Straftaten in Österreich 04.07.2018

in austria •  19 days ago

Polizeilich veröffentlichte Straftaten

in Österreich vom Mittwoch den 4. Juli 2018
(Kein Anspruch auf Vollständigkeit)
Straftaten in Österreich

Kriminelle rumänische Person aufgegriffen.

Erfolgsmeldung
Bei der Grenzübertrittsstelle in Nickelsdorf wurde eine gesuchte Person festgenommen. Mit ihr waren weitere 5 rumänische und 3 moldawische Staatsbürger im Kleinbus.
Die 25-jährige rumänische Person wurde wegen Eigentumsdelikten gesucht und in die Justizanstalt eingeliefert.
Bereicherungsfrage

Fenster über Nacht ausmontiert

Einbruch
Spittal an der Drau: In der Nacht vom 03.07.2018 auf 04.07.2018 montierte eine unbekannte Täterschaft in Spittal an der Drau beim Nebengebäude eines landwirtschaftlichen Anwesens das Glasfenster einer Holz-Flügeltüre heraus und drang so in das Innere ein. Aus dem Nebengebäude wurden zwei hochwertige Motorsägen gestohlen. Die Höhe des dadurch entstanden Gesamtschadens ist derzeit noch nicht bekannt.
Bereicherungsfrage

82 Jährige in Techelsberg am Wörthersee vom Schlüsseldienst betrogen.

Betrug
Am 04.07.2018, gegen 10.45 Uhr, verständigte der 60-jährige Nachbar einer 82-jährigen Frau, beide aus der Gemeinde Techelsberg am Wörthersee, Bezirk Klagenfurt Land, einen Schlüsseldienst. Beim Eintreffen des Schlüsseldienstes wurde vorweg ein Betrag für die zu leistende Arbeit von mehreren hundert Euro vereinbart. Nach Beendigung der Arbeiten hat der Arbeiter von der 82-jährigen Frau jedoch einen viel höheren Betrag von über tausend Euro verlangt. Die Frau bezahlte die Rechnung des Schlüsseldienstes mit Firmensitz in Deutschland. Im Anschluss erstattete diese eine Anzeige bei der Polizei. Weiter Ermittlungen werden noch getätigt. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der Sachverhalt der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.
Bereicherungsfrage

Rumänische Trickbetrugsmasche

Betrug
Ein bislang unbekannter Täter bat am 03. Juli 2018 einen 44-jährigen Mann an einer Bushaltestelle in Mittersill um 150,-- Euro für Nahrung und Treibstoff. Mit dem Versprechen das Geld am nächsten Tag, an demselben Ort wieder zurückzugeben, verließ der Täter mit einem Fahrzeug mit rumänischen Kennzeichen die Bushaltestelle. Als der Geschädigte am nächsten Tag zum vereinbarten Ort kam, traf er zwar auf den Mann, der diesmal mit einem anderen rumänischen Fahrzeug unterwegs war, das Geld bekam er jedoch nicht zurück. Der Täter flüchtete mit dem Fahrzeug, er wird als 170 cm groß, 30-35 Jahre und mit einer Glatze an der Kopfoberseite beschrieben. Gegen den Täter wurde Anzeige wegen Betrug erstattet.
Bereicherungsfrage

Bankdaten herausgelockt – schwerer Betrug

Betrug
Bereits am 02.07.2018 nahmen bisher unbekannte Täter mit einem 79-jährigen Österreich telefonisch Kontakt auf und verwickelten ihn in ein Gespräch. Dabei konnten sie ihm zwei SMS-Tan für dessen Internetbanking entlocken. Bei einer Kontrolle seines Bankkontos musste er dann feststellen, dass die vermutlich aus Wien stammenden Täter zwei Geldüberweisungen von seinem Konto auf eine Bank in Niederösterreich vorgenommen hatten. Der 79-Jährige erlitt dadurch einen Schaden im unteren fünfstelligen Eurobereich. Die Ermittlungen zur Ausforschung der Täter sind im Gange.
Bereicherungsfrage

Bewaffneter Überfall auf Geldinstitut in Baden.

Raub
Person mit ausländischen Akzent betroht 24 Jährigen Bankangstellten mit einer Waffe.
Nach der Geldübergabe fragte sie „Anderes Geld! Hast du was?“, auf eine Verneinung flüchtete die Täter/in
Die Täter/in, vermutlich ausländischer Herkunft ist ca. 180 cm groß, schlanke Statur, ca. 30-35 Jahre alt.
Bereicherungsfrage

Versuchter schwerer Raub und vermutlich schwere Körperverletzung

Raub
Am 3. Juli 2018 um 18:56 Uhr wurde die Polizei über eine Körperverletzung in Traun verständigt. Im Zuge der Ersterhebungen stellte sich heraus, dass es sich offensichtlich um einen schweren Raub handeln dürfte.
Das Opfer, ein 23-Jähriger aus Traun, gab sinngemäß an, dass drei unbekannte Täter von hinten auf ihn zugekommen wären und ihn gefragt hätten, ob er Drogen haben wolle. Nachdem er dies verneint habe, habe einer der Männer ein Messer gezogen und ihm dieses an den Bauch gehalten. Anschließend sei er zur Herausgabe seiner Wertsachen aufgefordert worden. Er habe sich anschließend zur Wehr gesetzt und sei sogleich von einem der drei Täter ins Gesicht geschlagen worden. Es sei zu einer Rangelei zwischen ihm und den drei Tätern gekommen wodurch die drei Männer offensichtlich verletzt worden sein dürften.
Alle drei seien anschließend zu Fuß – ohne Beute - in Richtung Traun Zentrum bzw. Hörsching geflüchtet. Eine Fahndung nach den Tätern verlief erfolglos. Das Opfer wurde durch den Vorfall unbestimmten Grades verletzt und mit dem RK Traun ins UKH Linz eingeliefert.
Bereicherungsfrage

Opfer angezeigt, „nachdem es von ausländischen Personen niedergeschlagen wurde“ (Opferangabe)

Körperverletzung
Am 3. Juli 2018 um 22 Uhr wurde die Polizei über einen Raufhandel vor einem Gasthaus in Rohrbach-Berg verständigt. Bei den Ersterhebungen vor Ort behauptete ein 29-Jähirger aus Rohrbach-Berg von mehreren ausländischen Personen niedergeschlagen worden zu sein.
Während der Amtshandlung schleuderte der 29 jährige einen „unbeteiligten“ Burschen gegen ein Baustellengitter, worauf der 29-Jährige festgenommen wurde. Er wird der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.
Bereicherungsfrage

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

@carinthia89, I gave you an upvote on your post! Please give me a follow and I will give you a follow in return and possible future votes!

Thank you in advance!

Servus,

du hast von mir ein Upvote erhalten! Ich bin ein Curation-Bot und meine Mission ist, hochwertigen Content unter #steemit-austria zu fördern. Hier kannst du mehr über mich und meine Funktionsweise erfahren. Wie du an meinen Curation-Rewards mitverdienen kannst, wird dort ebenfalls beschrieben.

Übrigens: Wenn du den Tag #steemit-austria verwendest, finde ich deine Posts noch leichter!

Auf dem dem Steemit-Austria Discord-Server kannst du nette Leute kennen lernen und deine Beiträge promoten.

Zum aktuellen Tagesreport

ist doch grad etwas los bei euch in Österreich. Das ist ja schlimmer als bei uns in der Donm Rep-

🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️
Mit lieben Grüssen aus der sonnigen Karibik!
Abenteuer und Reiseberichte aus der Dominikanischen Republik.

·

Bei uns ist immer was los - Erlebnisurlaub daheim.