de-STEM, das deutschsprachige steemSTEM, stellt sich vor!

in de-stem •  2 years ago 

Was ist steemSTEM?

SteemSTEM ist eine Initiative mit dem Ziel, die Reichweite und die Qualität von STEM-Inhalten auf steemit zu erhöhen sowie Autoren aus dem Themenbereich zu fördern.
STEM steht für „science, technology, engineering and mathematics“, also zu Deutsch „Wissenschaft, Technologie, Ingenieurswesen und Mathematik.“

Für uns sind STEM-Inhalte nicht nur eine Nische, sondern Kernthemen, die für die langfristige Entwicklung von Steem essentiell sind. Wir glauben, dass eine florierende STEM Gemeinschaft sowohl der Weiterentwicklung von Steemit-Bloggern, als auch der Rekrutierung neuer Talente hilft. Beide Aspekte sind unabdingbar für das Gelingen unserer Mission:
Dem Bereitstellen und Fördern von hochqualitativen, interessanten und gut geschriebenen Artikel zu STEM-Themen auf Steem.

Warum de-STEM?

Nachdem steemSTEM über die letzten Monate äußerst erfolgreich war, bilden sich immer mehr nationale/regionale Ableger. Nachdem inzwischen communities aus Nigeria, Frankreich, Spanien, Indien und dem ehemaligen Jugoslawien aktiv sind, ist es höchste Zeit, dass wir nachziehen, und endlich auch deutschsprachige STEM-Artikel gefördert werden!

de-STEM.jpg

de-STEM ist voll mit dem steemSTEM-team akkordiert und soll im Wesentlichen folgende Ziele verfolgen:

  1. Die Reichweite auch deutschsprachiger STEM Posts zu erhöhen
  2. Autoren, die in dem Themengebiet aktiv sind, sich mit Englisch vielleicht aber ein bisschen schwerer tun, zu fördern
  3. Auch deutschsprachigen Lesern hochqualitative STEM-Themen zugänglich zu machen

Wie werden diese Ziele erreicht?

Phase 1:

Kuration

Unser vorerst wichtigstes Werkzeug ist die Kuration deutschsprachiger STEM-Artikel. Dazu zählen sowohl komplett auf Deutsch gehaltene als auch zweisprachige Posts.
Zu diesem Zweck schaffen wir hiermit einen eigenen Tag - #de-stem. Alles, was unter Verwendung dieses tag gepostet wird, wird von uns gelesen und nach folgenden Kriterien bewertet:

  • Originalität: Posts müssen das Werk ihrer Autoren sein
  • Sprachgebrauch und Formatierung: Posts müssen zumindest zum Teil in deutscher Sprache verfasst sein, sollten was Rechtschreibung und Grammatik betrifft möglichst korrekt sein, eine klare und präzise Ausdrucksweise verwenden, sowie ansprechend formatiert sein, um den Lesefluss zu erleichtern.
  • Themengebiet: Posts müssen einen Bezug zu STEM-Themen aufweisen.
  • Quellenangaben: Die Kernaussagen eines posts müssen mit Links zu nachprüfbaren Quellen belegt werden, und auch für verwendete Bilder ist eine Quellenangabe erforderlich.

Entspricht ein post unseren Kriterien, wird er:

  1. Upgevoted
  2. Dem Team von @steemstem für einen upvote vorgeschlagen. @steemstem verfügt momentan über ca. 60k SP, einen „voting trail“ und kooperiert außerdem mit @curie, d.h. upvotes können durchaus signifikant ausfallen ;-)

Community

Wir haben im steemSTEM – discord chat jetzt einen eigenen de-STEM – Raum (https://discord.gg/CRHG2TZ), der unserer subcommunity als Treffpunkt/Austauschmöglichkeit dienen soll.

