#Fotolern Teil 2: Motive

in fotolern •  8 months ago

Ok, damit der @altobee mir gewogen bleibt :), liefere ich jetzt gerne meinen Beitrag zum Thema "Motivwahl" ab.

people-3194444__340.jpg
Fotoquelle: pixabay

Das Kramen in meinen Gehirnwindungen, wie ich damit umgehe, hat nämlich eine erschreckend einfache Erkenntnis erbracht; die liefere ich Euch aber erst ein paar Zeilen weiter unten.


Eine (!) Grundlage zur Bildgestaltung habe ich tatsächlich gefunden in dieser Ablage:

  • Ich schätze und nutze das Drittelgitter in meinem Sucher und auch im PSE Editor zur Ausrichtung und Aufteilung.

Menschen sind nur begrenzt mein Lieblingsmotiv, somit ist mein gewähltes Artikelbild eher als Herausforderung für mich zu verstehen. Vielleicht kommt das ja noch. Welch' Gegensatz zur Faszination, die die Portraitfotos von Annie Leibovitz schon immer auf mich ausgeübt haben.

Berlin.jpg

2009 bin ich sogar extra nach Berlin gefahren, um mir eine Ausstellung von ihr anzuschauen...

Landschaften und Tiere faszinieren mich, manchmal auch die Architektur.
Was hätte ich da alles von meinem Vater lernen können, der diese Dinge ziemlich perfekt beherrscht hat.

Bei fast allen anderen Kriterien scheine ich ein Intuitivtäter zu sein, der nicht viel überlegt, sondern einfach draufhält. Technisch (Licht, Belichtung, Schärfe oder auch nicht, ...) alles fein, aber eben nicht so beim Inhalt.
Und das mir, der ich sonst die strukturierte Herangehensweise so sehr schätze!

Hier nehme ich also das Motto #fotolern unseres Workshops wörtlich und durchforste die bereits bestehenden und die noch kommenden Artikel, um Anregungen für mich zu sammeln. Danke dafür!


#fotolern Teil 1: argalfs Ausrüstung

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Nach dem Einleitungabschnitt war ich amüsiert und dann aber etwas überrascht das der Text doch zu Ende war. Jedoch hast Du eigentlich alles gesagt was zu sagen war..
Viel Erfolg beim Portrait mit Frau vl. (Selbstportrait zum Thema Rollenspiel schon mal probiert? Helm, Napolenhut usw.) LG

·

Ich bin ja selber erschrocken, wie wenig Substanz ich an der Stelle zu bieten habe. :)

Selbstportrait zum Thema Rollenspiel schon mal probiert?

DAS ist ja ein interessanter Ansatz!
Mit dem Liveview auf dem Smartphone habe ich ja ganz neue Möglichkeiten.
Aber veröffentlichen? Örks, nein, lieber nicht. :)

hehe lieber @argalf, nach unseren letzten Kommentaren fragte ich mich gerade was Deine Frau auf Pixabay macht 😉

Danke für Deinen Beitrag der eigentlich wohl das wichtigste mit wenigen Worten gut erklärt: Einfach draufhalten! Werde ich definitiv beherzigen, dadurch werden sich sicher (wie man auch schon bei dem einen oder anderen Youtube Fotografen hörte) ganz neue Möglichkeiten ergeben.
Ich finde Deine Worte decken sich gut mit dem letzten Beitrag von @erniegreenhill der ja im Prinzip auch rät einfach zu experimentieren 😀

·

hehe lieber @argalf, nach unseren letzten Kommentaren fragte ich mich gerade was Deine Frau auf Pixabay macht 😉

Das ist ihr Alter Ego. :)

Ich finde Deine Worte decken sich gut mit dem letzten Beitrag von @erniegreenhill der ja im Prinzip auch rät einfach zu experimentieren

In meiner IT-Branche käme jetzt so ein schönes Buzzword wie "best of breed" auf den Tisch und alle nicken wissend... Theoretischer Hintergrund und Praxiserfahrung gepaart mit Intuition und "Mut zur Lücke" macht wahrscheinlich am Ende die richtige Mischung. Deswegen lese und lerne ich auch gerne bei den erfahreneren Kollegen/innen hier mit.

·
·

"Theoretischer Hintergrund und Praxiserfahrung gepaart mit Intuition und "Mut zur Lücke" macht wahrscheinlich am Ende die richtige Mischung" Amen! Jetzt ist wohl wirklich alles perfekt auf den Punkt gebracht, super! 🤩

Dein Artikel ist mir ganz nah, wahrscheinlich weil ich an die Thematik ähnlich unbedarft heran gehe bzw. bisher gegangen bin. Es gab ja jetzt viel Input, den ich seit dem schon mit einbeziehe. Super Beitrag, der macht mir etwas Mut, demnächst auch meinen (wohl ähnlich kurzen) Beitrag zu leisten, ich finde diese Überschaubarkeit aber wirklich sehr angenehm. Dir noch einen schönen Ostermontag :)

·

Tapfer voran!
Danke für die lieben Zeilen.

Congratulations @argalf! You have completed some achievement on Steemit and have been rewarded with new badge(s) :

Award for the number of comments

Click on any badge to view your own Board of Honor on SteemitBoard.
For more information about SteemitBoard, click here

If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Upvote this notification to help all Steemit users. Learn why here!

Do not miss the last announcement from @steemitboard!