Was man von den Superreichen lernen kann !! 5 Regeln die jedem helfen !!!

in steemit •  4 months ago

IMG_4851.JPG

Was man von den Reichen lernen kann !

Wie verteilt man sein Geld ?


Ich bin kein Finanzberater ich bin Feuerwehrmann aber seit ich mich an diese regeln halte wird mein Portfolio auf und nicht mehr abgebaut


Klar ist es wird mich vermutlich nie zum Millionär machen weil mir dazu die Mittel fehlen aber es hilft mir mein Erspartes zu vermehren!


Diese 5 Regeln helfen auch dir !!!

  • 1 Regel Nicht alles auf eine Karte
  • 2 Regel Portfolio Aufteilung
  • 3 Sicherheit vor Profit
  • 4 Check deinen Plan regelmäßig und bei Abweichungen kehre zum plan zurück
  • 5 Treffe deine Entscheidungen selbst

Regel 1
images-2.jpeg
Nicht alles auf eine Karte !

Das ist wirklich wichtig ihr könnt euer Geld verzehnfachen macht ihr einmal 100% Minus ist euer Geld weg. Setzt ihr auf ein Projekt und dieses Projekt scheitert dann ist euer Geld weg.

Solltet ihr nur Projekte diversifizieren
Nein besser nicht

Ihr solltet euer Geld auf verschiedene Anlageklassen aufteilen

Klar ihr habt wenn ihr meinen Blog verfolgt gemerkt das ich ein Bitcoin und Blockchain Anhänger bin.

Aber ich habe deswegen nicht mein ganzes Geld im Cryptomarkt
Ich glaube das Bitcoin die Zukunft ist. Aber ich glaube auch das Bitcoin scheitern kann durch die Macht der Banken.
Welche Möglichkeit ich für wahrscheinlicher halte könnt ihr euch denken

Meine Aufteilung meines Portfolios

  • Crypto
  • Edelmetalle
  • Immobilien
  • Aktien

Warum Meine Aufteilung so aussieht später mehr !!!


2 Regel Portfolio Aufteilung
portfolio-management-2428013__340.jpg

Wie ihr gesehen habt… habe ich unterschiedliche Anlageklassen in meinem
Portfolio

  • Crypto = Risikoanlage = hoher Profit möglich Sicherheit naja
  • Edelmetalle = Mein sicherer Hafen Meine Versicherung für schlechte Zeiten
  • Immobilien = Solide Anlage
  • Aktien ETF = als die goldene Mitte zu meinen 3 anderen Anlageklassen

Wie sollte man sie Aufteilen da haben 10 Finanzberater unterschiedliche Meinungen zu.
Meine Meinung das muss jeder für sich entscheiden

Meine Aufteilung

  • Krypto = 25 %
  • Immobilien = 50 %
  • Edelmetalle = 20 %
  • Aktien = 5 %

3 Regel
!Fotolia_62476074_S.jpg
Sicherheit vor Profit

Ich möchte es euch anhand meines Liebling erklären

Mein Krypto Portfolio

Warum ist es mein Liebling weil er für mich am spannendste ist aber auch das mit dem größtem Risiko.

Mein Krypto Portfolio habe ich folgendermassen aufgebaut

75-90% in Bitcoin und Ethereum

Aber warum wir haben doch gesagt nicht alles auf eine Karte !
Ok es sind 2 Karten !

Aber Krypto ist meine Risiko Klasse und dieser Markt ist sehr volatil.

Es gibt in diesem Markt über 1000 Projekte und ich glaube das Bitcoin und Ethereum die 2 Coins sind die bereits laufen und ein Problem lösen

Ich glaube auch das andere Projekte in dem Markt vielleicht in nächster Zeit besser performen als meine beiden Standbeine.

Aber wo von ich überzeugt bin das Bitcoin und Ethereum das kleinste Risiko haben in diesem Markt in naher Zukunft zu scheitern.

Also habe ich mein Portfolio so aufgebaut das ich vielleicht weniger Profit mache aber dafür das Risiko kleiner halte das ich Geld verliere.

Ich habe auch noch ein paar andere für mich viel versprechende Coins in meinem Portfolio um viellicht davon zu profitieren wenn sie stark steigen.
Aber prozentual sehr wenig weil ich das Risiko größer einschätze das es auch anders laufen kann.

So habe ich mein ganzes erspartes aufgeteilt.
Krypta als meine Risiko Anlageklasse hat mit 25 % da sogar ein sehr großen Anteil weil ich stark an die Technik glaube.

