Steemit and have been rewarded with new badge(s) :

Award for the number of comments received
Award for the number of comments

Click on any badge to view your own Board of Honor on SteemitBoard.
For more information about SteemitBoard, click here

If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

By upvoting this notification, you can help all Steemit users. Learn how here!

This post received a 3.6% upvote from @randowhale thanks to @double-u! For more information, click here!

Thank you so much for this very useful

@double-u got you a $1.91 @minnowbooster upgoat, nice!
@double-u got you a $1.91 @minnowbooster upgoat, nice! (Image: pixabay.com)


Want a boost? Click here to read more!