You are viewing a single comment's thread from:

RE: 2017 Woche 38 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context / Deutsch / English

in #deutsch3 years ago (edited)

Tortendiagramm.jpg
@double-u hat uns diese Seite gezeigt, wo man interessante Statistik und Tortendiagramme findet. Zuerst war ich natürlich begeistert. Nun weiß ich aber, dass die Algorithmen hinter den Diagrammen völlig daneben sind. Ich soll innerhalb von 14 Tagen, laut Diagramm nur 50 Mal gevotet haben. Das habe ich nachgezählt und bin auf über 190 Votes gekommen. Also Leute, glaubt der Statistik nicht. Die ist schlicht falsch. Selbst wenn man noch zwei oder drei Tage abzieht, bleiben noch deutlich über 100 Votes. Ich soll auch angeblich 0,5% Selbstvotes gegeben haben, tatsächlich habe ich in den letzten 14 Tagen aber gar kein Selbstvoting mehr vergeben. Also, die Statistiken sehen schön aus, sind aber meiner Meinung nach falsch.

Sort:  

Sehr gut erkannt @afrog! Ich habe das mal durch mein Tool laufen lassen und du hast in den letzten 14 Tagen exakt 192 Votes getätigt ;)

Dass die Werte dort nicht stimmen, wusste ich auch noch nicht. Vielen Dank für den Hinweis! Selbstvotes prüfe ich gleich mal... Stay tuned :)


Edit:
Verstehe jetzt, wie es zu den Zahlen kommt. Die Anzahl Votes entspricht der Anzahl verschiedener gevoteter Autoren. Die Selbstvotes stimmen. Es ist genau einer :)

Ergebnis:

Votes: 192
Authors: 50
Selfvotes: 1 ~ 0.52%

Danke @steemchiller. Das war eine sehr schnelle Aufklärung nebulöser Umstände.
Hüstel… der Selbstvote war wohl eher ein Unfall… Ich mache das nicht bewusst. In meinem Hardfork–Ärger habe ich das mal absichtlich getan. Jetzt lasse ich es aber eigentlich sein. Na ja, ab und zu vote ich auch aus Versehen abgelaufene Artikel…

Gerne @afrog! Ich war selbst verwirrt in dem Moment. Zum Glück habe ich die Möglichkeiten, sowas direkt prüfen zu können. Ich finde aber auch, dass da mindestens eine Beschriftung hin müsste oder am Besten die Anzahl Votes nochmal extra irgendwo.

Als Entwickler tickt man ein bisschen anders und ahnt daher schnell, was der andere Freak damit gemeint haben könnte :) Daher bräuchte ich eigentlich auch Beta-Tester für meine Tools, weil ich so wochenlang vor mich hin programmiere und manchmal nicht weiß, ob das noch alles Sinn für normale Menschen macht, was ich da im Stillen fabriziere...

Als Betatester stelle ich mich gerne zur Verfügung, lieber Chiller. Icb bin Spezialist für unvorhergesehene und absurde Handlungen in jeder Software. Das bedeutet, dass ich immer zuverlässig die Stellen finde, wo noch Lücken verborgen sind. Ich beschäftige mich seit 1982 mit Benutzerschnittstellen der verschiedensten Softwaregattungen und denke, ich kann an dieser Stelle hilfreich wirken. Etwa so, wie ich jetzt auch auf die falsche Bezeichnung der Zahlen von SteemReports gestoßen bin. Das sollte meine Qualifikation für diesen Job hinreichend unterstreichen. Aber ich will mich nicht aufdrängen.

Was ich mir davon verspreche? Vielleicht könntest du mir im Gegenzug mit der Programmierung von Steem–Anwendungen auf die Sprünge helfen. Ich würde das gerne tun, aber mir fehlt der passende Einstieg. Der „Hello World“–Code vom Steem. Alle Beschreibungen, die ich bisher gelesen habe, machten mich eher noch ratloser, als ich es eh schon bin. Was meinst du @steemchiller? Kommen wir ins Geschäft?