Sollte der Krypto Markt jedoch einbrechen ist mein Portfolio durch die verschiedenen sicheren Anlageklassen auch wieder abgesichert da sie einen größeren Anteil ausmachen.


Regel 4
stock-photo-hand-putting-gold-coins-into-clear-bottle-on-white-background-business-investment-growth-concept-335042495.jpg
Check deinen Plan ?

Meine Regeln habe ich in einen Plan festgehalten

Nicht alles auf eine Karte
Portfolio Aufteilung
Sicherheit vor Profit

Grade Portfolio Aufteilung sollte mal hin und wieder prüfen da es da zu Verschiebungen kommen kann durch unterschiedliche Entwicklungen.

Durch den drastischen Anstieg hat sich mein Krypto Anteil natürlich auch prozentual geändert im letzen Jahr aber hin und wieder nehme ich dann auch krypto Coins vom Tisch und gehe zu meiner geplanten Aufteilung zurück und werte die anderen Anlageklassen auf.

Bin ich mit 25 % Krypto Anteil im letzten Jahr gestartet war es durch die Rallye Zeitweise auf 75 % Anteil gestiegen. Klar kann man versuchen die Welle versuchen immer weiter zu reiten. Aber Sicherheit vor Profit ist mein Plan also zurück zum Plan.

Also man muss auch immer wieder zu seinem Plan zurück nicht abweichen auch wenn es mal sehr gut läuft!!


Regel 5
time-1019889_960_720.jpg
Treffe deine Entscheidungen selbst

Da habe ich als Junger Mensch meine größten Fehler gemacht.
Ich habe mich zu sehr von Menschen beeinflussen lassen ohne es wirklich intensiv zu Hinterfragen.

  • der Versicherungsmann mit der Lebensversicherung
  • die beste Aktie vom Kollegen
  • Sparbuch weil die Eltern das empfohlen haben.

Grade im Krypto Markt erlebe ich es jetzt wieder das viele Junge Menschen
Youtubern viel zu viel vertrauen schenken.
Das heißt nicht das alle Youtuber schlecht sind. Aber wo her will man wissen wie intensiv sich dieser fremde Mensch mit einem Projekt beschäftigt hat. Vielleicht erzählt er euch falsche Sachen. Vielleicht ist das eine Werbeveranstaltung und der Youtuber wird für seine Werbung bezahlt.

Dem Versicherungsmenschen vertraut keiner mehr von den Jungen Menschen
Aber Youtubern wird zu oft blindes Vertrauen geschenkt.

Es gibt sicher gute Youtuber wo man sich auch Anregungen holen kann aber nicht nicht Geld sondern auch Zeit investieren.

Wenn ich Geld investiere dann frag ich mich immer vorher würde zum Beispiel Warren Buffett sein Geld einfach investieren ?

Da ist die Antwort sicher Nein ?
Warum er schaut sich Projekte selber an und entscheidet dann selbst

Warum also sollte ich mein Geld einfach so investieren !
Eins ist sicher für uns ist diese Frage viel entscheidender ob wir unser Geld einfach investieren sollten. Wenn wir Geld verlieren tut uns das sicher mehr weh als Ihm.
Aber warum hat er soviel Geld das ihm eine falsche Entscheidung nicht ganz so weh tut.

Die Antwort ist ganz klar

Er hatte schon als Junger Mann seine Regeln festgelegt und selbst heute als einer der reichsten Menschen der Welt.
Bleibt er seinen Regeln immer noch treu.

Warum investiert er nicht in Krypto ?

Er hat eine Regel er investiert in Projekte die etwas Erwirtschaften

  • Gold
  • Krypto
    Sind für ihn totes Kapital weil wenn er es kauft es nichts erwirtschaftet.
    Man kann anderer Meinung sein wichtig ist
    Es ist seine Regel und er hält sich dran

Es gibt aber sicher noch einen 2ten Grund warum er kein Bitcoins besitzt.

  • er versteht die Technik dahinter nicht und nur weil alle davon reden und auch viel Profit gemacht haben kauft er keine Bitcoins
    Er hört nicht auf andere was er nicht versteht kauft er nicht!

Klar bin ich der Meinung Bitcoin ist genial und gehört ins Portfolio aber ich respektiere seine Meinung und habe höchsten Respekt vor diesem Mann das er sich von niemanden beeinflussen lässt bis heute nicht.


