Puertopia – Das Mekka der Krypto-Eliten

in deutsch •  10 months ago

Im Kryptomarkt geht es auf und ab. Die einzige immer währende Beständigkeit ist die Unbeständigkeit & die ständigen, massiven Veränderungen.


Heute komme ich mit etwas daher, was vielleicht als ein Griff in die Zukunft bezeichnet werden könnte. Es geht um Puerto-Rico, oder, wie manch einer es seit Neustem nennt – Puertopia.



Source


Puertopia – Das Mekka der Krypto-Eliten


Hintergrund ist, dass einige Kryptoreiche Ihrem neuen Reichtum mit der Gründung einer Krypto-Stadt Ausdruck verleihen möchten. So wird eine Stadt der Zukunft, mit öffentlichten Smartcontracts als Bindemittel und digitalen Währungen als Schmierstoff geplant, die der Blockchain-Technologie erstmals allumfassende Anwendungen im gewöhnlichen Leben, eventuell dem zukünftigen Leben, ermöglichen.

Der Grund, dass das Außengebiet der USA auserkoren scheint, der neuen Vision zu einem Gesicht zu verhelfen, dürfte unter anderem Steuerbefreiung sein, für die US-Amerikaner Ihre Staatsangehörigkeit nicht erneuern müssen. So geben auch Mitglieder dieses Plans offen preis, dass sie wirklich kein Interesse daran haben, Steuern auf ihr Kapital und ihre Gewinne zu bezahlen.


“They call me up saying they’re going to buy 250,000 acres so they can incorporate their own city, literally start a city in Puerto Rico to have their own crypto world,”


So ein Zitat des Hedge-Fong-Managers Robb Rill. Nur um einmal eine Größenvorstellung zu bekommen. 1 Acre entspricht rund 4047m². Dies bedeutet die gesamte Fläche würde sich auf 1011,75 Quadratkilometer belaufen. Wikipedia datiert die Fläche Puerto-Ricos auf 8959 km², somit würde Puertopia stolze 11% der kleinen Insel kommen. Eine stolze Summe.


Abgesehen davon, dass ich auch diese Entwicklung prinzipiell erst einmal spannend finde, hat es mir doch einen alten Reddit-Artikel in mein Gedächtnis gerufen.

Hier der Link: https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/1lfobc/i_am_a_timetraveler_from_the_future_here_to_beg/

Der Reddit-Post ist 4 Jahre alt und von einem gewissen Luka_Magnotta, der behauptet Zeitreisender zu sein und im Jahre 2014 zurück um die Menschen vor Kryptowährungen zu warnen.



Source


Hier ein Zitat, weshalb mir direkt diese kuriose Geschichte in den Kopf gekommen ist.

I personally live next to an annoying young man who logged into his old Reddit account two years ago and discovered that he received a tip of 0.01 Bitcoin back in 2013 for calling someone a "faggot" when he was a 16 year old boy. Upon making this discovery he bought an airline ticket, left his house without telling anyone anything and went to a Citadel."What is a Citadel?" you might wonder. Well, by the time Bitcoin became worth 1,000 dollar, services began to emerge for the "Bitcoin rich" to protect themselves as well as their wealth. It started with expensive safes, then began to include bodyguards, and today, "earlies" (our term for early adapters), as well as those rich whose wealth survived the "transition" live in isolated gated cities called Citadels, where most work is automated. Most such Citadels are born out of the fortification used to protect places where Bitcoin mining machines are located. The company known as ASICminer to you is known to me as a city where Mr. Friedman rules as a king.

Natürlich ist nach wie vor fraglich, was von solchen Geschichten zu halten ist, allerdings bin ich auch den kritischen Stimmen, die sich ernsthaft mit dem Krypto-Universum beschäftigen (nicht diese, die weder das Fiat-System verstehen, noch ein neues verstehen wollen) gegenüber nicht verschlossen.

Insofern wir eine solch negative Richtung einschlagen sollten, ist es nicht denkbar, dass etwas wie Puertopia die Einleitung solcher bezeichneter Zitadellen bedeutet?

Mit diesem Gedanken lasse ich euch dann auch alleine. Lasst mir eure Gedanken zu dem Thema doch kerne in den Kommentaren da.


Andere Posts auf meinem Blog:


Update: Mein Kryptoportfolio - Im Dip Gekauft

SingularityNet (AGI) - Blockchain trifft auf künstliche Intelligenz

BitcoinPrivate (ZClassic Fork) Fork-Date announced! 28th of February!

Whalecoin.org - Vom Whale-Werden bis hin zum Reward-Claimen

Update 28.01.18 - Mein Kryptoportfolio - Absoluter Stillstand + ein kleiner Lichtblick

1 Kaffee = 1 Steem? - Starbucks Chairman kündigt das Kommen von Kryptowährungen an

💡 ICO - Initial Coin Offering - Eine deutsche Erklärung 💡


Donate ETH | Ethereum | ERC-20 Tokens:

0xA82cfD32Bb31cDB5949327B0744A45F1285DB224


Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal!

