#Wochenthema Körpergefühl - Ein Lächeln

in deutsch •  2 months ago

Ich freu mich total, dass das #Wochenthema jetzt wieder durch die Initiative von @love-your-wild aufgenommen wurde! Es macht großen Spaß in Gemeinschaft mit anderen über ein Thema zu schreiben. Außer meinem Artikel gibt’s hier noch mehr tolle und interessante Einblicke in das Thema Körpergefühl:

Die Autorinnen aus der #steemitsisterhood

Montag: @asperger-kids Artikel
Dienstag: @kissi Artikel
Mittwoch: @antikesdenken Artikel
Donnerstag: @winmental Artikel
Freitag: @happy.food.life
Samstag: @kadna
Sonntag: @love-your-wild



image-2018-05-04 (1).jpg



Ein Lächeln


Körper und Gefühl
die Sehnsucht
in Frieden sein
nicht rücksichtnehmend auf Gedanken

doch sind verwirrend
Stimmen geboren im Außen
flüstern in dein Ohr
Worte die dich mahnen
sich in deine Gedanken fressend

immer kleiner wirst
verblendet vom Spiegel
die Droge der Unsterblichkeit
Schönheit und Jugend
koste es was es wolle

denn du spürst wie der Körper
das Spiel nicht mitspielt
nicht gern gesehen
du weich und rund wirst
weil das Alter an deine Tür klopft
dich nicht wieder erkennst

verzweifelte Leere
Spritzen Silikon und Messer
mit scharfen Klingen
um die Wurzel des Übels
abzutrennen wie die Nabelschnur

zu dir selbst
willst du stehen
dann oft alleine versteckt
die Falten und Bäuche
unter Lagen von Stoff

der die Träume schafft
und dich Lügen straft
dich selbst verleugnend
die Angst im Nacken
und im Gemüt die Blüte verwelkt
wenn wir versinken

in den Gedanken von außen
verhaftet im Wahn
nicht sehend
Schönheit in all seinen
Farben und Formen
die dir geschenkt
dich zeigen
nackt und frei

triffst du die Demut
nach Schmach und Scham
schmerzhaft
die junge Haut abgeworfen
den Körper des Alters
in Weisheit angenommen
durchs Feuer gegangen
Gedanken verbrannt

In den Spiegel schauend
ein Lächeln




image-2018-05-04 (1).jpg




Ich habe lange überlegt, was ich wohl zu dem Thema sagen möchte. Mache ich einen wissenschaftlichen Artikel daraus oder erzähle ich von meinem Körpergefühl oder das Körpergefühl aus der gesellschaftlichen Perspektive.

Es passte alles nicht so richtig und ich war schon ein wenig demotiviert.
Ich entschied mich schließlich es so zu machen, wie ich manchmal im Stillen nur für mich schreibe. Worte aneinandergereiht die meine tiefsten Gefühle spiegeln.

Wenn auch vielleicht nicht jeder der es liest etwas damit anfangen kann oder gar versteht, so fühl ich mich doch so am wohlsten. Und darum geht es ja auch ein bisschen bei diesem Thema.

Ihr habt also Zeilen gelesen, die ich im tiefsten Inneren mit dem Thema Körpergefühl verbinde und sich so gezeigt haben.

Sollten sie manche berührt haben freut mich das sehr. Mich haben sie berührt.
Danke, dass ihr es gelesen habt.



Foto: kellepics - Pixabay
Text: Mo*

Neugierig? Besuch gern mal meinen introduceyourself-post!

Auf meinem Blog findest du noch mehr interessante Artikel! Ich freu mich auf dich!


Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ein schönes Gedicht - mit Tiefgang im Fluss... Ich wundere mich ein bisschen über die Schwere und atme mit "Einem Lächeln" auf. Hut ab für deine so persönliche "Geschichte" mit dem "Alter" bzw. "Älterwerden"! Danke dir.

·

Meine liebe Kadna,

ja, es ist ein bisschen schwer. Für mich ist der Prozeß den ich in den letzten Jahren hatte und der jetzt hoffentlich in den letzten Zügen liegt auch schwer gewesen. Und ich bin mir sicher, dass finale Lächeln steht vor der Tür! 😊
Das ist jetzt schon der zweite Hut der abgenommen wird, gleich versteck ich mich... 😅
Eine Umarmung an dich! 😘

·
·

Hihi, zum Verstecken brauchst du ein paar mehr Hüte... ;) Umärmeln zurück!

