Werbung bald auf Steemit durch Steemit.Inc? ⛔️ or ✅ ?

in #deutsch3 years ago (edited)

werbung (2).jpg


Hey liebe Steemians,

hoffe die Weihnachtszeit hält euch nicht allzu im Stress.

Gestern gab es endlich wieder mal ein update vom steemitblog. Erfreulicherweise gab es scheinbar Fortschritte betreffs Kostenreduktion der Steem Blockchain. Was mir aber vielmehr aufgefallen ist das Steemit bzw. Steemit.Inc auf der Suche ist nach Möglichkeiten einer zusätzlichen Einnahmequelle ist. Ich vermute mal das es früher oder später darauf hinauslaufen wird das unter unseren post Werbung geben wird, welcher Art auch immer. Ein Beispiel dafür gibt es nun schon seit einigen Wochen auf der Koreanischen Steem Webseite. Sogar mein post ist unter der Webseite gleich nach Veröffentlichung mit einer Werbung am Ende des posts versehen:
hier der Link:

https://steemkr.com/deutsch/@reiseamateur/werbung-bald-auf-steemit-durch-steemit-inc-or


blau.dünn.png


Meine persönliche Meinung ist, wenn es dazu dient in erster Linie die Blockchain zu sichern und allenfalls weiter zu entwickeln dann ja, wenn es aber dazu da ist, um mit unserem Content die CEO's zu bereichern, ich denke dann werden die meisten sofort mit Steemit aufhören. Dazu gehört sicher eine Transparenz seitens Steemit.Inc.


Meine Frage an euch ist, wie steht ihr zu solchen Überlegungen das unsere posts mit Werbung versehen werden (könnten). Dafür hab ich im Reply 3 Antwortmöglichkeiten zur Auswahl:

Ja ist Ok, kein Problem

Weis noch nicht, muss erst nachdenken

Nein, will ich nicht, geht Überhaupt gar nicht


Alle Steem income dieses post's geht an @steemchiller 's Projekt steemworld.org


blau.dünn.png


150.jpg

Allen noch eine schöne letzte Adventwoche

euer @reiseamateur


Ps.: Steem-Bounty wurde aktiviert!!


blau.dünn.png


photocredits: pixabay CC0 Creative Commons

Sort:  

Wenn es sic nicht vermeiden lässt ist es ok.
Aber es muss halt sehr dezent sein.
lg und schöne Weihnachten! lg

This post has received a 45.02 % upvote from @boomerang.

@reiseamateur has set 10.000 STEEM bounty on this post!
logo_for-light-bg_1000.png

Bounties are a new way you can earn rewards irrespective of you Steem Power. Go here to learn how bounties work.

Earn the bounty by commenting what you think the bounty creator wants to know from you.

Find more bounties here and become a bounty hunter.

Happy Rewards Hunting!

Werbung auf Steemit hätte schon längst gemacht werden sollen. Finde ich auf jeden Fall gut. Die (Sport) Blockchaim Scorum macht das auch schon seit einiger Zeit.

Vorschlag wäre noch, dass jede dApp eine eigene Werbung fährt, z.B. könnte @actifit, wo ich sehr aktiv bin, mit Sportartikel Herstellern, Fitness-Studios oder Shops mit Outdoor/Fitness-Bekleidung Werbung einblenden.

Und natürlich nicht zu vergessen: Alle, die es sich leisten können, bitte kauft STEEM, der Kurs ist so niedrig wie nie (du machst das ja sehr vorbildlich, mein Respekt), aber es gibt immer noch Leute, die es sich leisten könnten, groß von der Blockchain und STEEM schwärmen, aber keinen einzigen Cent investieren! Ich habe dafür kein Verständnis.

Ich bin im Moment überwiegend als @actifit-peter tätig, habe aber meinen Hauptaccount in den letzten Wochen mit 2300 STEEM aufgestockt und bin jetzt ein Mini-Delphin, von dem aus ich upvote.

