Mission API–Check für Chiller und seine SteemWorldsteemCreated with Sketch.

in deutsch •  last month

Wer das Staffelholz in der Hand hält muss laufen, was das Zeug hält. Nun starte ich durch und schreibe erst mal gemütlich einen Artikel. Ich weiß, Rennpferde erledigen das schneller doch ein schneller Läufer bin ich nie gewesen. Aber ich war immer ein verdammt zäher Hund.

Gestern habe ich auf @double-u 's Wochenseite ein neues Modell mit Begründung zur Aufnahme einer Market–Information in das Menu von @steemchiller 's Steem–Anwendung SteemWorld vorgestellt. Wie ich dazu komme? Nun, wer die Wochenseite „Ohne Zusammenhang“ verfolgt weiß, dass dort Chiller's SteemWorld schon seit drei Wochen ein heißes Thema ist. Dort wird diskutiert, vorgestellt und vorgeschlagen und ich bin ein Testuser, der Rückmeldung gibt. In der Anwendung existieren bereits einige Funktionen, die auf meinen Ideen fußen. Deshalb siehst du jetzt auch ein neues Modell hier, im Titelbild dieses Artikels. Das soll die neue Market–Info werden, die allen Steemians das Leben erleichtert und vor allem vielen zarten Anfängern STEEM rettet und Verdruss erspart.

Um das vorgeschlagene Modell in HTMLS umzusetzen, so dass es im Browser zu leben beginnt, bedarf es der passenden Datenquellen, die von den Börsen auch gerne veröffentlicht werden. Ich habe die Aufgabe eingefangen, das Modell um die Schnittstellen herum auszubauen, zunächst auf dem Papier. Datenquellen liegen in Schnittstellen an, die man mit SQL-Statements abgreifen kann, also Datenbankbefehlen. Ein Programmierer holt sich eben jene Daten vom Anbieter, die in der geplanten Software auf dem GUI sichtbar werden sollen.

Ich soll jetzt abklären, ob das was mein Modell an Daten braucht auch von den Schnittstellen angeboten wird. Damit helfe ich dem Chiller jetzt und ihr dürft zugucken, wie mein Modell ins Laufen kommt. Ihr sollt aber nicht nur zugucken, sondern mitreden, Vorschläge machen und mir die Schuhe aufblasen, wenn ich Blödsinn verzapfe. Wie es kommt, dass so wertvolle Daten öffentlich sind?

Nun, mit dem Verstecken von Wissen ist im Internet kaum etwas zu verdienen, Stichwort ,,Paywall“. Wer, außer Unternehmen, zahlt schon gerne für Content? Der Austausch von Information, das ist der gewaltigste Motor, der das WWW seit Jahrzehnten prosperieren lässt. Wir bekommen unser Wissen von den Börsen über ein Interface in Form einer Schnittstelle, der sogenannten API. Zunächst muss ich die APIs alle finden, erzähle euch aber erst warum ich die Börsen in genau dieser Zusammenstellung gewählt habe.

Meine Market–Sofortinformationen entspricht etwa der potentiellen Informationslage eines fortgeschrittenen Steemit–Anfängers und all den Umständen in und um Steemit herum, die er vorfindet. So können wir innerhalb von Steemit auf dem Steemit–Market handeln und außerhalb mit BlockTrades, wobei diese Anbieter Steemit–Whales (spezielle Interessenlage) sind. Die Börsen werden sogar im Menu des Steemit–Wallet angeboten. Außerhalb von Steemit können wir natürlich unsere zwei Börsen mit den größten STEEM- und SBD–Umsätzen nicht übersehen, Poloniex und Bittrex. Hinzu gesellt sich Bitstamp, als volatiler BTC–Marktplatz und halbwegs faires Banking–Interface für uns Europäer (SEPA), in dem beim Tausch von Währungen die aktuellsten Börsenpreise zum Tragen kommen und nicht etwa ein windiger Kurs mit Vorbehalt, wie es hunderte von speziellen Tauschbörsen praktizieren (z.B. Anycoin). Wir wollen Anfängern das Leben erleichtern und sie endlich vor Fehlkäufen mit überhöhten Preisen schützen! Die Whales haben lange genug abgesahnt. Sie müssen sich von jetzt an mit den öffentlichen Börsen vergleichen lassen, die STEEM handeln.