Phase 2:

Wenn unser tag dann mal vernünftig läuft, wird ein eigens erstellter account aktiv, über den weitere Aktionen laufen:

Resteems

Besonders gute posts werden resteemed, um ihre Reichweite zusätzlich zu erhöhen.

monatliche/wöchentliche posts

Je nachdem, wie schnell unser Projekt in die Gänge kommt, gibt es in Zukunft montlich bzw. wöchentlich Updates sowie eine Auswahl besonders gelungener Posts nach Vorbild des „steemstem distilled“.

Wer steckt hinter de-STEM?

Momentan besteht das Team aus mir (@sco), etwas unterstützt von der großartigen @suesa. Ich bin allerdings auf der Suche nach weiteren Helfern, insbesondere mit Hintergrundwissen aus den Bereichen Technik/Physik/Mathematik, da ich mit meinem biochemischen Hintergrund diese Themen nicht perfekt abdecken kann (Interessierte können sich gerne melden). Je nach der Entwicklung unseres Tags werden wir dann evtl. personell aufstocken müssen.

Wie kannst du uns unterstützen?

Aktuelle Phase:

  • resteeme diesen post, und verbreite generell das Wissen um unsere Existenz und unseren tag, v.a. auch unter Neuankömmlingen mit STEM-Hintergrund.
  • ich freue mich persönlich über upvotes dieses posts oder anderer meiner posts (wenn sie euch gefallen, natürlich). Klingt jetzt ein bisschen billig, hat aber einen handfesten Hintergrund: Nachdem ich jetzt Teil des steemSTEM - Kuratorenteams bin kann ich keine upvotes von @curie mehr erhalten, was mir vorerst einen signifikanten Teil meiner Rewards kosten wird. Es wäre eine nette Geste, wenn die deutschsprachige Community diesen Ausfall etwas abfedert…muss aber natürlich nicht sein ;-)
  • Verfasse deine STEM-Artikel (auch oder zum Teil) auf Deutsch und unter Verwendung des #de-stem tags.

Phase 2:

In der zweiten Phase wird es darum gehen, einen account aufzubauen und seine „Schlagkraft“ erhöhen. Dafür werden wir uns dann besonders über SP-Delegationen freuen. Ich selbst werde alles delegieren, was ich entbehren kann, und @suesa hat zugesagt, auf 500 bzw. 1000 SP aufzustocken.
Je mehr Leute von unserem Projekt überzeugt sind und sich anschließen, desto besser wird es.

Zusammenfassung:


de-STEM lebt!

#de-stem ist der von uns beobachtete tag für deutschsprachige Artikel zu wissenschaftlichen, technischen und mathematischen Themen und wir freuen uns darauf, jeden guten Post zu pushen, den wir in die Finger kriegen!



Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  
Loading...

Sofern gewünscht und Bedarf besteht, kann ich beim kuratieren des #de-stem tags unterstützen. Du kannst mich über den steemstem channel jederzeit gerne anpingen.

wer könnte da nein sagen?^^

Eigentlich wollte ich lieber keinen Kommentar schreiben, doch jetzt bin ich leicht aufgeregt 🙊

Ihr wollt wissenschaftliche Arbeiten auf Steem unterstützen und durch Hinweise und Verbesserungsvorschläge fördern? Also in Konsequenz mehr qualitativhochwertigen Content schaffen und diesen (z.B. mit dem Tag) richtig kanalisieren?

Ich beginne - wenn alles gut geht - dieses Jahr meine Masterarbeit in praktischer Informatik. Eigentlich wollte ich bewusst keine technischen Themen für meinen Blog wählen. Doch Eure Initiative lässt mich vielleicht umdenken 🙃

Den Tag #de-stem werde ich vielleicht mal ggf. aufmerksam beobachten 😉

nur zu! ;-)

Gratulation @sco & Co.!

