Der Naturinfinitypool am Königssee - Einer der schönsten Orte Deutschlands?!

in deutsch •  28 days ago

Nachdem ich in der Vergangenheit schon des Öfteren von diesem magischen Ort am Königssee gehört habe, ist es sich in der letzten Woche endlich ausgegangen, dass ich diesen Ort selbst besuchen konnte. Gemeinsam mit @weitblicker habe ich mich auf den Weg zu unseren bayrischen Nachbarn gemacht und diesen wunderschönen Ort besucht!


You can find a English version of this post here: Natural infinity pool at Lake Königssee - One of the most beautiful places in Germany?!


pool.jpg

In einem schöneren Pool war ich definitiv noch nicht!


Bei diesem "Infinitypool" handelt es sich um ein Becken, welches der sogenannte Königsbach-Wasserfall über die Jahrtausende hinweg in das Gestein gespült hat. Das Wasser hat hier einen perfekten Naturpool geschaffen, von dem aus man einen malerischen Überblick über den Königssee hat. Obendrein ist das kalte Wasser des Königsbaches auch eine erfrischende Erfrischungen an heißen Sommertagen ;)

Achtung, gefährlich!

Da nun sicherlich die Frage "Wo genau ist der Pool?" kommen wird, werde ich euch diesen nun beschreiben. Bevor ich dies tue möchte ich aber darauf hinweisen, dass der Weg zu diesem nicht ganz ungefährlich ist und vor allem mit der falschen Ausstattung schnell zu einer lebensbedrohliche Situation werden kann. Die lokale Polizei hat nicht Unrecht wenn sie meint, dass die Gegen dort durchaus mit hochalpinem Gelände zu vergleichen ist. Bedauerlicherweise unterschätzen diese Tatsache viele Leute, weswegen es dort des Öfteren zu Unfällen kommt. So zum Beispiel leider auch an dem Tag, wo wir am See waren - Zum Glück ging der Unfall nicht tödlich aus. Uns sind auch junge Mädchen in Freizeitschuhen und Bikini begegnet, was natürlich für dieses Gelände keine geeignete Ausrüstungswahl ist. Ich verstehe komplett, wenn man zu diesem Ort gehen will - Aber bitte nur passend bekleidet und vor allem "beschuht"! Denn "Wer schön sein will, muss leiden!" mag zwar ein altes Sprichwort mit Wahrheitsgehalt sein, überspannen sollte man den Bogen aber auch nicht!


achtungachtung.jpg

Achtung, diese Warnung ist definitiv keine Übertreibung!


Der Weg zur Location


weg.png

Der mit der durchgänging schwarzen Linie gekennzeichnete Weg ist meiner Meinung nach der gemütlichste Zugang zu den Becken des Wasserfalls, der mit rot gekennzeichnet Alternativweg am Seeufer entlang ist vor allem beim Aufstieg zu den Becken (rot gepunkteter Teil) ziemlich ausgesetzt und undankbar zu bewältigen.


Vom Besucherzentrum aus orientiert man sich an den Wegschildern die zum bekannten Aussichtspunkt "Malerwinkel" führen, der sich seinen Namen durch diesen Ausblick auf den Königssee verdient hat.

malerwinkel.jpg

Wenige Meter vor diesem Aussichtspunkt, zweigt sich der breite Weg auf. Der ansteigende Weg links führt zum deutlich leichteren Zustieg zu den Naturpools, weswegen ich eindeutig diesen empfehle. Der rechte Weg nach unten liegt zwar direkt am Ufer und ist daher schöner, der Aufstieg von der Seemündung des Königsbaches zu den Becken in den höheren Gegenden des Wasserfalls ist aber sehr unweglich und verdient die Bezeichnung "Weg" eigentlich nicht einmal.


aufzweigung.jpg

Links geht es zwar weg vom See, dafür wesentlich komfortabler zu den Naturpools!


Hat man sich für den linken Weg entschieden, so geht man etwa 20 Minuten gemütlich eine Forststraße durch den Wald, ehe man zu einer Kreuzung kommt, wo es nach rechts zur "Rabenwand" geht. Diese Abzweigung schlägt man ein und folgt dieser bis zum Ende des offiziellen Weges an der Rabenwand. Nach dem offiziellen Ende bleibt man auf der mittlerweile schon deutlich ausgetretenen Spur, die direkt zum Wasserfall und den Naturpools führt. Es handelt sich zwar um keinen gesicherten Weg, mit etwas Bergerfahrung und richtigem Schuhwerk sollte man hier aber keine Probleme bekommen und schon bald den Königsbach vorfinden. Ein paar Meter rechts vom "Weg" findet ihr die Naturpools.

