@Naturicia , ich flagge Dich nicht. Ich vote Deinen Text sogar, weil Du Dir Muehe gegeben hast und ehrlich bist.

in deutsch •  2 months ago

Mein fuer @naturicia flaggenswerter Post

Ich flagge Dich nicht,

weil dein Text genauso wie meiner oben eine Meinungsaeusserung innerhalb einer Diskussion ist und ich am eigenen Leib noch erfahren durfte, wie es ist, wenn man fuer seine Meinung bestraft wird. Du kannst das noch nicht wissen, wenn Du wirklich erst 19 Jahre alt bist. Du bist noch mitten drin in der schulischen und gesellschaftlichen Gehirnwaesche, einer Gehirnwaesche, die es wieder verlangt, dass abweichende Meinungen bestraft werden muessen. . wie in ersten und im zweiten sozialistischen Staat auf Deutschlands Boden. Vielleicht wird ja der dritte Versuch erfolgreicher sein als die ersten zwei.

Dein Wunsch, eine vom gelernten abweichende Meinung zu bestrafen ruehrt uebrigens von daher. Du ertraegst nichts ausser Deinem gelernten Weltbild, deshalb willst Du es beseitigen. Das ist ein typisches Merkmal einer Indoktrination. Du machst aus einem Meinungsgegner (wesentlich fuer demoktratische Einscheidungsfindung) einen inneren Feind (Voraussetzung fuer eine totalitaere Ideologie oder Religion).

zum Thema

Die 800 Millionen resultieren aus dem beschlossenen Migrationspakt von 200 bis 300 Millionen afrikanischen Zuzueglern.
Ich nehme 300 Millionen insgesamt an, da hier keinerlei Fluechtlinge dabei sind.
Wenn Du der Meinung bist , dass sich die Zuzuegler ueberhaupt nicht reproduzieren, dann bleibt es bei 300 Millionen, sollten sie ihre Fertilitaet beibehalten, werden es mindestens 800 Millionen innerhalb 30 Jahre. Du solltest hier bedenken , dass zuwachsbegrenzende Faktoren wie Kindersterblichkeit und Mangelernaehrung in der EU noch nicht vorhanden sind.
Die Zahlen wird Dir uebrigens jeder Evolutionsbiologe bestaetigen.

Aber sei es drum, bleiben wir bei den schon beschlossenen 300 Millionen.

Die werden sich vorerst nicht gleichmaessig auf die gesamte EU verteilen, denn die Visegardstaaten definitiv und vielleicht auch Italien bleiben aussen vor. Sicher werden die spaeter klein be geben muessen, denn die Zuwanderer werden sicher schnell eingebuergert werden und solange es die Personenfreizuegigkeit gibt, koennen sie sich danach ueberall in der EU niederlassen.

300 Milionen in den naechsten Jahren bedeutet , dass sich die Bevoelkerung in den Multikultistaaten der EU und in den bereits gekippten verdoppelt.

Meine Frage ist immer noch

Wie stellst Du Dir Dein persoenliches Leben vor. Immerhin vervielfacht sich ja der Druck in Deiner Generation. Die Zuwanderer sind ja weniger Frauen, Kinder und Alte, sondern eher Jungmaenner im Ausbildungsalter und Maenner im arbeitsfaehigen Alter.

Wie stellst Du Dir die entstehende Gesellschaft vor?

Wird es noch eine EU geben?
Wird alles so braesig deutsch, besonders in der Verwaltung bleiben, wird dies ein Bakschischland oder gar ein failed state?
Wie wird das taegliche Dasein? Wird ein Bekenntnis zu einer Religion wieder zwingend, um einen Schutz der Gruppe zu haben?
Wie wird der Sozialstaat aussehen bei der zu erwartenden hoeheren Belastung? Wird es noch Bafoeg geben? oder mehr als die taegliche Nahrungsration?

Ich frage nicht, weil ich Dich provozieren will. Ich selbst bin der Meinung, dass dies nicht zu stemmen sein wird. Du offensichtlich schon. Deshalb will ich so gerne Deine Vorstellungen wissen, nur so kann ich ueberpruefen, ob und wie und warum meine Annahmen falsch sind.

2. Frage Entwicklungshilfe

Entwicklungshilfe gibt es nun sichtbar erfolgslos schon 70 Jahre. Was muss Deiner Auffassung nach daran geaendert werden, damit Afrika sich selbst ernaehren und entwickeln kann. Vergiss hierbei bitte nicht , dass allein der Bevoelkerungszuwachs in Afrika bei Faktor 4 liegt, dass heisst eine Verdoppelung innerhalb der naechsten 30 Jahre.
Dieser Punkt ist sehr interessant fuer mich; ich moechte einfach gerne wissen, wie man dies ohne Geburtenkontrolle hinbekommen kann.