Sehr cool! Hat meinen vollsten Support, werde den Tag täglich durchforsten :) Ist resteemed und im D-A-CH Discordserver auf der Pinnwand, außerdem habe ich es als Option in meine aktuelle Neulingschallenge geaddet!

sehr cool, danke!

hi @sco,

ich finde dieses Projekt sehr gut und biete dir gerne Unterstützung an. Ich selbst studiere gerade an einer technischen Universität Mechatronik. Dadurch hab ich einiges an Grundkenntnisse im Bereich Elektrotechnik, Maschinenbau und natürlich auch Mathematik. Wenn Interesse besteht, schreib mich auf Diskord an (bin auf dem D-A-CH zu finden), dann können wir gerne etwas näher besprechen, wie du dir eine Unterstützung vorstellst.

ich hab dich mal notiert, komme sicher in den nächsten tagen mal auf dich zu, danke.

Alles klar, danke für deine Antwort.

Gibt es so etwas ähnliches auch für Sozial- und Geisteswissenschaften?
Ansonsten @mathsinnature...

nicht dass ich wüsste. Wobei Grenzfälle wie z.B. Psychologie schon noch mitkuratiert werden.

I already failed to put one post in the right tag.
Haha typisch verwirrter Geometer... Ich habe einfach die Rubrik im Gedanken an steemstem falsch geschrieben:
https://steemit.com/de-steem/@mathsinnature/re-upload-to-promote-steemstem-ueber-einfache-geometrische-formen-in-der-natur-und-die-rolle-des-winkels

Sehr schöne Initiative - ich werde dranbleiben. Bin mal gespannt!

Cool, ein paar Sätze aus meiner Masterthesis sollten schon drin sein für einen kurzen zusammenfassenden Post auf de-STEM!

Tolle Sache! Hänge wissenschaftlich natürlich stark an Englisch (ALLE meiner Publikationen auf Englisch, für die Community...), fänd's aber toll, wenn man seine Ergebnisse auch auf Deutsch zugänglich machen könnte. Kann da gerne die Tage mal übersetzen... Schonmal weiter so!

Oh gut zu wissen. Leider kann ich glaub ich selbst keine großen Ergänzungen zu deinem Wissen liefern. Bin zwar relativ breit aufgestellt, Kernkompetenz ist aber auch bei mir Chemie und Physikalische Chemie - wie du weißt.
Aber gut zu wissen, dass es diese Initiative gibt, ich werde künftig ein paar kürzere Artikel zweisprachig rausbringen um den #de-stem hashtag bestmöglich zu beleben. ;)

super, freut mich

Schön, dass es jetzt auch ein deutschsprachiges Team gibt. Gratulation zum Start!

Für diejenigen, die nicht als Wissenschaftler arbeiten, aber viel Fachwissen in einem bestimmten Bereich aufweisen können (dazu zähle ich mich selbst), das durchaus für diesen tag taugen könnte, hier einige Grundsätze, die vielleicht helfen. Ich sehe die Möglichkeit, unter dem Wissenschafts-tag zu posten auch als eine Art Selbst-Studium an und als Möglichkeit, sich beim Bloggen zu verbessern.

Wissenschaftliche Forschungsprinzipien könnten zum Beispiel so formuliert werden:

  • Formuliere eine prüfbare Hypothese oder benenne ein Problem (Theorie/Annahme), um das Phänomen des Interesses zu erklären (wissenschaftliche Fragestellung)
  • Beschreibe die Themen und Methoden
  • Entwerfe ein Experiment, um die Hypothese zu überprüfen
  • Sammle Daten
  • Analysiere und vergleiche die Ergebnisse mit der Ausgangsfrage und entscheide, ob die Hypothese bestätigt oder abgelehnt werden muss (Übernehmen oder Verwerfen der Theorie).

Dies ist beim Recherchieren von Quellen geeignet - wer im Internet nach wissenschaftlichen Papieren sucht, kann die oben genannten Punkte als Hilfen sehen. Nicht immer ist alles abgedeckt und muss es auch nicht.

Viel Spaß allen, die mitmachen!

Super Sache, aktuell sieht es in diesem Bereich ja noch etwas Mau aus.

