Ⓛ - Das grosse ABC der Dominikanischen Republik 🏝️ Ⓛ wie Laut oder Littering

in #deutsch2 years ago (edited)

Hola mis Steemians

Die Dominikanische Republik - kurz und bündig erklärt - zu jedem Buchstaben im ABC eine Kurzgeschichte


Unbenannt.png


Ⓛ wie Laut oder Littering


Ⓛ wie Laut
Meine Ankunft am internationalen Flughafen in Santo Domingo ist sinnbildlich für meine akustische Wahrnehmung des der Dominikanischen Republik:

  • laut
  • rhythmisch zum mitsingen und mittanzen
  • ein Durcheinander ohnegleichen

Aber wie grad eben erwähnt, vor allem einfach LAUT. Fühlte ich mich nach wenigen Monaten schon ziemlich dominikanisiert, so habe ich mich doch an eines noch nicht wirklich gewöhnt: die Lautstärke.

  • Die immerwährende Beschallung
  • das immer „zugedröhnt werden“
  • das „von einer Musikblase in die Andere reingehen“ – auf der Strasse, im Guagua, aber natürlich auch am Strand.
  • Aber auch das ewige extrem laute Gekeife unserer Nachbarin vom Colmado
  • die Redeschwalle von Fremden oder Freunden, die einfach ungewollt und scheinbar unaufhörlich auf mich niederprasseln
  • das Predigen an offenen Strassen – dank Riesenboxen und Megafon unüberhörbar
  • Auf der Wanderung zum Pico Duarte, statt Ruhe in der Natur, Radio, Gesänge und unermüdliches Geplänkel

Die Aussenbeschallung, die Lautstärke, ist ein sehr lukratives Geschäft! Viele Dominikaner haben in ihren Autos riesige Boxen eingebaut und fahren so dröhnend und vom Bass zitternd hin und her. Aber auch anderwo lässt sich dies feststellen: egal wie kaputt ein Guagua oder Guaguita, Radio und Boxen finden sich immer.


Ⓛ wie Littering

Ordnung und Sauberkeit sind wichtige Werte in der Schweizer oder Deutscher Gesellschaft. So erstaunt es nicht, dass ich zu Beginn meiner Auswanderung vor den Haufen an Müll und Dreck meine Nase zuhalten musste. Denn: das Chaos und der Dreck ist das eine, aber der Gestank ist nochmal etwas ganz anderes!

In vielen Ortschaften und Barrios liegt der Abfall einfach lose oder in Einkaufstüten verpackt auf den Strassen rum – ein Festschmaus für

  • alle Strassenhunde und -Katzen
  • für Ratten
  • Mäuse und zweibeinige Hungernde

Stellt ihr beispielsweise die Abfallsäcke am Abend auf die Strasse, so liegt der Abfall am nächsten Morgen garantiert in alle Einzelteile zerlegt auf der Strasse verteilt (Hühner sind dabei besonders aktiv) Doch warum bleibt soviel Abfall auf der Strasse liegen? Zum einen schmeissen die meisten Dominikaner das eben Gebrauchte nach Gebrauch schlicht und einfach auf die Strasse.

Es fehlt bei vielen am Bewusstsein über die hygienischen Folgen:

  • verstopfte Abflussrinnen
  • bei Regen überschwemmte Strassen
  • Orte für Bildung und Ausbreitung von Bakterien, Viren und Moskitos
  • Ganz zu schweigen vom Gestank

Doch es fehlt eben auch an vielen Orten an Abfallkübeln oder Container. Diese hat es wenn überhaupt nr in touristischen oder besser gestellten Vierteln der Stadt – teils aber auch nur durch Initiative und Selbstorganisation der Quartierbewohner, die die Mülltonnen aelber aufstellen.
Ein grosses Gefälle bei der Müllentsorgung zeigt sich zwischen ärmeren und reicheren Vierteln: So wird der Müll in armen Gegenden nur alle paar Tagen entsorgt, wenn überhaupt. Parallel dazu wird er in vornehmeren und reicheren Barrios täglich entsorgt.


Hier geht's zu den weiteren Buchstaben des ABC der Dominikanischen Republik:


Bis zum nächsten Mal


Hasta luego.
mikeCee aka Captain Mike Sparrow the steemian of the caribbean

728x90_V2_DE.jpg

#dominicanrepublic #dominicanlifestyle #followmikeCee #success #santodomingo #liveyourdream #expat #dominikanischerepublik #abc #geschichten #laut #littering #muell #abfall

Sort:  

... an unserem eigenen Müll werden wir ersticken!
Bei dir werfen sie ihn auf die Straße, bei mir in den Wald oder verbrennen oder vergraben ihn. Der Wahnsinn wird nur noch schlimmer.

Mit der permanenten Beschallung kann man da schon besser klarkommen.

Auch dieses immer gleiche Bachata Gedudel kann dir mit der Zeit auf den Sack gehen, aber def. besser als der Müll auf der Strasse...

Mein Freund, vielen Dank für deinen Mut das an den Pranger zu stellen. Das ist ja ekelhaft, habe ich auch noch nicht in Mittelamerika so kennengelernt.
Trotzdem von mir einen upvote. Hasta luego me amigo

Danke Dir für den Upvote. Leider ist das alles nur das winzig kleine Stückchen vom Eisberg, das bekanntermassen aus dem Wasser schaut.
Wenn du noch ein wenig mehr Prangergeschichten willst, dann bitteschön; aber Vorsicht, zum Teil ist es richtig richtig ekelhaft und stellt ungefähr die nackte Wahrheit hier in der Dom Rep dar:

Coin Marketplace

STEEM 0.23
TRX 0.02
BTC 11776.38
ETH 437.78
SBD 1.07