Wenn wir schon so von dieser Platform und ihren Möglichkeiten begeistert sind, dann muss m.E. auch ein finanzielles Engagement und eine Verantwortung für das große Ganze dahinterstecken. Natürlich immer nach dem Grundsatz: Investiere nur das, was du auch bereit bist zu verlieren.

aber es gibt immer noch Leute, die es sich leisten könnten, groß von der Blockchain und STEEM schwärmen, aber keinen einzigen Cent investieren!

Welch wahres Wort und Statement! Es war ja schön zu sehen, wie viele sehr viele sogar, als der Steem Preis recht hoch war, fleissig Abgezockt haben, wenig bis gar nicht Hochgepowert hatten.
Es spricht ja nichts dagegen in guten Zeiten sich mal ab und an mal eine Belohnung auszahlen zu lassen, ..... Bin ja mal gespannt wenn wieder mal eine Steigerung in Sicht ist, wie schnell die meisten wieder da sind. Jedenfalls hab ich mir so einige Steemians Notiert, die von einigen gehypt wurden, abgezockt haben und nicht einmal tschüss sagten!
Aber wenn man lange genug dabei ist, merkt man recht schnell welcher Steemian es wirklich ernst meint, oder einen nur vera....!
Danke für dein Comment, das mir wirklich aus der Seele geschrieben wurde, lg nach München

Sehe ich sehr ähnlich wie du! Manche Delphine haben am Anfang ihrer Karriere vor zwei Jahren ganz wenig investiert und haben sich zum Delphin-Status hochgeschrieben, dabei immer fleißig flüssige SBD/STEEM ausgecashed und nur selten flüssigen STEEM aufgepowert.

Für mich sind das Fake-Steemians, die nur auf ihren eigenen Vorteil aus sind. Wie gesagt, ich rede von Leuten, die es sich leisten könnten zu investieren, es aber aus unerfindlichen Gründen nicht tun. Einer von denen meinte sogar, er würde einsteigen, wenn der STEEM auf einen Cent fällt.

Congratulations to the following winner(s) of the bounty!

Ganz klar bin ich dafür. Von irgendwo muss das Geld ja herkommen. Wenn jemand eine bessere Idee hat, lasse ich mich gerne überzeugen.

Vielen Dank für diesen Beitrag, der die Basis für eine interessante und fruchtbare Diskussion ist!

Basis für eine interessante und fruchtbare Diskussion ist!

Finde auch das das ein sehr intressantes vor allem ein wichtiges Thema zum überleben von Steemit und Steem ist. So eine Art Diskussion hatte ich beim Steemfest³ total vermisst. ned hatte sich 2 mal kurz blicken lassen und das war es auch schon. Da war noch nicht einmal die rede davon das es Steemit.Inc so schlecht geht, das kam ja bekannterweise 2 Wochen später raus. Und genau da haben die Koreaner mit Werbung angefangen, ......
Jedenfalls freut mich dein Kommentar wie auch schon von den anderen Steemians,
welche recht unterschiedlich ausfallen, und das ist gut so! lg 🤠

I bin voi für die Werbung. Und inveschtiert hab I a scho. Und I glaab, dass si des a rentier'n wead.

Gibts ja jetzt schon, schau Dir meinen letzen post an, den habe ich mit dclick.io gepostet!
Ist leider noch ziemlich unbekannt:
https://www.dclick.io/overview

ja das ist aber für user, bzw. hast du für deinen Account aktiviert.
liefern die den auch was an Steemit.Inc ab?
ich vermute das es wieder son sch.... dapp ist.

Stimmt, dafür braucht man einen account. Ja, es wird dazu später einen SMT geben, in den die Dclicks umgetauscht werden können.

Das klingt ja schon wieder Interessanter.....

Hab's dclickt!
Aber irgendwie zählt dclick nichts mehr...
Hab ich auch eine Weile probiert

Posted using Partiko Android

Doch, hat funktioniert, war voher auf "1", ist jetzt auf "2" :)

Keine Frage. Das sag ich bereits seitdem ich dabei bin.
Resteemed.