So tummeln sich in meinem visionären Market, im Folgenden (mit Link zum API)

Poloniex , Bitstamp, Bittrex, Steem–Market und BlockTrades

  • Poloniex hat vor ein paar Wochen noch 85 Prozent des weltweiten STEEM– und SBD–Handels gestemmt. Dann gab es Schwierigkeiten. Heute präsentiert sich Poloniex frisch und offen, sowie mit einem Service, der sich am 1, Oktober gar ein 4 Monate altes Ticket von mir vorgenommen hat. Der Fall ist noch schwebend. Da Poloniex auch Schwierigkeiten mit dem Staat Washington hatte, in dem Gesetze praktisch gegen die Börse gestrickt wurden, will ich mal auf einen klugen Neuanfang hoffen und gebe Polo noch eine Chance.

  • Bitstamp ist ein absoluter Mega–Burner, unser europäischer Schlüssel zur Cryptowelt. SEPA Überweisung ist kein Problem, Firma mit Sitz in Luxemburg, höllisch volatil, als wäre es der gesamte Weltmarkt. Die Börse handelt mit den Währungen

    • Bitcoin BTC,
    • Euro EUR,
    • Dollar USD,
    • Ripple XRP,
    • Litecoin LTC,
    • Etherum ETH.
  • Bittrex ist auf alle Fälle auch dabei. Die restlichen 15 Prozent desSTEEM/SBD–Marktes hat, neben den einst 85% von Poloniex, die Börse Bittrex abgewickelt. Mit den jüngsten Problemen bei Poloniex hat sich das in diesem Jahr gedreht. Im Moment teilen sie sich den Markt relativ paritätisch.

  • Steem–Market dürfte auf dem Steem laufen, da habt ihr Entwickler mehr Dokumentation, als mir die Suchmaschine bietet…

  • BlockTrades hat auch irgend eine API–Dokumentation, aber keine Vergleichsmöglichkeit, wenn es auf Kauf oder Verkauf hinaus läuft. Es gibt kaum Steemit Anfänger, die zu Beginn vergleichen und deshalb, muss es den Marktvergleich in SteemWorld endlich geben. Damit wir künftig immer beim Günstigsten unser Geschäft abwickeln werden.

Damit wurden alle beteiligten APIs gefunden und mit ihren URLs aufgezählt. Als Nächstes kommt die Feldliste dran, um zu schauen, was wir brauchen und ob die APIs das auch alles hergeben. Das will ich gerne in der Kommentarabteilung dieses Artikels tun und auf diese Weise kann auch unserer guter *Chiller bald den Prototypen bauen. In den Kommentaren dieses Postings will ich das Projekt bequem voran treiben und diskutieren, solange der Artikel gevotet werden kann. Obwohl @steemchiller noch sooo viel wissen will, sind wir in 7 Tagen bestimmt fertig! Aber der SteemWorld–Market soll noch viel, viel mehr können. Macht also mit und lasst euer Wissen einfließen!


… …    …    …     …    …    …    … … ||| … …    …    …    …    …     …    … …


Mein Winterschlaf ist gestrichen

Aufgrund erregender Ereignisse ist in diesem Jahr an einen Rückzug ins Gebüsch nicht zu denken. Da gibt es Menschen auf dem Steem, die mich mit ihren Projekten am Teich halten. Man liest ja auch immer wieder, dass es ein Pool sei. Gut, vielleicht bin ich ja tatsächlich der einzig lebendige Frosch im Universum, der an einem Pool abhängt und ihn für einen Tümpel hält.

SteemChillers Tools – Cool!

Abseits notwendiger Grundinformationen, wie SteemD, brauchst du einen Platz wo all deine Steemians in Gruppen verwaltet werden können. Komfortables Steemen und Übersicht geben dir die

Geheimtipp:

SteemWorld Beta.

Mitreden – Mitverdienen

Deine Votes bringen mehr als keinen und weniger als einen STEEM? Wir sind Minnows und tauschen uns bei @double-u aus. Info, Tratsch und Nettigkeiten. Seinen Artikel gibt es alleine, nur für unsere Kommentare die garantiert gevotet werden, wenn sie gut sind. Jede Woche neu!

Gehirntraining – Gut für Alle!

Die Schachrätsel von @jaki01 sind oft zum Haareraufen und ihre Lösung manchmal ein kleines Wunder. Zu gewinnen gibt es ganz viel Spaß.

Der Steem ist ein skalierbares Blockchain Protokolll<0>1</0> für öffentlich zugänglichen, unveränderlichen Inhalt, sowie für schnelle und gebührenfreie, digitale Token (genannt STEEM)<1>2</1>, Das Protokoll ermöglicht natürlichen Personen eine Währung zu verdienen, indem sie ihr Gehirn benutzen. Was man als "Proof-of-Brain" oder "Nachweis eines Gehirns" bezeichnen kann.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  trending

Dieser Kommentar ist immer noch im Entwurfsmodus, wird ständig geändert und darf jederzeit besprochen werden!
Ich kritisiere mich jetzt mal selbst. @steemchiller, ich blicke nicht durch! Die BlockTrades API ist ja noch annähernd verständlich. Aber die von Steemit ist echt nicht sehr komfortabel zu lesen.

