You are viewing a single comment's thread from:

RE: 2017 Woche 39 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context / Deutsch / English

in #deutsch4 years ago (edited)

Schön, dass es nahtlos weiter geht. Danke auch @double-u, für die hübsche und nette @blazing. Ich gehe dann gleich mal schauen. Ansonsten finde ich die SteemWorld von unserem fleißigen @steemchiller sensationell gut. Haptisch zum Reinlegen, voller süß schmeckender, optischer Reize. Man macht das Tool richtig gerne auf und zu. Deine Steemübersicht macht totale Lust auf mehr. @steemchiller.

Natürlich freut es keinen Jubilar, eine Laudatio zu lesen die voller Forderungen steckt, aber Chiller, mir fallen die irrsten Sachen ein, in deiner

SteemWorld Beta.

Sort:  

Spät, aber noch, kroch der Chiller aus seinem Loch :) Komisch wie sich das anhört, aber musste irgendwie raus... ^^ Eigentlich bin ich gar nicht hier. Nur der noch teilweise wache Teil meines Körpers wollte noch schnell ein paar Worte hinterlassen, glaube ich... War ein anstrengender Tag. Hatte dir ja heute morgen gegen 5 Uhr geschrieben, dass ich los muss und nun bin ich wieder hier.

Vielen Dank für dein Lob @afrog! Es freut mich wirklich sehr, dass dir mein neues Tool gefällt! Alles was euch noch fehlt, werde ich da einbauen, damit wir ein Tool für alles den Steem betreffende an einer Stelle haben. Danke auch für die ersten Ideen von dir und @double-u, um die ich mich in den kommenden Tagen kümmern werde!

Irre Sachen? Immer her damit! Das soll richtig irre werden ;)


Vielen Dank natürlich auch an @double-u fürs Ermöglichen dieses Gedankenaustausches! Das wird von Woche zu Woche besser und immer mehr Leute kommen hier vorbei, um mal "Hallo" zu sagen, zu diskutieren oder Fragen zu stellen. Das ist wunderbar!

Schlafphase wird eingeleitet... Morgen wieder am Start.

Greetz, Chiller

Um es einmal in Neudeutsch auszudrücken: Ich bin geflasht von deiner SteemWorld, lieber @steemchiller!

Unglaublich, was du da alles an Nützlichem hineingepackt hast! Und wie ich lese, ist das noch nicht das Ende der Fahnenstange.

@afrog hat sicher eine Menge zündender Ideen auf Lager und stellt seine Expertise dankenswerterweise zur Verfügung. Und mit @double-u hast du den besten Beta-Tester ever!

Ich freu mich schon auf die offizielle Einführung und wünsche dir sehr, dass deiner Arbeit an der SteemWorld auch die materielle Anerkennung zuteil wird , die sie verdient!

Loading...

Danke dir, lieber @steemchiller!

Und erhole dich mal gut!

Liebe Grüße

Loading...

Wow, super Tool - eben erst dank dieses Posts und dem Kommentar von @afrog gesehen! Dank, @steemchiller!

Ey @leroy.linientreu! schön, dass du auch wieder reinschaust!
Das ist erst der Anfang, wie ich den @steemchiller verstehe. Du darfst dir sogar wünschen, was in SteemWorld drinne sein soll. Ich habe eine irre Schublade für unsere Börseninfo im Kopf. Hat der Chiller aber sicher auch schon drüber nachgedacht. Vielleicht braucht er aber Hilfe. Der gute Mann kommt mir ein bisschen gebeutelt vor, kommt aus Löchern, musste fort und ist wieder da. Ganz zerfahren reimt er sich in den Schlaf. Wir müssen ihm helfen, glaube ich.

@steemchiller, sag an, ich kann HTML. was soll ich tun? Den Rest von der Fleißarbeit kann ich bestimmt machen. In der Zeit kannst du pennen. Hast du oben gesehen? @poloniex funktioniert nicht in der SteemWorld! Was halten wir davon? Ist doch mysteriös.

