Identifikation - Steemit Name Challange

in #steemitnamechallenge3 years ago (edited)

my-life-through-a-lens-110632-unsplash.jpg


Hiermit komme ich meiner Pflicht nach, die ich dem Oli zu verdanken habe und beteilige mich an der Steemit Name Challenge zur Identifikation der Person.
Angeregt hat das ganze vor knapp zwei Wochen international @felobtc mit dem Post The Steemit name Challenge und führt da für sich auch eine schöne Liste.

Die Regeln wären:

  • Teile in einem Beitrag mit, wie Du Deinen aktuellen Benutzernamen gewählt hast.
  • Erzähle kurz wie Du darauf gekommen bist und die Geschichte dazu.
  • Nenne Deinen richtigen (zumindest Vor-) Namen
  • Wenn Du Deinen aktuellen Nutzernamen jetzt ändern könntest, welchen würdest Du nehmen?
  • Hast Du vllt. eine Liste mit möglichen Alternativen, nenne uns ein paar der möglichen Namen
  • Nutze #steemitnamechallenge, damit Du vom Initiator der Challenge gefunden werden kannst
  • Schlage 5 weitere Personen für diese Challenge vor.

Warum hab ich den Namen gewählt


Selbstverständlich hatte auch ich ein Motiv bei meiner Wahl und ich finde einfach Begriffe aus der Biologie/Chemie/Medizin sehr interessant und sie dienen mir oft als Inspirationsquellen. Für mich haben sie einen ästhetischen Klang und es fällt mir sehr leicht, diese zu merken. Man kann schon erahnen, dass auch Variola aus diesem Bereich kommt. Man hat bei Namen ja die Qual der Wahl.

Kommen wir zu meinem Name bei Steemit.

Infektionskrankheit Pocken

Als Variola (lateinisch) wird die gefährlichste Viruserkrankung der Pocken bei Menschen bezeichnet. Viren sind meiner Meinung nach die durchtriebensten Lebewesen. Ja! Lebewesen. Denn sie erfüllen alle Bedingungen aus der Biologie, um als Lebewesen zu fungieren - Wachstum, Fortpflanzung, Stoffwechsel und Reizbarkeit. Sie dringen ein, suchen sich eine Wirtszelle, schreiben die DNA um, zerstören die Wirtszelle und pflanzen sich „krankhaft“ in anderen Zellen ein.
Fertig ist die Infektion.
Meine Intention für diesen Namen hat aber eher einen positiven Hintergrund - hat was mit dem „Gekommen um zu Bleiben“ und mit meinem Charme zu infizieren.

Ein Fisch

Ja richtig. Variola ist auch eine Fischart und gehört zu den Zackenbarschen. Ich hab zwar von Angeln keine Ahnung aber selbst ich hab schon Forellen und Zander gefangen. Synchron wird die ganze Wahl meines Steemit Namens damit, weil hier ja auch Begriffe aus der Wasserwelt verwendet werden wie Redfish, Minnow, Delphin und Whale. Meiner Meinung nach hätten sie ja wirklich auch Kaulquappe nehmen können.

Mein richtiger Name


Zum Glück können wir uns Dank der Namen voneinander unterscheiden - und man darf den Aspekt der Identifizierung nicht außer Acht lassen. Mein wirklicher Name kommt aus dem Altgriechischen und beutetet „Die Tapfere“. Das erklärt natürlich, warum ich oft von einer noch schaukelnden Schaukel vom höchsten Punkt gesprungen bin.

Am Anfang meines Names steht ein A - Das ist der allerster Buchstabe im Alphabet und ist ein Umlaut. Er erschallt aus Brust und Kehle und kann lang oder kurz gesprochen werden. A soll aber auch der edelste Buchstabe sein. Die Frage ist nur warum?

