Der Königssee - Ein einzigartiges Naturjuwel im Berchtesgadener Land

in deutsch •  4 months ago

Servus liebe Steemians!

Vergangene Woche unternahmen mein guter Freund Martin @theaustrianguy und ich einen spontanen Ausflug zum Königssee nach Bayern. Der malerische Gebirgssee stand schon länger auf unserer „To do“-Liste, insbesondere nachdem wir bei unseren Recherchearbeiten auf die unglaublich genialen Bilder des Königsbach-Wasserfalls stießen.

In den nächsten Minuten nehme ich euch mit auf eine atemberaubende Reise zu einem wahren Naturjuwel im Berchtesgadener Land.


4A012D15-2E67-48C8-9029-723F7F81C89B.jpeg

Der Königsbach-Wasserfall stürzt sich einige hundert Meter in die Tiefe und mündet anschließend in den Königssee

Unsere Vorfreude auf den Ausflug war gewaltig. Zum Glück konnten wir uns vergangenen Mittwochnachmittag noch ein Zeitfenster freischaufeln, bevor die kalt/nasse Wetterfront unsere Breitengrade erreichte. Mittags fuhren wir von unserer Heimatstadt in gut 1,5 Stunden nach Berchtesgaden, wo östlich des Watzmann der fjordartige Königssee liegt. Von Salzburg aus ist der See in ca. einer halben Stunde erreichbar. In Berchtesgaden angekommen, muss man sich nur Richtung Schönau am Königssee orientieren, wo man in Ufernähe sein Auto gebührenpflichtig parken kann.

605665A4-0DBC-47C1-B95D-D5FE40A50133.jpeg

Der fjordartige Königssee zählt zu den schönsten Plätzen Deutschlands und ist ein beliebtes Ausflugsziel bei Jung und Alt

Wir hatten uns im Vorfeld im Internet hinsichtlich des Weges zum Königsbach-Wasserfall schlau gemacht, der bei diesem Ausflug unser Hauptziel war. Die genaue Beschreibung hat @theaustrianguy in seinem Beitrag „Der Naturinfinitypool am Königssee – Einer der schönsten Orte Deutschlands?“ bereits ausführlich beschrieben. Sollte jemand von euch vorhaben die Stelle zu besuchen, bitte ich euch stets auf eure Sicherheit zu achten und euch passend zu kleiden. Feste Schuhe sind absolut erforderlich, Bergschuhe wären optimal. Der Zugang zum Wasserfall und auch die Stelle selbst sind nicht ungefährlich. Mit etwas Hausverstand und Vernunft, steht euch aber jede Menge Spaß bevor.

46B99AD3-1B39-42D2-9395-47C80501243C.jpeg

Etwas Hausverstand und Vernuft einsetzten, dann können Momente wie diese in vollen Zügen genossen werden

Zum Königsbach-Wasserfall geht ihr vom Parkplatz gut eine Stunde, wobei der letzte Abschnitt durch den Wald kein gesichertes Gelände ist. Einmal beim Wasserfall angekommen werdet ihr aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Über die abgerundeten Steine schlängelt sich kristallklares Wasser, welches sich in mehreren kleinen über die Jahrtausende hinweg ausgewaschenen „Pools“ sammelt und am Ende in einem Wasserfall endet. Der malerische Ausblick über den See ist zudem ein wahrer Traum.

40E0B030-69D6-4481-AE0B-5F592093C0DC.jpeg

Der Königsbach zwischen hinteren und vorderen Wasserfall

Bei gutem Wetter und sommerlichen Tagen werdet ihr die magische Örtlichkeit mit Sicherheit nicht alleine vorfinden. Seit geraumer Zeit wird der Wasserfall aufgrund seiner “instagramability“ regelrecht gestürmt, wie uns später ein Einheimischer erzählte. Verhalten sich alle diszipliniert und umweltgerecht, so sollte man das Interesse an dieser Naturfaszination allerdings nicht gleich negativ bewerten.

Im hinteren Ende des Baches fällt ein kleinerer Wasserfall in ein glasklares Becken aus Gestein. Auch hier könnt ihr gerne einen Sprung ins kühle Nass wagen. Wer vor den Temperaturen nicht zurückschreckt, kann im Wasserfall sogar eine kleine „Dusche“ nehmen.

9DB625D9-5C92-46A6-B9EA-CA2B75A4AEDD.jpeg

Der kleine Wasserfall am hinteren Ende sieht nicht nur wunderschön aus, sondern lädt auch zu einem kleinen Bad ein

Nachdem wir die Zeit am Wasserfall genossen hatten und auch alle Fotos im Kasten waren, machten wir uns auf den Weg zum Seeufer. Wir wählten dabei den direkten Abstieg am Wasserfall, der ebenfalls ungesichert und beinahe senkrecht durch den Wald führt. Auch hier ist Vorsicht geboten und vor allem die richtige Wahl des Schuhwerks wichtig. Nach gut der Hälfte des Weges kommt ihr bei weiteren kleinen Becken vorbei, wo sich das Wasser erneut aufsammelt und für ein wunderschönes Schauspiel sorgt.

24DC55A3-9866-4566-8A15-3AE4AEC1E608.jpeg

Vorsicht, das Gefälle ist nicht zu unterschätzen, ähnlich senkrecht wie der Wasserfall geht man auch durch den Wald Richtung Seeufer

Am Ufer angekommen werdet ihr euch von den Abstiegsstrapazen, die wirklich nicht zu unterschätzen sind, erholen wollen. Ein Sprung in den Königssee, der zu den saubersten Deutschlands zählt kommt jetzt gerade recht. Entlang des Ufers findet ihr einige schöne Plätze, wo ihr die Sonne und das dunkelblaue Wasser genießen könnt. Für den Rückweg, solltet ihr eine gute halbe Stunde einplanen. Der Weg am Ufer führt euch zunächst noch unbefestigt über Stock und Stein. Erst am Ende gelangt ihr wieder auf den Wanderweg der euch zurück zum Parkplatz bringt.