Ich kann leider nur Schreibmaschine. Das ist das einzig Sinnvolle, was ich die letzten 25 Jahre gelernt habe. Fürchte, dass ich damit keinen konstruktiven Beitrag leisten kann.

Weißt du, mit deinen Nabelschauen aus dem Alltag von Leroy leistest du sehr wohl konstruktive Beiträge. Behalte du nur weiterhin die Lust, dem Universum auf die Finger zu schauen und seine irren Aspekte zu protokollieren. Uns ist mit jedem Lacher geholfen.

Danke @afrog! Ja, ich war wirklich ein bisschen im Eimer gestern, aber nach einem guten Schlaf und einer kurzen Besinnungspause, habe ich wieder neue Energie getankt und es kann weitergehen mit der SteemWorld :)

Mach einfach genau so weiter wie bisher! Deine Ideen und Bug-Meldungen sind genau das, was ich brauche. @poloniex funktionierte wirklich nicht, wäre ich so nicht drauf gekommen ;) Läuft jetzt, obwohl ich mich noch frage, warum in den Account Operations für den 18.09. keine Daten bei polo erscheinen... Das muss ich nochmal prüfen, aber ansonsten komme ich gut voran.

Irgendwo hattest du etwas zu "Delegationen bearbeiten" geschrieben. Finde es gerade in meinem Chaos nicht, aber ich kann dir schon mal sagen: Möglich wäre das und ich glaube sogar recht schnell gemacht. Die Mindestmenge für eigene Vests muss beachtet werden, da man mit seinem Account sonst handlungsunfähig werden könnte. Die muss ich also noch herausfinden, aber ansonsten sehe ich das als so gut wie gelöst ;)

Muss mir natürlich auch wegen SSL, also Umstellung auf "https" Gedanken machen. Spätestens, wenn man mit eigenen Private Keys auf der Seite arbeitet, muss das über SSL laufen. Posting-Key geht ja für Kommentare und Votes, aber beim Delegieren z.B. (und wer weiß was noch kommt) sieht das schon anders aus und das sollte perfekt verschlüsselt übertragen werden.

Was mir für deine Börsen-Info helfen würde, wäre eine grobe Skizze oder Tabelle. Charts könnte man auch anzeigen rein theoretisch, das fehlt mir ja auf Steemit auch sehr. Wo wir die Daten herholen, müssen wir dann nochmal schauen...

Neuer Wunsch an den Chiller von SteemWorld – Abonnements

Hallo @steemchiller. Ich würde gerne das Schachrätsel von jaki01 abonnieren. @double-u 's Seite natürlich auch und die Open Mic-Top–Ten
Im Moment des Erscheinens, könnten die Sachen doch aktuell im Header meiner SteemWorld auftauchen, bis ich sie wieder weg klicke?

Du bist erwähnt worden. Da bin ich auf Abonnements gekommen. Zusammen mit @jaki01.

Aber die Idee kennst du ja vielleicht schon.

Moin @afrog! Deine Ideen sind wirklich genial, aber du bist schon auf Ebenen unterwegs, die ich noch nicht mal im Traum betreten habe :) Trotzdem habe ich mir das schon mal notiert ;)

Man müsste dafür im Hintergrund die Posts seiner Favoriten überwachen und bei bestimmten Wörtern im Titel Alarm schlagen... Das wird ein Spaß und noch eine Weile brauchen, denke ich. Vorher müssen die Favoriten aus SCT mit rein und vielleicht reicht dann ja sogar schon die Übersicht über deren Posts, die ich basteln wollte.

Danke für die Idee am frühen Morgen! Ich dachte eigentlich, ich sei schon früh auf, aber da hast du mich wieder überrascht... ^^ Habe noch gar nicht geschlafen. Zwar versucht, hin und her gedreht, aber kam nicht zur Ruhe und bin wieder aufgestanden.

