Die Deutsch Unplugged-"Community": Eine weitere typische Steemit-Lachnummer. Bin sofort wieder ausgetreten.

in #deutschlast year

Und ich kann jedem anderen kleinen Fisch hier auf Steemit nur dasselbe anraten. Laßt Euch von den Luftpumpen hier auf Steemit nicht für Projekte vereinnahmen, an denen Ihr nicht angemessen beteiligt werdet.

Die Administratorin der Community hat mit zwei "Community"-Posts bisher knapp 220$ (aktueller Stand) eingenommen. Überprüfbar übrigens.

Das ist deutlich mehr, als andere Steemit-User hier innerhalb eines ganzen Jahres mit ihren Postings zusammenkratzen können. Wieviel sie davon wohl an die Steemians, die ihr diese Einnahmen überhaupt ermöglichen, also uns (denn IHR/ICH seid die Verhandlungsmasse beim Community-Building), wohl weiterreicht? Die Steem-Blockchain wird uns diese Frage in absehbarer Zeit ehrlich beantworten.

Ich habe mit meinem gestrigen Beitrag (für mich und für andere) die Probe aufs Exempel gemacht. Ergebnis: Ignoranz.

Der Grund: Mir egal, denn die Anforderungen für einen upvote-würdigen Beitrag waren erfüllt. Und Zeit, um meinen Beitrag zu lesen und zumindest kurz anzukommentieren, war wohl ebenfalls ausreichend vorhanden. Oder wie erkläre ich mir die Tatsache, daß die Administratorin der Gruppe viel Energie in Kommentare und Upvote zum Beitrag vom Griechenlandliebhaber gesteckt hat, aber für meinen keine Zeit aufbringen konnte?

Naja... mir isses letzten Endes wurscht (auch wenn ich mich seit Jahren immer wieder über denselben Schwachsinn aufrege), denn es bestätigt exakt das, was ich in meinem letzten Beitrag angesprochen habe und was in den letzten Jahren zum Tod der deutschen Community auf Steemit und der Abspaltung von Hive und Blurt geführt hat: Egoismus, Ignoranz, Geldgier, gepaart mit Dummheit und fehlender Weitsicht. Wir wären alle deutlich weiter, wenn es diese Altlasten hier auf Steemit nicht gäbe.

Mich könnt Ihr jedenfalls zukünftig an die Füsse fassen.

Wenn Steemit zukünftig hochqualitative Beiträge und den Beitritt zu einer Community von mir wünscht (ich bin da durchaus offen), dann bitte ich um direkte Verhandlungen mit den Eigentümern. Die Zwischenvermittler sind für derartige Anfragen ungeeignet.

Die Deutsch Unplugged-"Community"? Ein Fall für die Mülltonne.

Einen schönen Tag noch. Bleibt gesund.

Sort:  

Ich würde mich erst einmal informieren. Du hast nur von steemexclusive den Tagg gesetzt warst aber kein Mitglied in der Community "Deutsch Unplugged". Die Community gibt es erst ein paar Tage, was erwartest du da ? Und sie hat für 200 $ ein STU Vote erhalten. Das sind aktuell übrigens über 400 Us $. Muss man sich jetzt schon rechtfertigen wenn man ein Hohes Vote erhält wenn man sich aktiv einsetzt und jeden Tag Stunden hier aktiv ist ? Auch würde ich einmal ihre Beiträge lesen in dem sie schreibt das sie die Einnahmen für Wettbewerbe als Preise zur Verfügung stellt.

Sie vergibt jeden Tag für 40-50 $ STU Votes was fast 250 US $ entspricht total uneigennützig. Also hier kann man ihr ganz sicherlich keine Vorhaltungen machen.

Du warst lange in der Versenkung und bist jetzt wieder aktiv weil der Kurs hoch ist, und mehrst sofort die Leute hier an. Also von mir bekommst du ganz sicherlich keine Vote und nach solchen beiträgen wird sich das der ein oder andere dann auch überlegen.

Missgunst und Neid fressen Seele auf ....

