Mein Fallschirmsprung - Gleitflug - Teil 2 / 2

in deutsch •  last year

Vor ein paar Tagen hatte ich bereits den ersten Teil meines Fallschirm Sprungs gepostet. Falls du das Video noch nicht gesehen hast oder es nochmals sehen willst, kannst du es dir HIER anschauen.


Der Sprung hatte bei einer Höhe von 3000m gestartet - insgesamt waren wir dabei etwa 5min. in der Luft wovon 1min freier Fall war.

Der Ruck, nachdem der Fluglehrer den Schirm gezogen hatte, war kurz recht heftig - ich denke "Rebounce" ist dafür das richtige Wort, denn dadurch hatte ich das Gefühl direkt nochmals 10m in die Höhe zu schießen - was natürlich nicht der Fall war. Vielleicht kennst du das Gefühl im Bauch, wenn ein Aufzug schnell beschleunigt? Genau das meine ich.

Wenn du dir gleich das Video anschaust könntest du den Eindruck bekommen, dass ich sehr viel Spaß hatte. Ich bin mir sicher, dass der Sprunglehrer das auf jeden Fall hatte, denn er hat mich (als einzigen Teilnehmer an diesem Tag) selbst "die Zügel" nehmen lassen, damit ich den Schirm steuern kann.
Anfangs war ich etwas zögerlich - denn es ist schon ein merkwürdiges Gefühl gewesen.

Nach knapp 4 Minuten Gleitflug mit einer wunderbaren Aussicht und einer Schleife durch eine Wolke kamen wir dann zu der Landung, die erstaunlicherweise sehr sanft war. Alles was ich dabei tun musste war die Beine nach oben zu nehmen.


Schreib mir doch in die Kommentare, ob das auch etwas für dich wäre oder ob du ggf. selbst schon Erfahrungen hast. Auch über ein Upvote würde ich mich freuen ;)

steemit.gif

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Die Erde, "hautnah" aus der Vogelperspektive zu sehen, ist ein tolles Erlebnis.
Gruss vom Bodensee.

·

ein Gefühl der Freiheit ;) bist du selbst reiner Hobby-Flieger oder machst du das Professionell ggf. als Lehrer?

Hier in Pokhara fliegen jeden Tag hunderte Leute mit dem Gleitschirm und ich bin mir schon die ganze Zeit am überlegen ob ich es auch tun soll... Hätte vor ein paar Wochen noch weniger als 50 Euro gekostet... Jetzt hat die Hauptsaison angefangen und der Preis hat sich verdreifacht 😭😭😏😌

Das Gefühl wie ein Adler über die Bergkuppen hinweg zu gleiten - mit Aussicht auf die massivsten Berge der Welt - Muss echt unbeschreiblich sein :)

·

wow 50€ sind echt günstig.. da würde ich direkt zuschlagen.
meine so ein Sprung hier kostet immer ~200€. Da es aber ein Geschenk war kann ich es nicht genau sagen..

Über die Berge dabei zu fliegen stelle ich mir auch genialst vor. Denk wenn man das oft genug gemacht hat "braucht" man auch irgendwann eine Steigerung - entweder vom "Kick" oder eben die Aussicht.

·
·

Jaa das mit dem Kick hab ich auch erst gerade gehört von 'nem Typen, der hier lebt und scheinbar schon mehrere Tausend (!) Sprünge gemacht hat. Für ihn ist es nichts spezielles mehr, was ja irgendwie auch nachvollziehbar ist 😋😋

Calling @originalworks :)
img credz: pixabay.com
Steem is behaving weird in low voting percentages, so actual votes can diverge by up to 1 voting percent point.
Nice, you got a 4.0% @minnowbooster upgoat, thanks to @adrianschnell
Want a boost? Minnowbooster's got your back!

·

The @OriginalWorks bot has determined this post by @adrianschnell to be original material and upvoted it!

ezgif.com-resize.gif

To call @OriginalWorks, simply reply to any post with @originalworks or !originalworks in your message!

To enter this post into the daily RESTEEM contest, upvote this comment! The user with the most upvotes on their @OriginalWorks comment will win!

For more information, Click Here! || Click here to participate in the @OriginalWorks sponsored writing contest(125 SBD in prizes)!!!
Special thanks to @reggaemuffin for being a supporter! Vote him as a witness to help make Steemit a better place!