Moin @steemchiller. Danke. Wir sind halt unterwegs, wenn andere schlafen. da kommt man auch auf andere Ideen. Ich wurde eben gefragt ob ich wisse, wieviel Uhr es ist, Chiller. Der Steem ist eine einzige Plage und Elke eine Wucht. Sie lässt mich machen. Ich dachte, so nach einem Jahr käme irgendwie Ruhe rein – aber kaum hänge ich mich irgendwo am Steem rein, stecke ich schon wieder tief drinne, wie in einem Sumpf. Aber so ein gemütlicher Sumpf, weißt du, wie der bei Starwars, wo der mit den langen Ohren her kommt.
Ich gehe jetzt gleich schlafen!

Neuer Wunsch an den Chiller von SteemWorld – Sprungziele

Hallo @steemchiller. Man kann aus den Listen in SteemWorld über jeden beliebigen Link in den zugehörigen Blog wechseln. Deine Urls werden vorbildlich angesprungen, wobei ein neues Browserfenster genutzt wird. Ich dachte nicht, so eine Selbstverständlichkeit jemals zu loben, aber auf dem Steem ist das eben keine Selbstverständlichkeit. Wenn wir als Autoren URLs einstreuen, öffnen die sich grundsätzlich im gleichen Fenster. Jeder Leser weiß, wie lästig das Zurückkommen ist. Dabei wäre es ein kurzer Handstreich Markdown beizubringen, das HTML–Attribut „target“ zu nutzen! Aber darum geht es nicht. Ich wollte bei dieser Gelegenheit wenigstens ein Mal über dieses lästige Ärgernis gemeckert haben.

Es geht vielmehr darum, dass ich auch gerne spontan aus der aktuell betrachteten Ansicht, in die SteemWorld–Ansicht eines mir dort interessant gewordenen Avatars springen würde und zwar genau so schnell und einfach auf Klick. Ohne das manuelle Öffnen einer neuen SteemWorld–Instanz, dem Eintippen des Namens usw. Das könnte man doch in einem Rechtsklick–Menu einbauen, falls du darauf überhaupt Einfluss hast. Ansonsten bräuchte es einen Mechanismus, wie z.B. Avatarnamen markiern und einen Sprungschalter zu klicken. Irgend eine praktikable Lösung wird dir dazu sicher einfallen.

Ja, das Target-Attribut durfte natürlich nicht fehlen. Eine Selbstverständlichkeit für mich, gerade bei solchen Tools.

Genau das, was du dir gedacht hast mit dem direkten Aufruf eines anderen Profils, hatte ich schon drin (per Tastenkombination + Klick). Musste es wieder rausnehmen, da sich das Event für die Alt-Taste nicht in jedem Browser beliebig unterdrücken lässt (hat dann teilweise trotzdem neue Seite mit Steemit-Profil geöffnet).

Aber fehlen darf das natürlich nicht, daher habe ich jetzt mal ein Icon neben jedem Link hinzugefügt, mit dessen Hilfe man per Klick genau das erreichen kann ;) Danke für die geniale Idee! Ich sehe, du hast einen ähnlichen Blick wie ich auf die SteemWorld :)

Ob man dieses Icon jetzt überall braucht, müssen wir noch herausfinden, es wird jetzt automatisch auch in den Voting-Tabellen für die Posts usw. angezeigt, was natürlich ein bisschen Platz in der Breite nimmt. Bisher passts, sollten wir weiter beobachten ;)

Danke, dass wir uns verstehen. Das Icon muss selbstverständlich überall dort zu finden sein, wo Avatare gelistet werden. Mit anderen Worten, bei den Account Operations kommt das oft vor. Dort sollte man die Funktion fest einbauen und übrigens auch direkt die passenden Tortendiagramme zu Gesichte bekommen. Also die ausgehende und eingehende Statistik vom gewünschten Avatar. Ausgehende und eingehende Statiskik wäre übrigens auch im direkten Vergleich interessant. Man sollte sie nebeneinander präsentieren können. Ach weißt du, da kommt man vom Hundertsten ins Tausendste. Alles, was SteemReports ermöglicht. Da kannst du ja vorerst an der Stelle einfach SteemReports im Direktaufruf zeigen. Also z.B. die ausgehenden Votes von Blocktrades, oder deren herein kommende Votes. Die diskreten Infos von SteemReports auf Knopfdruck mit dem zuvor markierten Avatar. Das wäre ein machbarer Knüller.