Geantwortet von denjenigen der nach deinen früheren Kommentar "verrecken" soll

Damit muß man halt rechnen, wenn man in meiner Gegenwart meiner Frau gegenüber respektlos wird. Sei froh, daß Du zu dem Zeitpunkt nicht in meiner Nähe warst, denn sonst hätte ich Dir wortlos die Kartoffel vom Hals gehauen. Hast wohl nicht damit gerechnet, daß sie mir zeigen würde, was Du so von Dir gibst, als Du Dich im privaten GSB-Chat mit ihr allein und unbeobachtet gefühlt hast...

Und bevor Du hier weiteren Schwachsinn abläßt, nimm' Dir Deinen Einführungssatz zu Herzen: Ich würde mich erst einmal informieren.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung meines Beitrags war ich durchaus Mitglied der Kasperbude "Deutsch Unplugged". Ich bin heute wieder ausgetreten, was der Grund dafür ist, daß Dir der Beitrag nicht mehr als Gruppenbeitrag angezeigt wird. Schon schlecht, wenn man keine Ahnung hat.

Weitere Fragen Deinerseits? Ich denke kaum.

Über die Community "Deutsch Unplugged" werde ich mich nicht weiter äußern. Der Daumen ist gesenkt, weil es offensichtlich ist, was dort gespielt wird. Es ist das alte Steemit-Schema, daß hier seit Jahren mehr oder weniger ungestört abläuft und Ihr ärgert Euch doch nur, daß mal wieder jemand die Stimme erhebt und die Neuen darauf hinweist, daß hier auf Steemit so einige Dinge nicht so ganz stimmig sind und daß sie von Euch nur verarscht werden.

Ob schon jemand von den Neuen hier herausgefunden hat, woher wohl seit einiger Zeit die ganzen "Urlaub gegen Hand"-Posts kommen, wer die schreibt und ob die nicht eventuell gegen die noPlagiarism-Regeln von Steemit verstoßen? Soll ich da vielleicht mal nachhelfen?

Du bewegst Dich auf ganz ganz dünnem Eis, wenn Du mir ans Bein pissen willst, mein Guter.

Und Deine hochwertigen Votes kannst Du Dir dahin schieben, wo die Sonne nicht hinscheint. Ich weiß ziemlich genau, wo ich mich hier befinde und wie ich mit Dir und Deinesgleichen umzugehen habe. Sorgen um die 40 Schleifen, die mein Account gerade wert ist, mache ich mir dabei bestimmt nicht.

So. Und nun leg' Dich wieder hin und werde wieder fit. Vielleicht erinnerst Du Dich dann ja mal wieder an all die Projekte, die Du angefangen und nie erfolgreich zu Ende gebracht hast.

Was bist du nur für ein Dummer Mensch. Hast es in deinen ganzen Leben zu nichts gebracht. Kannst deine Lebensgefährtin nicht ansatzweiße versorgen und lebst auf ihre kosten.

Die arme Elfe, sie muss mit den Konsequenzen klar kommen die sie durch dich erfährt. Denn auch so manch anderer der Community, der das hier liest wird sich seinen Teil denken. Du würgst ihr mal wieder schön einen rein.

Hehe... mal so blind ins Blaue geschossen und voll daneben.

Du wirst die Wahrheit nie erfahren... ^^

Aha.

Nur so viel:
Ich konnte deinen Beitrag nicht sehen, weil du ihn nicht in der Unplugged-Community gepostet hast (dann wäre der erste Hashtag "Deutsch Unplugged", auch wenn du die Gruppe danach wieder verlassen hast) oder weil er nicht lange genug in der Gruppe war. Keine Ahnung, interessiert mich nun aber auch nicht mehr.

Du kennst weder mich, noch mein Vote-Verhalten und schon gar nicht mein Online-Verhalten, also wie ich auf Artikel stoße, die ich lesen möchte.
Diesen habe ich nur durch die Mention von @mima2606 gesehen. Danke, Mima, musst du nicht machen - was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß... ;-)

Jeder kann, niemand muss.

OK werde Dich nicht mehr rufen (mention).

Wollte das nur klar stellen weil ich das für sehr wichtig erachte.

