Justin Sun hat sich zur aktuellen Situation geäußert

in Deutsch D-A-CHlast year (edited)

Justin Sun hat einen Post zur aktuellen Situation veröffentlicht in dem es um seine Pläne für den Steem geht. @ats-david hat im Anschluss einen Kommentar dazu veröffentlicht, in dem es um die Probleme mit diesem Statement im Kontext der letzten Wochen geht. Insgesamt geht es langsam in eine richtige Richtung aber es gibt noch einen Haufen Probleme.


Hallo allerseits, sie wissen, dass sie mit dem falschen Fuß aufgestanden sind, und haben in den letzten Tagen mit vielen Steemians gesprochen, sie haben viel über die Gemeinschaft gelernt, und obwohl sie noch viel zu lernen haben, verstehen sieSteem jetzt viel besser als zu Beginn ihrer Tätigkeit hier.

Aufgrund der falsch kommunizierten und falsch interpretierten Absicht sind wir da, wo wir heute sind, aber der einzige Weg, um voranzukommen, sind Gespräche. Sie haben während der ganzen Woche ununterbrochen offene Gespräche mit vielen Communityvertretern geführt, um eine gemeinsame Basis zu finden, damit wir gemeinsam einen Konsens zu einem gesunden Steem-Ökosystem erreichen können.

Sie sind nervös, dass nach einem so schwierigen Start dieser Erfahrung, dass die Steem-Nutzer ihre Gelder wieder einfrieren werden, sobald sie keine Witnessposten mehr besetzen. Sie fordern die Einflussreichen Personen auf, ihnen zu sagen: "Wir werden keine Witnesse unterstützen, die Gelder einfrieren, jetzt, wo mehr Verständnis erreicht wurde". Sie möchten uns auf die Deeskalation der gegenwärtigen Situation konzentrieren, die Bedürfnisse des anderen respektieren und einen durchführbaren Plan erreichen. Er freut sich, sagen zu können, dass man einige sehr produktive Treffen hatten und denke, dass man sehr bald zu einer Lösung kommen werden.

In der Zwischenzeit möchten sie uns versichern, dass sie beabsichtigen, sich langfristig an Steem zu binden, und dass sie planen, Steem viel mehr Wert zu verleihen als nur den Wert ihrer Beteiligung. Sie sehen das Wachstumspotenzial hier für unsere beiden Blockchains als enorm und freuen sich aufrichtig auf eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit uns.

TRON hat sich der Aufgabe verschrieben, Blockchains auf den Massenmarkt zu bringen, sie haben über die Jahre ihre Ökosysteme aufgebaut, und sie können es kaum erwarten, diese auch für die Steem-Community zu öffnen:

Marketing und Vertrieb:
Bis heute kann TRON über seine ecosys-Partner wie BitTorrent und Opera täglich über 600 Millionen aktive Nutzer erreichen. Und sie sind eine der wenigen 3 Blockchains, die standardmäßig in alle neuen Samsung-Telefone integriert sind. Inzwischen begrüßen sie alle Steem.

Weitere Entwicklung:

Sie setzen sich für die weitere Entwicklung ein, wie es im Open Letter heißt:

Ein starkes Entwicklerteam aufbauen
Parallel zu TRON laufende Steem-Blockchain beibehalten
Smart Media-Token einführen
Start der Cross Chain Atomic Swaps
Verbesserung der allgemeinen Steemit.com-Benutzererfahrung und mehr Benutzer auf die Chain bringen

Mehr Liquidität

Sie werden einen Plan für weitere Börsen-Listings erstellen.

Er freut sich immer, von der Community über ihre Ideen zu hören. Die Community soll über die Zukunft Zukunft des Ökosystems mit ihm sprechen und einen langfristigen Plan erstellen, damit mehr Menschen unsere weltbewegenden Blockchain-Plattformen nutzen können.


Es gab auch eine Antwort dazu von @ats-david:

Angesichts Justin Suns unregelmäßigen Verhaltens auf Twitter, das auf jede Town Hall mit Witnessen oder der Community folgt, und all der verschiedenen Aussagen, die er gemacht habe und die gewählten Witnesse der Community völlig verunglimpfen, findet @ats-david Suns Worte einfach nicht... glaubwürdig.

Eines Tages behauptet Sun, dass er einfach nur sein Geld wollen und gehen will. Am nächsten Tag behaupten er, dass er hier bleiben und die Community aufbauen und Geld in die Entwicklung und Vermarktung pumpen will.

Was sollen wir glauben? Ist er der Justin, der die Börsen austrickst, um die Plattform zu zentralisieren, indem er deren Einlagen Aufpowern lässt? Oder ist er der Justin, der STEEM an allen großen Börsen notieren lassen will, um der Community zu helfen?

Ist er der Justin, der die Deeskalation vorantreiben, mit allen Beteiligten auskommen und ein gutes Verhältnis zur Community haben will? Oder ist er der Justin, der profanitätsbeladene Wahlbestechungsposten schreibt und gewählte Community-Witnesse als "bösartige Hacker" bezeichnet?

Ist er der Justin, der die Steem-Blockchain und das Ökosystem mag? Oder ist er der Justin, der einfach nur [email protected] Steem will?