Danke dir @afrog! Das können wir gerne machen, ich muss allerdings so grob wissen, was du bzgl. der Steem-Programmierung vor hast. Ich arbeite in meinem Tool z.B. hauptsächlich mit Javascript und HTML. Python habe ich dort nicht gebraucht, da die offizielle Steemit-JS-API hervorragend funktioniert und das Meiste schon bereitstellt.

Mit Python habe ich wenig Erfahrung, aber für mich stellt das jetzt kein großes Problem dar, weil ich in alles recht gut reinfinde. Programmiere schon seitdem ich 12 bin, meinen ersten eigenen Audioplayer (Winamp-Clone) hatte ich mit 15 erledigt :) Bin also schon an die 20 Jahre dabei...


Beta-Tester
Ja, genau sowas kann ich gebrauchen und ich halte dich für sehr geeignet dafür! Du meckerst halt gerne auch mal, wenn was nicht passt und das ist super :) Natürlich nicht nur das, aber wahrscheinlich wird dir schnell etwas auffallen, das verbessert werden könnte/müsste.

Was ich eben schon @double-u geschrieben habe:

Habe heute Morgen mal alles auf meinen Webserver gestellt und es scheint dort auch zu laufen, aber garantieren kann ich für nichts. Ist eigentlich ja noch im Alpha-Stadium.

Hier der Link für dein Profil:
steemworld.org/@afrog

Sollte irgendwas stören oder allgemein fehlen, immer raus damit! Ich bin offen für alles, was das Tool verbessern kann ;) Ich habe zwar noch nicht alles drin, was geplant ist, aber ich hoffe, mit dem Stand kann man schon ein wenig arbeiten.

Für die ein- und ausgehenden Kommentare habe ich noch eine extra aufklappbare Übersicht geplant, da diese in den Account Operations nicht sofort angezeigt werden. Die "Edit Comment" Operationen müssen noch den neuen Text anzeigen. In der Blockchain wird das so gespeichert wie angezeigt (@@ ...) Das muss ich noch umwandeln, also nicht, dass du dich wunderst.

Außerdem dachte ich mir, ich könnte einen Button rechts im Titel der aufklappbaren Inhalte hinzufügen, mit dem man diese in einem neuen Fenster anzeigen lassen kann. Dann würde man unten in der Taskleiste einen Eintrag für z.B. Kommentare, Incoming Votes usw. haben und müsste nicht immer so viel scrollen.

Benachrichtigungen habe ich jetzt noch gar nicht drin. Da plane ich auch etwas, so dass man sich bei eingehenden Nachrichten informieren lassen kann. Evtl. mit blinkendem Tab oder so.

Vielen Dank und Liebe Grüße
Chiller

Cool Chiller. Ich bin dabei! Was meine Anbitionen mit Entwicklung auf dem Steem betrifft, so würde ich mich zunächst gerne etwas privater mit dir austauschen.

Jo! Muss pennen. Antworte morgen ;)

Gute Idee! Die Pics von deinem Tool sehen vielversprechend aus. Gute Nacht.

Ich überlege auch immer noch, ob ich so etwas überhaupt in mein Tool einbauen soll und ich tendiere zu nicht, da ich es nicht für sinnvoll halte. Was man sieht, sind zwar die Hauptunterstützer in Form von Vests, also Geld, aber nicht in Form von menschlicher Unterstützung.

Jemand mit wenig Power, aber großer Unterstützung kommt darin so gut wie nicht mehr sichtbar vor, obwohl er vielleicht in Wahrheit der Größte sein sollte. Wenn, dann müsste man das auch unabhängig vom Stake anzeigen können, denke ich.

Außerdem sind so gut wie alle hier tägliche Selbstvoter, ohne es als "Selbstvotes" zu sehen. Jeder Gebrauch von einem Booster ist natürlich ebenfalls ein Selbstvote.