LG Mima

Och, gleich pauschalisieren brauchst du meinetwegen nun nicht - kann ja auch mal wichtig sein... ;-)
Manchmal ist ein Weglassen des '@' halt besser für den ein oder anderen Seelenfrieden.
Dennoch vielen Dank,
LG Chriddi

Ich denke ich habe verstanden.

Noch einen guten Start in die Woche und ein gutes Gelingen für Deutsch Unplugged! Ich bewundere Dich für Deinen Einsatz und Dein DRANGBLEIBEN!

Michael

!invest_vote

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Ach @chriddi...

mein Beitrag war durchaus in der "Community" Deutsch Unplugged sichtbar, als ich ihn gepostet habe.

Wenn Du ihn nicht bemerkt haben solltest, dann wird das sicherlich Gründe gehabt haben, über die ich nicht weiter spekulieren will.

Und wenn Du in dem Moment, in dem mir klar wurde, daß es laufen wird, wie es immer hier auf Steemit gelaufen ist, nicht Admin der "Community" gewesen wärest, hätte es mit meiner Kritik halt jemanden anders getroffen als Dich. Nimm es also nicht persönlich.

Ich habe hier nichts zu verlieren. Weder irgendwelche Reputation noch die Cent-Upvotes, die mir seit gestern von dem Herren weggevotet werden, der sich das Mäntelchen des Sozialen Miteinanders für die Öffentlichkeit umgebunden hat, aber im Inneren völlig anders tickt und den ich wegen seines ernstzunehmenden Gesundheitszustands nicht weiter attackieren will, obwohl er es mehr als verdient hätte.

Ich habe einen Teil Eurer Elfenbeinturm-Diskussion verfolgt und mir ist der Grundtenor über den Bodensatz, den einige der Steemians in Euren Augen darstellen (Stichwort: Beitrags-Tag "deutsch"), durchaus nicht entgangen.

Meint Ihr etwa, daß Ihr mit dieser Denkweise irgend jemanden hinterm Ofen vorlocken könnt? Ihr lebt im finstersten Mittelalter der Community-Betreuung und merkt es nicht mal mehr...

Ihr werdet einige wenige anspruchslose Leute hier mit ein wenig "Patte" glücklich machen und dann hat es sich mit "Community".

Ist ja auch nicht schlimm... Leistungs- und Erfolgsmessung sowie nachvollziehbare Transparenz auch der Community gegenüber erwartet hier ja schon niemand mehr.

Ich will hier nicht schon wieder ventilieren... es ist und bleibt Zeitverschwendung. Ihr könnt meine Kritik gerne weiterhin ignorieren, aber vielleicht ist sie ja auch Anregung genug, um mal über sich selbst nachzudenken... zu überlegen, ob man nicht vielleicht doch die eine oder andere Kleinigkeit übersieht.

Um dich zu zitieren: Jeder kann, niemand muss.

Schönes Wochenende.

Ich habe den Post auch nicht gesehen , ist das Kritik oder Neid den ich in Deinem Post lese?
Ich sehe in dem Vote die Anerkennung was auf dem Steem zu bewegen .

Denk' an meine Worte, wenn dieses Projekt in absehbarer Zeit im Nirvana verschwindet.

Was willst Du eigentlich damit ausdrücken ?
Wenn das wirklich so passiert ,und dann? Was soll daran schlimm sein ?
Ich lese in Deinen Zeilen eine tiefe Abneigungen gegenüber einigen User .
Ich freue mich für jene die ein Vote vom SC1 bekommen haben
Hat Deine Verbitterung keinen anderen Grund , ehrlich es kommt mir so vor?!
VgA

Ps. Solche grundlose Auftritte mag auch niemand in keiner Gemeinschaft !

Hier im deutschsprachigen Teil von Steemit gab es nie (und gibt es auch weiterhin nicht) eine Gemeinschaft, sondern nur eine Ansammlung von Einzelkämpfern und Splittergruppen mit verschiedenen Interessenlagen.

Und wie ich hier meinen Auftritt gestalte, überlasse bitte mir selbst. Deine Meinung dazu interessiert mich nämlich nicht im Geringsten.

