Sort:  

Als mitteldicker Fisch hätte ich wohl auch schon was dagegen:)!

Ich kann das auch gut verstehen @balte . Steemit ist das freundlichste Finanzsystem was ich bis jetzt kennen gelernt habe jedoch sollte man es nicht für selbstverständlich halten 👀 das man von den dicken und mitteldicken Fischen unterstützt💰 wird ! Es gibt auch Accounts die im vote verteilen viel mehr an sich denken was auch in Ordnung ist jeder so wie er mag , man muss sich nur mal selbst fragen wie würde ich entscheiden wenn ich viel investiert hätte !
Ich finde das System gut durchdacht
VgA

Lieber atego,
Weist Du, es kommt eben auf die individuelle Sichtweise an, die die sog. "Wale" für sich pflegen.:).
Vorschreiben kann und soll man denen nichts.
Ich bin immer bei Adam Smith, Ludwig Erhard, Ayn Rand, v. Hayek, Liberalitas Bavariae, oder wie auch immer Du es nennen magst!
Also: An sich zudenken ist keine Sünde, ich bin weder ein Gutmensch noch ein Almosenverteiler noch ein Utopist.
Wer "Investion" nur "steeminaziell, oder finanziell" hier sieht, hat es aber nicht begriffen, um was es geht, wie im richtigen Leben!
Das Du das"Steem-system" flockig mit Finanzsystemen vergleichst hat was, denn wir alle hier sind wohl dabei, da wir die Notwendigkeit einer Alternative für das social-media System sehen, der Schritt zum Finanzsystem ist dann nur ein logischer Gedanke!
BGvB!