Feldliste SteemWorld Market mit API Adresse

Hier braucht man die aktuellen Sell und BUY–Raten im „Börsenjargon“. Wieviel Bitcoin verden da eigentlich geboten. Schon kannst du entscheiden, ob dein SBD nicht besser an der Börse verkauft werden kann, oder bei BlockTrades. Weil du im Moment dort vielleicht mehr bekommst. Mit der SBD/STEEM–Rate kannst du in dem Moment nichts anfangen. Gleiches Problem bei BlockTrades. Die werfen dir einen Tauschbetrag aus, aber keinen Bezug zum Bitcoin–Kurs. Das ist clever und deshalb sind die oft zu teuer. Aber du kannst sie auch billig erwischen. Dafür soll das Modul da sein. Damit du immer siehst, wie das Angebot deiner Liebhlingsbörsen aktuell liegt und bei wem es sich lohnt, zu verkaufen oder einzukaufen.

Da die Rate in Form eines SBD/STEEM–Quotienten nicht mit anderen Börsen verglichen werden können, müssen daneben die BTC/STEEM Raten von deiner Lieblingsbörse vorliegen. Von jedem Währungsquotienten muss das Bitcoin–Äquivalent vorliegen. Weil unser Geschäft hinter dem Steem in BTC betrieben wird. Das ist die Währung, in die der STEEM immer umgewandelt werden muss, bevor er etwas anderes werden kann, wie z.B. Fiat. Kombinationen, die wir auf dem SteemWorld–Market immer brauchen:
BTC/STEEM,
BTC/SBD,
BTC/USD,
BTC/EUR

SBD/STEEM,
SBD/BTC,
SBD/USD,
SBD/EUR

USD/BTC
EUR/STEEM
EUR/SBD
USD/EUR

Die Matrix ist so falsch, wie unvollständig. Ich glaube aber, dass der Chiller mich versteht und Börsen–Fachleute vielleicht auch noch was zu sagen haben.
Warum die Umrechnung in alle Währungen? Weil der Benutzer jederzeit, bei jeder Zahl die Währung umschalten will, auf die Größenordnung die man am besten fühlt. Viele Anfänger werden da gerne EUR wählen. Irgendwann schaltet man vielleicht auf BTC um, oder USD. Die Referenzkurse für die Umrechnung kommen von dort, wo du STEEM in BTC tauschen kannst. Es muss für den Nutzer konfigurierbar sein, welche Börse er gerne nutzt. Später mal… Ich persönlich gucke ja gerne in USD. Das sieht es immer ein bisschen nach mehr aus. EUR wirkt oft ernüchternd.

Steemit–Market

Buy Steem

FeldFormatWährungAPI-NameSWorld-Field–NameField-Nametrallala
Pricenum, 0.000000SBD/STEEM?SM_buy-priceSM_buy-price
Amountnum, 0.000000STEEM?SM_buy-amount
Totalnum, 0.000000SBD ($)?SM_buy-total
Availablenum 00000000.000SBD?SM_buy-available
Lowest ask0.000000SBD/STEEM?SM_buy-lowask

Sell Steem

FeldFormatWährungAPI-NameSWorld-Field–Name
Pricenum, 0.000000SBD/STEEM?SM_sell-price
Amountnum, 0.000000STEEM?SM_sell-amount
Totalnum, 0.000000SBD ($)?SM_sell-total
Availablenum 00000000.000STEEM?SM_sell-available
Highest bid0.000000SBD/STEEM?SM_sell-hibid

1.286280 1.288780 0.778
BlockTrades – 1.288780 1.288780 0.778

BlockTrades

Die Darstellung von Handelsgeschäften in BlockTrades ist sehr unvorteilhaft für uns. Man sieht nur, was man ausgeben will und was man dafür bekommt. Der Bezug auf aktuelle Börsenkurse fehlt hier völlig, so dass der Trade einem Blindflug gleicht. Der geht natürlich schnell und einfach, aber die geben dir, was sie wollen. Die Kurse von BlockTrades müssen erscheinen und wenn wir sie auf dem eigenen Server ausrechnen müssen!

