You are viewing a single comment's thread from:

RE: Rachel Weigandt (alias @aspergerkids) über den Communityaufbau auf dem 1. Deutschen Steemit-Kongress

in #deutsch2 years ago (edited)

Euer Interview und Deine Hinweise wie Sichtweisen, liebe Rachel, haben mir Spaß gemacht, haben mich berührt, Mut gegeben, mich bereichert. Danke dafür! Folgende Themen haben mich besonders erreicht und möchte ich hervorheben:

  • Werte : Welche Werte verfolgt und lebt Steemit -besonders die deutsche Community : authentisch, hinter die Kulissen schauen, sich selbst regulieren, Offenheit, Lust auf Neues, die Sichtweise "das Glas ist halbvoll" anstatt "halbleer"
  • sich ausprobieren mit neuen Methoden wie Du das Buch für Dich voranbringst. Das finde ich prima und hat mich inspiriert, sich Rückenstärkung und auch Unterstützung hier zu holen
  • Projekte initiieren durch gemeinsames Vorgehen Geben und Bekommen
  • ich persönlich mag die Haltung des online Business erst zu geben und dann auf ungewisse Art und Weise zu bekommen, Geschenke, die ich noch nicht erahnt habe. Das hat mich begeistert, dass dies hier bei Steemit möglich ist.
  • Autismus: Danke Rachel für Deine Offenheit zu Autismus, ich habe mehr verstanden, was das bedeutet. Meine Tochter hat einen Jungen in ihrer Klasse, und so kann ich mehr verstehen, was das Besondere an diesen Menschen ist und wie auch meine Tochter von ihm lernen aber auch ihn Unterstützen kann. Ich selbst habe aufgrund persönlich familiärer Krisen und Herausforderungen gelernt, Menschen wie ein Scan so zu erfassen, dass ich abschätzen kann, was auf mich zukommt.

Meine Fragen, die ich noch durch das Interview habe - gerne auch an Swantje:

  • was bedeutet mit Geld kann man voten? Ich stehe am Anfang und habe kein Budget, darf ich dann dennoch ein Voting abgeben? Ist es das mit dem Dollarzeichen?
  • Rachel Du hast in der Interviewpassage von einer Flagge gesprochen. Die ist oben rechts. Wenn ein Beitrag mir nicht ok erscheint, könnte ich dies hier markieren. Was meint Dein Hinweise "mit 70 wird man ernst genommen, mit 25 / 30 eher nicht, damit der Beitrag angeschaut wird?" Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt?
    Viel Erfolg Dir Rachel für das Buchprojekt und das Spiel! Wo kann ich das verfolgen? Es interessiert sich dafür
    Maria
Sort:  

Danke für deine Fragen Maria, jetzt verstehe ich auch was die kleinen Zahlen neben dem Profilnamen bedeuten (25) bei mir. Nun ja ob so etwas Sinn macht bzw. wofür ist eine offene Frage? Ob ich mich von soetwas beeinflussen lasse glaube ich nicht... Ich denke auch das sind solche Beta-Phasen Themen...

Liebe @das-bin-ich: Danke für das ausführliche Feedback!

Zu Deinen Fragen. Hier kannst Du einfach klicken und schon wird ein Geldbetrag generiert, der dem Autoren des Artikels gut geschrieben wird.

Das hier ist das Downvote oder "flaggen", welches man mit Vorsicht genießen sollte, denn hier ist alles sichtbar. Hat derjenige eine höhere Reputation (die man sich durch Beiträge und Kommentare hier aufbaut), dann kann das eben, wenn es zu einem "Zweikampf" kommt, böse ausgehen.

Und hier kannst Du Deine Reputation sehen:

Bilder sind hier vielleicht etwas klein, aber ich hoffe, es ist verständlich gewesen?

Alles Liebe!

Oh DANKE Swantje für Deine Hinweise sogar mit Bildern - TOLL - und Dein ENGAGEMENT für mich und diesen Kongress. Ich haben ihn echt verfolgt und genossen und fühle eine Art "Zugehörigkeit", wo ich schon länger auf der Suche bin. Ich bin gespannt, wie sich Steemit als Plattform und als Coin entwickeln wird. Ich verfolge das Blockchainthema und die Entwicklung des Finanzmarktes seit Mitte 2016 und finde es sehr interessant, was mit dieser Technologie alles so auf sich hat. Das Festschreiben damit beängstigt mich einerseits, auf der anderen Seite gibt es mir - jetzt wo man in Deutschland politisch abgesegnet jemanden auf losen Verdacht hin observieren und seine Artikel einsehen und sogar abändern darf - ein gutes Gefühl...zwangsläufig. Ich freue mich Dich zu "verfolgen" auch im Hinblick was mit weiteren Kongressen passiert. Vielleicht begegnen wir uns hierbei? Alles Liebe Maria

Hey Maria, ja die politische Entwicklung wird von vielen noch unterschätzt oder zum Teil nicht durchschaut. Ich hoffe, es tun sich hier noch Lösungen auf, die zumindest eine zeitlang dabei helfen weiterhin wichtige Informationen zu verbreiten!
Mit den Bildern: Gern geschehen. Wozu hat man so ein Screenshotprogramm. Was schnell gemacht.
Das Festschreiben hat mich anfangs auch abgeschreckt...
In jedem Fall sollte sich jemand, der mehr zu sagen hat und Informationen verbreiten möchte, die für diejenigen, die uns "observieren" wollen unbequem sein könnten, hier ein anonymes Steemit-Konto holen (https://anon.steem.network/) und sofort mit der Arbeit loslegen. Denn wenn die 60.000 geschulten DSGVO-Prüfer nach dem 25. Mai auf den Kleinunternehmer und den Mittelstand losgelassen werden, könnte es sein, dass sich die finanzielle Lage für einige Menschen mit informativen und alternativen Webseiten deutlich verändert...

Hey danke dir, für diese lieben, herzlichen Worte <3

Du brauchst nichts investieren, du bekommst von Steemit am anfang 15 USD geliehen um damit zu "arbeiten" und alles Weitere baust du dir durch dass Schreiben selber auf.

Das Buchprojekt selber kannst du auf meinem Blog verfolgen:
https://steemit.com/steempunknet/@asperger-kids/the-invisible-thief-der-unsichtbare-dieb-chapter-6-scene-1-based-on-the-steempunk-net-universe

und unter dem account wird alles mit dem Spiel geteilt.
@steempunknet


Jeder Autist ist natürlich anders in seinen Fähigkeiten, Besonderheiten und seinen Einschränkungen.

Danke Rachel für Deine Antwort und Hinweise, bin dann mal dort :-)

Coin Marketplace

STEEM 0.17
TRX 0.03
JST 0.044
BTC 11082.46
ETH 385.60
USDT 1.00
SBD 0.98