With fresh ingredients, some delicious and healthy cooking......Mit frischen Zutaten etwas leckeres und gesundes kochen........ HomeArtPictures OriginalcontentsteemCreated with Sketch.

in #food2 years ago

IMG_1815.jpg


Dear Steemians,

Today I want to prepare again, a delicious and healthy food. At the moment, it's the best time for chanterelles, so it's a good idea to prepare something with them. What fits better than basmati rice and a nice pork loin, which was prepared with the low even method. But what do I need to prepare this wonderful meal?



The ingredients:

800 g pork loin
400 g of chanterelles
250 g basmati rice
cream
onions
salt
pepper
Herbs
coconut oil



The preparation:

The two pork loins, which are salted and peppered, I fry hot in melted coconut oil. So that they are nice brown from all sides. Add to the pan, I give two sprigs of thyme and also let them fry. When the meat is ready, I remove the thyme and put the loins in a casserole dish.



IMG_1809.jpg


The oven I also preheated 90 degrees Celsius and give the same for 70-80 minutes. By cooking at this low temperature, the meat remains particularly tender and retains a pink tint. For the taste I add a new sprig of thyme.



The rice I cook in salted water, which takes about 15-20 minutes. In the meantime, I cleaned the fresh chanterelles and chopped them up. I have peeled an onion and cut it too small. In the pan in which I have fried the meat, I simmer now on the onions. If there is too little fat in the pan, some butter may be added.


IMG_1816.jpg


When the onions are glassy, ​​I add the chanterelles. The mushrooms are now seared vigorously. Seasoning here is also with salt and pepper. After a few minutes, I fill the pan with cream and let it simmer for about 15 minutes covered. In the meantime, the meat is cooked.


IMG_1817.jpg


The meat is sliced ​​and served on a plate with the other ingredients. The wonderful, fresh scent of mushrooms, immediately rises pleasantly in the nose. If you like, you can serve a cold white wine, but I have resorted to red wine. So if you are looking for such a healthy and tasty food, then you are welcome to cook it.


IMG_1815.jpg


Hallo liebe Steemians,

Moment ist ja die beste Zeit für Pfifferlinge, also bietet es sich ja an mit diesen etwas zuzubereiten. Was passt besser dazu als Basmati Reis und eine schöne Schweinelende, die mit der niedrig gar Methode zubereitet wurde. Aber was benötige ich alles um dieses herrliche Essen zuzubereiten.



Die Zutaten:

800 g Schweinelenden
400 g Pfifferlinge
250 g Basmati Reis
Sahne
Zwiebeln
Salz
Pfeffer
Kräuter
Kokosfett



Die Zubereitung:

Die beiden Schweinelenden, welche gesalzen und gepfeffert sind, brate ich in zerlassenem Kokosfett scharf an. So das sie von allen Seiten schön braun sind. Mit in die Pfanne, gebe ich zwei Zweige Thymian und lasse diese ebenfalls mit anbraten. Ist das Fleisch fertig, entferne ich den Thymian und lege die Lenden in eine Auflaufform.



IMG_1809.jpg


Den Backofen habe ich auch 90 Grad Celsius vorgeheizt und gebe das Gleich für 70-80 Minuten hinein. Durch das garen mit dieser niedrigen Temperatur, bleibt das Fleisch besonders zart und behält eine rosa Färbung. Für den Geschmack gebe ich einen neuen Zweig Thymian hinzu.



Den Reis koche ich in gesalzenem Wasser, was etwa 15-20 Minuten dauert. In der Zwischenzeit, habe ich die frischen Pfifferlinge geputzt und klein geschnitten. Eine Zwiebel habe ich geschält und ebenfalls klein geschnitten. In der Pfanne in der ich das Fleisch angebraten habe, dünste ich jetzt auch die Zwiebeln an. Wenn zu wenig Fett in der Pfanne ist, kann etwas Butter hinzu gegeben werden.


