Hinweise vom Balten zu einigen Projekten und Aktionen, die er unterstützt!

in palnet •  4 months ago  (edited)

Werte Mitleser,

im heutigen Sonntagspost möchte ich vor allem mögliche neue Mitsteemianer nochmals auf einige Accounts/Projekte/Aktionen hinweisen, die ich sehr gerne hier auf der Chain im D-A-CH Bereich unterstütze, zum Teil schon länger.

Der "soziale" Aspekt ist bei einer "social-media"- Plattform (Edit: der bessere Begriff wäre: "freie Medien-Plattform", siehe Reply des werten indextraders) natürlich sehr wichtig, es sollte für jeden etwas dabei sein,
was er gut findet und unterstützen kann oder will mit seinen upvotes!

Ich fasse es einfach mal kurz zusammen, damit ein Anfang gemacht ist, ihr kennt wohl die meisten schon und ich werde diese Liste ggf. erweitern.

Es sind nicht nur "soziale" Projekte, auch für "Kleininvestoren" und "Lotto-Spieler" ist was dabei.

Für die vielen kleineren Bots, die den D-A-CH-Bereich stützen, kommt wohl bald eine entsprechende Liste.

Wenn ich jetzt etwas oder jemanden vergessen habe unten, dann sorry (es ist keine Wertung, sondern beruht nur auf meiner aktuellen persönlichen Filterblase!! z.B. war ich nie bei Steemmonsters dabei, nicht bei actifit und nicht bei den Sportwetten, und die Würfel-Games lasse ich bewußt weg), aber diese Liste kann ja erweitert werden.

Wen ich vergessen habe, der soll einfach antworten auf diesen Post:)!

Projekte:
https://steemit.com/@nesomi
https://steemit.com/@nosdos
https://steemit.com/@driveforkids
https://steemit.com/@steem-bootcamp
https://steemit.com/@steemwiki
https://steemit.com/@steemillu

Games/Tipp-Spiele/"Investment":):
https://steemit.com/@investinthefutur
https://steemit.com/@steembasicincome
https://steemit.com/@dachcolony
https://steemit.com/@lotto-austria
https://steemit.com/@barmbo
https://steemit.com/@kirstin
https://steemit.com/@nodex

Also das wäre es mal für heute- wie gesagt rein spontan mal zusammengeschrieben und rein meiner Wahrnehmung geschuldet, die vielen guten Mitsteemianer, deren Einzel-Blogbeiträge ich regelmäßig lese und sehr gerne kuratiere, sind nicht Ziel dieses Posts!

Auch sind hier wichtige Aktionen wie Sonntagspredigten, Sonntagskneipen, Mittwochsquickies, oder ähnliches, die sehr engagiert von den jeweiligen Protagonisten bzw. accounts geleitet werden, noch nicht aufgeführt, mach ich noch mal irgendwann!
Edit: @kadna schreibt dazu unten: ...ich sammle gerade die Links zu den Community Aktionen, bei denen jeder mitmachen kann. Meine Idee ist, damit für die Neuen auch Möglichkeiten zu schaffen, in Kontakt zu kommen und sichtbarer zu werden", siehe ihr reply! Gute Idee, liebe @kadna, gerne, mach Du das:)!!

Unterstützen kann man durch delegieren, upvoten, boosten, re-steemen, mitspielen oder kommentieren, das übliche Steem-Instrumentarium eben.

Das Posten über "palnet" kann ich aktuell auch empfehlen!

Keep on moving!

Steem on!

Beam da Steem!

Peace, sisters and brothers!
harmony-2081870__340.jpg
Bild von Pixabay.

Over and out!

Post erfolgt primär über palnet!

Edit: Please do not forget the "donate" button in https://steemworld.org!!!!!!!!!!!
@steemchiller deserves that!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Danke für das ENGAGEMENT

!ENGAGE 20

Here are your ENGAGE tokens!

To view or trade ENGAGE go to steem-engine.com.

Thanks for the tokens! best regards!

Einfach nur Danke!

PS.: im Falle eines Hauptgewinnes, stehst du schon sehr lange
auf meiner Geheimen Liste ganz Oben!!

Immer gerne, ich komme leider einfach nicht mehr zum Mitspielen, hoffe aber durch soetwas auch was zurückgeben zu können für "die Anfangszeit" hier, als mir die ganzen Stories mit meiner "Lotto-Katze", die jetzt halt "Goldkatze" geworden ist, wirklich sehr viel Spass am Steem bereitet haben, das waren v.a Du und @miketr natürlich, aber auch einige andere wie @holycow, @beatminister, @irrer-ivan, @jensvoigt und noch mehr.
BGvB!