Also mir würde eine Werbung Seitlich oder am Ende auch nicht besonders stören.
Wenn es uns allen zugute kommt wäre es vielleicht sogar wünschenswert.
Sollte aber auch nicht übermäßig viel sein sondern wirklich irgendwie dezent.
Lassen wir uns einfach mal überraschen welche Form es annehmen wird

Hey maxpower0000,

Genau den gleichen Gedankengang von mir!
lg
Ps.: Meetup gibt es erst wieder nächstes Jahr denke so um den 20.Jänner,
war leider etwas angeschlagen nach dem Steemfest³
Wobei auch bei den anderen Meetups die Zahlen drastisch zurückgingen
Aber wir werden das 2019 Rocken!!

Ist ok, wenn es so umgesetzt wird, dass alle User davon profitieren, zum Beispiel, dass die Einnahmen nach Abzug der Kosten in Steem investiert werden oder dadurch der Verkaufsdruck von Steemit Inc reduziert wird, da sie die laufenden Kosten abdecken können ...

dadurch der Verkaufsdruck von Steemit Inc reduziert wird

darin sehe ich eine kleine Chance, wie gesagt nur eine kleine....

Ich sehe leider keine große Alternative zu Werbung, die laufenden Kosten müssen getragen werden und ein Ende des Winters ist noch nicht in Sicht.

steemit hat ein paar tausend user pro tag. Werbung macht da keinen sinn oder umsatz

Es kommt drauf an in welcher Form man die Werbung bezahlen muss, wenn die Werbung für Steem verkauft wird, kann es durchaus förderlich für den Kurs sein und weitere Kurseinbrüche etwas federn.

sicher im reinen #deutsch nicht, aber im gesamten Steemit.com sind ja doch mehr als ein paar tausend unterwegs, lg

Meine letzte Zahl waren 35.000 tägliche Nutzer auf Steemit.

Posted using Partiko Android

Danke für die Info,

eine alternative wäre vielleicht noch eine Art Mitgliedsbeitrag so € 5.- in Steem oder so pro account, aber das liese sich nie und nimmer durchsetzen dann wären wir wieder bei den Parteibücher..... lg

Ich würde Werbung in Maßen begrüßen es bringt zudem auch Reichweite

Werbung ist für mich okay. Solange eben nicht alles Zugepflastert ist. Und manchmal ist ja echt was tolles dabei.
Für mich definitiv okay.
Dient ja auch die Plattform weiter zu betreiben. 😉

Weis noch nicht, muss erst nachdenken

Hallo @reiseamateur,

Testläufe sind doch schon am Start.
Vor 4-5 Tagen hat mein Scriptblocker gemeckert und eine zweite Meldung bei Steemit angezeigt.

Google Analytics, was ja hier, mir unbegreiflicherweise, auf steemit.com läuft und als Überraschung die Unterdrückung von einem Adserver Script. Als ich den Werbeblocker deaktiviert habe, war aber keine Anzeige zu sehen.

Aber zur Frage:
Wird man als Autor an den Werbeeinnahmen beteiligt, wie bei pagewizz.com und Co - dann kann man darüber reden.

Wenn nicht, ein absolutes NoGo, denn dann bin ich genau dort, was alle bei den anderen Plattformen bemängeln, dass deine Inhalte finanziell ausgeschlachtet werden.

Von der Datensammelei, die damit einher geht reden wir erst gar nicht.

Was Seiten wie steemkr und Co machen ist im Grunde sowieso schon die Frechheit schlechthin. Wenn ich etwas auf steemit.com publiziere hat noch lange nicht jeder Hans Pups das Recht, diese Daten aus der Blockchain zu ziehen und ohne meine Einwilling unter seiner Domain zu veröffentlichen. Dass dort jetzt sogar noch mit meinem Content Werbeeinnahmen generiert werden, ist der Knaller überhaupt.

Danke für deine Info betreff Testläufe!

dass deine Inhalte finanziell ausgeschlachtet werden.

Das ist es eigentlich was mich ein bischen aufstoßen lässt!
Ich bin mir ziehmlich sicher das alle, das ALLE Dapps Werbung einbinden werden in Zukunft und wie bereits bei appix deine E-mail verlangt wird, bekommst noch schön dein E-mail postfach voll!
lg und schönen 4.Advent!

hmm abwarten wie es mit der werbung funktioniert. selbst über dclick verdient man nichts mehr ...