Natürlich gibt es auch Leute wie @double-u, die einem sowohl mit starken Votes als auch mit Menschlichkeit begegnen, aber das ist ja längst nicht bei allen Leuten der Fall. Man bräuchte mehr Möglichkeiten und Einstellungen zu diesen Diagrammen, um sie als wirklich aussagekräftig betrachten zu können.

Hi @steemchiller. Betatest, Meldung.
Ein issue mit SteemWorld.
Du weißt ja sicher, dass SteemViz meistens ziemlichen Mist anzeigt. Die Vorhersage von dem Tool stimmt fast nie und so ist es eher ein Joke, als eine verlässliche Info. In der SteemWorld scheint es mit der Vorhersage auch Unwägbarkeiten zu geben. Eine Liste von heute Mittag unter Coming Rewards* zeigt mir an, dass ich heute keine Eingänge von Rewards mehr zu erwarten habe. Nun kamen aber vor 3 Stunden doch noch zwei herein:

afrog curation reward: 0.048 SP for @vieanna/rolling-stones-konz… 3 hours ago
afrog curation reward: 0.046 SP for @jaki01/9vwvgzka 3 hours ago
afrog curation reward: 0.042 SP for @footprintertn/iota-sieger-d… 3 hours ago

Die Liste von heute Mittag habe ich noch am Bildschirm stehen, Wenn du magst, kann ich sie dir kopieren. Das sind die nächsten zwei Rewards, die laut Liste fällig wären:

Post $ 0.64 re-jedigeiss-re-afrog-re-jedigeiss-steemit-moped-contest-deutsch-jedigeiss-20170917t112611430z
in 21 hours, 12 minutes
Post $ 0.66 re-zeitgedanken-re-double-u-2017-woche-38-ohne-zusammenhang-without-any-context-deutsch-english-20170918t073119654z
in 1 day, 17 hours

Danke dir für den Tipp @afrog. Bin knapp in der Zeit, muss gleich los und komme erst heute Abend spät wieder, aber ich vermute, dass es sich nicht um "Author Rewards" sondern "Curation Rewards" handelt, wenn meine müden Augen das gerade richtig erkennen :) Ist aber auch verdammt früh und eigentlich noch nicht zum Aufstehen gedacht diese Zeit gerade... ^^

Coming Author Rewards würde die bessere Bezeichnung sein, aber ich wollte die Curation da schon noch mit reinbringen, daher noch nicht geändert. Später/Morgen mehr dazu ;)

Greetz, Chiller

Ok. Die Curation Rewards sind noch nicht dabei. Wenn Du in der Überschrift Coming Author Rewards schreibst, kannst du dir Zeit lassen und deine Anwendung wirkt auch an dieser Stelle wieder fehlerfrei.

Ich empfehle heute einen Mittagsschlaf. Fünf Uhr am Morgen aufzustehen, ist hart. Das ist eigentlich die Zeit, zu der ich schlafen gehe, wenn meine Kreativmaschine rollt. Wenn ich nicht schreibe, bin ich allerdings auch schon früher weg.

Früher hat Jesta die Zahlen in seinen Tools in Steem–Dollar ausgegeben. Vor den beiden unsäglichen Hardforks sind die Zahlen dann plötzlich verschwunden. Ich nehme mal an, dass es daran liegt, dass der SBD, der dort ausgewiesen wurde, wie z.B. heute noch im SteemViz, stets nur eine Momentaufnahme sein kann, die ungewöhnlich stark mit den Börsenkursen von STEEM und SBD, sowie dem Füllstand des Pools schwankt. Auch die Anzahl Vests für 100 STEEM. die von den Witnesses bestimmt wird, schwankt bekanntlich. All diese Unsicherheiten lassen die Angabe absoluter SBD–Werte sinnlos erscheinen. Was aber Sinn machen würde, wäre ein Rechtsklick–Tool auf Vestausgaben, mit dem man sofort den momentanen absoluten Wert ausgeworfen bekäme. Das wäre eine kleine Sensation.

