RE: Polyphasischer Schlaf

You are viewing a single comment's thread from:

Polyphasischer Schlaf

in deutsch •  last year 

Danke sehr für deinen ausführlichen Kommentar. Ich würde sagen, probier es doch mal in der Vorlesungsfreien Zeit aus und dann schildere mir gerne mal deine Erfahrungen ;-)

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Die dauert ja leider nicht mehr lang genug an... Einen Monat würde ich dafür schon einplanen; hatte mir auch schon mal einen Plan gemacht gehabt, aber das hätte vorn und hinten nicht geklappt aufgrund von training, Freundin und zwischendurch die Klausuren, wenn ich da dann mehrere Tage Schlaf zurückhänge, wird das nichts... :D

Also ich werde es in nächster Zeit erstmal nicht testen...

Schade, aber du machst das schon richtig!
Wenn man polyphasischen Schlaf betreibt, würde ich dennoch ein festes Konstrukt empfehlen anstatt einem freien Rhythmus zu folgen, der sich ständig ändert. zB Schlafen von 3:00 bis 7:00 und dann bist du bis 12:00 wach, nach dem Mittagessen Powernap mit 26 min, dann weiter bis 18:00 26 min Powernap dann 23 Uhr Powernap und dann 3-7 wieder eine lange Schlafphase.