Da fehlen aber noch einige der "good old Member" ;-)

Kommen schon noch, wenn sie noch dabei sind!

Lieber Mike,
schau Dir mal bitte meinen heutigen Hauptpost und meinen Kommentar dazu an, ich habe offenbar mit einem upvote jemanden so geärgert, dass ich auf eine downvotebotliste gerutscht bin, gelesen hat der "downvoter" meinen Post sicher nicht, ist zwar eher ein "Minor-Problem", aber ich finde, dass das so nicht geht, für alle Mit-Steemianer aus dem D-A-Ch-Bereich, ein Kommentar von Dir fände ich hier hilfreich, Danke!
BGvB!

Loading...

Danke für deine Liste. Spannend, ich sammle gerade die Links zu den Community Aktionen, bei denen jeder mitmachen kann. Meine Idee ist, damit für die Neuen auch Möglichkeiten zu schaffen, in Kontakt zu kommen und sichtbarer zu werden. Hab gerade kein WLAN, deshalb stockt meine Recherche etwas. Geht aber diese Woche los. Ich denke, es macht Sinn, wenn ich diesen Artikel noch mache und nicht mich bei dir einklinke... So gibt es mehr Vielfalt. Oder hältst du Zentralisierung für effektiver? ;-) haha und das auf der Blockchain... aber manchmal macht natürlich auch ein zentraler konzentrierter "Vorstoß" auch Sinn...
@balte?

Posted using Partiko Android

Das was du tust wieder außerordentlich gut ziehe meinen Hut echt du tust so viel für die deutsche Community das muss einfach immer wieder gesagt werden. Liebe Grüße Michael etwa @balte du natürlich auch ...

Posted using Partiko Android

Vielen Dank für dein dickes Lob! Haha, noch hab ich den Artikel ja gar nicht gepostet ;-) Freue mich und sage danke! Lieben Gruß Kadna

Liebe Kadna! Nein, es ist besser wenn Du diesen Teil machst!! Ich unterstütze dann gerne mit entsprechenden upvotes/boost + re-steem, man kann ja Kräfte bündeln!
Ich editiere dass gleich mal in meinen Post!
BGvB!

Das klingt mehr als gut, danke dir. Ich sehe es auch so, dass es sinnvoll ist, verschiedene Blickwinkel/Möglichkeiten auf zu zeigen und dann die "Kräfte bündeln". ;-) Lieben Gruß Kadna

👍bin gespannt!

Posted using Partiko Android

Haha, ich auch ;-) ist nämlich gar nicht so einfach, die Ursprungsposts zu finden...

Liebe @kadna, auch auf deine Teilnahme bei SLF dieses Wochenende warte ich noch. ;)

ich finde das gehört hier nicht hin, auch wenn es bestimmt lieb gemeint war.

Posted using Partiko Android

Ich habe das als nette Erinnerung aufgefasst ;-) Wenn jemand immer mitgemacht hat, fällt es halt auf und man wundert sich vielleicht... ansonsten hast Recht, dass man abwägen muss, wie man was kommuniziert ;-) lieben Gruß Kadna

Haha, liebe @isarmoewe, den verpasse ich doch nicht... Lieben Gruß Kadna

Die Projekt Liste ist gut gewählt finde ich, die wichtigen sind dabei.
Bei der unteren Liste gehen die letzten drei Links vielleicht wegen dem /deutsch/ nicht zu öffnen.
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich dir. :-)
Alucian

Ich stimme Alu zu, @balte, diese drei Links sind invalid, wie der Engländer sagt:
https://steemit.com/deutsch/@barmbo
https://steemit.com/deutsch/@kirstin
https://steemit.com/deutsch/@nodex

:-)

Kann an dem "deutsch" liegen. Wenn du das rauslöscht, sollte es funktionieren.

Daran lag es:)

jetzt nicht mehr:)

Danke , ist editiert, jetzt geht es:)!

