So ist Paraguay #3 | DAS nenne ich Lichthupe: Flugabwehrgeschütz in SUV eingebaut... WTF?!

in deutsch •  4 months ago

flugabwehr-im-auto.jpg

Viele meiner Leser haben gefragt: "Wie ist Paraguay?". Nachdem die ersten 2 Artikel über korrupte Polizei oder den Diebstahl ganzer Häuser berichten, wollte ich eigentlich als Abwechslung etwas amüsantes berichten.


Herzlich willkommen zu "So ist Paraguay, Teil 3"!

Im ersten Moment amüsant, im zweiten Moment bedenklich: Flugabwehrgeschütz in SUV eingbaut. In Paraguay. Was ich dazu sagen muss, weil ich es schon wieder munkeln höre: neeeein, keine Zusammenhänge mit PowerPaul!


Bildquelle: wochenblatt.cc/paraguay-drogenkrieg-in-pedro-juan-caballero/

Meine Musik:


 

Nun, jetzt bin ich ja seither bekanntermaßen ein bekennender Pro-Gun-Vertreter, doch was soll ich nun sagen? Was will man mit einem Browning M2 im Kaliber .50 BMG? Also im Auto? Das gehört mit Drehkranz auf das Autodach. Nicht darunter.

Nun, das soll hier erstmal nur eine kleine Meldung am Rande sein. Gefunden wurde das schwere Maschinengewehr bereits 2016 und war verwickelt in einen Vorfall innerhalb des hiesigen Drogenkrieges. Wer jetzt nun mehr Lust auf Kokain, gepanzerte Fahrzeuge und wilde Geschichten hat, kann sogar einen deutschsprachigen Textbeitrag dazu im Internet lesen oder bleibt dem PowerPaul als Follower erhalten.

Bleibt sauber & sicher!

Dein & Euer PowerPaul,
der jetzt zu seinem Auto geht und den Innenraum vermessen wird...


Hier geht es mit empfehlenswerten Beiträgen weiter:


BREAKING NEWS: PowerPaul hat den ersten Patron!

Über Taschenlampen. Nicht über Waffen.

Gesunde Bürger, Gesellschaft & Scharfschützengewehre

Von Kunst, vom Upcyceln und der Welt im Auge des Betrachters

So ist Paraguay #1 | Paraguay, das Land der 1000 Wahrheiten | Polizei auf Abwegen

So ist Paraguay #2 | Paraguay, das Land wo man ganze Häuser klaut
Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Niiiice but a little bit crazy...

Ich stell mir grade vor wie ein Drängler auf der Autobahn auffährt und Lichthupe macht. Dann öffnet sich die Heckklappe und sagt kurz Hallo mit einer Salve Platzpatronen.

OMG was für ein genialer Prank wäre das denn !!

Gruß
Viktor

·

Viktor, wir verstehen uns! Genau so stelle ich mir das vor! Nur halt mit Drehkranz auf dem Fahrzeugdach, welcher sich dann eben mal um 180 Grad dreht und den Lauf absenkt, angesteuert über Servos. So würde ich es zumindest machen, wenn ich meinen Panzer habe und mit 40 km/h durch die Stadt klappere.

Und weisste, was mich daran freut? Bisher ist jeder meiner ernsthaften Wünsche irgendwann real geworden ;-)

Also zumindest so ein Radpanzer sollte es schon sein... Und da wir hier in PY ohne TÜV oder ähnlichem Leben: "zur Not" muss ich mir den bauen(lassen). Hier in PY Fahrzeuge zu bauen und zuzulassen ist durchaus möglich. Im einfachsten Falle baut man aber nicht offiziell komplett neu, sondern flext alle eingestanzten Nummern/Schildchen vom alten Auto raus und schweißt sie im neuen Auto einfach ein. Somit hat man dann nämlich vor dem Rechtsapparat kein "eigenes, neu erbautes" Auto, sondern ein modifiziertes. Fahrzeugschein gibbet ja hier nicht so in der Form, wie man es in D kennt, wo steht was wie sein muss, was darf usw. Hier gibt es nur 3 Angaben: Fahrgestellnummer, Marke, Modell. Nichts mehr. Ob der 100 oder 1000 PS hat, ist dann egal. Klingt verrückt, machen aber 2 Kerle hier aber öfters so. Die bauen sich die derbsten Hotrods. Weil es aber zu teuer/aufwämdig wäre, eine eigene Automarke registrieren zu lassen bzw. dann auch folglich deren Autos, nutzen sie dir von mir erwähnte Methode. Funktioniert. Oder aus einem Moped ein Buggy machen und sowas. Fahren hier 2, 3 rum in der nächsten Stadt. Was ich betonen will: natürlich gibt es hier Gesetze, wie beispielsweise ich muss am Quad in der Hauptstadt Blinker angebaut haben und dann auch nutzen. Oder Helm aufsetzen, ab 17 Uhr Warnweste tragen auf der Schnellstraße, Licht einschalten (wenn Scheinwerfer vorhanden), ja, sowas. Aber eben nichts fahrzeugspezifisches. Bla bla bla, wenn ich mal dazu komme, Fotos von den Hotrods zu machen, habe ich gleich wieder einen Artikel "So ist Paraguay, Teil XZY".

