Nada Yoga - Yoga der Musik und der Klänge: Technik zum leichten Einschlafen

in deutsch •  2 years ago

Hello Steemians!

MA-OM Mantra

Meine Leidenschaft in den letzten 25 Jahren ist das Nada Yoga, eine sehr starke Yoga Richtung, um in Harmonie zu kommen. Ich werde in loser Folge verschieden Techniken aus diesem System beschreiben.
Heute werde ich eine Technik erklären, die kein Musikinstrument oder irgendein musikalisches Verständnis braucht. Nur ein- und ausatmen und den Mund von "A" nach "O" bewegen, es klingt einfach, aber es ist ein bisschen knifflig.

Lass uns anfangen:

Zuerst die Grundtechnik, Bewegung von Mund und Luftstrom:
In diesem Mantra benutzen wir die inneren Klänge, Töne, die man nicht hören kann, Klänge ohne Ton sozusagen.

  • Atme langsam ein und aus, Mund geschlossen, fühle Dich wohl.
  • Das Mantra beginnt mit "M": Der Mund ist geschlossen, alle Luft geht durch die Nase.
  • Jetzt langsam den Mund öffnen, bis Du ein "A" erzeugst, jetzt wird die Luft beginnen, durch den Mund zu gehen, während Du Dich von dem "M" entfernst, der Mund ist jetzt ganz offen, so weit wie möglich, das Einatmen ist abgeschlossen.
  • Stelle Dir jetzt ein "O" statt dem "A" vor.
  • Jetzt rückwärts: langsam ausatmen und den Mund zu "M" bewegen, jetzt ist der Mund geschlossen und alle Luft geht wieder durch die Nase.

Du hast jetzt die 2 Wörter MA und OM ohne Ton gesagt, nur mit der Bewegung der Lippen und des Mundes und der Vorstellung der Buchstaben. Keine Pause dazwischen, eine große Welle des Atmens, nur der Mund bewegt sich.

  • Wiederhole das 3 mal, nicht öfter.

Lese es erneut und probiere es aus, damit die Grundtechnik ohne zu denken funktioniert.

Schritt 2: fortgeschrittener Denkprozess

"M" bedeutet Erde
"A" bedeutet Kosmos
"O" bedeutet Gott oder Schöpfer oder wie Du es nennen willst, du kannst auch an den Kosmos denken

Das Mantra beschreibt den Weg von der Erde zum Kosmos und zurück zur Erde.
Indem du das Mantra machst, fängst du jetzt mit dem "M" tief in die Erde an, wenn du den Mund öffnest, denkst Du, dass es Dich erreicht, durch Dein Rückgrad bis zu Deinem Kopf geht, und immer weiter, wenn Du das "A" erreichst, bist Du im Kosmos. Im gleichen Weg geht es beim Ausatmen zurück, tief in die Erde hinein.

Denke es als ein Kanal, der tief in der Erde beginnt und in den Weltraum hineinreicht, und versuche Dir irgendeine Art von Energie dabei vorzustellen. Auf und ab. Eine große Welle. Wenn Du es fühlst wie es fließt, hast Du die Technik verstanden. Es kann etwas Zeit dauern, bis Du es fühlst.
Aber tue es nicht mehr als drei mal hintereinander. Mache mindestens 5 oder 15 Minuten Pause dazwischen.

Ergebnis

MA ist die weibliche Energie - OM ist die männliche Energie
Dieses Mantra wird alle Deine weiblichen und männlichen Energien harmonisieren, anschließend solltest Du Dich sehr ruhig und glücklich fühlen, und wenn Du es im Bett machst, wirst Du es nicht dreimal tun können - Du wirst vorher einschlafen!

Verwendung

Wann immer Du es willst, niemand wird es sehen wenn Du es machst, im weiter fortgeschrittenen Stadium muss der Mund nicht bewegt werden, stelle Dir das Mantra vor, atme und denke, als ob Du Deinen Mund bewegst.

Warnung!

Wenn Du es mehr als 3 mal machst, kannst Du Kopfschmerzen bekommen. In diesem Fall stoppe es sofort und wiederhole es nicht in den folgenden 1-2 Stunden.

Bitte nutze die Kommentare für Deine Ergebnisse oder irgendwelche Fragen die Du hast.

Bild CC0 Public Domain



Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!