IMG_1816.jpg


Wenn die Zwiebeln glasig sind, gebe ich die Pfifferlinge hinzu. Die Pilze werden nun kräftig angebraten. Gewürzt wird hier ebenfalls mit Salz und Pfeffer. Nach ein paar Minuten, fülle ich die Pfanne mit Sahne auf und lasse alles zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit ist das Fleisch gar.


IMG_1817.jpg


Das Fleisch wird in Scheiben geschnitten und mit den anderen Zutaten auf einem Teller angerichtet. Der herrliche, frische Duft von Pilzen, steigt sofort angenehm in die Nase. Wer mag, kann dazu einen kalten Weißwein servieren, ich habe jedoch zum Rotwein gegriffen. Also wenn ihr, auf so ein gesundes und wohlschmeckendes Essen lust habt, dann könnt ihr das Rezept gern nach kochen.


Photos by @HomeArtPictures

In the future you will find the majority of my pictures and reports under the #passionforphotography

Sort:  

Looks juicy n tender, very delicious. Wonderful captures and interesting post. Thanks for sharing.

It looks and sounds absolutely delicious.

many thanks....

that is great.

thanks a lot.....

Hallo ich bin Mikrobi,

dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen und du bekommst von mir Upvote.
Ich bin ein Testbot, wenn ich alles richtig gemacht habe, findest du dein Beitrag in meinem Report wieder.

LG

Mikrobi

Guten Tag,

Ich bin der Germanbot und du hast von mir ein Upvote erhalten! Als Upvote-Bot möchte ich, hochwertigen deutschen Content fördern. Noch bin ich ein kleiner Bot, aber ich werde wachsen.

Jeden Tag erscheint ein Voting Report, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. Auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Gruß

GermanBot

ohh vielen Dank.....

Sieht lecker aus, ist schön dokumentiert und die Bilder sind auch hübsch. Nur beim Bratfett habe ich zuerst gedacht, Dir ist ein Ei auf die Erde gefallen. Da wäre ein Bild vorteilhaft gewesen, das noch ein bisschen vom Pfannen-Rand zeigt.
Ein bisschen hast Du mich auf den Geschmack gebracht. Vielleicht werde ich Sonnabend auf dem Wochenmarkt Pfifferlinge kaufen.

das ist doch schön wenn ich dir ein bisschen Appetit gemacht habe..... an der Pfanne muss ich wirklich arbeiten....lol***

Du hast ein kleines Upvote von unserem Curations-, Support- und Reblog Account erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot. Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten die deutsche Community stärken. Bei einer Mitgliedschaft im German Steem Bootcamp könnt ihr sicher sein, dass eure Beiträge auch gelesen werden.

Aktuell als Kurator tätig ist @derbesserwisser

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/vTsTSrZ

AJ picked your post @homeartpictures for his #TOP5 FOOD POST. Visit AJ's FOOD ROUNDUP to view where your post is ranked.


You can also join The-Kitchen Discord Server for more food experience.

It looks like a very delicious meal. Thanks for sharing the recepy. Photos are wonderul, too! Nice post, @homeartpictures

Eine wirklich sehr gute Wahl für ein gutes Essen was nicht ewig Vorbereitung benötigt.
Ich hätte ein wenig Weiß- oder Rotwein zum Ablöschen der Zwiebel-Pilz-Masse benutzt und dann erst mit Sahne aufgefüllt das gibt noch mehr Geschmack, aber jeder wie er mag danke für´s teilen ;)

Zwischenlinie-2 für Steem-Post 940x120.png
mit sonnigen Grüßen aus Andalusien

Don Thomas

dankeschön....da war wein dran...hab ich vergessen mit reinzuschreiben...hihi

bitteschön!
Ja passiert ;) aber schmeckt eindeutig besser mit da hast du recht.

Zwischenlinie-2 für Steem-Post 940x120.png
mit sonnigen Grüßen aus Andalusien

Don Thomas