Nachfolgend hängt sich der vierzehnte Buchstabe des Alphabets an - genau, dass N. Oft ist N einfach nur ein Überbleibsel, angehängt an ein einsilbiges, verstümmeltes Wort wie naus, nab, nein NEIN? Dann gibt es eigentlich das Wort Nein gar nicht? Alle Helikoptereltern würden da wahrscheinlich der Reihe nach umfallen, wenn es „nein“ nicht gäbe. Es soll hier hinein abkürzen.

Den dritten Platz auf der Treppe bekommt D. Er muss sich mit T oft streiten, was historisch bedingt ist, denn in Deutschland hat man oft nur T benutzt - Freuntlichkeit, Treißig oder Treck. Da lief bei denen ja ordentlich was falsch.

Anschließend folgt R. Der achtzehnte Buchstabe im Alphabet und gehört zu den Semivokalen. Er wird oft dafür verwendet, das Knurren eines Hundes nachzumachen. Jetzt macht es bestimmt jeder! Es wird gern als Spott- und Reizungszeichen verwendet, also nicht gerade übermäßig sympathisch der Bursche.

Der fünfte Buchstabe in meinem Name ist ein Eeeeeee…. E wird in der Dichtkunst hoch geschätzt und oft als Dehnzeichen verwendet. Wie unschwer erkennbar. E hat auch ein Stiefbruder - das Ä. Ja die deutsche Sprache ist ein Fuchs. Doch das E prägt viele bedeutsame Wörter wie Echt, Edel, Ernsthaft aber auch Erbärmlich und Erniedrigend.

So. Falls Du aufmerksam gelesen hast, wirst Du schlussfolgernd feststellen, welcher der letzte Buchstabe meines Namens ist. Denn der letzte Buchstabe zeichnet das Feminine des Namens. Auch wenn es in anderen Ländern durch aus so als Männername vorkommt.

Würde ich den hier ändern?

  • Wenn Du Deinen aktuellen Nutzernamen jetzt ändern könntest, welchen würdest Du nehmen?

Wahrscheinlich den Selben. Eine Liste? Wozu… dann ist die Qual der Wahl ja noch höher und schlimmer und ich kann mich doch so schlecht entscheiden!

An dieser Stelle


Würde ich gerne was über die Namenswahl von

erfahren (:

Bin schon sehr auf die interessanten Aufdeckungen gespannt


Bis Bald,

Variola ✾


Bild: © Unsplash / unsplash.com

Sort:  

Hey sehr geil, dass Du mit machst! Freut mich, werd gleich mal lesen (:

Danke für die Nominierung ;)

Das hast du super spannend erklärt. 😄
Witzig zu lesen welchen Hintergrund es zu den Namen gibt. 😊
Danke schön

Danke und Bitte @kissi (:
Da geb ich Dir Recht, bin immer wieder erstaunt, was für Storys dabei raus kommen. Bist Du nicht auch bald dran? (; ist sicher auch sehr interessant!

Ich glaube nicht das ich nominiert wurde?
Ich lese aber gerne die Geschichten zu den Namen. 😀😄😃

Bald lese ich auch Deine Geschichte! (:

Respekt @variola das du dir die Zeit dazu nimmst eine solch coole Action zu starten :) ist bestimmt recht zeitaufwendig oder ? Nicknamen können spannend, lustig und treffend sein ;) Lg

Hallo @holykroko470 (: Danke aber wie ich schon ganz oben im Artikel erwähnt habe, hat das @felobtc in's gerufen (; Den Respekt kannst Du getrost ihm zukommen lassen!

Hey @variola! Super cooler Beitrag, danke für die Nominierung. :D
Sehr interessant, mehr über deinen Steemit Namen und dessen viele Bedeutungen zu erfahren. :)

Mein Beitrag zu dieser Challenge folgt dann in Kürze! :D

So kann es gehen mit den Nicknames :D
Ja sehr gut und vielen Dank auch, dass Du dazu was schreibst (:

Schönen, sonnigen Tag ☀

Na toll. Da kommt sowas, nachdem ich gerade in den Urlaub geflogen bin.
Ich kann also noch nicht versprechen, wann ich dazu kommen :)

Ach genieß erst einmal den Urlaub! Und dann nimmst Du die Tastatur auseinander :D
so bleibt es schon länger noch in aller Munde hier!