MfG

Und wie ich hier meinen Auftritt gestalte, überlasse bitte mir selbst. Deine Meinung dazu interessiert mich nämlich nicht im Geringsten.

Mein Freund, der Psychologe sagt ,interessiert ihn doch, sonst hätte er nicht geantwortet !
VgA

"Die Administratorin der Community hat mit zwei "Community"-Posts bisher knapp 220$ (aktueller Stand) eingenommen. Überprüfbar übrigens."

Du hast vergessen zu erwähnen, dass die Administratorin der Gruppe @chriddi die Rewards nicht für sich einbehält. Sie hat ganz klar gesagt das es der deutschen Community zu Gute kommen wird. Und auch das Projekt zielt genau dahin. Steemm und die deutsche Community stärker und lebendiger zu machen.

Wenn Du schon so mit der Keule am schwingen bist verdrehe hier keine Tatsachen.

LG Michael

Du hast vergessen zu erwähnen, dass die Administratorin der Gruppe @chriddi die Rewards nicht für sich einbehält. Sie hat ganz klar gesagt das es der deutschen Community zu Gute kommen wird.

Das habe ich hier auf Steemit schon so oft gehört, daß es mir zu den Ohren wieder herauskommt.

Es wird (wieder einmal) das Übliche passieren: Es werden in völlig intransparenter Weise Upvotes nach freiem Ermessen der Verantwortlichen verteilt. Es gibt für die kleinen Steemians überhaupt keine Möglichkeit, hier in irgendeiner Weise mit einzuwirken. Sie sind der Willkür der Verantwortlichen ausgeliefert. Ausschüttung nach Gutsherrenart. Es werden wieder einmal nebulöse Rahmenbedingungen bestimmt, nach denen ein Beitrag entweder in die engere Auswahl einbezogen oder abgelehnt wird. Über die Filterblasen der Kuratoren reden wir dabei noch gar nicht.

Genau dieses System gab es schon unzählige Male in den verschiedensten Varianten auf Steemit und nicht eines hat funktioniert. Weder Steemit noch die deutsche Community wurden stärker und lebendiger imho. Stattdessen hat sich ein großer Teil der deutschsprachigen Community einfach von dieser Plattform verzogen, weil er keine Lust mehr hatte, sich permament verarschen zu lassen.

Wieviele deutschsprachige Steemians befinden sich denn aktuell noch hier auf Steemit? Gibt es darüber belastbare Zahlen? Statistiken? Wie will man messen, ob die angepeilten Maßnahmen wirklich zum Ziel führen?

Und dieselben Dilettanten, die seit Jahren erfolglos dasselbe tote Pferd reiten, sollen ausgerechnet diesmal Erfolg haben?

Ich werde Dir was sagen: Ich habe auch in den Zeiten, in denen ich hier noch nicht so kritisch unterwegs war, niemals etwas von diesen vielgepriesenen Honigtöpfen gesehen. Nicht mal aus der Nähe. Und ich kenne auch niemanden persönlich, der jemals vom Honig hat kosten dürfen. Es waren im Wesentlichen immer wieder dieselben Akteure aus der geschlossenen deutschen Steemit-Szene, die profitiert haben... man kennt sich ja.

Ich schätze Deine Arbeit als Kurator des Steemit-Bootcamps, Mima... aber hier bist Du eindeutig auf dem Holzweg.

Denk' an meine Worte, wenn dieses Projekt in absehbarer Zeit im Nirvana verschwindet.

Steemit ist eines der frustrierendsten Erlebnisse, das ich in mehr als 25 Jahren Internet erlebt habe. In der Zeit, in der ich zwischendurch nicht hier dabei war, habe ich diverse andere deutschsprachige Communities kennengelernt, die um Längen besser organisiert und deutlich belebter und freundlicher waren als Steemit. Leider sind die nicht blockchain-basiert, sonst wäre ich mit Sicherheit sofort dabeigeblieben.

Warum ich mir den Mist hier auf Steemit noch antue, weiß ich eigentlich selber nicht so genau.