Grüße auch!

Der Inneneinbau ist natürlich optisch dezenter als der Drehkranz.
Vielleicht war hier der Sneaky-Faktor im Vordergrund...

Die funktionalen Einschränkungen dieser Methode haben allerdings offensichtlich eine Rolle gespielt, wie man an den Sitzen und der Türinnenseite sieht.

Verrückte Welt...

·

lol. Der Sneaky-Faktor... so ein Müll! Ab auf's Dach damit und a Staubhülle drüber. Schließlich darf man hier Waffen nur verdeckt führen... Sofern man denn eine Lizenz dazu hat. Was mich wieder zur Frage bringt, welche ich mir schon öfters gestellt habe: welche Kaliber/Waffenarten bekomme ich denn zur Führung eingetragen?

Bezüglich der Funktionseinschränkungen gebe ich dir recht. Ist ja auch klar! Wer mit solch langen Dingen im Auto rumhantiert, haut schon mal den Erdbeershake aus dem Getränkehalter raus... Ist ja auch töricht, finde ich. Den Erdbeershake im Auto gleichmäßig zu verteilen schaffe ich sogar ohne Latten, Rohre oder eben Maschinengewehre im Innenraum!

·
·

lol. Der Sneaky-Faktor... so ein Müll!

Vielleicht als Geburtstagüberraschung für den Clanchef von nebenan? :)

Schließlich darf man hier Waffen nur verdeckt führen...

Na, jetzt widersprichst Du Dir aber! "Verdeckt geführt" passt nun perfekt zu dem Inneneinbau! :)

Das Privatleute vollautomatische Waffen führen dürfen, ist aber eher unwahrscheinlich, egal, wie gut sie verdeckt sind.

·
·
·

Für den Clanchef...

Ach klaaaar, den habe ich jetzt ganz vergessen... Klar doch! Freundlichkeit siegt!

"Verdeckt geführt"? Staubhaube drüber ist jetzt nicht verdeckt genug oder was?

Richtiiiig, Vollautomatik ist hier aber sowas von untersagt. Schalldämpfer beispielsweise auch - welch Schwachsinn in meinen Augen.Und ich persönlich halte mich aber sowas von an solche Bestimmungen. Ich stehe genug in der Öffentlichkeit und polarisiere genug; da braucht man sich nicht angreifbar machen...

Congratulations @powerpaul! You have completed the following achievement on Steemit and have been rewarded with new badge(s) :

Award for the number of comments

Click on the badge to view your Board of Honor.
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

To support your work, I also upvoted your post!

Do not miss the last post from @steemitboard:
SteemitBoard World Cup Contest - Final results coming soon

Do you like SteemitBoard's project? Then Vote for its witness and get one more award!

Eben deinen Beitrag angeschaut und ein paar Cent als Upvote hinterlassen :)

·

Habe Dank und sei gegrüßt,
der Morgen ist mir so versüßt.
Durch Vote und Schrieb, habs eh gecheckt:
Kollege du bist voll korrekt!

Congratulations! This post has been upvoted from the communal account, @minnowsupport, by PowerPaul from the Minnow Support Project. It's a witness project run by aggroed, ausbitbank, teamsteem, theprophet0, someguy123, neoxian, followbtcnews, and netuoso. The goal is to help Steemit grow by supporting Minnows. Please find us at the Peace, Abundance, and Liberty Network (PALnet) Discord Channel. It's a completely public and open space to all members of the Steemit community who voluntarily choose to be there.

If you would like to delegate to the Minnow Support Project you can do so by clicking on the following links: 50SP, 100SP, 250SP, 500SP, 1000SP, 5000SP.
Be sure to leave at least 50SP undelegated on your account.

Alter verwalter! Das ist ja wie in GTA 5! Nur halt leider ziemlich real und tödlich wie man an dem Blut im Bild erkennen kann. xD

·

Don't mess with Paraguay! GTA ist da nur in manchem Aspekt nur ein billiger Abklatsch. ;-)