Update 08.02.2018 - Mein Kryptoportfolio - Im Dip gekauft

in #cryptocurrency3 years ago

Hallo und Herzlich Willkommen bei @B-S


meinem deutschsprachigen Blog, der sich mit dem Thema Kryptowährungen auseinandersetzt.

Wie in der Vorstellung meines Portfolios angekündigt, wird es regelmäßige Updates zu meinem Handeln geben, dieses ist das erste Update.

Was hat sich verändert?


Die letzten Wochen waren turbulent. Worte wie Crash und Blase wieder omnipräsent und in vielen Mündern. Neue Gerüchte von Verboten in Indien und Schlagzeilen, die verkünden, dass der Erwerb von Kryptowährungen mit Hilfe bestimmter Kreditkarten zukünftig nicht mehr möglich sein wird, drücken den Preis beständig und sorgen für Unsicherheit.

Zwar bin ich auch nicht glücklich bezüglich des massiven Rücksetzers, dennoch mache ich mir zunächst keinen großen Kopf und setze stattdessen auf das Nachkaufen im Dip.

Mein Portfolio wurde demnach, anders als geplant, durch NEO, QTUM, EOS & Waves erweitert.


Update 08.02.2018 -> Mein Portfolio

Nun setzt sich mein Portfolio wie folgt zusammen:

02082018.JPG


Einige haben gefragt, ob wir bereits den Tiefpunkt im Crash erreicht haben und ob es nun wieder aufwärts gehen wird. Meine Antwort, ich weiß es nicht. Aber in Anbetracht der Tatsache, dass wir bereits die zweit größte Korrekter in der gesamten Krypto-Historie durchlebt haben, halte ich das Szenario eines weiteren, massiveren Rücksetzers, für sehr unwahrscheinlich. Wir sollten uns etwa um 70% im Korrekturmaximum bewegt haben, was wie ich denke sehr gut der Boden gewesen sein könnte. Die nächsten Wochen werden uns Aufschluss bezüglich dieser Frage geben.

Am Wochenende kommt sicherlich wieder ein längerer Blog. Bis dahin ;)

Andere Beiträge auf meinem Blog:

1 Kaffee = 1 Steem? - Starbucks Chairman kündigt das Kommen von Kryptowährungen an

💡 ICO - Initial Coin Offering - Eine deutsche Erklärung 💡

Weiss Ratingagentur veröffentlicht Kryptowährungs-Bewertung [Weiss Cryptocurrency Rating]

Eine Visuelle Manifestation - Die Entwicklung des Bitcoin seit 2009 - [Timelapse] 🕜

Darauf hat die Welt also gewartet??? - Die ersten bahnbrechenden Blockchain-Anwendungen


Donate ETH | Ethereum | ERC-20 Tokens:

0xA82cfD32Bb31cDB5949327B0744A45F1285DB224


Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal!

@B-S

Sort:  
Loading...

Du bist TOP aufgestellt, jetzt unbedingt den Bitcoin Private Hardfork mitgehen und ZClassic direkt nach dem Snapshot abstoßen und weiter gehts! Ich sehe gerade das du ETHLend hast, bestimmt das ICO mitgenommen, hast du einen ähnlich guten ICO Tipp? Ansonsten cooler Beitrag, weiter so

Wir wollen ja ehrlich bleiben -> Ethlend habe ich im absoluten Peak meinem Portfolio hinzugefügt, also war der Kauf das komplette Gegenteil eines Ico-Schnappers :D

Ansonsten hatte ich derzeit ab und an mal auf den Telegram-Ico geschaut, allerdings gedenke ich nicht daran zu partizipieren. Hatte die Tage hier von Kingscrown was Interessantes aufgeschnappt, da geht's um Verfizierung mit Hilfe des IoT ohne klassische Passwörter.

Nennt sich Remme und hier ist ein Video-Pitch:

Dies sehe ich sehr ähnlich, dass Schlimmste haben wir warscheinlich hinter uns. Viele Möglichkeiten zu kaufen gab es ja auch nicht, die meisten Börsen hatten Neukunden STOP. Dann kommt auch kein neues Geld in den Markt.

Ebenfalls den BITCOIN NICHT zu halten macht schon Sinn, da er eigentlich schon längst technisch veraltet ist. Und in der Historie neuer Märkte hatte immer eines Bestand, DER ERSTE WIRD ES MEISTENS NICHT. Bsp. Internet Blase - Google war nicht meine Erste Suchmaschine.

Danke b-s, I'm Following

Liebe Grüße
bitcoin.news

logo bitcoin.news.png

Danke für deinen Kommentar.

Ebenfalls den BITCOIN NICHT zu halten macht schon Sinn, da er eigentlich schon längst technisch veraltet ist. Und in der Historie neuer Märkte hatte immer eines Bestand, DER ERSTE WIRD ES MEISTENS NICHT. Bsp. Internet Blase - Google war nicht meine Erste Suchmaschine.

Bei dem veraltet würde ich dir in Anbetracht der neusten Entwicklungen des Lightning Netzwerks allerdings widersprechen.