@B-S

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Cryptomarkt-Reports sind wie die Wasserstandsmeldung.

Aktuell erscheint das alles vielleicht noch in einem leicht düsteren Licht - das wird sich künftig noch aufhellen. Denn diese Rückzugsorte für Reiche sind ja keine Erfindung die aus der Blockchain und den Cryptowährungen entstanden sind. Es wird immer Menschen geben die gemeinsame Ansichten und Interessen haben und dabei gern unter sich sind. Das hat auch nicht viel mit dem Reichtum der jeweiligen Menschen zu tun, nur bei denen sticht es halt besonders hervor, da die Größenordnungen gleich ganz andere sind.
Schauen wir einfach mal was die Zukunft noch so alles für uns bereit hält und versuchen sie durch eigenes Handeln und Schreiben vielleicht ein wenig in unsere Richtung zu lenken und zu gestalten. Machst du beispielsweise ja bereits durch deine Beiträge - weiter so!

·

Auf die technologische Weiterentwicklung bezogen könnte die Unterscheidung dieser Gebiete oder Rückzugsorte, wie du sie nennst, von der breitbewohnten Fläche gänzlich andere Dimensionen annehmen. Aber ich hoffe natürlich auch, auf eine positive Entwicklung. Wobei sich erst noch zeigen wird, ob der Optimist gewinnt.

·
·

Auch dies ist ja aktuell schon der Fall - vergleiche Singapur oder Honkong mal mit Lagos oder Manila. Durch die neuen Technologien werden meines Erachtens nach, alte Strukturen aufgebrochen und durch die Optimisten auch der breiten Masse zugänglich gemacht und somit auch deren Chancen und Lebensstandards erhöht - ich bin da optimistisch! ;-)

·
·
·

Ja, ich denke eine gegenteilige Einstellung würde ja auch im Gesamten wenig bringen ;)

You got a 4.13% upvote from @buildawhale courtesy of @b-s!
If you believe this post is spam or abuse, please report it to our Discord #abuse channel.

If you want to support our Curation Digest or our Spam & Abuse prevention efforts, please vote @themarkymark as witness.

This post has received gratitude of 4.87 % from @appreciator thanks to: @b-s.

You got a 38.79% upvote from @ipromote courtesy of @b-s!
If you believe this post is spam or abuse, please report it to our Discord #abuse channel.

If you want to support our Curation Digest or our Spam & Abuse prevention efforts, please vote @themarkymark as witness.

Thank you b-s for making a transfer to me for an upvote of 12.50% on this post!

Half of your bid goes to @budgets which funds growth projects for Steem like our top 25 posts on Steem!

The other half helps holders of Steem power earn about 60% APR on a delegation to me!

For help, will you please visit https://jerrybanfield.com/contact/ because I check my discord server daily?

To learn more about Steem, will you please use http://steem.guide/ because this URL forwards to my most recently updated complete Steem tutorial?

Das ist etwas interessantes zu wissen. Ich hoffe, dass sich die Kryptowährung mehr und mehr entwickelt

·

Ja, das werden sie schon machen.

Hallo @b-s :)
ich denke auch, dass die Krypto-Währungen usw. in den nächsten Monaten und Jahren eine steile Karriere machen werden. Trotzdem bin ich bei dieser Entwicklung etwas besorgt und frage mich, wie das alles wohl werden wird? Wir werden immer abhängiger von Computern und digitalen Dingen und Daten.
Ich möchte nicht alles schwarz malen, es hat gewiss auch Vorteile. Aber ich bin ein Freund davon, das echte Leben zu genießen und persönliche Beziehungen zu pflegen. :)
Aber ich finde es wichtig, dass man sich mit dieser Entwicklung auseinandersetzt und sich nicht davor verschließt. Deswegen danke, dass du darüber berichtest und jedem die Möglichkeit lässt, sich eine eigene Meinung zu bilden! :)

Sehr guter und interessanter Artikel bin gespannt wie sich das ganze entwickelt in den nächsten Jahren oder Jahrzehnten. Man darf nie vergessen das die Blockchain und Cryptowährung noch in den Kinderschuhen steckt ^^

Wow. toller Beitrag. Wahnsinn zu sehen, was das für Züge annehmen könnte. Eine in sich komplett funktionierende Kryptowelt. Aufjedenfall spannend zu beobachten. Danke für den Tipp. Puertopia hab ich ab jetzt im Auge ;)

Congratulations @b-s! You have completed some achievement on Steemit and have been rewarded with new badge(s) :

Award for the number of comments

Click on any badge to view your own Board of Honor on SteemitBoard.
For more information about SteemitBoard, click here

If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

By upvoting this notification, you can help all Steemit users. Learn how here!