Vorallem die Elektrotechnik ist hier leider gar nicht vertreten, werde mal schauen was für Content man dazu hier auf steem bringen kann.

Hi @sco! Das finde ich super und ich freue mich das ihr sowas in Angriff nehmt. Auf meine Unterstützung kannst Du zählen. Solltet Ihr einen Account haben werde ich sehr gerne meine Anteile delegieren. Ich schreibe meistens in English aber teilweise ist das wirklich furchtbar und meine Freundin die Amerikanerin ist hat einfach keine Zeit texte zu verbessern. Aber damit schafft Ihr eine tolle Platform auf der ich dann auch endlich auf Deutsch schreiben kann.

cool, freu mich schon;-)

Als Berufswissenschaftler versuche ich meinen Teil zum de-STEM-Projekt beizutragen.

Tolle Initiative! Wir werden uns den Tag auch regelmäßig ansehen.
Upvote + Resteem
Viele Grüße vom @deutsch-boost Team!

find ich ja toll! :)
da ich auch immer wieder mal ernst gemeinte beiträge zum thema astronomie ablassen und mein letzter zwar von einem stem kurator gesehen und kommentiert, mehr aber auch nicht wurde, denke ich versuche ich es das nächste mal mit dem de tag! außerdem ist dieser Tag toll fürs kuratieren! vielen dank @sco für deine initiative! hut ab und hand drauf!

Danke dir und ich freu mich sehr auf deine posts!

Geile Idee @sco! Ich würd dir gerne helfen falls du magst! Ich werd auf jeden Fall anfangen in deutsch zu posten damit der tag ein paar Posts bekommt. Cheers!

hehe, auf dich hab ich gehofft!
Danke und wir sprechen uns. ;-)

Hab mal drüber nachgedacht und entschieden dass mein nächster Post der über 100 im Wert ist komplett an dich geht um den Aufbau von de-stem zu unterstützen. Magst du SBD oder soll ich dir dann die SP delegieren? Cheers!

Danke, das ist echt sehr lieb!... geht aber gar nicht, ich werd dir sicher nicht deine hart verdienten Author rewards abknöpfen. ;-)
Wenn du de-stem unterstützen willst, mach ein power up und du darfst dann gern an den de-stem account delegieren, wenn er mal steht.

Habe euch den Account @de-stem übrigens eben mal erstellt, damit ihn euch keiner wegschnappen kann ;)

lol, whaaat? du musst mir mal erklären, wie man das so schnell hinkriegt.

Gut! Wusste nicht ob du den account schon hast. Ich werd dann demnächst mal etwas delegieren. Und vielen Dank @theaustrianguy!! Jetzt braucht es noch mehr Autoren. Cheers!

Hey Leute,

ich will mich auch unbedingt an der Aktion beteiligen, hier ist mein Post:

https://steemit.com/steemit/@cst90/erster-deutschsprachiger-blog-post

Wir wollen gesunde Ernährung fördern und schreiben darüber mit Schwerpunkt Vitalstoffe. Ich habe auch ein App gemacht, dass ausrechnet wieviel Vitalstoffe eine beliebige Früchtekombination hat, damit die Informationen über Vitalstoffe auch angewendet werden können. Das gleiche werde ich in der Zukunft für Gemüse usw. machen. Mehr dazu in unserer Selbstvorstellung.

https://steemit.com/trending/introduceyourself

Jetzt ist meine Frage, was ist für euch in de-stem wissenschaftlich. Würde folgender Artikel euren vorstellungen entsprechen.

https://steemit.com/deutsch/@vitalstoffcontro/energiehaushalt-und-ballaststoffe

Wenn nicht, was müsste anders sein. Wir könnten z. B. Vitalstoffkombinationen für bestimmte Krankheiten, Probleme usw. empfehlen und ihre Wirkung näher beschreiben, wie z. B. Superoxiddismutase. Auch Eisenmangel und vieles mehr wäre möglich.

