STEEMillu 39 | Die unendliche STEEMillu | Curangel | Wir haben Wahlen | Kryptogames - es geht um Spaß | usw.

in steemillu •  18 days ago  (edited)



(@quekery) Und auch diese Woche wirft der Zeitungsjunge euch die neuste STEEMillu gegen den Kopf. Ob ihr wollt oder nicht, wir stecken mitten mit euch in der nächsten STEEMillu Season.

Gerüchte, Anspielungen, Satire, Informationen, Unterhaltung, was für die grauen Zellen, nackte Haut, Quality Papier, die durchesten und in Tippfehlersprech druchesten Formulierungen haben wir auch diese Woche druckfrisch und druckfrischer aus der STEEMillu Presse für euch zusammengestellt. Damit wir unseren offensichtlichen Qualitätsansprüchen gerecht werden, hat @smooms Illutásien weiter bereist und wird euch in dieser Ausgabe mit dem 3. Kapitel entzücken.

Wir lieben es ja neue Reihen zu kredenzen und daher stellen wir euch nach und nach verschiedenste Kurationssysteme vor. Ihr habt noch nicht von Curangel gehört? Dann wird es aber Tit. Wir machen ja nicht einfach so Themen zu Titelthemen.

Und wenn wir schon mal dabei sind uns zu wiederholen (Anm. d. R.: Natürlich stets auf die löbliche Art.), wiederholen wir die Auseinandersetzung mit Steem Knights. Auch wenn sie aus Bayern kommen, haben sie den richtigen Spirit.

Abgerundet wird der Gamingspaß durch Sarens geistige Ergüsse zum Thema Brot und Spiele innerhalb unserer geliebten Chain.

Auch wenn wir unsere Chain lieben und manchmal natürlich auch hassen, ist sie sicherlich verbesserungswürdig. Was käme da gelegener als die neusten Ergüsse von Saren zum Thema Steem Alliance. War ja recht still in der letzten Zeit um das Projekt. Bleibt gespannt.

Als hätten wir nicht schon genug Spielecontent in der Illu, haben wir auch diese Woche einen Beitrag zu Next Colony. Wie steht um die brillant von euch benannten Planeten? Bricht Isarmoewe ein unter der Planetenverwaltungslast? Was macht ihre fiktive Nichte? Was macht der fiktive Alu? Liest Smooms diese Zeilen gerade mit einer epischen Stimme vor? Erhaltet ihr Antworten auf diese Fragen?

Wo wir schon mal bei Fragen sind. Löchert uns. Wir wollen Leserbriefe. Allen Widrigkeiten zum Trotz haben sie es zumindest in diese Ausgabe geschafft.

STEEM ON und nicht Off. Viel Spaß mit der aktuellen Ausgabe. ★






(@smooms) Ein STEEMGirl/Boy/It gibt es diese Woche nicht. Warum? Das können wir dir sagen.

Da wir den STICKStore relaunched haben, wollen wir diesen Platz nutzen, um euch auch mal ein geiles Angebot des Stores aufzuzeigen.

Du kennst eine nice Person aus der deutschen Community, die es Wert wäre mitsamt eines heißen Fotos ganz oben in der Ausgabe zu stehen? (Anm. d. R.: Hinter dem Editorial natürlich. Is klaa!) Dann kannst du über den STICKStore für zwei popelige STICK (Anm. d. R.: "Was für ein Schnäppchen." schreibt ein Kunde, der lieber anonym bleiben will.) einen Platz für das/den STEEMGirl/Boy/It kaufen.

Schlag also zu. Diese Person bekommt nämlich, neben dem Fame, noch einen STICK obendrauf. Aber als wäre das nicht schon genug, gibt es auch noch eine Woche lang pro Tag nen 100% Upvote vom extravaganten STEEMilluSTICKStoreTrail.



Bist du das nächste STEEMGirl, der nächste STEEMBoy oder das nächste STEEMIt?

NEU: Foto senden & EINE WOCHE LANG 100%-Votes erhalten!

Jede Woche suchen wir den heißesten Feger des Steem-Kosmos! Auch du kannst dein Foto einreichen! (Und jaaaa, du kannst auch als Nerd mit Duckface mitmachen...) Sende einen Transfer von 0.001 STEEM/SBD + Bestechung an @steemillu mit der Memo "Girl der Woche + Link zum Bild/Artikel". Wir werden dein Bild dann in die Bewertung mit aufnehmen.
Wird dein Vorschlag ausgewählt, drucken wir Foto, Namen, sowie Links zu deinem Artikel/Profil/Foto hier in der nächsten Ausgabe ab. Ebenfalls setzen wir Modell und den Fotografen/Vorschlaggeber eine Woche lang in unseren Auto-Voter. 7 Tage lang: 100%-Upvotes nach 5 Minuten von @steemillu, 1 Vote pro Tag. ★



(@smooms) Das letzte Einhorn war gestern, die unendliche STEEMillu ist heute. Hat der verpeilte Spaßdrache Alutréyu geholfen oder ihn gefressen? Was passiert jetzt? Kann Alutréyu die südliche STEEMNode erreichen? Lest selbst.