Vielleicht warte ich unterbewußt auf den nächsten Fork Unzufriedener, der einfach mal die Guthabenstände der Nutzer mitkopiert und uns dabei mitnimmt.

Aber egal. Schönes Wochenende Dir noch.

Das WE ist ja schon vorbei und ich wünsche Dir dann mal einen guten Start in die Woche. Danke Dir für die sehr ausführliche Antwort. Ich denke aber oder besser gesagt ich bin mir sicher das Du Dich da vertust und schon sehr viel schlechtes hier auf der Chain gesehen, erlebt hast. Gibt es ja auch genug. Nur wenn Du Chriddi nicht glaubst möchte ich Dich wirklich eines besseren Belehren. Sie ist Absolut Pro Steem und das zu 100 %. Viele Projekte und Engagements von Ihr belegen das. Und die neue Community deutsch unplugged

https://steemit.com/trending/hive-146118

ist ein weiterer guter Versuch die deutsche Community auf Steem zu stärken bzw. sie wachsen zu lassen.

LG Michael

Ergebnis: Ignoranz.

Die hast du dir auch lange vor der Fork mit deinem Klüngelclub hart erarbeitet. Ohne den Kommentar eines anderen Users hätte ich deinen fehlgeschlagenen Wannabe-Rant gar nicht zu Gesicht bekommen.Die Mute Taste ist sowas von hilfreich :)

Ingoranz ist eben immer noch die beste Strafe. Da benötigt man keine Blockwarte. Regelt sich von ganz alleine. Karma is a bitch 🥳

Ach, Dich lächerliche Schießbudenfigur gibt es also auch noch hier auf Steemit. War mir bis eben gerade gar nicht bewußt. Ich mußte Dich erstmal ent-muten, damit ich Dir antworten kann. 😎

Na, dann paßt ja alles zusammen...

Liebe unbeteiligte Leserschaft:

Hier lernt Ihr mit @peppermint24 ein weiteres adeliges Mitglied der Gruppe von Steemians (überwiegend im D-A-C-H organisiert) kennen, die seit Jahren Nutzer wie Euch immer wieder in den Arsch ficken und dabei auch noch tiefe Befriedigung empfinden.

Es gibt, wie unser Special-Guest @peppermint24 hier gerade öffentlich zugegeben hat, in der Tat Absprachen über das Kollektivverhalten der Alt-Steemians.

Es liegt also an Euch, wie Ihr damit umgehen wollt. Steckt diesen Leuten Euren Kopf tief in den Hintern und mit Glück drücken sie Euch dann vielleicht ein paar Cents in Eure Bettelkralle...

Oder haltet Euch von Ihnen so weit fern, wie es nur geht... jeder weitere Fehlschlag dieser Gruppe beim Aufbau einer deutschsprachigen Community beschädigt ihr Ansehen weiter und irgendwann werden auch die investmentinvolvierten Anteilseigner von Steemit erkennen, daß mit diesen Leuten kein Blumentopf mehr zu gewinnen ist und sie hoffentlich absägen...

Und jetzt wieder husch zurück auf die Igno-Liste, Du Witzfigur... 😂

überwiegend im D-A-C-H organisiert

Genau! Damit hast du dich ja geoutet, wie man es besser gar nicht kann. Damit hatte ich NIE zu tun, aber hey, wenn du mal einen vernünftigen Rant-Kurs benötigst, dann melde dich. Biete ich für Noobs als Einsteigerkurs an. 12 Stunden Videokurs nur 499 Eurönchen zzgl Mwst. Sollte bei deiner grossen Fresse ja locker drinn sein. Oder haste Schiss, dass du selbst im Anfängerkurs verkackst?

Das was du hier von dir gibst ist nicht mal Kreisklasse. Damit bekommst du nicht mal einen Hausmeisterposten bei der Sesamstrasse.

Ist noch ein weiter steiniger Weg bis in die Championsleague.

Try again!

See you 2035...

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

Coin Marketplace

STEEM 0.21
TRX 0.07
JST 0.029
BTC 19508.63
ETH 1092.68
USDT 1.00
SBD 2.91