Unsere Hoffnung ist es, bei steemit ernährungsintressierte zu finden, dass an hochwertigen aber trotzdem verständlichen und für die Praxis nutzbaren Informationen über Ernährung interessiert ist.

In der Regel werde ich Entscheidungen, was ich steemstem zum upvote weiterempfehle und was nicht, nicht weiter kommentieren.
machen wir mal eine Ausnahme, weil's der erste Tag ist, zum konkreten Beispiel:
Was bei eurem post für die Kuration fehlt, sind:

  • Quellenangaben für die Aussagen, da gibt's sicher Wissenschaft dazu
  • etwas der Tiefgang, ein bisschen mehr Info darf's gern noch sein
  • die Originalität, da ihr das ganze ja schon mal wortgleich wo anders publiziert habt

Aber prinzipiell fallen ernährungsphysiologische Auswirkungen natürlich schon ins Themengebiet, also einfach wieder probieren ;-)

Ok, danke dann wissen wir Bescheid.

Danke! Ich finde das eine richtig gute Aktion!
Da ich mich zur Zeit noch kaum im deutschsprachigen Eck herumtreibe, habe ich schon überlegt, ob ich das in Zukunft nicht mehr machen möchte. Die Frage, die sich mir allerdings stellt ist, wie ich mit eigenen deutschen Artikeln verfahre.
Zuerst hab ich noch eine Menge (eigentlich richtig guter) Artikel auf meinem Medium-Blog. Würde es sich auszahlen, die hier rüber zu holen?
Die andere Sache ist natürlich, ob ich dann meine deutschen Inhalte mit diesem Account hier poste oder extra einen neuen Account dafür anlege, weil ich ja meine englischsprachigen Follower dann nicht mit deutschen Artikeln "belästigen" will.
Ich weiß, einige veröffentlichen Artikel in 2 Sprachen, aber ich weiß noch nicht, ob das wirklich schlau ist bzw. merke ich bei mir selbst, dass ich bei solchen Artikeln oft nicht klicke.
Hmm... schwierig... vielleicht fehlt mir noch die richtige Inspiration.

Am besten du machst dir einen 2. Account ja...anomsteem...

Ich habe eine Lösung für dich: Du bringst deinen englischsprachigen Followern deutsch bei und dann schreibst du nur noch auf deutsch!? 😀

Nein Scherz...

Da ist bestimmt ein zweiter Account besser

Es ist ein schwieriges Thema, auf das ich dir keine endgültige Antwort geben kann. Ich selbst habe auch eine hauptsächlich englischsprachige Followerschaft, daher wär ich bescheuert, wenn ich jetzt nur noch deutsch posten würde.
Ich werde es ab jetzt so handhaben, dass ich unter meine englischen post eine deutsche Zusammenfassung setzen werde. Vielleicht dann und wann wirklich was auf deutsch - aber genauso wie du will ich es nicht übertreiben.

Was die Artikel von deinem anderen Blog betrifft, muss ich mich bei steemstem damit umgegangen wird, um ein plagiat auszuschließen...ist auch etwas knifflig das thema.

Möglicherweise ist es eh noch zu früh für rein deutschsprachige Inhalte. Die meisten Leute hier aus DACH verstehen wohl Englisch, sonst würden sie sich hier nicht angemeldet haben und die breite Masse wird wohl noch eine Zeit auf sich warten lassen.

Ich hab mal direkt den Tag noch an meinem Post angehängt, aber bin mir grade nicht mehr so sicher ob er zu STEM passt. Sagt bescheid, falls es doch nicht passt, dann werde ich ihn wieder entfernen.

Update:
Ansonsten trotzdem resteemt und geupvotet, ist trotzdem eine super Aktion =)

mach dir keine Sorgen, wenn ich finde, dass er thematisch nicht passt, wird er einfach nicht kuratiert (sagt man das überhaupt so?^^). Solange es kein spam ist, hab ich kein Problem damit, wenn es jemand einfach probiert.