Oh wie soll ich sagen? Du hast mich berührt. Sehr sehr sogar- vorallem die letzten Zeilen des Gedichtes dann das Bild.... wundervoll (ich könnte jetzt schreiben dass ich Tränen in den Augen habe, aber das ist dann immer so drüber....) Bussi und Danke!!!!!

·

Deine Tränen in den Augen meine Liebe Yasmin, sind Gold wert!! ❤️
Für mich ist es das schönste Gefühl, wenn ich andere berühren kann. Ich bin glücklich, dass ich das bei dir konnte! Danke dafür!!! Ich umarm dich!

·
·

❤️ ❤️ ❤️ ❤️

Wow, das sind deine eigenen Worte?! - Wundervoll! Schön, wie sich deine Worte poetisch angereiht haben - ich zieh den Hut ;-)

·

Liebe Yvonne,

ja, das sind meine Worte. So schreibe ich wenn ich für mich selbst schreibe. Dann kommt das einfach so.
Ich fühl mich jetzt ein bisschen zu sehr geehrt... mit Hut ziehn und so.. 😌
Aber ich danke dir sehr, es ist auch schön zu merken, dass es berührt!!
LG Mo*

Deine Zeilen tragen viel wahres in sich... Wir sollten uns mehr besinnen , das älter werden zum Leben dazu gehört. Schönheits OP finde ich eher angebracht bei Unfällen etc, wenn es von Nöten ist. Mal ehrlich, lieber ist was euch und kuschelig mit etwas Falten, als aussehend wie am Hinterkopf gezogen und künstlich gespannt. Danke für den klasse Beitrag... tolles Thema .

·

Danke mein Lieber!
Ja, dann hab ich auch lieber Falten und Rollen als mich so hinter einer unbeweglichen Maske zu verstecken. Ich kenne allerdings tatsächlich Frauen die das machen. Ich verurteile es nicht, sie werden ihre Gründe dafür haben.
Ich möchte aber auch sagen, wie schwierig es für mich ist den Prozeß und seine Auswirkungen zuzulassen. Gerade fällt es mir sehr sehr schwer mich in meinem Körper wohl zu fühlen...
Es wäre toll, wenn sich das Bewusstsein für älter werden verändern würde und auch mehr zum Thema gemacht würde. Und zwar die schwierigen Aspekte davon. Ich habe mal einen Blog darüber angefangen, es aber als für mich die ganz harte Phase kam wieder aufgehört. Vielleicht mache ich da irgendwann weiter oder bringe es mit hierher. Mal sehn.

Danke für dein Lob!
LG Mo*

Liebe Monja, danke ! Und wie Du mich berührt hast ! Mein erster Gedanke: Ich bitte Dich um Erlaubnis, es uns als Audio vorzulesen. Bist Du einverstanden ?
Fühl Dich ganz fest umarmt !

·

Liebe Cornelia,

ich bin auch ganz berührt davon, dass ihr euch mit meinen Zeilen berühren lasst. Ich danke dir dafür!
Ich weiß nicht genau was du meinst, kannst du es mir erklären?
Danke für die Umarmung, das tut immer gut! 😃
Herzlich, Mo*

·
·

Liebe Monja, ich meine damit, ob ich Dein Gedicht mit Deiner Erlaubnis als Audio aufnehmen und mit Angabe Deines Blogpost Links auf DSOUND veröffentlichen darf. Gern sende ich Dir auch die Audio Datei, damit Du sie selbst bei DSOUND hochlädst.
Was meinst Du dazu ?

·
·
·

Hm. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht so genau. Ich werd mal drüber nachdenken. Ist ja schon sehr persönlich.
Aber Danke für dein Angebot!!
Herz-Grüße zu dir, Monja

Eigentlich bin ich ja nicht so der Gedichte-Liebhaber, aber das komische ist, wenn mich mal die Muse küßt, wirds immer ein Gedicht. Die küßt mich aber nur, wenn ich verliebt oder unglücklich verliebt bin. :). Nicht das hier wer auf Ideen kommt. Deine Zeilen wieder sehr schön. Zwar erst beim zweiten Lesen, aber egal, manche Dinger muß man eh mehrmals lesen um ihren Inhalt zu verstehen. Wie Recht Du doch hast. Die Welt rennt einem Spiegelbild her, das nichts mehr wirklich mit der Vielfalt des Lebens zu tun hat. Immer mehr Angleichung. Und wenn ich bei dem Thema Botox an versuchte Lächelaktionen denke, die ich gesehen habe, kommt mir das Grausen. Ich selbst hab auch ab und an Gedanken von, ach da ist zuviel und dort könnte man besser aussehen. Aber meist ausgelöst durch die Umwelt (gern von Muttern ^^). Aber dann sag ich mir meist, eh Du hast aufgehört mit rauchen, klar das das dann länger dauert und anstrengender ist. Also Ruhe und Geduld, das wird schon, wenn es paßt. Auf der anderen Seite hat mir nach sehr langer Zeit ein Mensch gezeigt, das man mich auch so wie ich bin sehr mag und schätzt. Und gegen so etwas kommt doch eh keine nörgelnde graue Masse an, oder? In diesem Sinne liebe Grüße Monja.

