Against child abduction- We help with this post ----- Gegen Kinderentführung– Wir helfen mit diesem Post

in travel •  6 months ago

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9a9a.jpg

It was frightening to see the truth as it really is. I've heard it before, but seeing for myself is another thing.
It happens all over the world, everywhere in a different form. No country can point a finger at another country.

I saw a little boy walking around asking tourists for money. The boy may be only four years old. He goes his rounds alone. Don't miss any tourists. Suddenly a man calls out to him from the background. Maybe his father? Probably more the person who makes money with abducted children. A lot of money.

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9a9b.jpg

I watch the whole thing from a distance. The man doesn't notice that I'm watching him and counts the money that the boy voluntarily and proudly put in his hand.

Body language tells me the boy's waiting for something. Is it affection, love or something? For a man, coins and notes count only at this moment. Without a touch the man goes into the background again, where he stays until the boy has brought enough money.

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9a9c.jpg

I didn't know what to do. What was I supposed to do? Go to him and tell him it's not right? It wouldn't have mattered. After I left, it would have gone on without a hint of improvement.

An organized crime
Every year about 100,000 children are missing in India. This number is gigantic and frightening at the same time. I have just shown you where these children are going with this incident. But that's not all. The children are then physically injured and disfigured after the abduction. Reason: This brings in a lot more money when begging. The pity of the people supports this crime, unfortunately.

A few days ago we also happened to meet a German-Spanish woman who takes children off the street. 3 accommodations has built up over the years. I want one more. We will arrange a meeting with her the next days and then send you more pictures and information.

Everything this post brings in, we pass on directly for the support of the children. We would like to start a small series soon. So that you are there live and can see for yourself what help the children get here. You can then decide with what will be promoted by doing different mail with different kinds of help. You can then decide where you want to vote and what you want to support.

We'll never ask you for your leftover or an upvote, but today we'll make an exception. Please resteemed it further, we would be very pleased!

Many thanks to you Steemians

@travelwithus

Bannerneu.jpg

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9a9a.jpg

Es war erschreckend, die Wahrheit anzusehen wie es in Wirklichkeit ist. Ich habe es ja schon gehört, aber selbst zu sehen ist noch eine ganz andere Sache.
Es passiert überall auf der Welt, überall in einer anderen Form. Kein Land darf den Finger nur auf das andere zeigen.

Ich habe live miterlebt, wie ein kleiner Junge bei den Touristen umher geht und um Geld fragt. Der Junge ist vielleicht gerade erst 4 Jahre alt. Alleine geht er seine Runden. Lässt keinen Tourist aus. Plötzlich ruft ihn ein Mann aus dem Hintergrund zu. Vielleicht sein Vater? Wahrscheinlich eher die Person, die mit entführten Kindern Geld machen. Viel Geld.

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9a9b.jpg

Ich beobachte das Ganze aus der Ferne. Der Mann merkt nicht, dass ich ihn beobachte und zählt das Geld, welches der Junge freiwillig und voller Stolz ihm in die Hand gedrückt hat.

Die Körpersprache sagt mir, dass der Junge auf was wartet. Ist es Zuneigung, Liebe oder etwas anderes? Für den Mann zählen nur in diesem Moment die Münzen und Scheine. Ohne eine Berührung geht der Mann wieder in den Hintergrund, wo er sich wieder aufhält, bis der Junge genügend Geld herbei gebracht hat.

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9a9c.jpg

Ich wusste nicht, was ich tun sollte. Was hätte ich machen sollen? Zu ihm gehen und ihm sagen, dass es nicht richtig ist? Es hätte nichts geändert. Nachdem ich gegangen wäre, wäre es ohne einen Hauch von Verbesserung weiter gegangen.

Ein organisiertes Verbrechen
Jedes Jahr werden ca. 100.000 Kinder in Indien vermisst. Diese Zahl ist gigantisch und erschreckend zugleich. Wohin diese Kinder kommen, habe ich euch nun gerade anhand dieses Vorfalls gezeigt. Aber damit nicht genug. Die Kinder werden nach der Entführung dann körperlich verletzt und entstellt. Grund: Das bringt beim Betteln viel mehr Geld ein. Das Mitleid der Menschen unterstützt dieses Verbrechen, leider.