Hi @balte, vielen Dank für die Liste. Dabei fällt mir ein, dass ich mich bei @steemwiki auch mal wieder mehr engagieren sollte. Es gibt halt viel zutun. Gegenwärtig habe ich das Gefühl, es geht etwas mehr bergauf hier. Ist wahrscheinlich auch sehr viel durch dich bewirkt.
Danke an alle Projektgruppen und Einzelpersonen für ihren Beitrag.
Beste Grüße
Chapper

Posted using Partiko Android

Lieber Chapper,
wem sagst Du das, ich habe heute mal wieder Geschäftszahlen vor mir, wird wohl bis spät in die Nacht dauern:).
Wir sollten unterstützen, was man im Fokus hat und was Leben in die Bude bringt und eben auch das Prinzip der freien Meinung/des freien Contents.
Wie Du sehe ich zuletzt viel Gutes hier!
Steem on, je nach Zeit:)!
BGvB!

Uh und das zum Sonntag und bei dem Wetter. Ich werde später auch noch ein paar Kleinigkeiten abarbeiten. Jetzt springe ich aber erstmal in den Pool.

🌊

Von nix kommt nix:).
Ich mach diesen Teil des Berufs meist noch ganz gerne, da Teil meiner Lebensauffassung als Selbstständiger, leider wird es dank der Bürokraten aber immer umfangreicher.
Viel Spaß beim Abkühlen:)!

Vielen DANK, für die Erwähnung!!

Immer gerne, auch wenn ich nicht zum Mitspielen komme, ich vote gerne weiter und unterstütze Dein Angebot an die "Gemeinde":).
BGvB!

Es ist wirklich hervorragend was du für die deutsche Community tust und du hängst es auch nicht an der großen Glocke sondern du machst es einfach wirklich toll. Ich sage zu meinen Freunden auch gerade die den ich von Steem erzähle dass wir noch einige mehr von deinem Kaliber auf der Chain gebrauchen könnten. Und da stehe ich auch 100% hinter. Allerliebste Grüße Michael

Posted using Partiko Android

Lieber Michael,
nicht zu hoch hängen, auch andere tun wirklich sehr viel, sei es aktuell der greecelover, oliverschmid, cervisia, und die anderen im Hauptpost genannten, der Red und alle anderen Kuratoren/upvoter, aber vor allem diejenigen, die hier individuellen Content schaffen!!!
"Steemen" soll und kann echt Spass machen und ist ein Ort des klugen Austausches udn der Unterhaltung im besten Sinne, deswegen macht es mir auch Spaß:) und den wünsche ich den anderen auch.
Und "Wert" wird es genau den haben, den wir dem ganzen weiter einhauchen, das ecosystem bietet alle Vorraussetzungen dafür.
Ich bin dabei ein sehr kleines Puzzelteilchen mit relativ viel SP:), der als "stakeholder" (das sind wir nämlich alle) versucht, diese SP in sehr viele Richtungen einzusetzen, zum Teil fürs eigene "Vorankommen" natürlich, zum Teil für andere/die Community oder wie auch immer Du es nennen willst.
Das Bild der "unsichtbaren Hand" nach Adam Smith habe ich ja schon oft bemüht, es ist einfach eine meiner Grundüberzeugungen im Leben, damit bin ich bisher meist ganz gut gefahren.
Danke erneut für Deine anerkennenden Worte, das schmeichelt natürlich:)
BGvB!

Congratulations @balte!
Your post was mentioned in the Steem Hit Parade in the following category:

  • Comments - Ranked 10 with 49 comments

Guter Balte, ich bin sehr angetan von all den guten Aktivitäten. Zudem lese ich große Offenherzigkeit in allen Anmerkungen und Kommentaren. Vielen Dank dafür.

Ich mag nun einen Hinweis auf das grüne Kreiszeichen dalassen, der mich selbst sehr erstaunte, als ich ihn im deutschen PAL entdeckte. https://steemit.com/freedomforce/@edgreif/ein-symbol-fuer-frieden

  ·  4 months ago (edited)

Lieber andrepol,

die Problematik von Symbolen ist mir voll bewusst, die Diskussion, warum ich dieses Zeichen verwende, habe ich bereits früher mehrfach geführt.

Kommt eigentlich aus der jugendlichen "Wertschätzung" für den Film "Full metal jacket", mit dem ich unter vielen Diskussionen über Krieg/Vietnam und der offenbar nicht wegzudenkenden Grundneigung der Vertreter der Gattung des sog. "homo sapiens", sich gegenseitig totzuschlagen, großgeworden bin.

In sozialistischen Systemen aller Coleur ist diese Neigung leider besonders ausgeprägt, wie Du aus meinen Posts unschwer erkennen kannst, bin ich ein stetiger Kritiker des Sozialismus, egal welcher Prägung!

