VieAnna Calling #17 : Joe Zawinul – eine Jazzlegende

3 months ago

MERCY, MERCY, MERCY.


Am 11. September 2017 jährt sich zum zehnten Mal der Todestag eines der einflussreichsten Jazzmusiker der Welt.

Josef Erich Zawinul wird am 7. Juli 1932 in Erdberg, einem typischen Wiener Arbeiterviertel, geboren. Aufgrund seiner offensichtlichen Begabung (absolutes Gehör) erhält er als Kind kostenlosen Unterricht am Wiener Konservatorium und bereitet sich zunächst auf eine Karriere als klassischer Pianist vor.

Mit 17 Jahren bricht er das Studium ab und wendet sich dem Jazz zu. Er spielt zunächst als Keyboarder mit österreichischen Jazzgrößen wie Fatty George, bevor er 1959 nach New York aufbricht. Dort findet er rasch Zugang zur schwarzen Musikerszene.

Die Liste der Musiker mit denen "Joe" Zawinul auftritt, liest sich wie das Who's Who der Jazzelite: Dinah Washington, Duke Ellington, Miles Davis - um nur drei zu nennen.

zawinul1.jpg
Foto © APA/Artinger (Quelle)

Mit dem Saxophonisten Wayne Shorter gründet Zawinul 1970 die legendäre Jazz-Rock-Formation Weather Report. Ab 1988 entwickelt er mit der Band Zawinul Syndicate einen neuen Musikstil im Grenzbereich von Jazz- und Weltmusik.

Zu den größten kommerziellen Erfolgen des Musikers zählen die Komposition " Mercy, Mercy, Mercy" (1966 auf Platz 11 der Billboard-Charts) und der 1977 veröffentlichte Welthit "Birdland", der in drei Dekaden in drei Versionen (von Weather Report, Manhattan Transfer und Quincy Jones) mit je einem Grammy ausgezeichnet wird.

Das renommierte US-amerikanische Jazzmagazin Down Beat wählt Zawinul 28 Mal zum Keyboarder des Jahrs.

Der 2004 in einem Wiener Hotel eröffnete Jazzclub Birdland wird nur vier Jahre später aus finanziellen Gründen wieder geschlossen.

Im Alter von 75 Jahren stirbt Joe Zawinul am 11. September 2007 in einem Wiener Krankenhaus an den Folgen einer Krebserkrankung.

grab_600.jpg
Grab am Wiener Zentralfriedhof

Bisherige Teile der Serie VieAnna Calling:
#01 - #10 eine Übersicht
#11 : Wiener Pestsäule
#12 : Hollein-Haus am Stephansplatz
#13 : Hrdlicka Mahnmal am Helmut-Zilk-Platz
#14 : Mozart Denkmal im Wiener Burggarten
#15 : Wiener Stephansdom - Teil 1
#16 : Fiaker - Touristenattraktion versus Tierschutz

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  trending

Wusste gar nicht dass es Jazzmusiker ohne Hornbrille gibt :O

·

: D Dave Brubeck?