Die $ sind im Prinzip SBD. Also der genaue Dollar-Kurs ist hier nicht berücksichtigt. Ich rechne zurzeit mit 1$ = 1 SBD. Das ist auch noch so eine Überlegung gewesen, die ich noch nicht zu Ende gedacht habe. Sollte man lieber SBD anzeigen? Woher den SBD/Dollar-Kurs holen (geht nicht per API), evtl. von Poloniex auslesen?

Zu deiner Idee mit dem Rechtsklick-Tool bräuchte ich ein paar Details. Ich hatte im Tool unter "Steem Data" den aktuellen Wert der Vests mal drin, habe ihn aber wieder rausgenommen, weil er so klein war. Irgendwas bei 0.000Xe12... ^^ Aber wenn man das für 100 STEEM umrechnen würde, wäre die Zahl natürlich größer. Du möchtest also die Anzahl Vests auf einen Blick sehen, die 100 STEEM ergeben? Aktuell wäre der Wert auf jeden Fall. Die Aktualisierung findet alle 30 Sekunden statt (je nach Einstellung)

485.53 STEEM per MVest sieht man heute bei Jestas SteemDB. Also liegt der Wert ja irgendwo auf dem Steem an. Wo man den Füllstand des Pools abliest und wie der mit den Rewards zusammenhägt, sollte zu ermitteln sein. Der Quotient dürfte sich auch irgendwo auf dem Steem verstecken.

Wenn ich Vests gezeigt bekomme, will ich bei Rechtsklick auf die Vests den SBD–Betrag sehen, der sich momentan dahinter versteckt. Das war die Idee. Die umgekehrte Anzeige interessiert uns nicht. Mit Vests kann unser Hirn spontan nichts anfangen.

Den aktuellen Kurs aus der Poloniex–API zu lutschen halte ich für unpassend, weil Poloniex seit Monaten keine Währungstransfers vom und zum Steem mehr zulässt. Die haben ihren Status als Referenzbörse verspielt. Da dürften nur noch Insider einzahlen, die das Zeitfenster kennen, wann Poloniex Überweisungen zulässt. Die wurden von mir schon beobachtet. Es gibt sie also.

Bittrex ist die aktuelle Börse für uns Steemians. Der Kurs vom internen Market ist natürlich auch immer interessant und was bei Blocktrades gerade läuft, sollte ebenfalls zur aktuellen Umrechnung beitragen, wenn nicht gar der Blocktrades–Kurs sogar die interne Referenz für aktuelle Rewards ist. Wie ich aus Erfahrung weiß, liegt der Kurs überwiegend unter dem der anderen Börsen. Aber Vorsicht, es gibt überraschende Ausnahmen, wo die auch mal erfreulich darüber liegen.

Da Steemit nicht offenlegt, aus welchen Größen die Höhe der aktuellen Rewards zum Zeitpunkt der Auszahlung resultiert, kommst du dem System nur durch Beobachtung und Statistik auf die Schliche. Aber vielleicht gibt es das Wissen ja auch schon irgendwo.

Große Klasse wäre eine Übersicht mit den aktuellen Kursen aller Instanzen, die STEEM und SBD handeln. Damit könntest du den Steemians viele überflüssige Klicks ersparen. Es bietet sich an, die Werte der momentan günstigsten Börse hervorzuheben.

Ok, also die Berechnungen habe ich alle schon drin, da ich sie auch zum Berechnen des Vote-Wertes brauchte. Eigentlich zeige ich überall wo Vests zu sehen sind auch schon STEEM an. Halte ich auch für sinnvoller für Menschen :) Der SBD soll ja bei einem USD gehalten werden, worum sich die Witnesses ja kümmern. In letzter Zeit war das auch wirklich der Fall und das ganze scheint jetzt deutlich stabiler zu funktionieren.

Unter "Steem Data" sieht man den für Rewards herangezogenen Wert. Das ist ein 3-Tages-Durchschnitt des Steem-Kurses aus dem Markt und habe ich zum Glück alles schon rausgefunden ;)

Eine Kursübersicht wäre wirklich interessant und könnte ich mir mal Gedanken machen. Das ist aber ein Punkt für später, weil ich noch ein paar wichtige Dinge ändern muss. Es wird auch noch ein weiteres aufklappbares Menü "Tools" geben, wo ich kleine Helfer-Tools hinzufügen möchte.