Auch in mir besteht immer eine gewisse Ambivalenz, da ich grundsätzlich "Wehrhaftigkeit" (um auf das symbol zurückzukommen) für die Seinen/die Familie für richtig erachte, ich bin aber ein vollkommen friedlicher Mitbürger, aber bin auch "Jäger" mit entsprechender Sichtweise der Natur, seiner Geschöpfe und der Hege und Pflege.

Das Symbol mag diese Ambivalenz ausdrücken, einen Verfechter von Frieden, Gewaltlosigkeit, und der Macht des Wortes bzw. der Diskussion wirst Du in mir immer finden,schon aus beruflicher Profession heraus, aber nicht um jeden Preis, "das Meine" oder besser "die Meinen" würde ich mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln natürlich verteidigen.

Ich gehöre keiner Partei an, bin geistig ein Kind der komplexen Familiengeschichte, war in einem humanistischem Gymasium mit der dort üblichen Beschäftigung mit der Philosophien der alten Griechen, bin promovierter Naturwissenschaftler und Selbständiger, sehe die verschiedenen möglichen Erkenntnistheorien je nach Fachdisziplin ziemlich differenziert, habe zwei Pässe, spreche leidlich mehrere Sprachen, mag Kant, Adam Smith, Ludwig von Mises, Hayek, Baader, aber vor allem auch Sokrates, je älter ich werde und je mehr ich jeden Tag sehe und erlebe.
Ich weiss, das ich nichts weiss!οἶδα οὐδὲν εἰδώς (oîda oudén eidōs).
Und bin ein Freund von Aristoteles, und viel weniger von Platon (geistige Linie: Platon-Hegel-Marx-Lenin).
Das hier edgreif die Symbolik kritisch betrachtet, bzw G. Edward Griffin zitiert, dessen Buch: "the creature from jekyll island" ja wohl jeder Kritiker des aktuellen Geldsystem, zu denen ich natürlich gehöre, gelesen hat, ist okay, aber trifft mich eher nicht.
Ich verwende es eben, da ich es verwenden will, und drücke damit ggf. obengenanntes aus!
Hoffe damit, das alles ausreichend dargestellt zu haben:) (mit viel Geschwafel, zugeben:) , aber gerne weitere Diskussion dazu, da man "Symbole" tatsächlich immer kritisch hinterfragen sollte!
Steem on!
BGvB!
Edit: ein bischen eitel bin ich auch manchmal:) (nicht immer), kannst Du ja meinem Reply entnehmen, sieh es mir bitte nach:)!

Fein! Wie kommt Kant in die Reihung? Ein Grieche? (mit Anspielung auf das Holzpferd, das damals Griechen gebaut haben sollen. Es waren die Griechen, nicht die Trojaner. ;) )

Ist dir der Name Johann Georg Hamann mal begegnet? Ein Widersacher Kants, der letzteren einst "den eigentlichen Mann des Todes" tituliert haben soll.

Mir ist Kant einst sauer aufgestoßen, als mir der Widerspruch auffiel zwischen "Du sollst nicht von dir auf Andere sch(l)ießen" und "Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst."

Steem on!

  ·  4 months ago (edited)

Nun "sapere aude" ist für mich schon zentral und den kategorischen Imperativ finde ich grundsätzlich-richtig verstanden- ebenfalls zentral.
Hamann kannte ich nicht, er agiert wohl aus einem christlichen Erweckungserlebnis heraus, muss ich mich erst mal mit ihm befassen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Georg_Hamann
Auch andere Autoren wie Ayn Rand, die mich mitgeprägt haben, lehnen Kant ja zum Teil ab, ein umfassendes alles erklärendes Modell gibt es eh nicht und alles Sehen ist ja Perspektivisch nach Nietzsche, man ist wohl immer eine Mischung aus vielen Einflüssen.
Ich bin und bleibe auch nur "Hobbyphilosoph und Abend-Ökonom", wie ich es immer nenne, ansonsten shcon auch recht pragmatisch im Alltag:).
Deinen zitierten offentsichtlichen Widerspruch würde ich mal so deuten, das im kategorischen Imperativ Freiheit durch Sittlichkeit (etwas altmodsich formuliert) ein wenig eingeschränkt wird, und das ist auch in meinem Denken so, d.h. ich bin sicher kein totaler Anarchist etc.
Und wir sind ja alle oft widersprüchlich in uns und in unserem Handeln und nicht perfekt.
Bei von "Dir auf andere schliessen" geht es um Universalisierungsformel, Selbstzweckformel,Naturgesetzformel und Reich-der-Zwecke-Formel:).
Also vereinfacht, wenn ich Masochist bin, kann ich dies leider als Prinzip einer allgemeinem Gesetzgebung fordern, da es unvernünftig und reiner Selbstzweck wäre:).
und da wurde es mir dann oft auch zu kompliziert fürs Baltenhirn, "common sense" sagt der Pragmatiker in mir dann immer ist kein schlechter Maßstab!
Aber bitte, bedenke den Hobbyphilosophen, der Sokrates mag und hier nur vor sich hin fabuliert:)!
BGvB!