Buy currency

FeldFormatWährungAPI-NameSWorld-Field–Name
Pricenum, 0.000000SBD/STEEM?BT_buy-price
Amountnum, 0.000000STEEM?BT_buy-amount
Totalnum, 0.000000SBD ($)?BT_buy-total
Availablenum 00000000.000SBD?BT_buy-available
Lowest ask0.000000SBD/STEEM?BT_buy-lowask

Sell currency

FeldFormatWährungAPI-NameSWorld-Field–Name
Pricenum, 0.000000SBD/STEEM?BT_sell-price
Amountnum, 0.000000STEEM?BT_sell-amount
Totalnum, 0.000000SBD ($)?BT_sell-total
Availablenum 00000000.000STEEM?BT_sell-available
Highest bid0.000000SBD/STEEM?BT_sell-hibid

MARKETCAP

CoinLowHighVolumeAlltime High
ALL Coins146.334146.334179.887179.887
BTC69.24669.01375.99875.998
STEEM0.2790.2980.3010.301
SBD0.2790.2980.3010.301

BTC/STEEM BUY 1 STEEM SELL 1 STEEM STEEM/SBD
Bittrex – 0.00086285 0.00086285 0.778
Poloniex – 0.00086285 0.00086285 0.778

BTC/SBD BUY 1 SBD SELL 1 SBD SBD/STEEM
Bittrex – 0.00086285 0.00086285 1.286280
Poloniex – 0.00086285 0.00086285 1.286280

BTC/$4216.00 BUY 1 USD SELL 1 USD
Bitstamp – 0.00086285 0.00086285

BTC/€3596.40 BUY 1 EUR SELL 1 EUR
Bitstamp – 0.00086285 0.00086285

EURO BUY 1 EUR SELL 1 EUR
Bitstamp – 1.17953 USD 1.17127 USD
0.25% fee

RSS-Feeds

Ich habe das mit den Chinesenbörsen erst mitbekommen, als es jemand in einem Kommentar erwähnte. Das muss nicht wieder passieren. Deshalb lässt du die Headlines der Coinnachrichten in Endlosschleife laufen.

Hover-Menu

  • Set Signal – Man muss bei jeder Börse einen Alarm–Wert setzen können. Wenn z.B. Der Market den STEEM ungefähr 1:1 verkauft, was in letzter Zeit öfter vorgekommen ist, dann muss man ein Signal bekommen. Oder ich setze ein Signal, wenn der BTC soweit ist und meine nächsten BUY bzw. SELL Order ausgeführt wird. Bekomme ich in SteemWorld ein Signal, logge ich bei meiner Börse ein. Damit ersparen wir den Steemians das ständige Börse–Checken.
  • Show/Hide Graph – Anzeige der Kursentwicklung als Grafik.
  • Show/Hide Orderbook – Das Orderbook ist einer der wichtigsten Indikatoren für das Verhalten des Marktes. Man muss es sich von jeder im Market geführten Börse auf den Bildschirm rufen können.
  • Switch Currency – Jede Währung muss einschaltbar sein. Wenn ich meinen STEEM oder BTC in EUR sehen möchte, soll es mir die SteemWorld zeigen. Zugrunde liegt meine bevorzugte Tauschbörse. Ein Fee–Schalter wäre noch witzig, wenn SteemWorld die Beträge abzüglich aller Fees zeigen würde.
  • Switch/Add Provider (alternative od. zusätzliche Börse, Tauschbörse, RSS–Feed.) – Ist was für die Zukunft. Irgendwann hat SteemWorld die API von jeder Börse im Programm, die eine API veröffentlicht. Diesen Service könnte man sogar verkaufen. Bei coinmarketcap.com gibt es übrigens etwas sehr Interessantes zu sehen: Es gibt mehr Börsen, als Coins. Stand heute: 1148 Cryptocurrencies/ 5635 Markets.
  • Trade – Das ist auch Zukunftsmusik, sollte mit den APIs der Börsen aber machbar sein.

Am Ende bietet mir die SteemWorld eine ausgefeilte Handelsmaschine, die von Jahr zu Jahr raffinierter wird.

·

Gute Arbeit @afrog! Ich bin so durch heute, dass ich zu den Details und eventuellen Fragen erstmal gar nicht komme, aber so grob sieht das schon sehr gut aus und ich denke, damit könnte ich schon ein bisschen was zaubern für uns ;) Aber wie gesagt, habe heute nicht mehr die Augen dafür und melde mich, wenn ich sie wieder habe :)

Wir können ja dann im Laufe der nächsten Tage alles weitere hier klären, dann müssen wir auch nicht alles in @double-u's Post ablegen... ^^


Übrigens: Ich hatte doch vor ca. einer Woche erzählt, dass ich mal eben die ganze Blockchain durch meine Leitung saugen werde und dann sofort durchstarten kann mit meinem eigenen SQL-Server... Hier der aktuelle Status und ich sage dir, mein Rechner ist nicht langsam, mit SSD und war nicht eine Sekunde aus, seitdem ich das gestartet habe:



Das Downloaden der Blockchain ging recht schnell, aber das reindizieren der Inhalte braucht eine "Weile"... ^^ Ich glaube das waren fast schon 7 Tage jetzt. Wenn das durch ist, kann ich endlich die Resteems und schnelle Summierung für alle Accounts realisieren.