Z.B. eine Booster-Übersicht habe ich da geplant, damit man auf einen Blick sieht, wie es mit der VP der einzelnen Booster aussieht und ob sich das gerade lohnt einen einzusetzen.

Das Tool SteemWorld macht einen sehr guten, ausgereiften Eindruck. Es ist selbsterklärend und ausgeprochene Fehler habe ich keine finden konnen.

  • Bei Stats, in der Abteilung Rewards werden mir unter All Time keine SBD Einkünfte ausgewiesen.
  • Bei den Account Details wäre eine Erläuterung der dargestellten Größen sehr hilfreich (onmouseover). Ich denke, je besser Fachbegriffe dokumentiert sind, desto besser finden wir uns auf dem Steem auch zurecht.
  • Wenn man bei Delegations auch Delegationen administrieren könnte, wäre deine SteemWorld eine Killerapplikation. Ach was, das ist sie jetzt auch schon.
  • Dass die Keys aufgeführt werden, finde ich fleißig aber unnötig, weil das ja sowieso nur Plazebos sind. Oder bin ich da schlecht informiert?
  • Eine generelle Ansage, dass es sich bei allen Dollarangaben um SBD handelt, wäre hilfreich. Ich erinnere mich, dass sich bei mir diese Erkenntnis erst sehr spät durchgesetzt hat.

Ansonsten finde ich, die Applikation hat es nicht verdient, noch länger zurückgehalten zu werden.

Lieber Chiller,

danke für die nette Erwähnung!

Zu den möglichen Fähigkeiten deines Tools:
Ich fände es manchmal ganz interessant, wenn ich sehen könnte, mit wie viel $ die einzelnen Votes auf den selbst geposteten Artikel ausgestattet waren.

Ich glaube, in steemdb.com kann man das finden. Allerdings sehr umständlich und langsam und - ich glaube - auch nur mit der Angabe in "Vests".

Lieben Gruß

Immer gerne lieber @double-u! Ich wollte ja schon lange mal etwas zu dem Tool posten, aber ich komme einfach nicht zum Abschluss damit. Immer wieder fällt mir noch etwas ein, was da auf jeden Fall rein muss und dann sitze ich wieder ein paar Tage länger da dran.

Mir geht auch leider irgendwie das Geld aus, so dass ich jetzt wieder einen Artikel schreiben muss, um neue Power bezahlen zu können. Habe auch leider nichts, was ich investieren könnte. Kann meine Rechnungen zu Hause gerade noch so bezahlen, sonst hätte ich spätestens jetzt ein paar Euros in Steem investiert.

Das mit der Power-Buchung ist so eine Sache für sich, von der ich irgendwie nicht loskomme. Normalerweise wäre es sinnvoller, sich irgendwo Geld zu leihen und das in die eigene SP zu stecken, denke ich.

Hier mal ein paar Screenshots aus dem Tool zu deinem Profil: (Die Bilder lassen sich mit Strg+Klick in einem neuen Tab öffnen, um sie in voller Größe zu sehen)


Profil



Ich habe jetzt mal extra nur den Bereich "Recent Posts" aufgeklappt. Dort siehst du deine letzten 5 Posts. Der obere ist noch nicht abgerechnet und die Summe erscheint daher in blau.


Voting-Torte aus der Post-Übersicht


Wenn man jetzt auf den oberen Post klickt, öffnet sich die Post-Übersicht. Hier mal ein Ausschnitt daraus, der evtl. genau das zeigt, was du meinst:


Liebe Grüße

Lieber Chiller,

tja, eigentlich kostet Geld ja 0% Zinsen; aber leider für dich und mich nicht.