Als IT Forensik Student, werde ich auch einige Posts auf Deutsch über meinen Bereich, also beispielsweise IT Sicherheit, etc. Veröffentlichen. Wäre über euren Support sehr dankbar!

#dem-stem
Geniale Idee. Ich bin erst seit kurzen auf Steemit. Ich bin Teilzeit-Maschinenbaustudent der nebenbei noch in einem Start-Up im Bereich der additiven Fertigung tätig ist. Insbesondere von metallischen Bauteilen. Meine Post gehen in Zukunft in Richtungen wie: additive manufacturing, 3D-Druck, Maker-Projekte (z.B. Low temperature sterling engine), etc. Mein Ziel ist es meine Schreibkünste im Englischen aufzubessern, weshalb ich meine Posts mehrheitlich in Deutsch und Englisch verfassen werde.
Gegenseitige Unterstützung im STEM Bereich finde ich genial.

na dann fallst du doch genau in unser Interessensgebiet! Freu mich schon, von dir zu lesen ;-)

Finde ich gut.
Vor allem weil ich selber wissenschaftliche Einträge im Bereich Ingenieurwesen und Elektrotechnik posten wollte.

Muss mich jedoch erst mal mit steemit zurechtfinden :)

In naher Zukunft wird da aber definitiv was kommen!

Viele Grüße

Toller Projekt!
Ich hoffe ich kann mitmachen! 😀

The biggest of the successes to this new project from part of #stem-espanol :)

ty!

Hallo ihr steemiter ;)

Ich finde es toll das ihr so etwas plant. Es kommen ja immer mehr deutscher User hier rein und deshalb wäre sowas echt gut.

Ich selbst bin YouTube und Blogger. Für mich ist Englisch natürlich nicht schwer, zu schreiben ist das was anderes. Ich kopiere gerade meinen deutschen Blog hier her weil ich die Idee hinter Steemit super finde.
Das beste daran ist aber, dass man nicht so sehr unter der Zensur steht.

Ich mache natürlich alles selbst, auch die Artikel.

Ich stehe hinter eurem Projekt und werde meine Artikel jetzt unter dem Tag posten.

PS: In meinem Artikel geht es um das Thema Gesundheit.

Gruß und Gesundheit
Artur Thomalla

Servus - Das Herkopieren von alten Beiträgen ist eigtl. nicht der Hauptsinn in den Augen der meisten, geht hier eher um die Schaffung neuer Sachen ;)

Ich würde sogar noch weiter gehen und sagen, dass nicht nur neue Sachen wichtig sind, sondern auch, dass diese wissenschaftlich fundiert sind.

Ganz deiner Meinung ;)

Sehr gerne werde ich euch verfolgen, klingt sp! Viel Erfolg

Großartige Initiative.
Was für Themen im Bereich Physik wären denn momentan besonders gefragt?

Fühl dich ganz frei, anything goes ;-)

Guten Tag, genau das war, wonach ich gesucht habe!
Werde in den nächsten Wochen ein paar meiner Arbeiten zu komplexen Aufgaben der Mathematik bzw. Informatik veröffentlichen (Aufgabe zu einer bereits gepostet; einfach mal anschauen ;) )
Ich schlage vor (wegen doch relativ niedrigem Bekanntheitsgrad) auf Seiten, wie Sci-Hub oder Lib Genesys ( https://sites.google.com/site/themetalibrary/library-genesis ) zu verlinken.
Ansonsten bleibt nur zu sagen gutes Projekt, weiter so!

Leider nichts wo ich mitwirken kann aber dennoch cool für die Community

Das geht mir genau so. Das heißt Buchführung wäre ja auch Mathematik :).

