Die fette Henne │ The fat chicken

in #deutsch6 years ago (edited)

Krause Glucke ■ Cauliflower fungus

Sparassis crispa

Ganz ohne Erwartungen bin ich heute früh aufgebrochen. Der Trennfelder Wald war mein Ziel. Von Zuhause habe ich bis dorthin nur 5 Minuten mit dem Auto. Dort angekommen habe ich mich abseits der Wege auf die Suche nach Pilzen gemacht. Es knirschte unter den Füßen und der trockene Waldboden machte mir wenig Hoffnung, noch ein geeignetes Motive zu finden. Doch das Wetter an diesen Morgen war einfach toll und das war mir dann auch schon genug, um meine Wanderung fortzusetzen. Weit und breit war kein einziger Pilz zu finden. Eigentlich hatte ich meine Pilzbilder für diesen Tag schon abgeschrieben. Ich habe einfach nur das sonnige Wetter und die klare Luft genossen. Auf einmal entdeckte ich schon aus der Ferne diese krause Glucke. Sie hatte sich überaus vorteilhaft auf einem alten Kiefernstamm für mich positioniert. Da war es dann doch noch, mein Motiv. Genau so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Jetzt habe ich nicht nur gute Bilder, sondern auch noch ein Essen für den Sonntag.

This morning I left without any expectations. The Trennfelder forest was my goal. From home I only have 5 minutes by car to get there. Arrived there I went off the beaten track on the search for mushrooms. It crunched under my feet and the dry forest ground gave me not much hope to find a suitable motive. But the weather that morning was simply great and that was enough for me to continue my hike. Not a single mushroom was to be found far and wide. Actually I had already copied my mushroom pictures for this day. I just enjoyed the sunny weather and the clear air. Suddenly I discovered already from the distance this Cauliflower fungus. It had positioned itself extremely advantageously on an old pine trunk for me. There it was then nevertheless still, my motive, exactly as I had imagined it. Now I have not only good pictures, but also a meal for Sunday.

Krause Glucke Sparassis crispa_2424BF.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Bei meiner zweiten Aufnahme habe ich ein Weitwinkelobjektiv genutzt, um das Habitat in meine Aufnahme mit einzubinden. Vorteilhaft präsentierte sich die Sonne am Morgen. Die brachte den Pilz zum leuchten. Um die harten Kontraste etwas auszugleichen, habe ich den Pilz mit einem Reflektor auf der Schattenseite aufgehellt. Für eine durchgehende Schärfe, habe ich vier Bilder zu einer Aufnahme verrechnet.

In my second shot I used a wide-angle lens to integrate the habitat into my shot. The sun in the morning was very advantageous and made the mushroom shine. In order to compensate the hard contrasts somewhat, I brightened the mushroom with a reflector on the shadow side. For a continuous sharpness, I calculated four pictures to one admission.

Krause Glucke Sparassis crispa_CI4A46784_HFBF.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲
Bild 1
KategorieMacro
EinstellungenISO 100 │ 200 mm │ f/9 │ 2 Sek.
CameraCanon EOS 60D
ObjektivCanon EF 200mm f2,8 L
StandortDeutschland, Baden Wüttemberg, Unterfranken, Kreuzwertheim
Bild 2
KategorieLandschaft
EinstellungenISO 100 │ 16 mm │ f/7.1 │ 1/2 Sek.
CameraCanon EOS 5D Mark IV
ObjektivCanon EF 16-35mm f4,0 L
StandortDeutschland, Baden Wüttemberg, Unterfranken, Kreuzwertheim

Hier noch ein Making of, fotografiert mit meinem Smartphone.
Here's a Making of, photographed with my smartphone.

x.jpg

Wenn dir mein Beitrag gefällt, freue ich mich über deine Nachricht.

Avatar_BF-K.png Herzlichen Dank und viele Grüße vom @faltermann 🦋

If you like my contribution, I am looking forward to your message.
Many thanks and greetings from Germany
🍄

Sort:  

Hammmmmmmeerr

Def. eines der besten Bilder das ich je schon auf Steemit gesehen habe. Es ist unglaublich was du aus Deinen Objekten rausholst. Da bin ich ein blutiger Anfänger. Von der Raupe über den Schmetterling bis hin zur Libelle und jetzt die Pilze.
Ich muss sagen ich bin begeistert und ein Fan.
Grosses Lob

Herzlichen Dank für dein fantastisches Lob. Ich freue mich immer sehr über so ein Feedback. Das zeigt mir dass man sehen kann, mit welcher Begeisterung ich fotografiere. Meine Heimat in Bildern fest zu halten, ist mir eine Herzensangelegenheit.

Herzliche Grüße aus dem Spessart 🍄

Fette Beute... ähm Henne 😊
Was machst du den schönes aus der krausen Glucke? Panierst du sie als Schnitzel oder verwendest du sie als Nudeln für die Nudelsuppe?