pools.jpg

Diese eignen sich offenbar bestens für Fotos wie das obige Eingangsbild ;) Die Becken sind ansich so tief und groß, dass man mit etwas Gefühl fast nicht vorne über die Kante rutschen kann. Ein bisschen Vorsicht und der Einsatz seines gesunden Menschenverstand inklusive Überlebenssinns, ist für solche waghalsigen Fotos aber natürlich absolute Pflicht! Setzt man diese Dinge ein, so steht einem traumhaften Foto aber nicht mehr viel im Weg. Bei diesem Foto stand @weitblicker im oberen der beiden Becken, während ich im unteren lag und posie..., ähm die Aussicht genoss :D

magic.jpg

Etwa 100 Meter bachaufwärts findet man einen kleinen Wasserfall, der sich sehr gut für eine Abkühlung eignet. Und auch Fotos kann man dort ganz gut machen - Endlich wieder ne gute Gelegenheit für einen Long-Exposure Shot ;)

waterfall.jpg

Wir wussten nicht, dass der Abstieg von den Becken zum Seeufer so ausgesetzt war, weswegen wir uns auf diesen sehr riskanten Weg begeben haben. Rückwirkend war dies zwar etwas mühselig und ich würde dort kein zweites Mal absteigen wollen. Immerhin konnte ich so aber ein schönes Panorama des Königssees aufnehmen und sogar eine cooles Naturühänomen einfangen.


thekingwatchinghislake.jpg

Erkennt ihr den Wolkenkönig der über "seinen" See" wacht?


Am See angekommen gönnten wir uns zuerst ein weiteres Bad, ehe wir uns auf dem roten Weg den ich oben eingezeichnet habe, auf den Rückweg machten. Auf diesem fanden wir entlang der rot markierten Strecke einige befestigte Schwingseile vor, die wir natürlich auch noch etwas austesten mussten. Lustig wars!

swing.jpg

Danach war mit Action dann aber endgültig Schluss, es folgte ein gemütlicher Rückweg zum Parkplatz, ein hervorragendes Essen im "Echostüberl" direkt am Ufer des Sees und schlussendlich die Rückfahrt ins geliebte Heimatland ;)


Mit Vorsicht genießen!

Ich hoffe dieser Bericht hatte euch gefallen und inspiriert euch vielleicht sogar, selbst wieder in die wunderschöne Natur zu gehen. Ich hoffe jedoch auch, dass ihr euch der Risiken stets bewusst seid und dementsprechend vorsichtig seid - Selbst eine malerisch schöne Mannschaft kann innerhalb von Sekunden zur tödlichen Gefahr werden! Also habt Acht ;)

Liebe Grüße,
Martin


You can find a English version of this post here: Natural infinity pool at Lake Königssee - One of the most beautiful places in Germany?!


Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Wie immer sehr schön geschrieben! Die Fotos sind auch atemberaubend, vielleicht besuch ich diese Pools auch mal selber.

Hammer Bilder hast du da gemacht theaustrianguy, und ein super Post dazu. Ich wäre da nicht wirklich rein in den Naturpool das sieht ziemlich risky aus wenn da mal ein großer Schwall Wasser von oben nachkommt hast du besser einen Gleitschirm dabei ;)

Zwischenlinie-2 für Steem-Post 940x120.png
mit sonnigen Grüßen aus Andalusien

Don Thomas

·

Bevor ich den Pool gesehen hatte, habe ich diese Gefahr tatsächlich auch im Kopf gehabt. Wenn man den Bachverlauf sieht, wird aber klar, dass da an einem schönen Tag ohne Regen nicht einfach eine Sturzflut kommen wird, es ist kein Damm oder so oberhalb, der brechen könnte.

Danke für das Lob und liebe Grüße,
Martin

Hammer Bilder und mega geil, was die Natur so zu bieten hat :)
Und das quasi sogar als "Lokalnatur"! 😁

Weiter solche Reiseberichte bitte!

·

Ich werde mich bemühen - Auch in Eigeninteresse, heißt ja, dass ich die Orte erst besuchen muss ;)

·
·

Wohl wahr, da lässt es sich echt schlechter leben :D

Beim ersten Foto bin ich ernsthaft erschrocken. Ich kenne diese Gebirgsbäche nur als lausig kalt. Da würde ich nicht freiwillig reinsteigen. :-o

·

Verglichen mit normalen Pools ist es das auch ;) Bin aber von den lokalen Gebirgsbächen durchaus kältere Gewässer gewohnt^^

Es stand zu vor schon auf meiner Bucket List, aber dank deinen Bericht ist es von der Rangordnung gaaaaanz weit hoch gerutscht. Geniale Fotos! Und vielen Dank für die gezeichnete Karte :)

·

Gerne, hoffe sie hilft bei der richtigen Wegwahl ;)

Wow heftig geiler Pool! Wie war die Temperatur? 😊

Und drumherum hast du auch sehr schöne Bilder gemacht! Danke auch für die Wegbeschreibung, evt. wird sich der ein oder andere nun dorthin aufmachen können. ✌️😀

·

Puh, war erstaunlich warm, also ich schätze schon so 12-15 Grad :D Diverse Naturquellen sind deutlich kälter!