Klingt nach nem sehr coolen Projekt, da werd ich auf jeden Fall mit meinem aktuellen Projekt, dem Feinstaubsensor, teilnehmen! Gefällt mir!

na, klingt doch vielversprechend ;-)

Klingt interessant und so, als könnte ich eine Hilfe sein, auch wenn ich aus der Physik schon n bißchen raus bin.
Mir ist allerdings bisher nicht aufgefallen, daß der Bereich mehr als ein Nischenthema hier wäre.

Seeehr sehr cool!! :)
Resteemed

Sehr sinnvolle Idee, wünsche euch viel Erfolg und werde versuchen das Projekt zu unterstützen :-)

Bin ich voll dafür! Die deutsche Community sollte generell wachsen und ich bin mir sicher das tut sie auch :) Ich werde das auf jedenfall unterstützen!:)

und schon resteemd

Hört sich erst mal gut an.
Viel Glück das es schnell anläuft, vielleicht werde ich später mal ein bissel mehr hier mit schreiben. Erstmal muss mein Internet richtig laufen ;)

Ich finde es gut, dass im Moment soviel passiert für die deutschsprachigen Steemer :)

Da wünsche ich gutes gelingen.
Finde so förder Programme immer toll, wenn es den richtigen Leuten hilft.
Daher einfach top.

STEM / MINT kann man nie genug fördern 👍

Top, ich werde den Tag bestimmt verwenden, wenn ich relevante Infos zu Steemit-Themen poste. Resteemed.

Tolle Idee. Bei den Themen ist es nicht einfach die Grenze zu finden. Was ist Quatsch und was ist noch STEM.
Bin gespannt wie es sich entwickelt.

es wird sicher dann und wann herausfordernd. Im Zweifel muss man halt so richtig in die Quellen gehen, um zu sortieren.

Klasse Sache bin schon seit ein paar Tagen am überlegen ab und an über Technik zu posten ggf auch mehrsprachig.
Da kommt mir de-STEM ganz passend.

Sehr gute Initiative(deutschsprachige community gehört gefördert!), schade, dass Politik unter den Tisch fällt...

resteemed!

Tolles Projekt zur Förderung von in Deutsch verfassten, qualitativen Inhalten im STEM-Bereich!

Hier wird ja einiges für die deutsche Community gemacht. Sobald ich hier mal genau weiß was ich bei Steemit machen kann, werde ich mal versuchen unter euren Bedingungen ein paar Berichte zu schreiben.

servus und danke fürs kommentieren! Check mal das hier zum anfangen. ;-)

Spannendes Projekt, das sowohl 100% UpVote + Resteem wert ist. Da freue ich mich ja schon auf Qualitativ noch besseren DE Content und wünsche allen Autoren/innen viele kreative Stunden.

Erfasst der Bereich "Wissenschaft" auch Themengebiete wie die Rechtswisseschaft oder sonstige Geisteswissenschaften oder ist "Wissenschaften" auf Naturwissenschaften begrenzt?

da muss ich dich leider enttäuschen, in dem Fall sind tatsächlich Naturwissenschaften gemeint. Nicht weil ich Geisteswissenschaften nicht für Wissenschaft halten würde, sondern weil das einfach aus dem englischen übersetzt ist und dort "science" eigentlich die Naturwissenschaft meint.

Schade, aber da wird sich sicher früher oder später auch was finden.

Resteemed!!

eine sehr tolle Idee von euch. Resteeme ich gerne und volles Upvote

@sco ihr habt meine volle Unterstützung, ich finde das Projekt super. Follow, Upvote und resteem bekommt ihr alles.

Danke!