Vor ein paar Tagen haben wir auch zufällig eine deutsch – spanische Frau getroffen, die Kinder von der Straße holt. 3 Unterkünfte hat sich bisher, über die Jahre aufgebaut. Es soll noch eines mehr werden. Wir werden die nächsten Tage ein Treffen mit ihr arrangieren und dann euch weitere Bilder und Informationen zukommen lassen.

Alles, was dieser Post hier einbringt, geben wir für die Unterstützung der Kinder direkt weiter. Wir möchten dazu eine kleine Serie demnächst starten. Damit ihr Live dabei seid und selbst sehen könnt welche Hilfe die Kinder hier vor Ort bekommen. Dabei könnt ihr dann mit entscheiden was dann gefördert wird, indem wir verschiedene Post machen mit verschiedenen Arten der Hilfe. So könnt ihr dann selbst entscheiden, wo ihr Voted und was ihr fördern möchtet.

Wir fragen euch nie nach deinem Resteem oder einem Upvote, aber heute machen wir eine Ausnahme. Bitte resteemed es weiter, das würde uns sehr freuen!

Lieben Dank an euch Steemians

@travelwithus

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Leider gibt es dieses Problem überall auf der Welt, auch hier in Thailand. Besonders viel zu holen gibt es in den Touristen Gebieten, wo das Mitleid besonders hoch ist.
Helfen kann man den Kindern vielleicht auch, wenn man ihnen was zu essen kauft und kein Geld gibt.
Upvoted und resteemed!

·

Danke dir lieber @randypike, das stimmt was du sagst. Das gibt es eigentlich fast überall. Essen anbieten ist in meinen äugen ich gut. Das ist besser als Geld geben. Danke für deine Unterstützung

·

Da kann ich Dir nur zustimmen.

Hallo, es ist wirklich erschrecckend, wie Kinder als Ware angesehen werden - von bestimmten Menschen-Typen. Allerdings möchte ich an dieser Stellle darauf hinweisen, dass es auch in unserem (und angrenzenden) sog. "zivilisierten" Länder gang und gäbe ist, dass Kinder "verschwinden"... es ist ein riesen Sumpf, diese pädophilen und geisteskranken Geschäfte werden auch hier praktiziert, nur dass das nicht so auffällig ist!
Der Fall Dotroux, der Fall Kampusch und jedes Jahr 10.000 "fehlende Kinder" sprechen eine deutliche Sprache. Das Aufzeigen von Problemen mit der "In Obhutnahme vom Jugendamt" kann schon problematisch sein (wie im Falle von Jo Conrad) ...
Ich finde es toll, dass ihr euch konkret angagiert! Allerdings ist dies eine weltweite pädophile "Szene" und wenn Pizza-Gate und Elsa-Gate real sind, dann lässt sich das Problem nicht bei ein paar (natürlich widerlich agierenden) armen Indern lösen....

Aber lieber viele kleine Schritte, als Nichts!
Also viel Erfolg!
Liebe Grüße, Sabrina

Ich hab nicht viel Power aber trotzdem will ich helfen. Ich finde diese Idee echt SUPER.

Es ist schon eine riesen Schweinerei, was mit unseren Kindern auf dieser Welt alles passiert! Wo sind da unsere Politiker dieser Welt die da mal aufräumen :( Sehr traurig!!!

Upvote + Resteem mit ganzem Herzen!!!

·

Mein lieber Freund, ich danke dir. Schön dich wieder zu sehen und zu hören. :-) Ich glaube die Politiker sind zu sehr mit der eigenen Tasche beschäftigt, dem eigenen Wohl ;-). Lieben, lieben Dank mein Freund, freue ich über deinen Kommentar sehr!

Es ist gut das du auf dieses Thema aufmerksam machst und dich hier engagierst. Kinder sind immer die schwächsten in einer Gesellschaft Und werde leider zu oft ausgenutzt, unterdrückt und misshandelt.

Ich hoffe sehr du kommst mit diesem Projekt sehr schnell voran und weiter, und lässt dich auch von eventuellen Rückschlägen, und bürokratischen Hürden nicht von deinem Plan abbringen.

Ich werde das auch mal Resteemen, Das muss unbedingt verbreitet werden

·

Lieben Dank an dich @maxinpower, das hilft uns sehr, liebe Grüße an Dich

Danke fürs Teilen.

Die Problematik wird einem wahrscheinlich erst richtig bewusst, wenn man so eine Situation sieht.

Ist traurig, dass Menschen mit Menschen so etwas machen.