Aber, lieber Chiller, ich glaube, du machst dir - was deine Vote-Kraft angeht - zu viele Gedanken.
Du wirst weiterhin genau so beliebt sein, auch wenn du mit sehr schwachen Votes hier agierst; glaube mir.
Du bist recht bekannt, die Leute mögen deine Art und viele wissen, wie viel Arbeit du in dein Tool steckst, das uns allen ja zugute kommen soll.
Außerdem warst du die ganze Zeit sehr großzügig mit deinen Votes. Einige vergessen das nicht so schnell.

Zu deinem Tool:
Wow, da bin ich wirklich gespannt drauf. Sieht sehr vielversprechend aus.
Ja, genau das habe ich gemeint mit den $ zu den einzelnen Artikel-Votes.
Falls du mich als Beta-Tester brauchen kannst, stelle ich mich auch zur Verfügung.

Bis bald, lieben Gruß

Danke für die netten Worte @double-u :)

Ja, du hast wahrscheinlich Recht, dass ich mir zu viele Gedanken mache. Vielleicht sollte ich jetzt erstmal meine SP mit meinen Einnahmen aufbauen und weniger in das Buchen von Power investieren...


Beta-Tester kann ich immer gebrauchen! Also gerne ;) Habe jetzt mal alles auf meinen Webserver gestellt und es scheint dort auch zu laufen, aber garantieren kann ich für nichts. Ist eigentlich ja noch im Alpha-Stadium.

Hier der Link für dein Profil:
steemworld.org/@double-u

Sollte irgendwas stören oder allgemein fehlen, immer raus damit! Ich bin offen für alles, was das Tool verbessern kann ;) Ich habe zwar noch nicht alles drin, was geplant ist, aber ich hoffe, mit dem Stand kann man schon ein wenig arbeiten.

Für die ein- und ausgehenden Kommentare habe ich noch eine extra aufklappbare Übersicht geplant, da diese in den Account Operations nicht sofort angezeigt werden. Die "Edit Comment" Operationen müssen noch den neuen Text anzeigen. In der Blockchain wird das so gespeichert wie angezeigt (@@ ...) Das muss ich noch umwandeln, also nicht, dass du dich wunderst.

Außerdem dachte ich mir, ich könnte einen Button rechts im Titel der aufklappbaren Inhalte hinzufügen, mit dem man diese in einem neuen Fenster anzeigen lassen kann. Dann würde man unten in der Taskleiste einen Eintrag für z.B. Kommentare, Incoming Votes usw. haben und müsste nicht immer so viel scrollen.

Benachrichtigungen habe ich jetzt noch gar nicht drin. Da plane ich auch etwas, so dass man sich bei eingehenden Nachrichten informieren lassen kann. Evtl. mit blinkendem Tab oder so.

Vielen Dank und Liebe Grüße
Chiller

Lieber Chiller,

danke für den Link! Ich war eben kurz drin.
Wow! Das ist ja ein Werk! Ich bin sehr positiv beeindruckt.

Ich werde jetzt nach und nach die Funktionen ausprobieren und dir dann auch Rückmeldungen zukommen lassen.

Jetzt werde ich erst mal einige andere Erledigungen machen.

Schönen Samstag!

Liebe Grüße, @double-u

Lieber Chiller,

du weißt ja, dass ich deine SCT nicht kennengelernt habe.

Jetzt kommt meine Frage zu deinem neuen Tool:
Ist dein neues Tool als Ergänzung zu den SCT gedacht, oder soll es die SCT ersetzen?

Ich frage das, weil ich irgendwo mitbekommen habe, dass man in deinen SCT z.B. Kontakt-Favoriten anlegen kann, und so etwas habe ich jetzt in deinem neuen Tool nicht gefunden.

Und noch die Frage:
Soll dein neues Tool die Steemit-Plattform ergänzen, oder wirst du es so umfangreich gestalten, dass man sich gänzlich in deinem neuen Tool bewegen kann?

  • Also, z.B. Artikel mit allen dazugehörigen Kommentaren anschauen
  • Texte verfassen
  • u.v.m.