Ich verstehe bzgl. der Diagramme noch nicht so ganz was du meinst, aber ich ahne es :) Ich würde die gerne unter einem aufklappbaren Punkt anzeigen, aber muss nochmal schauen, wo die sonst gut hinpassen könnten. Links zu anderen Tools möchte ich meiden, weil ich dann auch immer auf deren Funktionen und vor allem Verfügbarkeit vertrauen muss.

Ich habe jetzt spontan sogar noch ganz andere Pläne im Kopf, was die Verfügbarkeit der Steem-APIs betrifft. Gestern bis heute Morgen soll es wohl große Ausfälle gegeben haben und sämtliche Tools haben nicht mehr funktioniert, weil die offiziellen Datenquellen (die fast alle verwenden) nicht mehr erreichbar waren.

Sowieso geht mir das mit dem Sammeln der Daten für sehr aktive Accounts (z.B. Booster) viel zu langsam und ich bin sehr eingeschränkt wegen der APIs. Auch die Sache mit dem "Datum auswählen" und dafür die Operations anzeigen, geht mit der SteemJS-API nicht, weil das Datumsfeld nicht berücksichtigt wird (Parameter dafür ist vorhanden, wird aber nicht mehr beachtet. Da haben sich schon Einige vor Monaten beschwert, aber passiert ist noch nichts.)

Aus diesen Gründen sauge ich seit Stunden die gesamte Blockchain durch meine Leitung :) Ich bin sehr fit in SQL und Datenbank-Performance-Optimierung (8 Jahre lang professionell gemacht) und werde mal den Test einer eigenen Datenquelle machen. Blockchain ist schön, aber nicht schnell genug für mich und meine Ansprüche.

Bin jetzt bei Block 3,760,000 (Datum: 2016-08-03), habe also noch mehr als ein Jahr zu laden, aber bis morgen sollte das durch sein.

Ich denke, du hängst da am gleichen Problem, wie alle anderen, die aktuelle Daten zeigen wollen und in der Performance einknicken. Denke mal daran, wie schleppend das mit SteemDB läuft. Bei SteemD in die Tiefe graben geht ja auch nicht gut und Steemit listet dir deinen Blog ebenfalls nur fünf Monate zurück. Ich denke, das ist eine Frage von Power, die du auf einem Seed einfach nicht bekommst. Das ist eine künstliche Drosselung, sonst geht die Blockchain–Performance in die Knie. Leistung bekommst du nur, wenn du die Recherchen auf deinem eigenen Node laufen lässt. Dazu braucht man auf Dauer aber was Redundantes, Performantes bei einem guten Hoster, mit load balancing, Furz, Gerühr und hast du nicht gesehen. Da kannst du den Steem beackern. Dann hast du für deine SQL– Abfragen immer einen hübsch aktuellen Steem vorliegen. Velleicht findet sich ja auch ein Interessent, der einen performanten Node bereits betreibt? Auf dem der Chiller seine Programme installieren darf…?! Aber wenn du den Steem gerade runter lädtst, dann setzt du ja schon einen eigenen Node auf?! Darf man fragen, was da an Computer–Architektur dahinter steckt? Meiner Meinung nach kommt man an zwei Xeon–Servern mit Ram und SSD bis zum Abwinken nicht vorbei, Wenn das Tool performant und in der Breite wirksam sein soll. Ich mache mich mal an das Design der Abteilung SteemWorld Handelsinformation. Davon verstehe ich vielleicht etwas.
Bona Notte
A demain.

Hehe, funzt richtig geil! Da habe ich jeden gleich auf dem Schirm. Danke Chiller. So kann 's weiter gehen. Guck dir doch mal die Farbe vom SteemReports Logo an. Oben im Browser–Tab das Logo. Dagegen sieht SteemWorld schon irgendwie unscheinbar aus. Wie wäre es mit einer schönen Bonbonfarbe? Die Girls und Boys wollen das doch gerne sofort sehen und nicht erst suchen müssen, im Tab–Gewusel.