·

Lieber Thomas, ich sitze hier gerade im Internet Café und in 2 Stunden geht unser Bus weiter. Gerade habe ich deinen Beitrag gelesen. Das sit sehr lieb von dir dass du darüber schreibst. Vielen lieben Dank, herzliche Grüße aus Bangalore, Timo & Salima

Das Unterstütze ich gerne sogut ich kann. Danke fürs aufmerksam machen.

super Sache. Bin dabei, Resteem gemacht. Das ganze erinnert mich an den Film SlumDunk millionär, wo es ebenfalls um dieses Thema geht, Die Verstümmelungen der Kinder des Profiteswegen ist grausam.
Euer steemian of the carribean
1.jpg

·

Genau, @followmikecee. Wir werden die Tage noch nach Mumbai fahren, wo der film Slum Dog gedreht wurde. Ich alleine zumindest, werde dann in die ärmste Gegend gehen und möchte berichten wie es dort ist, was due Menschen Arbeiten. Hautnah eben. In anderen Ländern gibt es das so ähnlich ja auch mit den Kindern und Erwachsenen, da wird für Organe alles gemacht... Danke für dein Kommentar und dein Resteem, Liebe Grüße

·
·

Hier ist es genau so, bei rund 6 mio Einwohnern gibt es auch verrückte Extreme und Kinder verschwinden ist auch dabei, eher aber zur Vermittlung ins Ausland.

In fact, I've seen it in many places. People should be aware of these issues. People should stand beside them. The governments of their respective countries should be able to bring such kind of education to the children should everyone should support me by giving a vote @monowar

·

Thank you so much, everyone is important

Volle 100% und resteemed.

·

Danke lieber @lichtblick :-) Freue mich sehr!

This is terrible and it happens way more often than we think! It's great what you're doing, you have a big heart! I've already seen many children asking for money & I always had the feeling that there's someone behind this taking it from them at the end of the day... it's terrible enough to do it with adults, but to abduct children and force them to do such things, is terrible..

·

exactly. a worst case in front of the eyes, and in the same time feeling helpless

Full support from team @welovesteemit.

·

Thank you @welovesteemit for your support, very kind from your Team

100% und ebenso ein resteem. Habe es in Kenia auch miterlebt und war so hilflos + machtlos. Einer der wenigen Momente in denen man merkt, man kann das Leid und die Ungerechtigkeit in dem Moment einfach nicht ändern. :/ Tolle Idee! Auf das die Stemmit Community was bewegt!

·

Danke für deine tolle Unterstützung :-) Jede Stimme zählt

·
·

Dank gebührt euch, dass Ihr soweit es euch möglich ist etwas dagegen unternimmt.
Wäre schön, wenn man nach ner Zeit was hört, ob die Ernte auch Früchte trägt. Aber wie Ich euch kenne, kommt da bestimmt was. :)

Dabei könnt ihr dann mit entscheiden was dann gefördert wird, indem wir verschiedene Post machen mit verschiedenen Arten der Hilfe.

Ihr habt es ja angekündigt :) ups

Ich finde es schön, das ihr helfen wollt und euch einsetzt für die Kids dort.
Gute Sache ihr zwei !

·

Danke liebe Rachel :-) Jeder Mensch hat eine gewisse Menge an Unterstützung verdient ( solange er nichts schreckliches getan hat) Und Kinder sind erst recht etwas besonders. Ein Leid das früh anfängt, wird sich durch das ganze Leben ziehen, wie ein ekliger Kaugummi.

I hope you’re able to build a dozen or more outreach facilities

·

Thanks, yes we try do to much more. New reports are coming soon, thank you @momzillanc :-)

·
·

I tweeted your post too

Bin natürlich auch dabei.

·

Danke dir, sehr lieb von dir :-)

Oh mann wie schrecklich... Ich kenne das auch von meinen Reisen- in solchen Situationen ärgere ich mich, dass ich noch kein stärkeres upvote habe. Aber ich resteeme. Danke und halt uns auf dem Laufenden

Viel zu wichtig als das man wegschauen sollte.Für mich ist upvote und resteem selbstverständlich wenn damit geholfen werden kann.

Danke das Ihr euch so für die Kinder einsetzt ich unterstütze euch da zu 100% und resteemd wird da natürlich auch. Ich habe selbst zwei Kinder (bald drei) und das zerreißt einem schon das Herz. Gerade erst wann man das dann auch noch Live mit ansehen muss. Danke für den Beitrag.

