70 Euro und ein Mountainbike (Teil IV)

in deutsch •  10 months ago 

Das „Multifunktionsbüro“

Sollte erst noch richtig durchstarten. In meinen Vorstellungen wollte ich eigentlich alles erledigen (Lohnunternehmer) was an Auftragsanfragen reinkommen könnte. Arbeiten zu erledigen, wo andere Menschen einfach keinen Bock drauf haben, nicht können (aus welchem Grund auch immer) oder einfach nur zu faul sind. Ich wußte, von dieser Kategorie Mensch gibt es genug oder sie haben einfach nur zuviel Geld. Um den Leuten auf die Sprünge zu helfen warf ich ihnen ein paar Brocken vor, wie Dachrinnenreinigung, Gartenarbeiten, Klempnerarbeiten, Müllentsorgung, Entrümpelungen, etc.

Auto2.jpg

Zwei antike Nachttische passen auch in ein Cabrio


Dank meiner Freundin rannte u.a. auch ein Kollege vom Grenz-MC bei uns rum, der eine Reetdachdeckerei hatte. Ich, als Klempner, hatte eine gute Beziehung zu Dächern, wo es mir durchaus in den Sinn kam mir das mal näher anzuschauen. Also ging ich ihm erstmal gehörig auf die Eier, (meine Freundin war ja schon durch mit seinen Bollocks) bis er mich mal auf die Baustelle bestellte.
Meine Sucht nach Menschen und ständiger Veränderung und Gier nach allem Neuem fand wiedermal kein Halten. Kein Bier, kein Gras war stark genug um mich so aus der Bahn zu schmeissen, wie dieses Verlangen nach Abwechslung.
So fand ich mich eines Samstagmorgens in einem Minidorf Namens Efkebüll wieder und konnte mir einen ersten Überblick verschaffen wie man mit Schilfgras ein Dach deckt. Okay, der Umgang mit Gras war mir ja geläufig, nur das... gut , lassen wir das jetzt.
Ich half also den ganzen Tag auf der Baustelle und hatte einen Heidenspass mit den Kollegen, die allesamt mindestens genauso drauf (bescheuert) waren wie ich.
Und zu guterletzt dachte ich mir so, Alter, wenn du schon meine Freundin vögelst, wirst du mir jetzt das Reetdach decken beibringen und mich auch gut bezahlen dafür.

So saß ich unter der Woche in meinem Antik-Gebrauchtwarenallerlei mit Multifunktions(ecke)büro und wartete auf die Gedanken, die da kommen würden um mir Geld & Spaß zu bringen.
Das ganze durfte natürlich nur wenig oder am besten überhaupt keinen finanziellen Einsatz mit sich ziehen. Als nächstes fiel mir auf, das es im Norden (Gebiet über den Nord-Ostseekanal) keine Mitfahrzentrale gab und ich las was in der Zeitung von irgendeiner Arbeitsloseninitiative in Deutschland.

Rauchen1.jpg

Frühmorgens 10:30 Uhr in Süderlügum, Erstmal nen Kaffee und ne Bong😂


Mit der Partyzeit am Wochenende lernte ich auch Bern,Helge & Mini kennen, allesamt wußten von meinem Berliner Vorleben (stand ja genug in den Zeitungen) und es entwickelte sich eine Freunschaft, die mich einige Jahre begleiten sollte. Da sie auch jung, Punk, arbeitslos und dasselbe Hobby hatten, konnte man sie mind. 5 Tage die Woche im Süderlügumer Multifunktionsbüro(treff) antreffen und alle zukünftigen Planungen teilte ich mit den dreien.

Bernd war ein ziemliches Muttersöhnchen mit reicher Mutter, aber ein Computer- und Mathefreak. Er hatte es eigentlich nicht nötig sich um Geld Gedanken zu machen und ich hatte einen stellvertretenen Verkäufer, Telefonisten und Babysitter für mich.
Als nächstes setzte ich wieder eine Annonce in die Zeitung mit „Mitfahrzentrale Südtondern“ Die günstige Reisealternative! Mitfahrgelegenheit finden und/oder anbieten!
Bernd hatte schon eine mql-Datenbank angelegt und jetzt fehlten nur noch die Kunden, die Fahrten anboten und Menschen die noch freie Sitzplätze suchten.
Das das keine Sache von heute auf morgen wird und bestimmt nicht tausende Euronen/D-Mark im Monat bringen wird, war auch klar und ich musste mir noch andere verrückte Dinge einfallen lassen, wo ich investieren kann.
Da Computer immer salonfähiger wurden PC (Personalcomputer), beschloß ich auch zur Abwechselung mal in mich selber in Form einer Weiterbildung zu investieren und buchte in der Volkshochschule einen 4-Wochen Abendkurs in Word & Exel.

Und da war doch noch was mit „Arbeitsloseninitiative“. Grübel Grübel,
ich war arbeitslos, ergreife die Initiative, also bin ich eine „Arbeitsloseninitiative“
Ok, das mit dem ich bin arbeitslos, war meine momentane Auslegung, das sollte mich aber nicht daran hindern die Initiative zu ergreifen.

Cogito ergo sum „Ich denke, also bin ich.“ (1637 René Descartes )

Fortsetzung folgt ......

Follow me on Steemit

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Servus,

du hast von mir ein Upvote erhalten! Ich bin ein Curation-Bot und meine Mission ist, hochwertigen Content unter #steemit-austria zu fördern. Hier kannst du mehr über mich und meine Funktionsweise erfahren. Wie du an meinen Curation-Rewards mitverdienen kannst, wird dort ebenfalls beschrieben.

Übrigens: Wenn du den Tag #steemit-austria verwendest, finde ich deine Posts noch leichter!

Auf dem dem Steemit-Austria Discord-Server kannst du nette Leute kennen lernen und deine Beiträge promoten.

Zum aktuellen Tagesreport

Hübsche Vase ^^

Posted using Partiko Android

Das sind ja Einblicke, die tief blicken lassen... :)

Joo da ist genug Raum für jegliche Spekulation oder sogar aufräumen mit Vorurteilen, Verurteilen und und und...

6902de19-6a53-47cb-8d8b-a903a165a2ee-90cccaf2-fd99-45c3-bce1-f924426a84a2-v1.png

Congratulations @cultus-forex! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You published a post every day of the week

Click here to view your Board of Honor
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

To support your work, I also upvoted your post!

Do not miss the last post from @steemitboard:

Trick or Treat - Publish your scariest halloween story and win a new badge
SteemitBoard notifications improved

You can upvote this notification to help all Steemit users. Learn why here!

Congratulations! This post has been upvoted from the communal account, @minnowsupport, by Floki from the Minnow Support Project. It's a witness project run by aggroed, ausbitbank, teamsteem, someguy123, neoxian, followbtcnews, and netuoso. The goal is to help Steemit grow by supporting Minnows. Please find us at the Peace, Abundance, and Liberty Network (PALnet) Discord Channel. It's a completely public and open space to all members of the Steemit community who voluntarily choose to be there.

If you would like to delegate to the Minnow Support Project you can do so by clicking on the following links: 50SP, 100SP, 250SP, 500SP, 1000SP, 5000SP.
Be sure to leave at least 50SP undelegated on your account.