Schöne Sache! Ich werde zwar aus versch. Gründen weiterhin in Englisch posten, aber meine Unterstützung habt ihr sicher. 👍🏼

  ·  2 years ago (edited)

Moin @sco,

finde ich eine sehr gute Idee! Freut mich, dass du dich dafür einsetzt. Falls du noch jemanden suchst, der auf dem Gebiet Maschinenbau einigermaßen sattelfest ist, dann würde ich mich gerne anbieten. Gib einfach bescheid :)

VG

~ohrpheus

servus, danke! Ich meld mich evtl., mal schauen wie es anläuft und ob der workflow vorerst allein bewältigbar ist. Danke auf jeden Fall!

mach das :) bin gespannt das dabei rauskommt (y)

Auch wenn ich selber eher im Bereich Medizin unterwegs bin : Als Mathestudent mit 23 Semestern interessiert mich STEM-Förderung auch. Ich habe schon gesucht, ob es sowas auch für den D-A-CH -Bereich gibt.

Tolle Sache !

ah, Medizin fällt für mich voll unter Wissenschaft (zumindest der Großteil davon)

Sehr gute Idee. Was zählt den alles unter science bzw. Wissenschaft. Nur Naturwissenschaften oder auch z.B. Geschichte?

Naturwissenschaften und angrenzende Themengebiete...Aspekte der Historik, die mit naturwissenschaftlichen Methoden arbeiten, z.B. Archäologie, könnten unter Umständen ins Themengebiet fallen.

Na das finde ich mal super klasse, richtig toll!
Danke für deinen Einsatz in der Community.

Danke für das nette Feedback, und gerne ;-)

Super Projekt. Ich freue mich, wenn ich #de-stem unter meine gesundheitswissenschaftlichen Artikel setzen kann.

LG John B.

cool, freut mich auch ;-)

Tolle Initiative. Liege mit meinen Themen zwar nicht im Fokus der Initiative, aber finde jede Aktion gut, die Abseits der Kryptowährung unterwegs ist.
Drücke euch die Daumen und werde verfolgen was sich tut.

welldone mini.png

Ich finde die Idee super. Genau dafür ist steemit doch gemacht. Bin zwar noch ganz neu hier und weiß nicht ob es euch etwas bringt, es sollte euch aber auch nicht schaden, dass ich den Artikel resteemed habe. Ich freu mich auf eure Beiträge.

Hello,
I am glad to read german here, I am Dutch and I like te read German (I just can't write it good enough...). Keep up the good work!!

welcome to steemit...

Hallo @sco, herzlich willkommen auf Steemit.

Wenn Du Fragen zu Steemit hast, oder Dich mit anderen deutschen „Steemians“ austauschen magst, schau einfach mal auf unserem Discord-Server https://discord.gg/g6ktN45 vorbei.

Unter dem folgenden Link findest Du einige Anleitungen, die Dir den Einstieg in das Steem-Universum deutlich erleichtern werden: Deutschsprachige Tutorials für Steemit-Neulinge: Ein Überblick

Welcome to Steemit! Enjoy the ride as much as you can!

excellente

I want to be you friends,
Follow me...!!!! @milenia

Hey @sco want me to make a specific comment for stuff tagged with #de-stem (once I get it working, still a few bugs present) for when steemstem-bot comments on stuff?

sure, sounds great. let's talk about it on discord anytime soon!

Wann glaubt ihr werdet ihr einen eigenen Account erstellen? Und werdet ihr bis dahin de-stem -Artikel hier posten oder finde ich die nur Über den Hashtag?

Ansonsten ist das ein super Projekt mit viel Potential wie ich denke!

Schon passiert: https://steemit.com/de-stem/@de-stem/erster-post-richtlinien-and-tips-fuer-de-stem-autoren
;-)

Wir werden von dort aus sicher den ein oder anderen post resteemen, um einen vollständigen Überblick zu behalten bleibt aber nur der tag.

Good jop friend.

Good job
Always successful greetings.

upvote me please

Incredible post, bitcoin is without a doubt going to shoot up soon, cryptographic money is what's to come! As I would see it the main reason it is unstable right now is on account of individuals are as yet finding out about it and don't know what it precisely is, incorporating individuals in high places, yet it beyond any doubt will shoot up and more individuals will join!

du hast ganz eindeutig verstanden, worum es hier geht, gratuliere! ;-)