Meine Videomitschnitte vom Discord Meetup - Einige Punkte/Gedanken meinerseits

in #deutsch3 years ago (edited)

Liebe DACH-Community,

ich wende mich heute mit einigen Punkten und Gedanken die ich mir in den letzten Wochen gemacht habe an euch.
Es geht hierbei natürlich um meine Aufzeichnungen des allseits bekannten und beliebten Meetups im Discord.
Ihr kennt mich dort vielleicht als den meist stillen Zuhörer der euch mit meiner virtuellen Kamera und Mikrofon möglichst unscheinbar bedrängt.

1. DTube

Ich habe mich entschlossen DTube nicht länger zu verwenden. Anfangs war es für mich eigentlich klar bei Steemit und Video auf DTube zu setzen. Wie einige bereits gemerkt haben, sind die Videos aber recht schnell nicht mehr abrufbar. Was mich letztendlich dazu gebracht hat zusätzlich MP3s anzufertigen, und auch noch selbst (kostenpflichtig) zu hosten.
Und dafür behält DTube zudem auch noch einen (nicht gerade kleinen) Teil der Post-Rewards.
Ich fertige nun bereits seit über 4 Monaten Videos der Meetups über DTube an, leider kam DTube in dieser ganzen Zeit auch nie auf die Idee dies mit einem kleinen Upvote zu honorieren.
Ich habe mich also die letzten Tage gefragt wieso ich so dämlich bin und DTube dafür nutze. Von dem allen abgesehen haben nämlich hauptsächlich die Leute für die die Aufnahmen gedacht ist ein Problem: in dem sie diese nicht mehr abrufen können!

2. Resonanz

Ich habe in meinen letzten Mitschnitten gemerkt das die Resonanz recht gering ist. Ich habe in der aktuellen Aufzeichnung daher mal um entsprechende Meldung derjeniger gebeten die die Aufzeichnung nutzen.


An dieser Stelle möchte ich auch darauf hinweisen das die Aufbereitung der Aufnahmen für mich mit recht großem Zeitaufwand verbunden sind. Das ich diese Aufnahme überhaupt mache, hat sich letztendlich daraus entwickelt das die Aufnahmen von @jedigeiss aus technischen Gründen nicht funktionierte. Damit weitergemacht habe ich um den beiden Moderatoren einfach diese Arbeit abzunehmen und auch der Community etwas zurückzugeben. Das ist okay, ich erwarte dafür keine 100$ Votes oder Loblieder. Aber der Aufwand lohnt natürlich nur bzw. ich habe nur Freude daran, wenn die Aufnahmen auch jemand braucht bzw. wahrnimmt.

An dieser Stelle danke noch mal an @decuration der meinen letzten Mitschnitt resteemed hat, und somit etwas mehr Aufmerksamkeit erzeugen konnte.

Ich möchte hier verdeutlichen: Für wen mache ich diese Aufnahmen:

  • Ja, wer hätte es gedacht: Für die die dem Meetup aus z.B. zeitlichen Gründen nicht beiwohnen können.
  • Für (potenziell) neue Steemians die vielleicht mal reinschauen/hören möchten was bei uns so los ist und noch nicht angemeldet sind.

In den Aufzeichnungen geht es neben den Vorstellungen neuer User auch hauptsächlich um diverse Projektvorstellungen. Daher auch ein großer Punkt:

  • Um die vorhandenen und neuen Communityprojekte zu verbreiten.

Ich fand es schon immer merkwürdig das kein Projektvorsteller mal ein Kommentar in der Art hinterlässt:
"Für alle Interessenten, ab Minute 123 stelle ich unser Projekt XY vor in dem es um dies und jenes geht".
Ich meine Leute, ist die Aufzeichnung keine Werbung für euer Projekt?


Zur aktuellen Aufzeichnung des 8. Meetups geht es hier lang:

Videomitschnitt und MP3: 8. Steemit Discord-Meetup vom 07.05.2018

Sort:  

Ahoi @laraventure,
bitte führe die Aufzeichnung künftig fort.

Ich konnte den Luxus genießen, die Beiträge still und heimlich nachträglich anzuhören (in Etappen) und fand es einerseits sehr amüsant und aufschlussreich, andererseits spiegelt die Aktion einen starken Zusammenhalt im D-A-CH-Raum wider.

Der Nutzen sollte zum Aufwand und Kosten selbstverständlich im ertragbaren Gleichgewicht stehen, bzw. Dir honorierende Credits einbringen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn die Audio-Mitschnitte weiterhin geteilt werden, und sag hier einfach mal öffentlich: Merci!

Danke für deine Meldung. Es ist für mich auf jeden Fall schön zu hören das doch einige stille Zuhörer der Aufzeichnung gibt. Das spornt mich natürlich an diese auch weiter zu machen.

Der Nutzen sollte zum Aufwand und Kosten selbstverständlich im ertragbaren Gleichgewicht stehen, bzw. Dir honorierende Credits einbringen.

Ich denke ein wenig Luft nach oben könnte durchaus vorhanden sein. Ich wollte mit meinem Beitrag auch mal verdeutlichen das das produzieren der Aufnahmen für mich kein simples "Start Record -> Stop -> Upload" ist.

Viele Grüße

Servus,

ich danke Dir von ganzem Herzen, dass Du die Mühe mit den Aufzeichnungen auf Dich nimmst. Meistens schaffe ich es, an den Treffen teilzunehmen, doch gerade diesmal eben nicht. Da ist es wundervoll zu wissen, dass ich auf Deine Aufnahmen zurückgreifen kann. Auch wenn ich dem Discord-Treffen nicht meine volle Aufmerksamkeit widmen kann, weil ich noch eine Arbeit zu Ende bringen muss, ist Deine Aufnahmen eine gute Versicherung, vom Treffen nichts zu verpassen.