Was mir gerade zu den Kommentaren einfällt:
Z.B. auf meiner Wochenseite ergibt sich ja immer ein heilloses Durcheinander wegen der Trending-Sortierung. Auch die Sortierung in Steemit nach "Age" ist nicht so das Wahre.
Ich fände es am besten, wenn die Kommentare sich strikt nach zeitlicher Reihenfolge anordnen würden, egal, wie hoch sie gevotet werden.
Allerdings wäre es dann toll, wenn man "Spam" irgendwie manuell nach unten sortieren (schieben) könnte.

Lieben Gruß

PS: Und sei froh, dass du diesen Vermieter und diesen Garten los bist! Zum Glück ist die Freundin ja geblieben! ;-)

Das sind wirklich sehr gute Fragen @double-u und ich kann dir gar nicht alle beantworten :) Also es soll schon die SCT ersetzen, aber alles ist aktuell gar nicht möglich.

Wie @schamangerbert auf deiner Wochenseite schon mal vorgeschlagen hatte, wäre so ein Feed für Posts seiner Favoriten wirklich eine feine Sache und in der Richtung werde ich auch etwas machen. Ich möchte ja auch die Favoriten aus SCT im neuen Tool importierbar machen. Genaue Gedanken habe ich mir dazu noch nicht gemacht, aber das wird kommen.

In der Zwischenzeit würde ich auf Steemit schon noch die SCT empfehlen, also ich könnte mir das gar nicht mehr ohne vorstellen irgendwie :) Dass meine Favoriten in der Übersicht eine rote Farbe haben, ist mit das wichtigste Feature für mich und wer weiß wann etwas ähnliches auf Steemit selbst kommen wird.

Steemit ersetzen will ich damit nicht, aber das Tool um die Grundfunktionen wie Voting, Kommentare schreiben ergänzen, denke ich schon. Mir fehlt inzwischen eindeutig die Möglichkeit, Kommentare direkt im Tool voten zu können, und das wird auch in den nächsten Tagen reinkommen. Kann ja dann auch gleich den $-Wert neben dem Schieberegler mit anzeigen :)

Deine Idee mit den Kommentaren zu den Posts finde ich gut und ich werde mir das mal anschauen. Solange ich da schnellen Zugriff drauf habe und sie problemlos einlesen kann, dürfte eine Sortierung nach Zeit das Einfachste für mich sein ;)

Ich wollte eigentlich auch eine Benachrichtigungsfunktion für neue Kommentare in eigenen Posts reinbringen. Das mit dem "Spam manuell nach unten sortieren" klingt abenteuerlich, aber ich werde es mal aufnehmen und schauen, was ich da tun kann. Evtl. könnte man, genau wie die Favoriten, diese Profile irgendwie für sich kennzeichnen und das darüber lösen.

Danke für deine Ideen, ich werde mich Montag nochmal dazu melden! Morgen bin ich wieder den ganzen Tag unterwegs...

PS: Ja, ich bin sehr froh, dass wir den losgeworden sind und mit uns weiterhin alles gut läuft ;) Deine Story mit der Villa finde ich auch sehr interessant und ich komme leider nicht mehr dazu, heute darauf zu antworten. Werde das aber bei Zeit noch nachholen!

Liebe Grüße

Die Frage ist, an welchen Größen du soziales Engagement überhaupt messbar abgreifen willst, @steemchiller. Das sind empathische Werte, die ausschließlich innerhalb der involvierten Personen wirken und höchstens auf sprachlicher Ebene zu feststellbaren Größen werden. Das läuft auf semantische Auswertungen hinaus, auf KI–Projekte (AI), die ich eher bei Informatikern eines germanistischen Instituts verorten würde, als bei Entwicklern auf dem Steem. Dazu fehlte mir momentan überhaupt jeder praktische Ansatz. Du solltest auch keine Tools einbauen, die es schon gibt. Es gibt doch noch einen so großen Bedarf an Tools, die es noch nicht gibt.

Seltsam!

Aber deine "Incoming Votes" scheinen eher zu stimmen.