Also wichtig macht eure Eigene Regeln

Stellt euer Portfolio so auf wie ihr es wollte
Ich rate niemanden kauft Krypto das muss in jedes Portoflio ich habe für mich entscheiden ich pack es rein weil ich für mich glaube es ist eine Chance. Für mich sogar die Chance unsere Generation
Aber es ist auch nur eine Chance und keine Garantie*
Klar es gibt Leute die sind ALL in gegangen in Crypto vielleicht bewundern wir diese Menschen in 10 Jahren das sie den Mut hatten.

Aber das ist nicht mein Plan mein Plan ist die Möglichkeit das mein Erspartes weniger wird so gering wie möglich zu halten.
Alles auf eine Karte in Crypto ist gegen meine Überzeugung !!!

Also viel Erfolg für euer Portfolio


Schaut doch auch meinen anderen Artikel und gebt mir ein UPVOTE

Welcher Wallet Typ bist Du ? Hardware Wallets


Meine erste Woche auf Steemit ! Hat es sich gelohnt ?


Welcher Wallet Typ bist du ? Teil 3 Desktop WalletDanke fürs Lese


Welcher Wallet TYP bist du ? SMARTPHONE Wallet eine alternative für dich ?


Stillstand ist Rückschritt entwickelt euch weiter

Danke für Lesen schreibt ein Kommentar oder gebt mir ein UPVOTE Kritik wie immer erwünscht

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Hi,
Top Post!

Hältst du deine Edelmetalle (ich vermute spontan Gold) physisch in Form von Münzen / Barren oder als Kontrakte?
Ist ja prozentual schon mal ein großer Anteil und das Problem ist ja neben dem fehlenden Cashflow bei externer Verwahrung oder kontakten auch noch die laufende Kostenseite. Da die Preissteigerung ca. Der Inflation entspricht, sehe ich Edelmetalle eher als eingefrorene Arbeitsstunden an.

Beim Blick auf deine assets dachte ich auch 3x spontan "Gold"

  1. Internetgold
  2. Echtes Gold
  3. Betongold

Wobei die immos ja laufende Erträge generieren :). Für meinen Geschmack gehören mehr Aktien und weniger Edelmetalle rein um den laufenden Cashflow zu erhöhen, aber wenn du mit der Aufteilung gut fährst, dann weiterhin viel Erfolg! :-)

·

Ich halte Gold Physisch in Münzen

Du hast sicher recht das Gold bei mir im Portfolio Prozentual etwas hoch angesetzt ist.
Aber ich habe das bewusst so gemacht weil ich ja wie gesagt Krypto Fan bin.

Mein höher Gold Anteil ist quasi meine Versicherung für die Hochrisiko Anlage Krypto !!!!

Wäre ich mehr in Aktien investiert und weniger in Krypto würde ich das Goldverhältnis nach unten korrigieren.
Aber so fühle ich mich mit Gold als Versicherung einfach wohler...!!! Auch mit dem Bewusstsein das die Rendite dafür sinkt.
Mein Plan ist natürlich das Bitcoin in ein paar Jahren komplett durch die Decke geht aber da haben wir es wieder
Sicherheit vor Risiko und da ich Risiko eingehe mit Bitcoin muss die Versicherung aufgestockt werden.

Danke für deine netten Kommentar

Halte reich werden für kein sinnvolles Ziel.
Die meisten Überreichen sind ja auch nur so reich, da sie ein Defizit haben, sich dieses jedoch nicht eingestehen und denken sie könnten ihre innere Leere mit noch mehr Geld füllen.
Doch von Geld wird man nicht glücklich. Nur skrupellos und unmoralisch.

·

Ich bin dabei grade ein Artikel zu schreiben über Glück
Weiß nicht wann ich fertig bekomme !!!

Geld macht mich nicht glücklich das ist klar !!! Ich habe eine liebenswerte Frau und 2 wundervolle Kinder
Ich bin auch nicht verbissen was sparen und Vermehrung meines ersparten angeht.
Nur will ich das es eher mehr wird als weniger. Nicht mal für mich sonder für meine kleinen Mädels
um ihnen was bieten und vielleicht ein bessern Start ins leben ermöglichen zu können.
Ich bin persönlich bin Minimalist

In dem Artikel stehen auch nur die Regeln die man befolgen kann von der Reichen.
Die diese Regeln meist befolgen. Das viele Unmoralisch werden das glaube ich auch aber die Fehler von den reichen wollen wir uns natürlich nicht abschauen.

Da können wir besser sein ;-)

Danke für dein Kommentar