Mittwochsquickie ... ein Berg sie zu knechten ...

in deutsch •  7 days ago

Als ich vor langer Zeit aufgewachsen bin, saß ich beim Hausaufgaben machen meistens in der Küche. Das mussten andere auch, damit die Mamas immer ein Auge drauf hatten und wir uns nicht davor drücken konnten. Im Gegensatz zu heute wo man alles im laissez-faire-Stil vernachlässigen kann ... aber darum soll es nicht gehen.

(Notiz an mich selbst: Nicht abschweifen, bleib Tomatenmark)





Also, in der Küche Hausaufgaben machend und sitzend, lief natürlich auch das Radio und wie es im Norden so ist, hörten meine Eltern NDR1. Der ist in jedem Radio vorinstalliert und kann nicht entfernt werden. Wie bloatware. Egal, welche Knöpfe du drückst. Es gibt hier oben KEINEN anderen Sender, lasst euch das gesagt sein! Wer was anderes behauptet, lügt.




Die Musikauswahl auf NDR beschränkt sich wunderbarer Weise auf Lieder die auf meiner imaginären Scheusslichkeitsskala irgendwo zwischen Arschaufriss-mit-ungeöltem-Tunnelbohrer und Sollte-in-die-Genfer-Konvention-aufgenommen-werden-weil-Folter, rangieren. Andere, darunter auch meine Mutter, behauptete: "Das die Lieder doch schön sind." Ja, Mama.




Ich war da ganz anderer Auffassung, zumindest drehte sie die Lautstärke runter, nachdem ich mich genügend beschwert hatte. (Soll heißen, ich xtra Fehler eingebaut und dann die Lehrer voll genölt, was mir meine biologische Erzeugerin zuhause antut. Beim ersten Beschwerdegang, stöhnte fast die ganze Klasse auf und das Gefühl nicht alleine gewesen zu sein, stärkte mich in meinen Absichten ... beinahe hätten alle Leidenden eine Schülerbewegung gegründet)




Der Ruf weitete sich aus, sodass nach mehreren Wochen, wir unsere Hausaufgaben in unseren Zimmern machen durften.

Doch bis dahin war das Unheil schon auditiv hinter den feindlichen Linien gekommen und gedachte nie wieder von da zu verschwinden. Ich weiß auch nicht warum es gerade dieses Lied ist, welches mich auch heute noch quält aber Marleen ... eine von uns beiden muss nun gehen.

My Life on steem


Hier sind Stories die euch vielleicht auch noch interessieren könnten:


Ein Blick hinter die Kulissen:
Die neuesten posts chronologisch geordnet

A-ha!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Alles richtig gemacht, ab an den Strand...

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

Aktueller Kurator ist @don-thomas

Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Dem Upvote von uns folgt ein Trail der weitere Upvotes von unseren Unterstützern beinhaltet. Hier kannst du sehen wer diese sind und auch erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.

Guten Tag,

Ich bin der Germanbot und du hast von mir ein Upvote erhalten! Als Upvote-Bot möchte ich, hochwertigen deutschen Content fördern. Noch bin ich ein kleiner Bot, aber ich werde wachsen.

Jeden Tag erscheint ein Voting Report, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. Auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Gruß

GermanBot