Meine leider recht bescheidenes Upvote hast Du, ebenso wie meine Dankbarkeit und Anerkennung Deiner Aufopferung für die Steem-DACH-Gemeinschaft. Oberdrein verspreche ich darauf zu achten, die Mitschnitt-Beiträge zu voten, auch wenn ich beim Treffen live dabei war.

Hallo @tufeau, danke zunächst für deine warmen Worte. Solcher Zuspruch freut mich wirklich sehr!

Ich realisiere auch die kleineren 100% Votes, auch diese zeigen mir natürlich das jemand die Aufnahme brauchen konnte. Ich erwarte von niemandem mehr zu geben als er kann ;)

Die letzte Zeit, ging das im Schnitt aber gefühlt irgendwie immer mehr nach unten, aufgrund dessen mein Beitrag hier entstanden ist.

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die Meetups 1-7 mal aufgeschlüsselt. Vielleicht erkennt man die Tendenz die ich meinte, glücklicherweise hatte decuration das 7. Meetup mal resteemed was direkt spürbar war:

Übrigens stammen 58% der vote$ von den beiden Veranstaltern (Jan+Martin) => danke an dieser Stelle noch mal an an euch, auch wenn ihr die Aufnahmen vermutlich selbst nicht mal hört da ihr ja meist dabei seid ;)
Ansonsten schaut einer unserer größten community-supporter auch öfter vorbei: shaka, danke!

Also ich "scroll" da meist durch und wenn ich an was interessantem hängenbleibe lasse ich es in normalgeschwindigkeit laufen.
Themeneinsprungspunkte wären super - bah noch mehr aufwand :(
Ist halt recht lang so ganz ohne anhaltspunkte (zumindest solange die mom noch nicht in Schriftform da ist).

Ja, das mit den Themenpunkten war ja auch so ein Einwurf von mir.
Wieso keiner der Projektvorsteller mal einen entsprechenden Kommentar macht "Ab Minute X gehts los mit meinem Projekt Y".
Für mich wirkt das letztendlich so als wäre die Aufzeichnung für diese auch mehr oder weniger unnötig.
Obwohl das ja wie gesagt Werbung ist. Aber wenn sie das nicht brauchen ist das auch völlig okay für mich.
Mir geht's aktuell ja darum festzustellen wer die Aufnahme braucht bzw. wertschätzt.

Ich nehme mir jedes Mal vor, beim Treffen dabei zu sein. Bisher hats leider nicht geklappt.
Danach denk ich mir immer:

"Mist... Wieder verpasst, zum Glück gibt's die Mitschnitte von dir..."

Und dann versäum ich sogar das nachträgliche Hören...
Ich gelobe Besserung.. versprochen..

Glücklicherweise sind die Aufzeichnungen ja zumindest im MP3 Format auch noch später abrufbar.

Ich werde übrigens die Tage auch noch alle älteren Videoaufzeichnungen in meinen neu angelegten "Meetup-YouTube-Kanal" hochladen. Somit sollten auch diese für "die Ewigkeit" bereitstehen ;)

https://www.youtube.com/channel/UC-EL1SKUqYhr-6bnvIWBKAA

Moinsen,
tl;dr: Meldung (ich kommentiere einfach mal hier 😉)

Trotz Anwesenheit auf Steem seit Januar habe ich noch nie die Zeit gefunden, mal einem Meetup beizuwohnen. Umso mehr höre ich gerne in die Aufzeichnungen rein (ich höre die nicht komplett, aber skippe mal durch, bis was interessantes kommt), da zugegebenermaßen die Protokolle immer etwas rar an Informationen sind.
Dass du von DTube weggehst, kann ich nur nachvollziehen. Man merkt, wie die Entwickler versuchen, Pflaster über die Probleme zu kleben ^^
Ich kann nicht einschätzen, wie viel du für den Server bezahlst, der Anbieter ist ja leider down, wie es aussieht. Das ganze über IPFS bereitzustellen, ist ja nicht gerade effektiv (siehe @heutegelernt mit seinem RSS-Feed). Vielleicht könnte man das ganze mal mit ZeroNet ausprobieren, ich bastel da eh schon die ganze Zeit dran rum 😁. Vielleicht macht es Sinn, mal den Craig Bot zum Aufnehmen zu nutzen, der ist ziemlich nice.
Auf jeden Fall gehöre ich zu denen, die gerne die Meetups nachhören.
Thxalot,
JanSe

Hey, danke für deine Rückmeldung.
Den Server habe ich jetzt nicht extra wegen der Aufnahmen gemietet sondern hatte ihn schon vorher. Aber zur Info: er kostet 12 Euro pro Monat. Wäre es nur für die MP3s gewesen hätte man aber bestimmt auch ein Hosting für 2 Euro gefunden.
Ich wollte hauptsächlich damit sagen das es ja echt Schwachsinn ist, DTube Rewards abzugeben und dann aber noch selbst hosten zu müssen!

Ja die Sache mit IPFS habe ich mir aufgrund der Erfahrungen von @heutegelernt dann auch nicht näher angeschaut ^^
Ich fand es für mich persönlich immer schön die Aufnahme auch mit Video zu machen da im Chat halt einiges zusätzlich passiert. Aber klar, wenn die reine Audioaufnahme reichen würde, um so besser wenn es einfach so ein Bot übernimmt.
Grundsätzlich hab ich ja nichts dagegen die Aufnahmen weiter zu machen, aber reiße mich auch nicht darum.
Für mich ist aktuell erst mal interessant wie viele die Aufnahmen überhaupt so nutzen.

Grüße