Danke dir! An was du nicht alles denkst mit Bonbonfarben usw., ich sehe nur noch 0101110011 vor mir und bin schon fast Betriebsblind geworden :) Natürlich hast du Recht und die Farben sollte man wirklich nochmal überdenken. Schön ist das von SteemReports ja auch nicht wirklich, aber es kommt wirklich mehr zu Geltung das stimmt.

Man könnte natürlich auch bei neuen Nachrichten das Logo mit einer anderen Hintergrundfarbe anzeigen oder sogar blinkend, aber vielleicht ist das auch eher störend. Wenn dann wahrscheinlich mit einer Einstellung deaktivierbar machen, denke ich. Wie auch immer, ein Punkt für später... ^^

Herrgott Chiller, wie gehst du denn Steil ? Das ist absolute Spitzenklasse was du da rausgehauen hast ! Ich bin begeistert und werd direkt mal rumprobieren, muss immer gleich alle Knöpfe drücken ...
Vielen Dank bisher sieht das bombig aus !
LG
Jan

Wenn ich ehrlich bin, das Icon von SteemReports gefällt mir ausgesprochen gut. Du machst das schon! Mit Animation kommst du dann sowieso besser rüber. Hach, wird das schön!

Neuer Wunsch an den Chiller von SteemWorld – Follower

Lieber @steemchiller, es gibt eine ausgesprochen lästige Tätigkeit auf dem Steem. Die Follower–Verwaltung ist geradezu grausam umständlich. Sind da erstmal mehr als 1000 Follower vorhanden, ist es eine Plage, sich durch die Listen zu klickern, bis man an einen Neuen heran kommt. Man muss tatsächlich jedes Mal von A bis Z alles durchklickern, bis man alle gefunden hat, die neu dazu gekommen sind.

Will man etwa einen erkannten Steemgangster unter seinen Followern abhängen, dann muss man ebenfalls die ganze Liste durchklickern. Chiller, ich habe bald 2500 Follower. Wozu das gut sein soll, weiß ich zwar noch immer nicht, sie sammeln sich vielleicht einfacher, als STEEM und SBD. Also tue ich es, followe sie auch und verschwende damit grausam viel Zeit.

Wenn du aus dieser Liste die ungefolgten, neuen Follower auswerfen könntest und mich darin mit Eingeben des Avatarnamens andere zum Bearbeiten angespringen lassen würdest, wäre das eine wohltuende Maßnahme für uns Follower–Fetischisten. Dort natürlich auch mit Direktsprung zum Blog und zur SteemWorld–Ansicht, das wäre noch die Sahnehaube oben drauf.

Eine sehr gute Idee @afrog! Nur die Anzahl oben anzuzeigen, konnte es auch noch nicht gewesen sein. Ich überlege gerade, ob es Sinn machen würde, dafür oben z.B. unterhalb des "Account Details"-Buttons einen neuen hinzuzufügen "Follower". Dort kann man dann umschalten zwischen Follower und Following.

Die Links werden wie immer einmal zu Steemit und einmal zu SteemWorld für jeden Eintrag angezeigt und zusätzlich ein Symbol für die Richtung, also für Gefolgte, die auch Follower sind, z.B. mit einem Pfeil in ein- und ausgehender Richtung "<->", ansonsten "->". Wenn man auf den Pfeil klickt und die Person einem folgt, aber man selbst ihr noch nicht, könnte ich das auch direkt per API erledigen, denke ich.

Sowieso wird es Zeit, dass ich ein paar Grundfunktionen wie das direkte Voten in SteemWorld für Kommentare reinbringe. Dafür wird ja nur der Posting-Key benötigt und vermutlich könnte man damit sogar die Follower-Funktionen nutzen. Schaue ich mir mal an ;)

Mit den Delegations und dem Voten kommt natürlich die Abgabe eines Keys ins Spiel. Das werden viele nicht tun wollen. Ich bin ja auch einer von den Prinzipienreitern. Es ist jetzt nur so, wenn die Vorteile überwiegen beißt man, trotz allem Dogma, in den sauren Apfel.