Das "könnte" oder vielleicht wird es 2 der 3 Probleme die ich sehe lösen.

  1. Die Transaktionsbestätigungszeit - wäre mit Lightning gelöst (quasi Echtzeit)
  2. Die Transaktionskosten - ebenfalls bei Null, da Bestätigungen der Miner nicht mehr nötig sind.
  3. Der Energyeffizienz - Bitcoin bleibt teuer (Mining), und hier gibt es bereits funktionierende andere Coins.

Also Warum einen alten Opel tunen, wenn man Audi fahren kann. ;)

Congratulations @b-s, this post is the ninth most rewarded post (based on pending payouts) in the last 12 hours written by a User account holder (accounts that hold between 0.1 and 1.0 Mega Vests). The total number of posts by User account holders during this period was 3201 and the total pending payments to posts in this category was $8056.09. To see the full list of highest paid posts across all accounts categories, click here.

If you do not wish to receive these messages in future, please reply stop to this comment.

Sehe ich das richtig? Kein Bitcoin oder Ethereum? Wie kommt das? Gerade das hätte ich ja vermuten bei jemanden mit großem Portfolio.

Nun, lange Rede kurzer Sinn:

Ich habe in der Vergangenheit sehr viel getraded und kann dem Bitcoin, abgesehen von seinem Kultstatus und seiner Funktion als Leitwährung im Kryptomarkt, nicht wirlich etwas abgewinnen. Vielleicht ist es naiv, aber ich gehe davon aus, dass einige Altcoins deutlich bessere Performances hinlegen werden. Hoffe das beantwortet dir die Frage zumindest grob.

Zumindestens sind Ethereum und Bitcoin noch reservewärhung. Statt Litecoin würde DASH oder BCH halten.

Bei Ether hatte man halt auch ordentlich Probleme, was die Performance und Netzauslastung in den letzten Monaten anging. LTC ist nur kurzfristig drinne, nutze ich derzeit für Transaktionen.

jetzt ist ja die Frage wie hoch deine jährliche Rendite mit dem Portfolio ist.

also (Kursgewinn in BTC/ investierte BTC)

Nun, ich verändere mein Portfolio ja auch beständig und baue um, sodass es nicht wie angegeben konstant ein Jahr lang sein wird.

Die Rendite des letzten Kalenderjahres war auf jeden Fall in Ordnung, aber so geht's ja wohl jedem, der vor dem Boom Kryptowährungen gekauft hat. Mal schauen, wie es dieses Jahr weiter geht.

Ich finde dein Portfolio vornbildlich. Mit beständiger Anpassung, Diversifikation und dem antizyklischen Handel habe ich persönlich gute Erfahrung. Letzlich muss ja jeder selber entscheiden, was ihm am besten passt.

Ja klar. Das Thema ist eh neu für mich. Da ich aber immer von Bitcoin höre oder Ethereum, ist mir das hier als erstes aufgefallen. Danke für die Antwort.

Bitcoin hab ich in dem Portfolio gesucht. Bitcoin gehört für mich auf jeden Fall ins Portfolio.

Ist zwar schon was älter der Beitrag, aber vielleicht bekomm ich ja noch eine Antwort.
Kannst du das auch begründen:)?
Ich bin da eher der Meinung, von @b-s!
Bitcoin hat Kultstatus (war der erste) und man kann es als eine Art Leitwährung betrachten.
Performancetechnisch sehe ich ihn aber weit hinter anderen Coins

Mind if I ask, how do you track your performance? Most of these alts are ALT/BTC or ALT/ETH which means you trade them for btc. How do you take into account the aditional risk with the fluctuation of BTC? Thanks

I do not document the performance of my alts by the usd price. I'm mainly looking for the BTC price as ankerpoint.

But then, you might win in BTC but loose in total FIAT value. Which means that overall risk is higher than expected, creating a big vias. It's something i can't stop thinking about and yet haven't found and answer for propper performance tracking.

Maybe you could try some App like Coinmarketcap or Blockfolio to overview your portfolio. You can track the performance of your portfolio in usd/eur/ & bitcoin. Maybe this will help you?

I am using cointracking.info.
It give's you the possibility to track many Exchanges vie API and you get Statistiks, Trade Fees and even your Tax report.

Maybe you'll have a look.

You got a 29.14% upvote from @mercurybot courtesy of @b-s!

You got a 6.78% upvote from @postpromoter courtesy of @b-s!

Want to promote your posts too? Check out the Steem Bot Tracker website for more info. If you would like to support the development of @postpromoter and the bot tracker please vote for @yabapmatt for witness!

This post has received a 9.17 % upvote from @booster thanks to: @b-s.

@b-s wie hälst du eigentlich deine ganzen coins?

hast du von jeder die eigene software oder irgend eine art von cloudwallet? ich persönlich habe es lieber die richtigen clients der coins zu nutzen, doch bei der menge braucht man ja ziemlich viel speicherplatz für die blockchain downloaden.

Coin Marketplace

STEEM 0.16
TRX 0.03
JST 0.038
BTC 10500.07
ETH 344.04
USDT 1.00
SBD 0.97