Ich hoffe, dass die Leute deswegen vllt. eher sicher hinkommen als irgendwie gefährlich hinkraxeln ;)

voll geil...aber da sind bestimmt trotzdem viele leute oder?

·

Wie wir dort waren, hielt es sich ziemlich in Grenzen, alleine ist man an schönen Tagen dort aber sicher nicht ;) Hab auch schon gelesen, dass manche sich ne Zeit für ein Foto anstellen mussten - das kann ich mir aber eigtl nur an schönen Sommerwochenenden vorstellen^^

·
·

das hat mich sehr an den devil´s pool erinnert..als ich den das erste mal gesehen habe wollte ich umbedingt da hin...ich glaube da werde ich mal vorbeischneien^^

Sehr schöne Bilder und eine interessante Beschreibung des Wegs und deutliche Hinweise auf die damit verbundenen Gefahren. Hoffentlich werden die Warnungen nicht einfach in den Wind geschlagen. Meist werden die Gefahren einfach unterschätzt.

Wow danke für diesen schönen Beitrag. Hab noch nie was von diesem Pool gehört. Sehr schön was die Natur erschaffen hat 👍🏻

·

Gerne :) Hoffe noch selbst viele solche Dinge aufsuchen zu dürfen, die uns die Natur geschenkt hat!

Sieht sehr schön aus! Das ist wahrscheinlich der geilste "infinitypool" der welt:D

·

Ich bin offen für Kandidaten, die noch schöner sein sollen :)

Hammer Bilder und super Bericht Martin.
Gefällt mir sehr gut 😊

Wow! Super Bilder! Ist das der Rinnkendl-Steig?

·

Nein, der ist auf der anderen Seite des Sees ;)

·
·

Au weia :-)

·
·
·

Aber ist auf der anderen Seite auch schön ;)

·
·
·
·

Ich muss mir das mal anschauen, aber wenn das so ausgesetzt und ungesichert ist, dann ist mir das zu gefährlich :-)

Super Artikel mit tollen Bildern, würde gut in einen Reiseführer passen.

Weltklasse!

Mit viel Vorsicht zu einem cool Naturpool, echt geil🤗

Traumhaft schön! Vor allem vielen Dank, dass Du den Weg so genau beschreibst!

Traumhaft!!!

Posted using Partiko Android

Wow, sehr gewagt, aber wunderschön!

Einfach nur schön.
Schöner Text, wunderbare Bilder. Tolle Beschreibung. Gute Einstellung (posiere/genieße). Die Freude an Eurem Tun steckt an. Wiedermal.

·

Freut mich, danke :)

Was für eine schöne Natur. Baden an solchen Orten ist einfach ein Vergnügen!

Du hast ein kleines Upvote von unserem Curations-, Support- und Reblog Account erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot. Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten die deutsche Community stärken. Bei einer Mitgliedschaft im German Steem Bootcamp könnt ihr sicher sein, dass eure Beiträge auch gelesen werden.

Aktuell als Kurator tätig ist @derbesserwisser

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/vTsTSrZ

War irgendwie klar das ein so wahnsinniger geiler Ort einen kleinen Haken hat. Kein noch so teures Hotel auf dieser Welt hat so einen geilen Infinity Pool! Bin ein klein wenig neidisch!

·

Kannst ja eh selbst auch hin, musst nicht neidisch sein :P

12-15 Grad...Hui...krasses Foto. Gar nicht übel :)

·

Man gewöhnt sich dran! Danke, danke :)

Also wenn ich mit meinem weißen Käsebauch in dem Pool liegen würde, würde es vermutlich nicht ganz so gut aussehen :-)

·

Das ist eine der Locations, wo jeder gut aussieht, keine Angst :P

One week here and kill me then!

·

I don't wanna kill anybody, sry :P

·
·

Send me the location and I'll die automatically after 1 week of stay :D!

·
·
·

Just did the post in english with a description and a link on the steemitworldmap :P

Hallo Martin,
danke für Deinen Bericht und die schönen Bilder.
Der Königssee ist schon sehr beeindruckend.
Die Landschaft und der See ändern sich je nach Tages-
und Jahreszeit.
Nach einem solchen Aufenthalt ist man ganz ausgeglichen.
Viele Grüße.

Amazing picture

Guten Tag,

Ich bin der Germanbot und du hast von mir ein Upvote erhalten! Als Upvote-Bot möchte ich, hochwertigen deutschen Content fördern. Noch bin ich ein kleiner Bot, aber ich werde wachsen.

Jeden Tag erscheint ein Voting Report, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. Auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Gruß

GermanBot

You got a 41.63% upvote from @ocdb courtesy of @theaustrianguy!