PS Du kannst gerne in einem neuen Post antworten, dann kann ich Diich resteemen.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Oh, wie gütig von Dir. Lächerlich.

Woher nimmst Du die Ausdauer, auf die immer gleichen Stereotypen so souverän zu reagieren?

Ich schone mich und die anderen in einer solchen Konstellation zur Zeit eher durch Abstinenz...

·
  1. Weil er es liest und vielleicht etwas haengen bleibt, dass ihm spaeter oder viel spaeter hilft, die Dinge zu ordnen
  2. Weil ich weiss, wie es ist, wenn man mit Indoktrination aufgewachsen ist. Ich war mit 18 auch gluehender Mitlaeufer in der DDR. Gluehend , weil man in diesem Alter die Welt veraendern will, um die eigene zu gestalten und man sich eine Leitlinie sucht. Dabei war das damals eher Manipulation fuer intellektuelle Grobmotoriker, kein Vergleich mit der subtilen und hinterfotzigen Gehirnwaesche heute, die dir immer eine scheinbare Alternative offenlaesst. Sie haben dazugelernt , die Weltenlenker.
  3. Weil es keine Alternative zum Reden gibt, will man Mensch bleiben. Es gibt nur eine Welt fuer uns.
  4. Wenn er nur darueber nachdenkt, ob es richtig ist, auch im Geiste seiner propagierten Menschenwuerde, Andersdenkende ob ihrer Meinung zu sanktionieren oder ob das vielleicht doch das genaue Gegenteil von #eineWeltfuerAlle ist, habe ich doch etwas erreicht. Voellig egal, was bei seinem Denkprozess herauskommt, der Weg ist das Ziel, auch beim selber denken.

"Only strong men can be virtuos." - Jordan Peterson

·

:)))

6C2CB7E3-08AB-4F43-9D6C-A0FD46C98114.gif

😉🌞🌸🙏🏼😜🕊😇😘

·

Yep

·
·

Hahahaha
Jup Jup
Dialoge mit dir brauchen wenig Worte des Verständnisses...

😇🙏🏼🌸🕊🌞🤗

Hahaha - hast du mal wieder zu viel Energie? :P

·

Wwenn man etwas anfaengt, sollte man wenigstens versuchen, es zu einem Ende zu bringen.

Congratulations! This post has been upvoted from the communal account, @minnowsupport, by dzone from the Minnow Support Project. It's a witness project run by aggroed, ausbitbank, teamsteem, theprophet0, someguy123, neoxian, followbtcnews, and netuoso. The goal is to help Steemit grow by supporting Minnows. Please find us at the Peace, Abundance, and Liberty Network (PALnet) Discord Channel. It's a completely public and open space to all members of the Steemit community who voluntarily choose to be there.

If you would like to delegate to the Minnow Support Project you can do so by clicking on the following links: 50SP, 100SP, 250SP, 500SP, 1000SP, 5000SP.
Be sure to leave at least 50SP undelegated on your account.

Gevotet, weil ich's gut finde, daß die Diskussion nicht in den Kommentaren versandet. Zum Inhalt: ich glaube nicht an die Zahl von 300 Millionen. Ich halte auch nichts davon, langfristige Prognosen abzugeben, einfach weil das noch nie funktioniert hat. Die letzten 120 Jahre sind mir Beweis genug.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/welt/weltpolitik/979480_Politik-ist-wie-Jazz-Man-improvisiert-und-hofft-die-Stimmung-gut-zu-treffen.html

Die Frage nach Entwicklungshilfe in Afrika erübrigt sich anhand der in diesem Sommer so unglaublich sichtbar gewordenen Klimaveränderungen eigentlich. Aber das ist auch schon seit geraumer Zeit bekannt, daß da Probleme auf die Welt zukommen. Probleme, die die Industriestaaten des Nordens federführend mitverursacht haben und noch mitverursachen. Kapitalismus läßt sich nämlich auch nur begrenzt steuern, sondern steuert lieber selbst. Vor ein paar Stunden erst habe ich einen Artikel über Gegner der Bahnstrecken in den USA gelesen.

Andererseits fände ich es ja gut, wenn es mal festgelegte Zahlen bzgl. Zuwanderung und Förderung hier im reichen Europa gäbe statt "der seit Jahren hier Lebende muß gehen" und "die da aus dem Land wollen wir haben, aber bitte nur mit ausreichenden Deutschkenntnissen". Aber wenn die rechte Hand nicht weiß, was die linke Hand tut, wird es weiter bei den Schachereien bleiben. Die, die wirklich darunter leiden, werden, so fürchte ich, auch weiter nicht angehört.