Hallo @variola,

du hast von mir ein Upvote erhalten! Ich bin ein Curation-Bot und meine Mission ist, hochwertigen Content unter #steemit-austria zu fördern. Hier kannst du mehr über mich und meine Funktionsweise erfahren. Wie du an meinen Curation-Rewards mitverdienen kannst, wird dort ebenfalls beschrieben.

Übrigens: Wenn du den Tag #steemit-austria verwendest, finde ich deine Posts noch leichter!

Auf dem dem Steemit-Austria Discord-Server kannst du nette Leute kennen lernen und deine Beiträge promoten.

Zum aktuellen Tagesreport

Richtig super geschrieben und interessant zu lesen! Ich mag individuelle kreative Umsetzungen sehr. Und jetzt verstehe ich auch genauer, warum du "Andersherumfischinnen" magst ;) Tja, dann werde ich wohl mal zur "Feder" greifen... Danke für die Nominierung ;)

Vielen lieben Dank für die Blumen (: Schön, Dir einwenig Erleuchtung in über meine Gehirnfurchen gebracht zu haben.
Hab ich gern getan - Jawoll! Schwing die Feder! Freue mich darauf (;

Ha ha - jetzt auch noch ein FederVogel ;)

Hallo @variola!

Danke für diese erfrischende und rätselhafte Erklärung deines Namens... das muss ich aber nicht so machen, oder? 😂

Ich werde berichten.. 🤗

P.S.: zur Info: die Verlinkung der Liste geht nicht...✌️

Hey hey, nein natürlich nicht - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt (;

Vielen Dank für die Info! Schon korrigiert ✓

Macht wirklich spaß zu lesen. Ist vom Schreibstil her außergewöhnlich, interessant und kreativ wie ich finde. Und zur deutschen Sprache hat man auch noch was gelernt

Das freut mich, wenn Du Spaß hast beim Lesen lieber Jakob! Du solltest auch mal wieder was schreiben (;

Danke. Ich hatte tatsächlich schon vor längerer Zeit (vor Steemit) Blogposts zu schreiben, und hab mich, als Steemit mir über den Weg gelaufen ist, tatsächlich dazu entschieden. Vorher wusste ich nicht so recht auf welcher Plattformdas stattfinden soll. Allerdings war mein erster Text, -abgesehen von ein paar Aktualisierungen- schon fast fertig, genauso wie ein weiterer. Deshalb war es kein großer Zeitaufwand ihn fertig zu stellen. Zur Zeit fehlt mir aber die Zeit weitere komplett neu zu schreiben und das dann auch möglichst regelmäßig. Von daher weiß ich zumindest jetzt noch nicht ob ich das ernsthaft weiter verfolgen möchte bzw. kann/sollte oder ob ich zumindest noch den zweiten Artikel posten soll.

Hey cool das Du mitgemacht hast (das war natürlich Taktik weil ja wusste das Oli Dich nominieren würde) 😂 Sehr umfangreich und interessant - ich bin erstaunt wie viel Information aus dieser kleinen Minichallenge herausgeholt wird.

Für eine Andrea hätte ich die Variola übrigens nicht gehalten 😂 Ist manchmal komisch wenn man jemanden namentlich "nur" mit dem Synonym kennt und dann erfährt wie der richtige Name ist 🙈

Wie hast Du so schön geschrieben:"Communitykram ist Ehrenkram." (: Aber klaaaaar war das nur Taktik! Hat ja scheinbar wunderbar funktioniert und ist ja auch ne lustige Idee 😂

Na von einem secret service O.G. bin ich auch nicht ausgegangen (=