Under Obama: US Became World’s Mega-Hub for Pedophilia

in deutsch •  3 months ago

Heute komme ich euch mit einem sehr unerfreulichen Thema. Ich bringe das auf Steemit, damit niemand später sagen kann:“Ich habe nichts davon gewusst“. Vielleicht täusche ich mich – wie so oft – aber vielleicht auch nicht.

P1zzag@te: Under Obama: US Became World’s Mega-Hub for Pedophilia

Ich schicke euch den Link erst mal kommentarlos. Englischkenntnisse sind hilfreich, inzwischen kann man aber auch alles ganz passabel von Google übersetzen lassen. Vielleicht habt ihr Zweifel an der Thematik und wundert euch, warum ihr in den Mainstream-Medien so gar nichts über solche Themen hört oder lest. Außer vielleicht, dass nur Verrückte so etwas überhaupt in Betracht ziehen. Um sich nicht unter diesem Vorwand wieder von der Beschäftigung mit den wichtigsten und zugleich empfindlichsten Menschen auf dem Planeten abzuwenden, rate ich euch, das Buch „gekaufte Journalisten“ zu lesen. Mit dem Herztod von Udo Ulfkotte im Jahr 2017 wurde meine Aufmerksamkeit auf die Machenschaften – oder besser auf die Unterlassungssünden – der deutschen Leitmedien gelenkt.

Warum ist der Herztod eines Journalisten verdächtig? Vielleicht erzähle ich euch dazu die Geschichte von Barnaby-Jack.

Der neuseeländische Hacker hatte eine Sicherheitslücke in Herzschrittmachern entdeckt. Ein Exploit, mit dem man jedem Träger einer solchen Device über eine Entfernung von etwa 15 Metern einen Todesstoß versetzen kann. Ich mache gerade keinen Grammatikfehler, denn soweit ich informiert bin, geht das bis heute. Nur viel einfacher und ggf. ohne Herzschrittmacher. Wie es in der Szene üblich ist, kontaktierte er die Herstellerfirma. Oft gibt es eine sogenannte Bug-Bounty, also eine Belohnung für das Finden des Fehlers. Liefert man auch gleich eine Lösung mit, fällt die Belohnung einiges höher aus. Jack machte sich diese Mühe nicht, sondern wies lediglich darauf hin, dass das Gerät, das man heute als IoT-Device bezeichnen würde, durch drahtlose Signale steuerbar ist.

Von der Herstellerfirma kam nur eine lapidare Antwort der Kategorie:“Stimmt nicht“. Also kaufte er ein Exemplar und machte sich daran, den Exploit zu programmieren. Nach kurzer Zeit konnte er zeigen, dass das Gerät wireless steuerbar ist. Die Hardware hatte keine Beschränkung, auf drahtlose Veranlassung auch tödliche Stromstöße auszusenden. Er wandte sich nun wieder an die Herstellerfirma und bekam keine Antwort. Er vermutete, das Unternehmen würde einen Austausch der bereits verbauten Herzschrittmacher scheuen und drohte mit Veröffentlichung. Keine Reaktion. Auch neue Geräte wurden weiterhin mit der Sicherheitslücke ausgeliefert. Das hätte ihm zu denken geben müssen, aber er dachte eben komplett in eine andere Richtung. Er veröffentlichte die Sache. Keine Reaktion. Als letzte Maßnahme blieb ihm die Offenlegung des Sourcecodes des Exploits. Diese Veröffentlichung drohte er für die Blackhat 2013 an. Das gleiche Problem stellte er übrigens auch für Insulinpumpen fest.

Am 25. Juli 2013 fand seine Freundin den 35-jährigen tot in seinem Hotelzimmer. Er war auf dem Weg zur Blackhat gewesen. Todesursache war eine Überdosis Heroin, Kokain, Benadryl und Alprazolam.

Ich kenne die Geschichte, weil Barnaby Jack auf einer IT-Sicherheitskonferenz vorgetragen hatte, die ich Jahre später auch besuchte. Der Konferenzorganisator kannte Barnaby Jack persönlich. Es war bekannt, dass Jack dem Alkohol nicht abgeneigt war. Drogen hat er allerdings nie angerührt.

Vielleicht seid ihr jetzt verwirrt und seht die Zusammenhänge nicht. Vielleicht kann man das auch nur, wenn man sich mit der Arbeit von Udo Ulfkotte beschäftigt. Um euch hierzu zu motivieren, schicke ich dem ersten, der sich bei mir meldet, ein Exemplar dieses Buches:

Die Problematik, die ihr sicherlich erahnt, hat ihre Ursache in dem „Patriot Act“, einem Gesetz, das über US-Geheimdienste und US-Bürger weltweit Einfluss auf die Sicherheit elektronischer Geräte aller Art nimmt. Der 132-seitige Patriot Act wurde am 26. Oktober 2001, genau 15 Tage nach den Anschlägen des 11. September 2001 von dem US-Kongress im Zuge des Krieges gegen den Terror verabschiedet.