Das Gleiche ist mir ja mit den SteemChillerTools passiert. Dafür musste ich ein Zusatzprogramm im Browser installieren. Prinzipien streicht man nur dann, wenn man total nass auf etwas ist. Die SteemChillerTools (SCT) waren das allemal wert und SteemWorld ist jetzt schon der nächste Knüller. Wer seinen Schlüssel nicht abgeben will, nutzt die SteemWorld einfach, wie sie ohne Key läuft. Da wird auch so schon eine Menge Mehrwert geboten.

Das Spiel mit den Pfeilen in der GUI ist sogar für mich nicht immer klar. Ganz banal – was ist der eingehende und was der ausgehende Pfeil? Diese Art der primitiven Verwirrung passiert mir nicht nur auf deiner GUI. Das geht mir bei den anderen genau so. Glaube mir, Pfeile sollte man vermeiden, wo immer das möglich ist. Es sei denn, der Kontext ist eindeutig, weil die Legende immer zur Hand ist. Gerade in den Listen vom Steem sagen mir die Pfeile in den meisten Fällen nur, dass es sich um einen Ein– oder Ausgang handelt.

Genau so habe ich mir das auch gedacht. Die SteemWorld läuft weiter wie bisher und sollte man eine der Funktionen nutzen, die einen Key benötigen, kommt ein Abfrage-Fenster, in dem man den Key eingeben kann. Was da natürlich auch reingehört, ist der Hinweis welcher (minimale) Schlüssel für die jew. Funktion genutzt werden sollte.

Ich habe nochmal geschaut und der "Private Posting Key" kann für alles verwendet werden, was ich einbauen werde, außer die Delegations.

Das mit den Pfeilen werde ich mal überdenken. Eingehend ist immer nach links oder unten :) Man könnte dafür natürlich auch eine Extra-Liste mit den Followern anzeigen, denen man noch nicht folgt... Ich werde mal was zaubern und dann schauen wir mal ;)

Du bist ein Zauberer Chiller. Geht das Zaubern vielleicht so weit, dass du innerhalb eines Postings Sprungziele setzen kannst, auch bekannt als Anchor? Damit habe ich meine erste Steemkatastrophe veranstaltet. Weil ich keine Sprungziele im Artikel setzen konnte, wollte ich zehn Artikel um den einen herum bauen. Damals durfte man aber nur vier Artikel am Tag posten und die Sache ging in die Hose. Kannst du den Artikeln Anchors geben? Wahrscheinlich nicht… oder? Dann würde ich dich Chiller Allmächtig nennen.

Muss ich prüfen, aber an sich sollte das doch funktionieren. Wo genau liegt das Problem mit den Anchors? Du meinst also mit href-Attribut auf "#ZIEL" innerhalb eines Posts setzen? Nie probiert, aber sollte doch gehen oder nicht? Außer, wenn Steemit die id rausnehmen sollte, was ich mir vorstellen könnte.

Wenn ich den Artikel allerdings direkt mit id in die Chain speichern würde, sollte es normalerweise laufen. Aber keine Zeit erstmal, muss mich jetzt mal wieder auf die Sachen mit höherer Priorität konzentrieren...

Sollte gehen, funktioniert aber nicht.

Endlich nimmt mal ein Programmierer ernst, dass seine Pfeile nicht immer auf Anhieb interpretiert werden können. Chiller ich bin beeindruckt von deinen Skills. und freue mich auf das, was kommt.

Neuer Wunsch an den Chiller von SteemWorld – Account Operations

Deine Filter in dieser Abteilung sind schon ein großer Luxus und sie funktionieren wunderbar. Natürlich fehlt an der Stelle noch ein magischer PopUp–Kalender zum Wählen eines bestimmten Datums. SteemD hat das Problem mit elend vielen Kacheln von Seitenverweisen nicht etwa gelöst, sondern unzureichend behandelt. Ich denke, mit einem Random–Datumsfeld wird SteemWorld das Problem elegant erschlagen und die Abteilung Account–Operations wäre perfekt. Der größte Luxus wäre natürlich die Möglichkeit zur Eingabe eines Intervalls.