Die Follower sind jetzt übrigens im Tool, falls du es noch nicht gesehen hast ;) Bisschen Feinschliff fehlt da noch, aber sollte schon laufen.

LG, Chiller ~

·
·

Danke Chiller, du bist zu gütig aber na ja… Die Aufgabe ist eine Nummer zu hoch für mich, die Steemit–Api ist eine Strafe, weil ich da nicht durchblicke, wo die Werte sind, die gebraucht werden. Aber ich stochere mal weiter, weil ja das Hover–Menu noch fehlt. Ich kann sicher auch die Grundfunktionen noch besprechen und eine Aussicht auf weiterführende Börsentools entwickeln.

Aber jetzt gehe ich erstmal wieder schlafen. Das hilt schon weiter… und es eilt ja auch nicht!
Steem on!


Das mit dem Download der Blockchain war ein feiner Schachzug. Das macht die SteemWorld schnell.


Das mit den Followern verspricht hervorragend zu werden. Herzlichen Dank dafür Chiller! Du hast eine Gruppe Follower noch nicht aufgenommen, die für mich besonders wichtig ist. Ich mute Leute, wenn sie sich als Steemgangster hervortun oder mir sonstwie gegen den Strich gehen. Diese Follower muss ich natürlich von den Neuen unterscheiden können, was jetzt leider noch nicht funktioniert. Ich dachte dass es vielleicht durch die Hintergrundfarbe signalisiert wird, weil die Reihen jetzt nicht streng abwechselnd grau und weiß sind, aber das steckt wohl nicht hinter der unregelmäßg wechselnden Hintergrundfarbe. Das Tool geht aber in genau die richtige Richtung, lieber @steemchiller. I'm very excited!

·
·
·

Ich kann die gemuteten (was für ein Wort) nicht ermitteln und ich vermute (nicht mute), dass dies ein Steemit-Feature ist und nicht in der Blockchain abgelegt wird. Wird im Tool eine Operation angezeigt, wenn du jemanden mutest? Du benutzt doch auch busy.org manchmal, sind die dort sichtbar?

Hintergrundfarbe stimmt jetzt, aber ich bin mit dem Layout noch nicht ganz zufrieden. Es fehlt einfach Platz in der Höhe. Vielleicht sollte ich immer 3 nebeneinander darstellen. Muss ich mal schauen, was ich da machen kann.

Die Steemit-JS-API ist eine Welt für sich. Dokumentation ist verstreut und schwer zu vertrauen. Am Besten geht das, wenn man die API-Funktionen aufruft und die zurückgegebenen Werte analysiert :) Vieles darin ist echt gut gelöst, aber einiges unglaublich verkompliziert worden. Ob das mit dem langsamen Zugriff auf die Daten der Nodes zu tun hat, weiß ich nicht.

Ich hoffe, dass meine SQL-Lösung schneller laufen wird (wovon ich ausgehe). Dann werde ich die Nodes evtl. nur noch als Notlösung verwenden. Ich kenne jemanden, der ein paar sehr kräftige Maschinen gemietet hat und sollte ich meine DB dort ablegen und synchronisieren dürfen, wird das ultra schnell werden in der SteemWorld ;)

·
·
·
·

Also SteemWorld ist ja prinzipiell schon mal schnell, Chiller. Bei Busy.org habe ich mal reingeschaut. Hat mich nicht so sehr vom Hocker gerissen. Vielleicht bin ich aber auch nur mit einem Brett vor dem Kopf dort gewesen und habe daher das Sensationelle nicht erkennen können. Wenn du die SteemWorld auf einen performanten Provider–Server legen willst, muss der sich auch lohnen. Die sind nicht billig. Ich habe in meinem Dauer–Kommentar oben übrigens mittlerweile das Hover–Menu beschrieben.
Wenn ich ehrlich bin, kann ich das nicht leisten mit dem API–Kram. Ich müsste dazu mit einer Workbench und dem SQL mein Modell konstruieren, all das alles mit meinen bescheidenen Mitteln zum Laufen bringen und schauen, was da konkret an Daten rüber kommt. Ich will nicht sagen dass ich es nicht könnte. Aber das dauert vorneweg mal zwei Wochen, bis das läuft. Die API Beschreibungen alleine, machen mich nicht viel schlauer.

Hier, @steemchiller, die Blockchain macht was, wenn ich einen Follower mute. Das Zauberwort ist „Ignore“.