Der Patriot Act zwingt US-Amerikaner unter anderem, auf Anweisung von US-Diensten Änderungen in Software einzubauen. In den USA, aber auch im Ausland. Betroffene dürfen unter Androhung von Haftstrafen Niemandem von einem Eingriff oder von dem Kontakt mit einem Mitarbeiter des Dienstes berichten.

Auch Automobilzulieferer wie beispielsweise Bosch liefern Elektronik, deren Sicherheitslücken Menschen töten können. Wie und in welchem Ausmaß Bosch-Mitarbeiter am Erkennen und am Beheben der 3-Letter-Agency-Exploits gehindert werden, erkläre ich euch in folgenden Artikeln.

Warum weise ich hier explizit auf Bosch hin? Ich bin inzwischen nicht mehr im Team, habe aber den Kontakt zu den Guten niemals abgebrochen. Diejenigen, die den Hinweis auf diesen Kanal heute zum ersten Mal kriegen, sollten sich überlegen, die Seiten zu wechseln und Feigheit und Vorteilsnahme durch aktive Unterstützung zur Einhaltung der Compliance-Regeln zu ersetzen. Dann klappt es vielleicht auch wieder mit der Qualität.

Make Bosch Great Again!

Jeanne
PS: Mit der Email-Registrierung bei annedarc@gmx.de kriegt ihr meine Posts, auch wenn YouTube, Google und Steemit irgendwann Geschichte sein sollten…

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Kommentar an annedarc@gmx.de:

Du hast mit dem Thema einen wichtigen Nerv getroffen. Es geht und es ging schon immer um unsere Kinder - nicht nur als Wirtschaftsfaktor. Schau dir dazu mal dieses Video an:

SGT Report: T R U T H

Ich hab mir das Video angeschaut. Erst mal: Den Kanal kenne ich. Da ging es mal um Silber und Gold Investments. Daher auch der Name SGT. 515.948 Abonnenten. 44.499 Aufrufe. 4874 Likes. 79 Dislikes.

Das Video hat es in sich. Ich werde das inhaltlich nicht kommentieren, da der Vortrag selbst schon so eine Art Truther-Konzentrat ist. Ich halte die angesprochenen Themen alle für relevant und kann bestätigen, dass dies die Szene umtreibt. Für mich ist das Wichtigste der Wahrheitsbewegung der intrinsische Antrieb der Teilnehmer. Es ist klar, dass wir uns gelegentlich trollen lassen und falsche Schlüsse ziehen. Vor allem wenn Esoterik und Spiritualität ins Spiel kommen. Da kann man nämlich nichts beweisen. Ich persönlich finde, dass man den Menschen anhört, ob sie an das glauben, was sie sagen. Das heißt noch lange nicht, dass alles wahr ist und sie nicht selbst das Opfer einer Täuschung geworden sind.

Für diejenigen, die sich noch überlegen, ob sie sich das antun wollen, hier ein kurzer Überblick der Themen, die in dem Video angesprochen werden: Die Carnegie Foundation, der Federal Reserve Act, die verschiedenen Weltkriege und das Thema:"Sieger schreiben Geschichte". Es gibt einen Abstecher zum weltweiten Sozialismus. Meine Definition von Sozialismus ist:"Die Umverteilung von unten nach oben unter dem Deckmantel der Umverteilung von oben nach unten". Die wahren Gründe für die Einführung der Emanzipation der Frauen und das Thema Mind Control / MK-Ultra. Der Aspekt, dass die Emanzipation MK-Ultra begünstigt, war mir bislang neu. Das führt den Zuhörer zum "Big Picture" und damit geradewegs zur Bibel, dem Vatikan, Aliens und der Nullpunktsenergie. Damit sind wir dann im "New Age". Das nächste Thema formuliere ich mal vorsichtig als Frage:"Wenn jemand Patches auf unser Gehirn einspielen kann, ist das dann der Teufel?". Da muss ich an Ray Kurzweil, Futurist und inzwischen CIO von Google, denken, der zum Glück nicht thematisiert wird. Am Ende sind wir mit der Zerstörung der Familie wieder bei unserem Ausgangspunkt angelangt.

Organismen höherer Intelligenz können Organismen niedrigerer Intelligenz ihren Willen aufzwingen - außer die mit niedrigerer Intelligenz sind mehr und gewillt, konstruktiv zusammenzuarbeiten.

WWG1 - WGA. United as One. Divided by Zero.

Jeanne

Die AI ist manchmal unergründlich. Heute Morgen enthielt mein YouTube Feed dieses Video. Wenn ihr euch dafür interessiert, wie die „Artificial Intelligence“ das mit den passenden Infos so hinkriegt, dann lest mal das Buch von Jaron Lanier. Ich werde das Thema gesondert aufgreifen. Jetzt aber erst mal für euch die bittere rote Pille. Ich kenne einige Interviews mit Ronald Bernard. Dass es bereits „Internationale Tribunale“ gibt, war mir allerdings neu…

Ronald Bernard beim Internationalen Tribunal

Interessant und aufschlussreich sind auch die Kommentare zum Video. Durch AI zwar (vermutlich) nicht erstellt, aber doch manipuliert. Auch auf die Klickzahlen und Likes ist kein Verlass. Lasst euch das von Lanier gesagt sein. Der ist vom Fach, war er doch als Entwickler des Datenhandschuhs einer der ersten seines Fachs.

