Schamanenwissen - Der persönliche Grundton

in health •  2 years ago

Einführung in das Nada Brahma System

Vemu Mukunda, ein indischer Musiker, hat sich lange Jahre mit den verschiedenen alten Aufzeichnungen der indischen Kultur beschäftigt um mehr über die Wirkung von Tönen zu erfahren. Sein Studium hat ihn schließlich zur Erkenntnis gebracht, dass jeder Mensch seinen eigenen Grundton hat.

Ich will mit diesem Artikel die Grundlagen dieses Systems beschreiben und Dir, lieber Leser, Lust am Herausfinden Deines eigenen Grundtones machen. Die Kenntnis des eigenen Grundtones eröffnet Dir vielfältige Wege um zu innerer Harmonie, zu Deinen Potentialen oder in Deine Kraft zu kommen. Mein Lehrer Sangit Waldner hat dieses System in Indien von Vemu Mukunda, dem Begründer dieses Systems, erlernt und an mich weitergegeben.

Die Grundtonbestimmung

Die Bestimmung des Grundtones ist sehr einfach wenn Du in Deiner Mitte bist und keine großartigen Probleme psychischer Art hast. Im anderen Fall ist die Hilfestellung eines erfahrenen Lehrers angezeigt. Der Ablauf einer solchen Sitzung ist wie folgt:

  • Vorbereitung: Mindestens 30 Minuten vorher dürfen die Stimmbänder nicht benutzt werden, auch kein Räuspern und Husten. Die Umgebung sollte frei von jedweden lauten Geräuschen sein.
  • Begrüßung ohne Körperkontakt und ohne Sprechen.
  • Bequemes Sitzen auf einem vorbereiteten Stuhl.
  • Leise geflüsterte Führung in eine meditative Stimmung mit geschlossenen Augen und entspanntem Atmen.
  • Physikalische Messung der Frequenzen der Sprechstimme mittels Stimmgerät und Aufzeichnung der gemessenen Töne.
  • Analyse der Messung mittels verschiedener Fragen und Einordnung in die 12 Töne.
  • Kontrolle des herausgefundenen Tones durch Stimmübungen mit gleichzeitigem Vibrieren in bestimmten Körperregionen.
  • Erlernen des kosmischen Klangs AUM

Das AUM

Das Mantra AUM haben wir bereits in verschiedenen Versionen kennengelernt, diese Form hier wird als der kosmische Klang bezeichnet und ist in der Ausführung wesentlich komplizierter. Ich werde nur die Grundlagen davon erklären, eine persönliche Einweisung kann das fast nicht ersetzen. Normalerweise setze ich dafür 2 Stunden an, für 3 Buchstaben im ersten Moment etwas viel, aber es wird gleich deutlich werden warum. Zuerst wird jeder Buchstabe einzeln erlernt.

  • Das A wird offen aus dem Mund heraus gesungen, dann langsam in den Bauchraum hinunter gleiten lassen, so als wenn du den Klang schlucken würdest. Letztendlich sollte der Ton beim Ansingen bereits im Bauchraum klare und deutliche Vibrationen erzeugen. Dieser Teil ist nicht einfach wenn du noch nie gesungen hast oder keine spezielle Ausbildung in diesem Bereich hast. Lass Dir dafür viel Zeit und versuche den Ton zu beobachten wie er langsam immer tiefer in den Bauchraum sinkt und dort Vibrationen erzeugt.
  • Das U ist so wie in einer der vorigen Versionen, also das lächelnde babyhafte wu mit einem gedachten w am Anfang. Bei der richtigen Ausführung werden die Lippen vibrieren und diese Vibrationen werden sich in den Körper hinein ausbreiten.
  • Das M ist der einfache Teil, mit geschlossenen Lippen versuche es so lange wie möglich auszuhalten und die Vibrationen zu verfolgen.

Nun werden diese 3 Techniken in einer Technik zusammengefasst:

  • Beginnend mit dem A zum U zum M.
  • Tonhöhe beim A ist dein Grundton, beim U die Quinte dazu, und schließlich beim M die Oktave des Grundtones.
  • Die Ausführung ist glissando artig, also ohne Tonschritte, fließend eine Oktave nach oben.
  • Zwischen Ein- und Ausatmen jeweils eine kurze Pause, 1-3 Sekunden, machen.
  • Die Anzahl der Wiederholungen richtet sich ganz an deine Bedürfnisse. Ein bis drei Mal sollten genügen.

Die 12 Töne und ihre Eigenschaften

Jeder der 12 Töne unseres westlichen Tonsystems kann als Stellvertreter eines Charakterbildes gesehen werden, so ähnlich wie die 12 Tierkreiszeichen. Der Ton G steht für die reine Spiritualität, F für Kreativität, Fis (zwischen F und G) steht für künstlerisch-kreativ usw. Jeder dieser Töne hat seine zugeordnete Farbe und einen Hinweis auf die Berufe, die diese Menschen besonders gerne ausüben.

Das Tragen von Kleidung in der Farbe des Grundtones verstärkt die Wirkung des Charakters auf die Umgebung und sollte mit Bedacht gewählt werden. Mein Grundton A steht für Materialismus und die Farbe gelb macht mich für meine Mitmenschen unausstehlich, also trage ich gelb nur wenn ich jemanden besonders gerne ärgern mag.

Anwendung

Durch die Ausführung des AUM werden alle Emotionen in Sekunden harmonisiert. Du fühlst dich augenblicklich in dir zu Hause, geborgen und in einer ausgeglichenen Stimmung. Der Effekt tritt aber erst ein, wenn die Ausführung vollkommen perfekt ist. Wenn Du es alleine versuchen willst lasse dir also Zeit bei den einzelnen Schritten und versuche in dich hinein zuhören und jede Veränderung wahrzunehmen. Als hilfreich hat sich die Benutzung eines Instrumentes zur Erzeugung des Grundtones erwiesen. Du kannst auch eine Stimmgabel in diesem Ton benutzen, um den Anfangs- und Endton des AUM zu fixieren.


Bis nächstes Mal! / See you next time!

Danke für Deine Aufmerksamkeit! / Thank you for your attention!

by @schamangerbert 07/2017, all images are CC0 Public Domain
The English version is online now!



SchamanGerbert


Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ich habe noch nie davon gehört, ist aber sehr interessant!

·

Danke für Deinen Besuch hier! Unter Sonologie solltest du mehr Informationen finden.

·
·

Danke für den Hinweis!

Thanks for sharing with us @schamangerbert!! Keep posting!!

·

Thank you, I will make an English version soon.

Alas ! I don't know German language but I see many German people are here <3

nice post my friend if possible check my post maybe are useful for you i will check your post every day

Thanks for sharing nice post.

Hi brother
I always vote for your posts

@haji

·

Thanks! upped some of your stuff :)

upvote done my friend @ schamangerbert