Für mich wäre so ein kleiner Banner am Ende ok.
Aber wie du schon schriebst, mit Klicks oder PPC verdient man nicht mehr die Welt.
lg

Da würde nicht viel bei herum kommen. Das dürfte in Anbetracht der Kosten ein Tropfen auf den heissen Stein sein. Daher gehe ich nicht davon aus, das dies Eintritt.

Das von Dir angeführte Beispiel zieht nicht, da hier keine Full Nodes bezahlt werden müssen, welche den Löwenanteil ausmachen.

Ich weis es auch nicht genau, aber ich kann mir nur schwer vorstellen, das dies eine Lösung darstellt. Falls es nicht anders gehen sollte, ist es eben so, dann lebe ich damit. Würde aber lieber 5-15% der Rewards abgeben.

Edit: Sehe jetzt erst, das ich Dein System gesprengt habe, das tut mir leid. Auf dem Handy ist das für mich hier noch Neuland, muss noch üben.

Posted using Partiko iOS

Würde aber lieber 5-15% der Rewards abgeben.

die meisten Dapps verlangen das ja jetzt schon, bis zu 25%.
Also mit 5-10% könnte ich auch leben,
danke für den coolen Ansatz, lg

Ps.: Das System ist nicht so wichtig, wichtig ist das viele mitdiskutieren,
und die verschiedensten Meinungen dazu lesen kann.

25% empfinde ich auch als viel, wenn es aber das Produkt gewährleistet, wegen mir auch das. Allerdings stufe ich dies heute nicht mehr als Geschäftsmodell ein, auf welches wir uns langfristig verlassen können. Das sollte nur die Übergangslösung sein.

Da bin ich aber erleichtert. :)

Ja ist Ok, kein Problem

Aber sie darf nicht zu aufdringlich sein

wie ich sschon an anderer Stelle meinte, ein kleiner feiner zarter Banner am Ende stört ja nicht, und wem es interssiert, soll draufklicken, fertig
lg und gute Fahrt bei dem Sauwetter 🤠

Ich finde es okay, solange die user einen Teil der Einnahmen erhalten.

Posted using Partiko Android

Zumindest, wäre ja eine kleine Beteiligung auch ein Ansatz, nach den kosten von Steemit..

Ich denke das es sicherlich so ist das man nach Einnahmen suchen muss um das ganze am laufen zu halten. Bestimmt ist Werbung da ein probates Mittel - zumal die Einnahmemöglichkeiten relativ begrenzt sind.

Was ich mir alternativ vorstellen könnte wäre das man größere Applikationen auf der Steemchain in irgendeiner Weise an Kosten beteiligt.

Ganz klar geht sowas aber im Augenblick nicht sonst würde man viele vergraulen. Aber sollte das ganze hier Groß werden und diverse Apps erwirtschaften Geld könnte man was in die Richtung überlegen.

Ansonsten, Werbung ... naja so lange es im Rahmen ist und nicht übertrieben wird - YouTube nervt ja mittlerweile gewaltig mit Vor dem Video ein Spot, mitten drin noch 2-3 Spots... Puh ... Sowas geht gar nicht.

Muss man denke ich vorsichtig mit sein.

How do you think about our post (can) provide advertising?
Yes, ok, no problem.
coins, A sound product, in addition to expenditures, must be recycled. Advertising may not be the best recycling solution, but it is the easiest solution.

Advertising may not be the best recycling solution, but it is the easiest solution.

thx for yur comment,
thats true it is the easierst way,
hope it's will be a small one, cheers

Advertising - simple and business-rich solution - my suggestion is how it is placed - not placed on the top, can be left or right or below - my steemit, there is only display in the middle, left and right Blank, but the middle ratio should not be too small, so as not to affect everyone's use.

i think one side is enough, ..

Ich stimme zu, dass Werbung möglicherweise die einzige Möglichkeit ist, um die Geldprobleme zu lösen.

