Nada Yoga - Einführung und Grundtechnik der Freude

in deutsch •  2 years ago

Einführung

Nada Yoga - das Yoga der Klänge ist der schnellste und einfachste Weg um Meditation zu erfahren.

Benutzt werden ausgesprochene oder gesungene Klänge, Handhaltungen, sogenannte Mudras, und Atmungstechniken.

Indem diese miteinander verknüpft werden schafft es eine innere Atmosphäre der reinen Freude.

Die benutzten Klänge und Atmungen sind vollkommen natürlich und so ist dieser Yoga auch einer der einfachsten und von jedem ab 7 Jahren ausführbar.

In der modernen Wissenschaft kann die ganze Existenz auf den Nachklang des Urknalls zurückgeführt werden. Also ist Klang der Ursprung der Existenz. Alle großen Religionen haben am Anfang den Klang als das erzeugende Element beschrieben.

In den Veden werden 3 grundlegende Klänge als Basis aller anderen Klänge aufgeführt. Sie werden auch als die universellen Klänge bezeichnet.

  • A - offener Mund, Vibration in der Magengegend beginnend, breitet sich auf den ganzen Körper aus

  • U - sprich wuuuuu, Vibration in der Gegend des Solarplexus und nach oben hin ausbreitend

  • M - Mund geschlossen, Vibration in der Kehlkopfgegend beginnend und in die Kopfregion sich ausbreitend

Dabei ist die Zunge bewegungslos. Sobald die Zunge ins Spiel kommt können alle anderen Klänge erzeugt werden.
Die Kombination dieser drei Klänge ergibt das AUM. Dieser Klang gilt als der erzeugende Klang, im Gegensatz zum HU, dem Klang der Zerstörung (wird in einem späteren Artikel extra behandelt).

Richtlinien zur Vorbereitung auf die Praxis

  • Nicht mit vollem Magen oder direkt nach dem Essen
  • Handy und andere elektrische Geräte ausschalten
  • Brille abnehmen
  • Aufrechte Sitzhaltung, gerader Rücken, Hände auf den Oberschenkeln, Handflächen nach oben
  • Zur Verstärkung ein Mudra: Daumen und Mittelfinger an den Kuppen zusammen bringen
  • Augen geschlossen

AUM - Technik zur Freude

Jeden der drei grundlegenden Klänge jeweils 7 Mal hintereinander ausführen. Jeweils tief in den Bauch einatmen, kurz innehalten und dann den entsprechenden Klang über die gesamte Dauer des Ausatmens ganz ruhig erklingen lassen. Nach Beenden des Klanges noch weiter ausatmen und wieder kurz innehalten bevor erneut eingeatmet wird.

A A A A A A A U U U U U U U M M M M M M M

Resultat

Die Ausführung dieser Technik hat eine ganze Reihe von positiven Auswirkungen auf Körper und Geist. Schlafstörungen, schlechte Träume, schwache Konstituion, Aufmerksamkeitssyndrom bei Kindern und vieles andere kann dadurch sehr schnell gelindert oder ganz beseitigt werden. Ein bis drei Mal am Tag ausführen. Perfekt ist natürlich die Kontrolle durch einen erfahrenen Yoga Lehrer um den optimalen Nutzen zu haben.

Diese Lektion ist an das folgende Video angelehnt, jedoch mit eigenen Erfahrungen von @schamangerbert in 25 Jahren Praxis erweitert worden, viel Freude und Erfolg damit!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!