·

Hallo lieber karsten!!! 😃

Das mit dem dichten wenn man glücklich oder unglücklich verliebt ist, kenn ich! 😂
Also deiner Mutter bestellst du mal einen schönen Gruß, sie soll dich mal Erwachsen sein lassen! 😅
Ich hatte das auch nach dem Rauchen aufhören und es dauert länger! Definitv! Leider.
Ich freu mich sehr für dich, dass du einen Menschen an deiner Seite hast, der dich liebt wie du bist!! Glückspilz würd ich sagen! 😊
Sei herzlich gegrüßt mein Lieber! Und vllt gibts ja mal ein Gedicht von dir! :)

Hallo Monja,
weißt du, warum mich die Lyrik von der ersten bis zur letzten Zeile gefangen hielt? Weil du nicht unermüdlich nach Möglichkeiten des Reimes gesucht hast. Kopf auf, Gedanken raus und fließen lassen.
Schau in den Spiegel und schenke dir ein Lächeln. Für diese Zeilen hast du sogar ein breites Grinsen verdient.
LG, Wolfram

·

Danke lieber Wolfram,

ein solches Lob von dir ehrt mich!
Ja, ich mag keine Reime suchen, ich mag es so lieber. Wenn sichs reimt ist gut, wenn nicht ist´s besser ;)
Danke, ich werd das mit dem Lächeln morgen versuchen. Hab hier keinen im Wagen keinen Spiegel... 😊
Gute Nacht und vielen Dank, Wolfram!
LG Monja

Hallo meine Liebe, da habe ich ja zum richtigen Zeitpunkt mal wieder bei dir "reingeschaut" hatte schon sehnsucht ;-) Das hast du wundervoll beschrieben, erst war ich total ergriffen aber auch sehr nachdenklich gestimmt, da steckt ja wirklich eine solche Tiefe hinter! Dann das Ende, ein Lächeln und die süße Omi auf dem Foto, einfach super!!! Danke für den tollen Beitrag fühl dich gedrückt <3

·

Hallo du Liebe!!
Ja, wir haben uns nicht oft getroffen die letzten Tage! Aber ich bin gerade auch ein bisschen auf Steemit-Rückzug. Brauch mal ein bisschen offline-Zeit...
Danke für dein Lob! Es freut mich, dass es bei dir angekommen ist! Es hat Tiefe, ja.
Ich umarm dich auch mal ganz herzlich!!!!!
vielleicht ja bald mal wieder mehr! ❤️

·
·

Hallo liebe Monja,
das kann ich gut verstehen, ich war für meine Verhältnisse auch extrem inaktiv die letzten Tage, aber ich lasse mich da von meinem Gefühl leiten.
Ich hoffe bei dir ist sonst alles ok? Hat sich eure Wohnsituation entspannt? Bin garnicht so richtig auf dem aktuellen Stand zur Zeit, habe hier wohl viel verpasst ^^

Fühl dich geherzt meine Liebe, genau! =)

Ich bin beeindruckt! :)

·

Das freut mich sehr!! 😊
Das ist ja auch sowas wie berührt 😉
LG Mo*

@happy.food.life: du bist echt begabt genau die passeden Worte für das Thema zu finden, bist du im echten Leben Autorin?

Liebe Mo! Wow! Deine Worte sind so schön. Ich finde deine Beitrag wirklich einzigartig und gelungen.
Ich mag solche "Worte an einander" Reihen. 😍

Super duper gut!!! Ich bin sehr gerührt! Danke für diese Zeilen! :-)

Das sind schöne Worte. Danke dir, dass du sie mit uns teilst. Vor allem finde ich so großartig, dass du dich dem Thema von der poetischen Seite genähert hast, denn genau darum geht's doch beim Körpergefühl auch irgendwie: dass wir uns wohlfühlen und uns annehmen mit und in der einzigartigen Hülle, in der wir wohnen. Du hast mich erreicht :) Danke dafür!

This post has received a 2.09 % upvote from @drotto thanks to: @peppermint24.

Loading...

Ich find's auch wunderschön.