·

Wir freuen uns sehr über deinen Kommentar und deine Unterstützung liebe @surripio. Vielen herzlichen Dank :-)

wow, wird resteemed! bin power tecchnisch schon etwas down...vote grad selten 100 % sorry have to regenerate...:-* wird jedoch zu mir gepinnt!

·

@akashas, Danke meine Liebe :-))) Verstehe ich sehr wohl und vielen Danke für dein Resteem

·
·

is doch logisch! wir sind eltern....sowas hat aufzuhören!!!! more people have to reconize and wake up!!! the shit has to stop . drück euch sweeties

·
·
·

Danke dir :-)

Da blutet einem das Herz...Danke für eure Aufklärung! Es ist wichtig, dass die Menschen das sehen und Aufwachen! Wir sind verantwortlich für unsere Kinder und müssen sie beschützen. Auf der ganzen Welt!

·

Danke dir liebe @nyimamoon :-)

Wenn jeder einen kleinen Beitrag zugibt, wäre das eine feine Sache.

Viel Glück.

I love the warm light - it's very pretty dear @travelwithus !

·

Ich denke, es ist gut, daß Du nicht dazwischengegangen bist. Egal, wie das Verwandtschaftsverhältnis der zwei nun ist oder nicht, die Wahrheit hättest Du nicht erfahren. Ich denke weiterhin, der Junge wird eher an die 6 Jahre alt sein, die Ernährungssituation ist dort u.U. eine andere. Und zum dritten wissen wir nicht, inwieweit das Kastensystem hier reinspielt. Vielleicht begleicht der Junge auch eine Schuld der Eltern.

Klar haben Kinder Rechte, aber man kann nicht alle retten. Und als Ausländer vielleicht noch weniger. Ich hätte Angst, den Kindern mehr zu schaden. Wenn eins weg ist, baden andere es u.U. aus.

Warum schreibe ich das? Weil ich merke, daß Euch das Thema sehr aufwühlt. N klarer Kopf wäre da aber vermutlich besser. Laßt Euch bitte nicht zu sehr hinunterziehen.

Ja das ist wirklich schlimm, das macht mich wirlich traurig. Zum Glück gibt es aber Menschen in den betreffenden Ländern die dem Ganzen nicht Tatenlos zusehen und beginnen zu helfen. Es bleibt zu hoffen dass auch auf diese Art immer mehr Menschen hier im Westen auf dieses Drama aufmerksam werden und die Helfer vor Ort unterstützen.
Liebe Grüsse Beat

Es ist schon furchtbar mitansehen wie verdorben die Welt bzw. die Menschheit in manchen Dingen ist. Sehr toll, dass ihr euch dafür einsetzt!

Meine Unterstützung habt ihr!

·

Danke liebe @rebeccaontheroof, das ist sehr lieb von dir und jede Stimme und Unterstützung zählt.

Informing the police would be the first thing to do, but that is not the point and maybe no solution either... Because i don't have any information how a policeman reacts in India. The reactions can change according to the country... And if the police doesn't show a proper reaction, then it would definetelly harm this poor children more. In my country child beggers are still a big problem and so that i can comment so clearly for a child in India...

·

exactly @bumut, the police will do maybe nothing. just ignore it. I read about it a lot of times already that police will make no case about it. Even when children get lost from they parents , amen times the police will make no case on it. very sad....

Dieses Problem wird solange bleiben, bis die Unterschiede per Geburt egalisiert wurden und es tatsächlich eine lückenlose Überwachung gibt.

Ob das jetzt die bessere Welt sein wird?

Versteh mich nicht falsch, ich finde dies auch abscheulich, aber ich glaube auch nicht, dass Hilfe hilft.

children are like angles..... its our responsibility.. everyone should be aware of these issue.

Dear Steemians, dear supporters!
We are totally surprised that this post brought in so much and would like to thank you. Thank you very much and the money will arrive as written in the article, directly on site, we will report about it.
Thank you all very much!

Timo & Salima

Bannerneu.jpg

Liebe Steemians, liebe Supporter!
Wir sind total überrascht dass dieser Post so viel eingebracht hat und möchten uns hiermit bei euch bedanken. Lieben Herzlichen Dank und das Geld kommt wie im Artikel geschrieben, direkt vor Ort an, wir werden darüber berichten.
Herzlichen Dank euch allen!

Timo & Salima