Spannendes Feld. Leider recht verkompliziert von manchen Berufsphilosophen (und Sophisten). Da kommt mir Friedrich Schiller Jena 1789 "Was heisst und zu welchem Zwecke studiert man Universalgeschichte"(1) in den Sinn. Nur schon die Einleitung von etwa 8 Absätzen klärte für mich den Einfluss von Etatismus auf sog. Wissenschaften, indem Schiller unterscheidet zwischen den philosophischen Köpfen, die ihrem (eigenen) Interesse folgen, und den Brotgelehrten, die letztlich nur ihrem jeweiligen Herren (oder Auftraggeber) dienen.

Über Marshall Rosenberg kam ich zu dem Bewusstsein, dass ich von mir nicht auf Andere zu schließen brauche, wenn es doch viel einfacher ist, zu fragen, wie der Andere behandelt werden will. Wenngleich das reichlich Übung verträgt nach ein paar Jahrtausenden der Erziehung zur Gewalt (noch so ein Fundstück, dass mir grad in den Sinn kommt)(2). Letztlich ist es doch einfacher: es mindert enorb sonst übliche, ungewollte Konsequenzen und Opportunitätskosten.

Frage ich nicht, und bleibe bei mir - so wie es mich bei Ayn Rand phasziniert - obliegt es dem Anderen, mich anzusprechen, wenn der sich gestört sieht. Sapere aude mal anders: Ich bin frei, meine eigenen Erfahrungen zu machen. Doch ich darf auch lernen aus den Fehlern Anderer. Was ich dabei denke, ist vielleicht Hilfsmittel zur Reflexion, doch nebensächlich. Entscheidend ist, was ich empfinde - und Emotionen sind KEINE Mittel der Wahrnehmung, wie wir ja wissen, nicht wahr? Doch ohne Zweifel hilfreiche Signale; auch hier wieder Marshall Rosenberg: Wut, Angst, Scham sind deutliche Zeichen, dass an meinem Denken etwas nicht gut/nicht hilfreich ist.

Mein größter Einfluss, wenn sich jemand an meinem Handeln stört (oder seinen Teil ohne Gegenleistung fordert) ist dann der Streik - und das mit einer Kreativität eines Francisco D'Anconia. Doch idealerweise findet sich für beide seiten ein Gewinn, und wenn es nur der ist, sich einvernehmlich (oder auch einseitig, unauffällig) aus dem Wege zu gehen.

Der Kategorische Imperativ ist vor solchem Hintergrund m.E. eine Falle. Vielleicht eine Denkfalle. Und bei Kant sicher auch dem Zeitgeist geschuldet, in dem er gelebt hat. R.I.P. Was "common sense" ist, ist da heutzutage ja leider um so mehr programmiert und wird stetig weiter mittels Schall und Rauch in Richtung Teile und Herrsche verschoben.

Doch ich will nicht meckern. Die Kunst ist m.E., den Anderen nicht mit meiner eigenen Perspektive zu überfordern. Der kommt am besten selbst drauf, dass es sich beispielsweise bei Steuern um Raub oder Trickbetrug handelt, bei Recht auf Bildung um Mindeststandards von Gehirnwäsche, bei Impf- und Rundfunkpflichten um garantierte Absatzmärkte und so weiter und so fort.