Ich weiß nicht, welche Form es annehmen wird, aber es scheint akzeptabel zu sein, dies in unseren Posts zu tun.

danke für dein reply,
ich hoffe ja doch nicht in unserem post, wie zB.: in der Mitte
doch lieber am Ende davon, lg

Ja, in der Mitte würde der Leseprozess ruiniert. Hoffentlich wird es am Ende sein!

Hoffe noch immer das es zu einer bessern Lösung kommen wird,
Wobei die beste Lösung wäre sicher wenn der Steem Preis wieder an die höhe vom Jänner'18 käme

Ich stimme zu, aber wir können uns nicht nur auf den Preis verlassen, oder die Panik wird wieder auftauchen.

Deshalb wäre es sehr gesund, auf Steemit eine Werbe-Lösung zu finden.

Ja ist Ok, kein Problem
Wo Geld verdient wird ist Werbung nie weit!

Ups ob das wirklich gut ist und hilft ? Alles richtig gemacht, weiter viel Erfolg...

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

Aktueller Kurator ist @don-thomas

Du bist herzlich eingeladen zu unserem Weihnachtskalender wo du jeden Tag einen tollen Preis erhalten kannst.

Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Dem Upvote von uns folgt ein Trail der weitere Upvotes von unseren Unterstützern beinhaltet. Hier kannst du sehen wer diese sind und auch erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.

Servus,

du hast von mir ein Upvote erhalten! Ich bin ein Curation-Bot und meine Mission ist, hochwertigen Content unter #steemit-austria zu fördern. Hier kannst du mehr über mich und meine Funktionsweise erfahren. Wie du an meinen Curation-Rewards mitverdienen kannst, wird dort ebenfalls beschrieben.

Übrigens: Wenn du den Tag #steemit-austria verwendest, finde ich deine Posts noch leichter!

Auf dem dem Steemit-Austria Discord-Server kannst du nette Leute kennen lernen und deine Beiträge promoten.

Zum aktuellen Tagesreport

Weis noch nicht, muss erst nachdenken

Schwierige Frage, es kommt darauf an was mit dem Geld gemacht wird und die Aussicht das überhaupt genug Geld reinkommt,. bei knapp 40.000 Usern täglich auf steemit. Um solche Entscheidungen treffen zu können müsste man Zahlen, Fakten, Prognosen haben. Diese fehlen uns natürlich.. Generell bin ich gegen Werbung und es sollte so bleiben wie es ist. So habe ich den Use Case von der Blockchain steemit kennengelernt und stehe da auch voll hinter. Sollte es nicht anders gehen und es würde der gesamten Community zugute tun könnte ich mich darauf einlassen. Liebe Grüße Michael

Zunächst danke für deine Antwort,

Bei knapp 40.000 Usern kann ich dir sagen das du als Einzelunternehmer ganz gut leben kannst.
Jedoch bei Steemit geht es um Millionen die sie mehr oder weniger reinbringen müssen. In wieweit die Steem Blockchain dann ohne Steemit.Inc sein wird/könnte , bleibt abzuwarten, hoffen wir das beste, und wichtig wird es sein ob alle Witness dann an einen Strang ziehen....
lg nach Hamburg, oder moin moin 🤠

Ps.: eine der geilsten Städte Deutschlands,

Ich denke es kommt drauf an, wie exzessive die Werbung dann hier geschaltet wird, wenn es ein kleines Banner ist, was kaum auffällt, dann kann man das meiner Meinung nach machen. Wenn es aber leuchtet und akustische Signale abgibt, dann auf keinen Fall.

Weiters ob das nur eine Form des Überganges ist, bis SteemInc. und die Kryptos wieder steigen, denn wenn die Werbung einmal eingeführt ist, wird sie immer hier bleiben.

denn wenn die Werbung einmal eingeführt ist, wird sie immer hier bleiben.

Davon kannst du ausgehen, das Die ads dann bleiben werden, und hoffentlich nicht mehr werden, wie in den YT videos z.B.