Lieber Chiller,

eine klitzekleine Anregung habe ich aktuell.

Wie ich es vermutet hatte, wurde die Filtereinstellung "Comments & Votes" in Verbindung mit dem Filter "Incoming" sofort meine bevorzugte; oder besser gesagt, Dauereinstellung.

Nun reihen und mischen sich dort die erhaltenen Votes (grüne Pfeilchen) und die erhaltenen Kommentare (blaue Pfeilchen).

Diese Farben, Grün und Blau, haben leider zueinander sehr wenig Kontrast. Dem Auge fällt es schwer, wenn man die Liste eine Weile lang betrachtet.

Meine Anregung:
Ich glaube, wenn du den Kommentaren Pfeilchen in einem richtig kräftigen Rot geben würdest, fiele es dem Auge sehr viel leichter, die Kommentare sofort zu sehen.

Ich hoffe, meine kleine Anregung gefällt dir!

Liebe Grüße, @double-u

Edit:
Noch besser würden die Kommentare in der Liste auffallen, wenn nicht nur die Pfeilchen für die Kommentare in roter Farbe, sondern auch noch die Bezeichnungen "Comment" (also die Schrift) in der kräftigen roten Farbe wären.

Danke dir für deine neue Anregung @double-u! Du kannst Gedanken lesen manchmal, glaube ich. Mir selbst war die Farbe auch schon länger ein Dorn im Auge. Habe es jetzt zu einem Orange geändert (Strg+F5 zum Testen), da rot schon für Flags, also negative Votes vergeben ist. So ganz zufrieden bin ich mit der Farbe noch nicht, aber du kannst dir das ja einfach mal anschauen.

Ansonsten würde noch blau oder pink bleiben, aber so richtig schön wäre das nicht. Rot in Verbindung mit Grün wäre schlecht, wegen Leuten mit Rot-Grün-Schwäche. Daher sind die meisten Websites übrigens auch in Blautönen gehalten ;)

LG, Chiller

Edit:
Mir fällt gerade ein, dass Orange im Prinzip auch viel Rot und Grün enthält... Muss ich nochmal prüfen, was man da machen kann. Die Schrift in Farbe werde ich mal probieren, aber ich vermute, das würde dann zu bunt werden. Ich schau mal ;)

Edit2:
Ganz vergessen: Habe vorhin einen Turbo eingelegt. Das Laden sollte jetzt schneller laufen :)

Die Farben sind unverändert. Kommentare sind blau. Votes sind grün.
Auch nach Strg+F5.
Auch nach Neustart des Browsers.

Kann nicht sein :) Hast du einen Cache-Cleaner? CCleaner oder so? Leere mal deine temporären Internetdateien! Chrome? Dann hast du hoffentlich ein Addon zum Bereinigen, sonst hat der einen großen Verlauf von dir gespeichert... ^^

Ja, ich benutze Chrome.

Dann leere ich jetzt mal die temporären Internetdateien und hoffe, dass das dann hilft ;-)

Habe "Bilder und Dateien im Cache" gelöscht.
... und?
... es hat geholfen. ;-)

Danke!

Sehr gut! Das war bestimmt auch mal nötig... ^^

Orange oder nicht Orange, das ist hier die Frage ;)
Besser als vorher finde ich es jetzt schon, aber du kannst ja mal sagen, was du dazu meinst.

Ja, besser als vorher ist es auf jeden Fall!

Wenn's kein großer Aufwand ist, dann schau' dir doch mal noch an, wie es wirkt, wenn du auch noch das Wort "Comment" in Orange darstellst.

Ich vermute, es könnte gut wirken ;-)

--- aber nur, wenn's kein großer Aufwand ist!

Übrigens:
Diese Ausgabe von "Ohne Zusammenhang" hat vorhin einen neuen Rekord erzielt! (Anzahl der Kommentare)
Wow!