·
·
·
·
·

Nice! Warum suche ich auch nach "mute", wenn es "ignore" heißt... ^^ Dann kann ich das lösen, wie du es dir gewünscht hast :)

Hoffentlich finde ich eine API, um die auf einen Schlag einzulesen, sonst kann ich das erst einbauen, wenn meine lokale Blockchain läuft. Status: 80.9% ... Man hat das Gefühl, es wird immer langsamer und das ist in der Programmierung nie ein gutes Zeichen, denn dann ist das Speichermanagement nicht optimal gelöst (milde gesprochen)

Vielen Dank dafür! Die genauen Abläufe, was die einzelnen API's betrifft, werde ich mir dann anschauen, wenn ich so weit bin, das Ganze umzusetzen. Kann noch ein paar Wochen dauern, aber irgendwie kriegen wir das schon hin ;)

·
·
·
·
·
·

YESSSSSSS!!! Chaka!

GO CHILLER GO!!!

Ich wünsche mir einfach weiter schöne Sachen.

Edit:
Ich glaube nicht, dass bei dir was langsamer wird. Ich habe das Gefühl, die Blockchain läuft ziemlich unrund in der letzten Zeit. Im Betrieb gab es einige Phänomene zu beobachten. @double-u klagt auch schon seit ein paar Tagen.

Edit:
Wenn du das Gefühl hast, SteemWorld wird immer langsamer, untersuche doch mal die Serverarchitektur. Du hast eine aktive Blockchain laufen, einen SQL–Server, einen Webserver, Prozeduren und Gerühr. Selbst wenn dir dein Server sagt, das ginge in Ordnung mit der Lastverteilung, sagt mir meine Erfahrung aus der IT–Beratung, dass du mit einem einzigen Server nicht sehr weit kommen wirst. Weißt du eigentlich, wie viele User du mittlerweile hast? Wenn ich so indiskret sein darf…

·
·
·
·
·
·
·

'GO CHILLER GO' SOUNDS GREAT!!!


Die SteemWorld wird nicht langsamer, aber meine lokale Blockchain, die immer noch die heruntergeladenen Daten "untersucht" und einen Index aufbaut ;) Danach kann es erst losgehen mit dem Losgehen :)

Ich habe meine eigene Vorstellung von optimaler Blockchain-DB. Die Meisten hauen einfach die Daten, so wie sie sind, in ihre DB. Ich nehme vorher Optimierungen vor, um Redundanzen zu verhindern, von denen wir in der BC eine Menge haben.

In jeder Operation wird in der Steem-BC die Bezeichnung der Operation mitgespeichert. Das kommt für mich nicht in Frage. Also "curation_reward" wird bei mir zu: "1" und es gibt noch viel mehr Beispiele. Wer einmal mit großen Datenbanken gearbeitet hat, weiß, dass man möglichst mit Nummern arbeiten sollte, wenn das nicht nur laufen, sondern rennen soll.

Durch die enorme Komprimierung, die durch meine Optimierung entsteht, wird natürlich auch der Datenzugriff deutlich schneller. So die Theorie... ;)

·
·

... Wir können ja dann im Laufe der nächsten Tage alles weitere hier klären, dann müssen wir auch nicht alles in @double-u's Post ablegen... ^^

Ihr seid mir immer herzlich willkommen!

·
·
·

Und ich wollte es noch hinschreiben... Das heißt natürlich nicht, dass wir deine Kneipe nicht mehr besuchen, lieber @double-u ;) Das beste Bier und die beste Unterhaltung gibt es natürlich auf deiner Wochenseite und das wird auch so bleiben!

Das war eher so gemeint, dass wir damit nicht so viele technische Dinge auf deiner Seite abladen, mit denen viele dort nichts anfangen können und die auch die Meisten wahrscheinlich nicht interessieren. Ich habe nämlich manchmal das Gefühl, wir sollten dort auch mal anderen Themen und Leuten eine Chance geben und vielleicht haben sich aufgrund dessen, einige Neulinge lieber zurückgehalten.

Man könnte ja z.B. auch mal eine Woche gezielt für neue Steemians gestalten, so dass sie sich zwischen all den "angehenden Profis" auch wie zu Hause fühlen und sich trauen, ihre "blöden" Fragen dort zu stellen. Vielleicht ist das jetzt auch zu weit gedacht, aber der Gedanke kam mir gerade so. Einmal Freibier für alle neuen Leute auf Steemit gibt's bei @double-u :)

·
·
·
·

Man könnte ja z.B. auch mal eine Woche gezielt für neue Steemians gestalten, so dass sie sich zwischen all den "angehenden Profis" auch wie zu Hause fühlen und sich trauen, ihre "blöden" Fragen dort zu stellen.

Gute Idee! Wenn dir dazu was einfällt, sag' mir bitte Bescheid. Ich bin noch am Nachdenken.