Schöne Grüße, Martin

Sie schaut auf dem Bild größer aus, als sie in Wirklichkeit ist. Wir braten sie morgen in Butter und Zwiebeln an. Meine Frau füllt damit Pfannkuchen und dazu gibt es einen gemischten Salat. Ich gehe mal davon aus, dass ich in den kommenden Tagen weiter Exemplare finden kann. Die werde dann getrocknet und für Soßen und Suppen verwendet. Leider gab es bis auf einige Parasol nichts weiter zu entdecken. Aber ich hoffe, das wird sich in den kommenden Tagen ändern.

Schönes Wochenende lieber Martin 🍄

Na das hört sich doch lecker an, auf die Idee die krause Glucke in Pfannkuchen zu wickeln bin ich jetzt auch noch nicht gekommen. Aber ich hab sie vor kurzem zu kleinen Röschen geschnitten und in heißem Butterschmalz gebraten bis sie knusprig wurden, das hat der Ingrid auch geschmeckt. Von dem her sind die Variationen wirklich vielseitig wie man diesen Pilz einsetzen kann 😊

Danke und euch auch ein schönes Wochenende mit vielen Pilzfunden 😋

Hallo @faltermann, vielen Dank für den tollen Post! Das Bild von der krausen Glucke ist der Hammer. Bis vor kurzem , kannte ich diesen Pilz noch nicht und er schmeckt so gut. Gibt es auch oft in den Vogesen. Liebe Grüße Alexa und ein upvote.

Als Speisepilz schätzen wir die krause Glucke sehr. Allerdings muss man sie vor dem Verzehr in Wasser legen, damit die ganzen Tierchen den Pilz verlassen. Jetzt sind die Exemplare noch ganz frisch und schmecken natürlich am besten.

Herzlichen Dank und liebe Grüße aus dem Spessart 🍄

Ein sehr schönes Porträt. Aber wie verrechnet man denn vier Fotos zu einem, fragt der Laie.

Um in der Fotografie den Bereich der scharf ist zu erweitern, fotografiert man mehrere Aufnahmen mit unterschiedlicher Fokussierung. Diese Aufnahmen kann man mit einer speziellen Software dann zu einer Aufnahme verrechnen. Dabei legt die Software die Bilder deckungsgleich übereinander und kopiert die scharfen Bereiche in jeder der Aufnahmen, um sie dann in ein Bild zu kopieren. So etwas wird sehr oft bei Makroaufnahmen angewendet. Das funktioniert natürlich auch bei Landschaftsaufnahmen.

Viele Grüße vom @faltermann 🐛

Vielen Dank für die anschauliche Erklärung. Ja ja, trau keinem Foto mehr :-)

Glückwunsch! Ein Prachtexemplar.....
Der Wald blüht aber noch nicht pilztechnisch gesehen, oder?

Nein, davon kann nicht die Rede sein. Man muss wirklich lange suchen bis man mal einen Pilz entdeckt. Ich habe noch Parasol gesehen, die ich heute Abend bei Sonnenuntergang fotografieren wollte. Leider waren heute Abend alle verschwunden. Die hat jetzt jemand anders in der Pfanne, ohne dass ich sie noch mal fotografieren konnte.

Bei Nassig waren wir heute auch unterwegs im Wald, dort haben wir noch eine krause Glucke entdeckt, allerdings war die nicht mehr optimal für den Verzehr.

Schönes Wochenende und viel Spaß bei Pilzesuchen 🍄

Ich warte noch, bis ich ernsthaft auf die Suche gehe... ;-)

Sehr schön hab diesen Pilz noch nie gegessen. Schmeckt er denn? Bestimmt nicht so leicht zu putzen und zum zubereiten...

Der Pilz schmeckt hervorragend. Wir lieben besonders den intensiven Duft nach Vanille. In Butter gebraten mit Zwiebeln und Speck füllen wir ihn in Pfannkuchen. Dazu gibt es einen Salat. Einfach nur köstlich! Aber auch getrocknet ist er ins vielen Suppen und Soßen sehr lecker.

Oh das klingt sehr lecker. 👌🏻

Thank you for your contribution to the "photocircle" tag

Cheers,
@photocircle Team

Check out this post for information on all the Photocircle tags

Learn about this photo curation project by clicking >here

To learn more about the new project feature, please click on the quest image below.

To stop receiving comments then reply !STOP!

You got a 3.41% upvote from @emperorofnaps courtesy of @faltermann!

Want to promote your posts too? Send 0.05+ SBD or STEEM to @emperorofnaps to receive a share of a full upvote every 2.4 hours...Then go relax and take a nap!

Coin Marketplace

STEEM 0.19
TRX 0.14
JST 0.029
BTC 64259.11
ETH 3172.90
USDT 1.00
SBD 2.56