Nein zum Steemcurator Vote …👍

in #deutsch2 months ago

Der @steemcurator01 - xy macht auf mich den Eindruck des verwöhnten Sprössling der zu Weihnachten einen Riesen Haufen Steem geschenkt bekam und sich jetzt ohne Wiederworte zu bekommen oder zu Diskussion hier austobt

Niemand braucht die Hundert „Stellen“ die der Steemcurator seit seinem erscheinen geschaffen hat
es sind nur wenige User die voll hinter dem stehen , die meisten lassen sich auf die Anweisungen des SC ein in der Erwartung eines Tages in die Trommel der immer währenden Votes des @steemcurator01 bis xy zu landen
So werden viele Post geschrieben oder besser gesagt Wörter aneinander gereimt nur um wieder einen Post zu machen , der Oberlehrer Steemcurator übertreibt es mit seinen Anweisungen, den nichts anderes ist es wie Anweisungen und warum lassen sich User darauf ein ohne zu Diskutieren ? Richtig das Vote des Steemcurator lässt User zur Marionette werden.

Die Ausnahme betätigt auch hier die Regel

VgA

Sort:  

der Oberlehrer Steemcurator übertreibt es mit seinen Anweisungen

Öhm, du meinst die Posts von steemitblog? Da kann ich nicht mitreden, denn die Season x week y Posts lese ich nicht. Und die die mitmachen machen halt mit, kann ich niemand verübeln. Für manche bedeutet so ein dickes Vote vielleicht auch eine Woche was zu knabbern zu haben.

Allein von daher kann ich deinem Nein zu SC-Votes nicht zustimmen, mich freut es, wenn ich z.B. ein Vote für Ellis Uganda Projekt sehe. Und ja, ich hab auch schon verschiedene SC Votes sogar auf Kommentare bekommen, ist doch schön. Also mich freut das schon und vergönne es auch jedem.

Beim Sc1 weiß ich nicht, wer da am Drücker sitzt, bei den anderen steht es aber meistens dabei. Ich wollte den Job nicht machen, find es aber gut, dass manche dazu bereit sind.

Für mein Gefühl, machen sich die Leute "am Drücker" schon reichlich Gedanken, führen Tabellen und was weiß ich alles. Also da bin ich doch froh, einfach so voten zu können ohne Drumherum. Insgesamt dürften die SC's eher gut als schlecht für Steem sein, so zumindest mein Eindruck.

So, das waren meine Gedanken dazu. Dich beschäftigt das Thema ja schon länger und zum Teil versteh ich das schon. Betreutes Bloggen ist auch nicht mein Ding, aber muss man ja nicht.

Andreas ich antworte Dir später , gib mir ein paar Tage, bin total schwach wie ein Anflug von Grippe
VgA

Kein Ding, bin froh über deinen Kommentar, hatte schon Bedenken dich damit am falschen Fuß zu erwischen.

Gute Besserung!

May your friend get well soon. Aamin

Der S.Blog und SC ist eine Mannschaft
Der S.Blog macht die Vorgaben und der SC Votet entsprechend derer .
Dieses Hohe Vote beflügelt einige ihren Tackt an Post zu erhöhen um dieses Vote zu erhalten inhaltlich leidet oft das geschriebene bis zum Sinnbefreiten darunter .
Eli spielt dabei keine Rolle , soziales kann man auch unabhängig davon unterstützen
VgA

Ja, da will ich dir auch gar nicht widersprechen. Ich sehe dahinter aber eher ein Konzept, die Chain am Laufen zu halten. Und anscheinend funktioniert es, sonst würde man es nicht mehr machen.

Mich erinnert das ein wenig an die Zeit, in der ich upvu auf die Finger gesehen habe. 500$ Beiträge mit einem 0815 Foto und drei Worten, so in der Art. Die Zeit und den Ärger hätte ich mir echt sparen können.

Oh, gefunden, ein Rat von @freiheit50 den er mir damals gab:

Nimm' hin, was du nicht ändern kannst.

Beim SC-Thema bin ich mir allerdings nicht so sicher, ob man das nicht ändern oder zumindest verbessern könnte. Kann mir schon vorstellen, dass "das Team" wie es heißt, konstruktiven Vorschlägen nicht abgeneigt ist.