Ich würde Steemit lieber ohne Werbung sehen.
Denn ich habe die Befürchtung, dass es ausarten könnte und man Add/Script-Blocker benutzen muss um keinen epileptischen Anfall zu riskieren.
Allerdings kann ich nicht beurteilen, ob es nötig ist um Steemit auf Dauer am Leben zu erhalten.

Wenn, dann müssen die (Werbe)Einnahmen dem Erhalt der BC dienen. Nicht nur Texte sondern auch Bilder und Videos müssen dauerhaft, redundant und DEZENTRAL gespeichert werden. Dafür darf man halt nicht alle Server beim günstigsten Anbieter hosten.

Vermutlich ist es unvermeidbar.

Ein heikles Thema, bei dem auch mit Transparenzinitiative immer ein "G'schmäkle" bleibt.

Ich weiß echt nicht, ob ich dazu einen positiven Bezug aufbauen kann.
Selbst dann nicht, wenn sich damit die Existenzfrage stellt. Ob da ein paar $ für Werbung für unsere Mini-Community den Ausschlag geben...?

Posted using Partiko Android

Ein heikles Thema,

Finazierung ist immer ein heikles Thema und heisses Pflaster,
Aber viel mehr Sorgen mach ich mir eigentlich, das die nördliche Halbkugel
in Steem reinbuttert, und die südliche Halbkugel saugt was das Zeug hält.
danke für dein comment, lg

Ach ja, meld mic bei dir wenn der Steem coin da ist!

Ach ja, meld mic bei dir wenn der Steem coin da ist!

Klasse!

Ist nicht schön, aber wenns sein muß... Mein Ad-Blocker schafft das schon, denke ich. Allerdings bezweifel ich, das dabei überhaupt was nennenswertes herauskommt. Deckt vieleicht die Kaffeekasse von Steemit Inc. ab.

Mein Ad-Blocker schafft das schon

Hast du nicht mal einen post darüber geschrieben? Wenn nicht hol das mal nach, lg

Weis ich gar nicht mehr, müßte schon länger her sein.
Aber ich komme ja zu nichts mehr - mein heutiges Musik Rückblick Post hat mich eben 3 Stunden gekostet. ;)

mein heutiges Musik Rückblick Post hat mich eben 3 Stunden gekostet. ;)

ich weis ich weis, ich kenn das :))

Ich finde es okay, solange die user einen Teil der Einnahmen erhalten.

Posted using Partiko Android

finde ich auch, 50% für den, der sich den Werbespot angeschaut hat-click max. 10 am Tag, der Rest für die blockchain, ansonsten Transparenz bzgl. welche Gelder wandern wohin.

This post has received a 48.24 % upvote from @boomerang.

Congratulations @reiseamateur! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You made more than 12000 upvotes. Your next target is to reach 13000 upvotes.

Click here to view your Board of Honor
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Support SteemitBoard's project! Vote for its witness and get one more award!

Nein, will ich nicht, geht Überhaupt gar nicht.

Ich hasse es, Anzeigen zu sehen und zu denken, sogar einen Fehler zu machen, um darauf zu klicken. Ich würde es lieber vorziehen, wenn sie Kurationsbelohnungen erhalten. Ich liebe die Interaktionen aus den Kommentaren und respektiere die Meinung aller. Vielen Dank!


You just planted 0.09 tree(s)!


Thanks to @lotto-austria

We have planted already
5430.92 trees
out of 1,000,000


Let's save and restore Abongphen Highland Forest
in Cameroonian village Kedjom-Keku!
Plant trees with @treeplanter and get paid for it!
My Steem Power = 32962.19
Thanks a lot!
@martin.mikes coordinator of @kedjom-keku
treeplantermessage_ok.png

Nein, will ich nicht, geht Überhaupt gar nicht

Wenn sie mit der Werbung nicht übertreiben stört es mich nicht.Jedoch bezweifle ich das überhaupt jemand auf so einen Ad klickt, somit die Einnahmen gleich Null!

Coin Marketplace

STEEM 0.29
TRX 0.08
JST 0.043
BTC 30483.22
ETH 2053.38
USDT 1.00
SBD 2.93