Wo waren wir grad? ;-)

(1)- http://www.schiller-institut.de/seiten/friedrichschiller/ant2.htm
(2)- https://www.invidio.us/watch?v=SRZ4QPfaHv8

Starke, wohlgesetzte, durchdachte, kenntnisreiche und weise Worte von beiden! Chapeau und thumbs up! 🌞🌝👍🏼

Danke @mundharmonika , bin erfreut euch hier zu "begegnen"

Ich folge gespannt Deinen Worten und finde mich-wie Du- bei dem wo waren wir gerade- wieder.
Zeichen guten und freien Denkens und Assoziation und auch Zeichen sokratischer Erkenntnis:).
Ayn Rand/Atlas shrugged/Francisco D'Anconia, einfach herrlich, muss es wieder lesen!!
Aber hmm, wo bin ich gerad eim Denken, v.a. bei Zahlen meines Betriebs:))!
Dabei dann immer bei Baader "Mein Traum" oder auch bei Albert Schweitzer, wenn ich sehe, welch "Belegesammler" man für die Nicht-Poduktiven Bürokraten/Controlletis ist, und bei Ludwig v. Mises dann natürlich, Bürokratie, Sozialismus.
Da spielt dann Kant eher die Nebenrolle, v.a bei Quartalszahlen.
Letztlich komm ich aber generell auch immer wieder zum Prinzip der unsichtbaren Hand nach Adam Smith, der mich leitet!
An der FSU Jena hab ich studiert eine ganze Zeitlang in den 90er, deswegen danke ich Dir, mir hier wieder die Sichtweisen Schillers ins Bewusstsein zu rufen.
Dank der Zahlenaufgaben/Conrolling etc. kann ich gerade aber den Geist nicht wirklich strukturieren in der Philosophie, muss dafür sorgen, dass meine Angestellten ihr Geld bekommen und auch für mich was bleibt, gelingt ganz gut:).
Schnöde Pflichten des Selbstständigen eben, so bleibst heute wohl beim freien und unstrukturiertem Assoziieren:)
BGvB!

Find ich cool dass du etwas für die Community machst hut ab.

Danke, aber bitte hängt mich nicht zu hoch, es gibt wirklich noch viele andere, die viel tun für den D-A-CH Bereich!
BGvB!

Nicht so Bescheiden mein lieber Balte!

  ·  4 months ago (edited)

Ich sage Danke für deine Mention. Was - oder wo - wären wir Kleinen wohl, ohne deine Unterstützung. :o)

  ·  4 months ago (edited)

Gerne, wie bei Barmbo- ich komme zwar nicht zum Mitspielen, aber unterstütze Dein Angebot an die Gemeinde von Zeit zur Zeit gerne!
Postet doch auch mit dem Tag palnet, den gibst für meine upvotes ein paar extra-rewards in PAL, nicht viel sicher, aber eben etwas!
BGvB!

Seit ich von Palnet erfahren habe ist palnet ein fester Tag für meine Beiträge. Ich verwende ihn zwar nicht an erster Stelle, aber ich glaube er "wirkt" trotzdem. :o)

Super! Dann hab ich das nur nicht gesehen! Viel Erfolg hier weiter ich bleib auf Deiner Spur:)!
BGvB!

Du hast ein Upvote von mir erhalten. Ich bin ein automatischer VotingBot und veröffentliche einmal am Tag einen Post in dem alle Votes zu finden sind.
Der @curationvoter wünscht Dir und deinen Lieben eine tolle Zeit.
Vorallem mit viel Sonne.

Na dann wuerde ich sagen Steem On.

Euer Curationvoter

Bis denne

Guten Tag,

Mein Name ist GermanBot und du hast von mir ein Upvote erhalten. Als UpvoteBot möchte ich dich und dein sehr schönen Beitrag unterstützen. Jeden Tag erscheint ein Voting Report um 19 Uhr, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. In dem Voting Report kannst du auch vieles von mir erfahren, auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Schau mal bei mir vorbei, hier die Votings Reports. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Euer GermanBot

Hi, @balte!

You just got a 10.78% upvote from SteemPlus!
To get higher upvotes, earn more SteemPlus Points (SPP). On your Steemit wallet, check your SPP balance and click on "How to earn SPP?" to find out all the ways to earn.
If you're not using SteemPlus yet, please check our last posts in here to see the many ways in which SteemPlus can improve your Steem experience on Steemit and Busy.

Congratulations @balte! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You got more than 14500 replies. Your next target is to reach 15000 replies.

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Vote for @Steemitboard as a witness to get one more award and increased upvotes!

Hi @balte!

Your post was upvoted by @steem-ua, new Steem dApp, using UserAuthority for algorithmic post curation!
Your UA account score is currently 4.344 which ranks you at #2380 across all Steem accounts.
Your rank has improved 433 places in the last three days (old rank 2813).

In our last Algorithmic Curation Round, consisting of 193 contributions, your post is ranked at #39.

Evaluation of your UA score:
  • Some people are already following you, keep going!
  • The readers appreciate your great work!
  • Great user engagement! You rock!

Feel free to join our @steem-ua Discord server