You are being programmed!

Jeanne

Zu meiner großen Freude tut sich etwas nach diesem Post. Allerdings bekomme ich hauptsächlich Rückmeldungen an annedarc@gmx.de. Das könnte auch daran liegen, dass Steemit gerade Probleme mit dem Anlegen neuer Accounts hat oder vorgibt. Eine Rückmeldung möchte ich euch nicht vorenthalten, da sie exemplarisch ist. Viele denken, P1zz@gate sei eine durch das FBI bewiesene Verschwörungstheorie genauso wie die Theorie, dass Pamela Anderson Julian Assange vergiftetes amerikanisches Essen in die Botschaft gebracht hat und er daran gestorben sei. Tatsächlich habe ich das nach dem auf der Bitcoin-Blockchain von Assange veröffentlichten Hilferuf auch geglaubt. Weil das alles so wahnsinnig undurchsichtig ist, veröffentliche ich euch hier mal meine Stellungnahme dazu:

Mmmmhhh... Hat Pamela Anderson Assange nicht bei ihrem Besuch in einer Umarmung erstickt? Ok. Damit ist nicht zu spaßen.

Was P1zzag@te angeht, will ich jetzt nicht wegen der Ethymologie des Begriffes oder dem Start des Problems streiten. Nach meinen Recherchen ist es unstrittig, dass Götter schon seit Jahrtausenden Opfer, insbesondere Kinderopfer fordern und damit ihre mehr oder weniger freiwilligen Anhänger in Angst und Schuld halten - und damit letzten Endes nach ihrem Willen steuern.

Die Machthaber unserer Zeit nutzen die durch Religionen erprobten Machtinstrumente. Da braucht man nicht zwischen Politikern, Wirtschaftslenkern oder religiösen Würdenträgern zu unterscheiden. Das ist der Grund, warum wir ein weltweites Problem mit dem Missbrauch von Kindern haben. Nicht, weil es so viele Perverse gibt, denen das Spaß macht. Bei den religiösen Hierarchien kommt das gerade ans Licht. Da gibt es inzwischen tausende von Fällen. Mit der Strafverfolgung scheint es langsam loszugehen.

Mir ist klar, dass ich hier ungeheuerliches glaube. Und das FBI ist auch bloß eine hierarchische Organisation, in der der Fisch ggf. vom Kopf stinkt. Man weiß nur nicht von welchem.

Ich hoffe, dass ich mit den Beiträgen, die ich zitiere, niemanden verärgere. Allerdings habe ich schon in Gesprächen festgestellt, dass manche sich über meine "Dummheit" fast schon künstlich aufregen. Vielleicht weil sie das Problem einfach nicht wahrhaben wollen. Für die ist das der Versuch der Vertreibung aus dem Paradies und ich bin die satanische Schlange. Die Schlange die das arme Opfer zum Beißen vom Apfel der Erkenntnis verleitet. Und was ist die Erkenntnis? Die Unterscheidung zwischen gut und böse! Oder besser: Dass man das Böse überhaupt sehen kann. Bleibt nur noch die Frage, warum der gütige Gott die Schäfchen wegen so etwas Harmlosem aus dem Paradies vertreibt? Da gibt es zwei mögliche Antworten. Entweder, weil Gott gar nicht der gütige Vater, sondern ein profitorientierter Sklaventreiber ist - oder, weil das Paradies nur dann existiert, wenn man das Böse nicht sehen kann.

Ich glaube so lange an das Gute, bis das Böse sich outet. Und das tut es gerade.

Jeanne

Congratulations @jeannedarc! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You made more than 10 comments. Your next target is to reach 50 comments.

Click here to view your Board
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

To support your work, I also upvoted your post!

Do not miss the last post from @steemitboard:

SteemWhales has officially moved to SteemitBoard Ranking
SteemitBoard - Witness Update

Support SteemitBoard's project! Vote for its witness and get one more award!

Congratulations! This post has been upvoted from the communal account, @minnowsupport, by Digitale-Dachreparatur from the Minnow Support Project. It's a witness project run by aggroed, ausbitbank, teamsteem, someguy123, neoxian, followbtcnews, and netuoso. The goal is to help Steemit grow by supporting Minnows. Please find us at the Peace, Abundance, and Liberty Network (PALnet) Discord Channel. It's a completely public and open space to all members of the Steemit community who voluntarily choose to be there.

If you would like to delegate to the Minnow Support Project you can do so by clicking on the following links: 50SP, 100SP, 250SP, 500SP, 1000SP, 5000SP.
Be sure to leave at least 50SP undelegated on your account.