... das Freibier gibt's ja ständig dort! ;-)

·
·
·
·
·

Ja, ich werde mir mal Gedanken dazu machen. Du könntest natürlich einen schicken Banner erstellen, einige sympathische Neulinge in den Intro-Posts damit begrüßen und auf deine Seite locken... ^^ Würde dir mit Sicherheit schnell einen Haufen neue Follower bringen und vielleicht lernt man so ein paar ganz nette Leute kennen ;)

Eigentlich lag ich eben schon im Bett und war am träumen, aber irgendwas hat mich geweckt. Da mein Rechner ja sowieso an ist, habe ich mich nochmal kurz rangesetzt :) Aber muss jetzt auch meine Traumphase fortsetzen... Gute Nacht!

·
·
·
·
·
·

Schlaf gut!

·
·

Lieber @steemchiller,

ich hab' mal ne kurze Frage zum Steemit-Befinden.

Gestern und heute, wenn ich vote, dann kringelt das "Vote-Kreischen" vor sich hin ... halbe Minute ... nix tut sich.
Dann muss ich die Seite verlassen, sonst tut sich gar nichts mehr.
Dann Seite neu aufrufen, noch mal voten. Mit Glück klappt's dann.

Mit dem Buchen der Rewards "Redeem Rewards (Tranfer To Balance)" ist es genau so.
Entweder klappt es nicht oder es dauert ewig.

Andere Anwendungen funktionieren mit meinem Browser alle sehr flott.

Meinst du, es könnte wieder mal etwas mit meinem Browser zu tun haben?

Liebe Grüße, @double-u

·
·
·

Oh ja @double-u, das kenne ich auch. Hatte es sogar eben wieder beim Absenden meines anderen Kommentars an dich. Das kringelt sich ins Unendliche bis wir alt werden, sag ich dir, denn der im Hintergrund entstandene, nicht abgefangene Javascript-Fehler verhindert, dass das Skript weiter ausgeführt wird. Ich öffne dann immer mit F12 die Konsole, wo man auch den Fehler sehen kann und kopiere mir meinen Kommentar nochmal aus der Textarea heraus, da ich ihn schon einmal verloren hatte und das ziemlich ärgerlich sein kann, wenn man viel geschrieben hat... ^^

War schon länger so und ist ab und zu auch mal wieder voll funktionsfähig, hat also nichts mit deinem Browser zu tun ;) Immer F5 oder noch besser Ctrl+F5 danach drücken, würde ich dir empfehlen, dann ist es meistens wieder in Ordnung.

LG, Chiller :(~.~):

·
·
·
·

…und vorher deinen Text kopieren!

Ich hab mal ne frage zu dem genialen steemworld-Tool. Wenn ich deine Link anklicke, schlägt bei mir die Firewall an und fragt, ob sich gtg.steem.house auf Port 8090 verbinden darf. Da ich nicht weiß was das ist, hab ich das abgelehnt. Die Seite lässt sich aber dennoch normal benutzen. Vermutlich bin ich einfach zu paranoid. Aber hast du eine Idee, was das sein könnte?

·

Das Tool testet verschiedene, sogenannte "Nodes", um auf die Steem-Daten zuzugreifen. Die schnellste Verbindung bietet aktuell die von dir genannte "gtg.steem.house:8090 " und sollte daher am Besten verwendet werden. Es funktioniert auch ohne Freigabe dieses Ports, da unter anderem auch über Port 2001 eine Verbindung zu anderen Nodes versucht wird und diese wurde wahrscheinlich von deiner Firewall durchgelassen, aber es wird ein bisschen langsamer sein, vermute ich ;)

Freut mich, dass es dir gefällt :)

LG, Chiller ~

·
·

Dankeschön. Das ist ne gute Erklärung. Die Seite läuft trotzdem sehr fix. Echt super. 👍🏼

Ein wirklich tolles Projekt und bei mir immer offen.
Für mich ist es das bisher hochwertigste Tool zu Steemit.
Schön das du es promotest.

Super tolle Idee! Das ist wirklich ein großer Hüpfer. Wie das alles Fahrt aufnimmt... Mir als eher Kurven-affinen Typen denn Zahlen-affinen wäre ein direkter Link auf das Chart-Bild der jeweiligen Handelsplattform natürlich nützlich. — Liebe Grüße und viel Freude und Energie beim Tun!

·

Danke für den wichtigen Hinweis, @quincho. Ich denke, das hat der Chiller bereits notiert. Ich werde das zur Sicherheit nochmal explizit in meiner Market–Konstruktion erwähnen.

·
·

Danke! Genieße den Sonntag!