B74DC059-C808-4610-BA76-FBBCF4918896.jpeg

Abschalten und genießen

Der Königssee ist aber nicht nur ein perfekter Ort für Abenteurer, auch Familien und Pensionisten finden hier ein reichhaltiges Freizeitangebot. Neben Wandern und Mountainbiken, kann man auch Bootsfahrten über den See unternehmen. Der kleine wunderschöne Ort St. Bartholomä befindet sich am Ostufer des Sees und ist nur per Schiff erreichbar. Am Weg dorthin bleiben die Ausflugsschiffe bei der sogenannten „Echowand“ stehen, wo Trompetenspieler an der Felswand für ein akustisches Spektakel sorgen. Im Winter kann man am Jenner Skifahren oder am gefrorenen See Eislaufen. Der Königssee friert aber aufgrund seiner Größe nur in sehr kalten Wintern zu. Am Ufer des Sees befindet sich auch eine Kunsteiskanal, in dem verschiedene Wettbewerbe ausgetragen werden.

AB3CAFAB-C59B-4E58-811E-9FF13B960F2E.jpeg

Hier mündet der Königsbach in den Königssee

Ich persönlich besuchte an diesem Tag zum ersten Mal den Königssee und war mehr als nur überwältigt. Einen Besuch kann ich euch allenfalls herzlich empfehlen. Egal ob gemütlicher Ausflug oder Abenteuer, am Königssee wird jeder Besucher fündig. Hoffentlich konnte ich euch wieder mit auf eine interessante Reise nehmen und euch für eure eigenen Naturausflüge motivieren.

Nachstehend befinden sich noch einige weiteren Eindrücke vom Königssee.

Liebe Grüße, Lukas.


7E0621A3-87BB-4B7B-831F-8AB170280DD4.jpeg


13483D44-8F42-44DA-AFD5-D1E2DA279087.jpeg


E8EB6EC6-B686-47AA-B9E1-1B6963D0513F.jpeg


B93900DA-5237-4183-BB15-CCD8808A17E6.jpeg


5A1FF02B-48D6-4003-AEE8-A9215B343254.jpeg


DA260F13-B182-4C71-922F-E42818D11F81.jpeg

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Wie siehts da eigentlich mit der Wassertemperatur aus? :D

·

Wasser ist schon frisch, aber nicht so dass mans nicht aushalten würde. Schätze 16 Grad im Hochsommer! 😉

·
·

Das geht total, danke für die Antwort!

·
·

Leider bin ich zu spät, um den Beitrag zu voten, war so frei und hab das bei deinem Kommentar gemacht^^
16 °C ist mir aber mal viel zu kalt, unter 20 °C kommt bei mir nicht mehr als die Füße in's Wasser xD

Sehr schöne Bilder. Top! 👍

·

Danke! :)

Cool, ein neuer Punkt auf der "To Do Liste"

·

Bei mir definitiv auch! Vor allem erst Recht seit dem ich bei @theaustrianguy letztens auch diesen "Naturpool" gesehen habe!

·
·

Das freut uns extrem wenn wir euch motivieren konnten! 💪🏼☺️

Hallo Lucas du hast uns schöne Aufnahmen mitgebracht !

(Wer vor den Temperaturen nicht zurückschreckt, kann im Wasserfall sogar eine kleine „Dusche“ nehmen.)
Wie kalt war das kühle Nass den ungefähr und gab es gefühlte Unterschiede zwischen Beckenwasser und Wasserfall ?

·

Zwischen Becken und Wasserfall ist kein Unterschied. Es ist zwar sehr frisch, aber man hälts einige Minuten gut aus. Ich schätz 16 Grad max. im Hochsommer! 😉

wow, unglaublich toller ort!
so schöne und professionelle fotos auch, wunderschöne farben!

kommt bei mir auch auf die ToDo liste ;)

Grüsse aus Berlin

·

Das freut mich! Danke! :)

Servus,

du hast von mir ein Upvote erhalten! Ich bin ein Curation-Bot und meine Mission ist, hochwertigen Content unter #steemit-austria zu fördern. Hier kannst du mehr über mich und meine Funktionsweise erfahren. Wie du an meinen Curation-Rewards mitverdienen kannst, wird dort ebenfalls beschrieben.

Übrigens: Wenn du den Tag #steemit-austria verwendest, finde ich deine Posts noch leichter!

Auf dem dem Steemit-Austria Discord-Server kannst du nette Leute kennen lernen und deine Beiträge promoten.

Zum aktuellen Tagesreport

Guten Tag,

Ich bin der Germanbot und du hast von mir ein Upvote erhalten! Als Upvote-Bot möchte ich, hochwertigen deutschen Content fördern. Noch bin ich ein kleiner Bot, aber ich werde wachsen.

Jeden Tag erscheint ein Voting Report, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. Auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Gruß

GermanBot

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

Aktueller Kurator ist @don-thomas

Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Dem Upvote von uns folgt ein Trail der weitere Upvotes von unseren Unterstützern beinhaltet. Hier kannst du sehen wer diese sind und auch erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.

You got a 40.81% upvote from @ocdb courtesy of @weitblicker!

Congratulations @weitblicker! You have completed the following achievement on Steemit and have been rewarded with new badge(s) :

Award for the number of upvotes

Click on the badge to view your Board of Honor.
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Do you like SteemitBoard's project? Then Vote for its witness and get one more award!