Aber der Hauptgrund warum ich dir schreibe, ist mein Gefühl, dass du dich umsonst über Dinge ärgerst, so wie ich damals. Wie gesagt, hätt ich mir sparen können.

Der gute freiheit50 ja ich mochte ihn , ich würde mich freuen mal von ihm zu hören, also geschätzter @freiheit50 gib uns doch bitte das Vergnügen von Dir zu hören 🤗
VgA😊

Da hast du etwas missverstanden: Der Steemcurator-Account – eigentlich gibt es davon mehrere (SC01 - SC06 plus weitere) – nutzt die Power von Steemit Inc. Ob das Unternehmen, das Justin Sun damals erworben hat, noch existiert, kann ich laut Firmenauskunft aus den USA nicht sagen, vermutlich nicht. Das spielt jedoch keine Rolle, denn wie bereits gesagt, wird das "Vermögen" lediglich verwaltet.

Den SC01-Account führt die ehemalige Geschäftsführerin Frau Powell. Sie war, als Ned Scott noch die Entscheidungen traf, für Werbung zuständig und stieg dann zur Geschäftsführerin auf. Welche Funktion sie unter Sun innehatte, ist mir nicht bekannt. Man erfährt ja auch absolut nichts von den Interna – keiner weiß, wer eigentlich das Sagen hat, ob es noch eine Unternehmensstruktur gibt und wie die Besitzverhältnisse liegen.

Soweit ich weiß, geben diese Accounts jedoch keine Stimmen für Witness-Kandidaten ab, falls es darum geht.

Seitdem diese Accounts mit der Kuration begonnen haben, ist eigentlich vieles schiefgelaufen. Das war letztendlich auch der Grund dafür, dass ich mich zurückgezogen habe und nicht mehr als Kurator tätig bin oder irgendwelche exklusiven Aktivitäten auf der Blockchain starte. Auch mache ich in meiner Community auf Facebook, die bald eine halbe Million Mitglieder haben, keine Werbung mehr. Soweit ich es mitbekommen habe, hat die deutschsprachige Gemeinschaft in den letzten zwei Jahren kein einziges neues aktives Mitglied gewinnen konnte. Das sagt eigentlich alles.

Ich habe das schon verstanden wer zu wem gehört und genau wegen dem zu erwartenden vote schreiben viele nur drauf los und machen diesen Zirkus mit
Darum auch SC1 BIS XY und ob Sun da noch dabei ist weis ja auch keiner
VgA

Es geht eben um den schnöden Mammon, und davon nicht zu wenig. Aktuell ist ein durchschnittliches Vote vom SC01 30 bis 50 EUR wert. Dafür bückt sich so mancher schon recht tief und einige, immer dieselben, die sich dort lieb Kind gemacht haben, erhalten von diesen Goldregen ja mehrmals in der Woche etwas. Aber man kann es den Leuten ja nicht mal verdenken, man nutzt eben, das aus was geboten wird und für Kohle schmeißt man eben schnell mal seine Prinzipien über Bord, vorausgesetzt man hatte je welche. Und wenn ich 500 und mehr € so Taschengeld im Monat geschenkt bekomme, da gibt es nur wenige, die widerstehen können.
Aber auch ich bin überzeugt, dass der Beginn der Kuration der SC Accounts fast der Gnadenstoß für die Plattform war. es haben sich ja einige der Top 100 Stake Holder dann komplett aus der Kuration zurückgezogen und alles z.B an UPU delegiert. Und ja, auch ich gehöre dazu und sehe mich nur noch im Grunde als ausgestoßenen und gemiedenen Investor :)

Und denke ja nicht, dass die Beiträge gelesen werden, bevor sie ein Vote erhalten. Wenn du einer der Lieblinge bist, kannst du auch sonst was veröffentlichen und bekommst trotzdem dein Vote.

I think you have a point and though the team of Steemit are trying everything possible to get the issue solved and resolved I strongly believe

Upvoted! Thank you for supporting witness @jswit.

Stopp Spamming ❗️@jswit

Coin Marketplace

STEEM 0.23
TRX 0.12
JST 0.029
BTC 67104.23
ETH 3509.43
USDT 1.00
SBD 3.21