Wow mein lieber Frosch da hast du ja Mal absolut Klasse Vorarbeit geleistet! Ich denke damit ist chiller super aufgestellt für die Integration. Ein bisschen zu suchen ist sicher noch aber das klingt vielversprechend! LG jan

·

Danke @jedigeiss. Wir wollen den guten Mann ja nicht verbrennen. Da müssen wir schon mit anpacken. Vor allem derjenige, der den armen Chiller immer mit noch mehr Wünschen zukleistert.

Vote & Resteem
Das muss man teilen, damit man als Laie mal mitbekommt, was so in den Köpfen der Programmierer umherschwirrt. Für mich wird das ewig ein Kryptische Dorf bleiben, wie man aus Zahlen - Variablen usw. die tollsten Dinge erstellen kann.


Artikel in der deutschen Community
new | hot | trending | promoted
deutscher steemit chat
Deutsche steemit Anleitungen


happy steemit wünscht
asmr-austria (Christian)

·

Danke @asmr-austria, es freut mich, wenn Laien anhand meines des Austausches mit @steemchiller tatsächlich sehen können, welche Arbeit hinter scheinbar einfachen Funktionen steckt. Ich bin in dem ganzen Spiel so etwas, wie eine Muse und flüstere dem Chiller nur immer zu, was ich toll fände, wäre es in SteemWorld. Das macht alles der Chiller und der macht es wirklich toll. Ich kann ja nicht einmal 'ne Api richtig lesen. Du leistest übrigens auch eine sehr gute Arbeit für die Community Deutsch. Ich habe höchsten Respekt, wenn jemand etwas für die Gemeinschaft tut, vor dem ich mich immer gedrückt habe. Deine Sammlung deutscher Steemit–Anleitungen ist tatsächlich das Richtigste, was man derzeit für unsere Anfänger tun konnte. Danke dafür!

·
·

Herzlichen Dank für's Kompliment :-)
Ich beneide Menschen die Programmieren können, ich denke mir, was für Möglichkeiten und Erleichterungen könnte ich erstellen, um der Gemeinschaft und natürlich auch mir selber das Leben untereinander zu erleichtern.

Die steemit Community ist ja noch am Anfang und man müsste allen Neuankömmlingen, leicht und beschwingt in das System einführen, damit sie erkennen können, das man nichts geschenkt bekommt aber das wenn man sich bemüht, sein Schaffen in welcher Hinsicht auch immer, Früchte trägt.

Mein Ziel ist es mal bis Weihnachten, oder vielleicht schon früher die 60er Reputation zu erreichen, na mal sehen wie es so weiter verläuft, denn es macht spaß hier zu posten, denn hier sind Menschen in eine Gemeinschaft die fähig sind, mehr als 5 Zeilen zu verstehen. Die Facebook Gemeinde ist damit meines Erachtens bereits überfordert, dort ist uso - 1 Bild + 5 Wörter = Like :-)

·
·
·

Bis Weihnachten in der 60-er Reputation? Das ist ein sehr ambitioniertes Ziel, lieber @asm-austria, das nur schwer zu erreichen ist. Reputation bekommst Du, wenn dich Steemians voten, die eine höhere Reputation haben, als du. Sie färben sozusagen auf dich ab und das geht langsam. Deine Steempower zu steigern ist ein wesentlich realistischeres Ziel und die Reputation wächst dabei von ganz alleine.

Es ist übrigens nicht so, dass die Leute bei Facebook mit mehr als 5 Zeilen Text überfordert wären. Da habe ich keine Illusionen, diese Leute gibt es auch auch auf dem Steem. Ich denke vielmehr, dass sich bei Steemit auch nur die Leute wohl fühlen, die fähig sind sich auf Fremdes einzulassen, Willens, Zeit zu opfern, ohne im Voraus den potentiellen Mehrwert ihrer Tätigkeit abzuschätzen.

Selbst wenn ein Artikel dann letztendlich gar nicht viel Neues bietet, so ist das Lesen doch mindestens eine Respektsbezeugung für geleistete Arbeit und ein Zeichen freundlicher Aufmerksamkeit. Lässt man sich darauf ein zu kuratieren, wird man von jedem Autoren auf die eine oder andere Weise berührt. Die meisten Menschen glauben leider, sie hätten für so etwas gar keine Zeit mehr und gehen daher grob nachlässig miteinander um. Das Rewardsystem von Steemit hilft, das zu ändern. So entdeckt man Tag für Tag neue Überraschungen unter den Steemians.

Bald ist die SteemWorld so weit, dass sie ganz besonders den Anfängern nutzt. In ein paar Wochen wird sie das bevorzugte Tool aller Einsteiger sein.

Great post and I wish steemit had a sticky or pin option because this is one of those special posts.

·

Thank you very much. I am so excited, that you understood all the difficult stuff I wrote about.