@ats-david weiß nicht, welcher Justin das ist. Er weiß nicht, ob er diesem Justin glauben oder vertrauen kann. Er weiß nicht, ob er morgen aufwachen und sehen wird, wie die Steem-Blockchain von Justins 20 Sockenpuppen-Witnessen mit Hilfe von konspirativen Tauschgeschäften wieder übernommen wird.

Justins Glaubwürdigkeit ist dahin. Es wird viel mehr als ein Blog-Beitrag nötig sein, um das zu ändern. Wenn er den ersten Schritt machen wolle...

Justin soll seine Witnesse offline nehmen und den Communtiy-Witnessen erlauben, das zu tun, wozu sie gewählt wurden.

Wenn Justin Sun dazu nicht bereit ist, dann sind seine Worte bedeutungslos und die Community hat keinen Grund zu glauben, dass dieser Justin Sun sich um Steem und seine Community kümmert.


Schauen wir einmal was noch kommt, aber man weiß bei Justin Sun leider nicht wirklich woran man ist. Ich persönlich wünschte mir eine brauchbare Lösung aber solange mehr als 5 seiner Witnesse laufen, sehe ich da wenig Chancen das es zu einer produktiven Einigung kommt. Der Powerdown der Börsen ist dank guter Kommunikation schon in Arbeit, es dauert zwar aber es bewegt sich in die richtige Richtung. Wenn jetzt 15 der 20 Tron-Witnesse abgestellt werden und der Preisfeed richtig läuft, kann man besser zusammenarbeiten.

Sort:  

Ja sein Vertrauen hat er voll und ganz verspielt. Und das nicht nur bei uns auf dem Steem!

Ich finde er sollte max. einen Witness stellen. Alles andere hat einen ekelhaften Beigeschmack. Hoffen wir dass es doch noch gut läuft!

Es sind fünf Witnesse, da er so ein Vetorecht hat und verhindern kann, dass es erneut zu einem Softfork kommt.

Achso aktuell, ja verstehe. Ich dachte für danach wenn das alles vorbei ist. Weil dann hat er m.M.n kein Recht darauf so viel Einfluss zu nehmen. Klar, evtl auch ansichtssache aber die Blockchain gehört ihm nicht sondern nur steemit. ;)

Er sieht es anders und irgendwie muss man ihn Berücksichtigen.

gibt es ne gute Quelle, die das Vetorecht erklärt? Habe mich bis dato noch nicht mit diesen Technik auseinander gesetzt.

17 von 21 Witnessen einer Runde müssen bei einer Entscheidung zustimmen. Mit 5 von 21 Witnessen hat er ein Vetorecht, ohne das er Entscheidungen aktiv vornehmen kann.

Das ist die Erklärung die ich noch gebraucht habe um es komplett zu verstehen. Danke dir!
!invest_vote

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?

1 Runde = 1 Block?

vielen Dank für die Info

Congratulations @satren! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You got more than 5250 replies. Your next target is to reach 5500 replies.

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Do not miss the last post from @steemitboard:

Downvote challenge - Add up to 3 funny badges to your board
Use your witness votes and get the Community Badge
Vote for @Steemitboard as a witness to get one more award and increased upvotes!

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet! ---> Wer ist investinthefutur ?
Eine kleine Dividende a little bit !BEER

Was sind denn 'Cross Chain Atomic Swaps'?

Die Möglichkeit Token hin und her zu tauschen.

Danke, hab mir zwischenzeitlich schon etwas dazu angelesen:
https://blockchainwelt.de/atomic-swaps-zukunft-des-krypto-trading/

So viele neue Dinge hier, da benötige ich wohl noch einige Zeit bis ich mich mit diesen Kryptos einigermaßen gut auskenne.

Ich bin elf Jahre dabei und lerne immernoch jeden Tag was neues dazu.
Langweilig wird es hier nie.

Von diesen CCAS hatte ich auch bis vor einer Woche noch nichts gehört ;)

(Aber Krypto ist auch so gar nicht meins)

wie die Steem-Blockchain von Justins 20 Sockenpuppen-Witnessen

😅😂😂😂

bunte-wollschnuere-eignen-sich-fuer-lustige-frisuren.jpg

?

Eine nette Beschreibung seiner Witnesse, 20 Sockenpuppen, die auf einem Server rennen und alle an seinen Händen hängen.

Wer übersetzt denn sowas?

Ich. Hab mir überlegt es wieder Tron-Witnesse zu nennen, aber mich am Ende dazu entschlossen die Bezeichnung aus dem Englischen zu übernehmen. Wobei Handpuppen wohl besser wäre.

Was würde wohl ein Held unserer Kindheit zu dem Herren sagen?

Winnetou: Es scheint mir dass der, der "gerade in der Sonne" steht hier mit gespaltener Zunge spricht!

:-)

Was passiert mit den Steem die diese 20 Socken-Puppen WItnesses erarbeiten ? Wenn ich mich recht erinnere bekommen die witnesses doch auch steem für das betreiben der server oder ?

Ja, die bekommen 250 Steem pro Tag und Account.
Die gehören Sun.

Auch nee möglichkeit sich hinterrücks genug power zu verschaffen das sind ja immerhin 6500 pro Account pro Monat .


Hey @satren, here is a little bit of BEER from @investinthefutur for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking.

Coin Marketplace

STEEM 0.46
TRX 0.06
JST 0.047
BTC 39949.82
ETH 2323.98
USDT 1.00
SBD 6.77