Disclaimer: Dieses Meisterwerk der Witzigkeit soll in keinstem Fall provozieren oder jemanden kränken. Wir nehmen jeden gleichermaßen auf die Schippe. (Anm. d. R.: Ja, auch unsere Redakteure.) Die Geschehnisse in diesem Schrieb, obgleich Ähnlichkeiten zur Realität bestehen, sollen IN KEINSTER WEISE die Realität wiederspiegeln. Also, wie auch im letzten Kapitel: Ähnlichkeiten mit Steemians sind reiner Zufall usw. usf. ;)

Kapitel 3

Alutréyu träumte von den Wiesen, auf denen er früher nach Upvotes jagte. Es war ein himmlisches Gefühl, welches ihn von all dem Übel ablenkte den die Welt momentan verschlang. Neben ihm sein Pferd SimSiHüü. In diesem Traum war sie am Leben. Er hatte lange nicht mehr so gut geträumt. Als er mit SimSiHüü losritt über die weiten Felder und über die Wiesen zerriss es den Himmel, sein Pferd scheute und bäumte sich auf, was Alutréyu zu Fall brachte. SimSiHüü beugte sich mit dem Kopf über Alutréyu und sagte: "Illutásien braucht deine Hilfe... Komm zurück!" allerdings war es die Stimme vom Kindlichen Paul, die dort aus SimSiHüü sprach. Und wieder. Diesmal lauter: "Illutásien braucht deine Hilfe... Du musst aufwachen!!!"

Alutréyu wurde aus seinem Schlaf gerissen, der mehrere Stunden anzudauern schien. Wie lange war er weg? Er erinnerte sich an die Splinterlanden und wie es ihn beinahe zu einem der Steemmonstersspieler gemacht hatte. War er in Sicherheit? Und wo war er genau? Er lag eingehüllt in Pelz, welcher von einer Kreatur zu kommen schien, die sich um in gewickelt hatte. Sie schlief noch, also windete sich Alutréyu aus der Kreatur heraus und versuchte weg zu schleichen. Die Kreatur öffnete die Augen: "Willst du etwa schon gehen?" tönte es aus der Kreatur, welche der verpeilte Spaßdrache zu sein schien, den er in den Splinterlanden schon gesehen hatte. "Besser siehst du aus. Ich dachte schon du stirbst auf dem Weg hierher. HAHAHAHA." Das Lachen der Kreatur hatte eine erfrischende Wirkung auf Alutréyu. "Wer bist du?" fragte er. "Ich bin Smoochur, ich bin ein verpeilter Spaßdrache. Sollte ich mal nen schlechten Witz machen, drück einfach ein Auge zu. Ich bring allerdings auch Glück." - "Ein verpeilter Spaßdrache. Ich hab von euch gehört. Früher wimmelte es nur so von euch in Illutásien." - "Ja, das stimmt. Aber als die ganzen Flags kamen, sind wir als erstes verschwunden. Ich bin der letzte meiner Art. Allem Anschein nach ist lustiger Content kein Qualitätscontent." Es klang Trauer in seiner Stimme, welche Alutréyu niemals hätte entgehen können. "Wo sind wir?" fragte Alutréyu. "Wir sind bei der Südlichen STEEMNode!" - "Du willst mir sagen, dass wir 3.000.000 km geflogen sind, während ich bewusstlos war?" - "Nein das ist nicht ganz richtig. Wir sind 2.999.985 km geflogen, als du geschlafen hast." - "Das ist der Wahnsinn!!!" Alutréyus Energie war zurück. Alle Hoffnung, die er verlor, gewann er binnen weniger Millisekunden wieder zurück. Er erinnerte sich an einen Film, den er einst sah, dessen Geschichte seinem Abenteuer gerade sehr ähnlich war und in seinem Kopf spielte der Soundtrack, als der Protagonist auf dem Drachen ritt, als wär es sein eigener Soundtrack.

Alutréyu bemerkte seine neue Kleidung. Außerdem war er nicht nur sauber, sondern porentief rein. "Hast du mir neue Klamotten klar gemacht?" fragte er Smoochur. "Nene du. Wir sind hier beim Kobold des Berges. Broxiger." In diesem Moment kam aus einer Hütte, nicht unweit von Alutréyu und Smoochur, eine dünne und relativ große Person, welche auf die beiden zukam und sagte: "Wat denn ditte? Biste endlich wach? Pass ooff wat du mit die Klamotten machst. Die sind neu." - "Du musst mir geholfen haben. Danke Mann." - "Ah komm... keene Ursache Meester. Du willst zur südlichen STEEMNode? Ick kann dir erklären wie de hin kommst." - "Das wär super dufte von dir Broxiger." antwortete Alutréyu.

Alutréyu und Broxiger gingen den Berg noch ein Stückchen hoch bis zu einer Stelle, wo ein riesiges Fernrohr stand. Es war, außer, dass es riesengroß war, nichts besonderes an dem Fernrohr. "Kik mal da. Wir haben wieder eenen der versucht zur Node zu kommen." Das Fernglas war aufgestellt in Richtung einer Schlucht, welche von Bergen umgeben war und nur einen Weg möglich machte. Am Ende dieser Schlucht standen zwei Statuen, welche ihren Blick auf den Weg in der Schlucht gewendet hatten. Allerdings waren ihre Augen geschlossen. "Das da hinten sin die OCDBs. Die lassen ihre Augen zu, außer es will jemand scheiße in die STEEMNode haun. Die lassen dich nur durch, wenn du guten Content mitbringst. Ansonsten öffnen die die Augen und flaggen dich in Grund und Bogen. Ick hab noch nie jemand jesehen der et jeschafft hat da durch zu gehen."

Alutréyu blickte durch das Fernrohr in Richtung der beiden OCDBs und danach auf den Weg der zwischen den beiden riesigen Statuen hindurch führte. Er sah eine Person, einen STEEM-Knight, der den Weg entlang ging, direkt auf die beiden Statuen zu. "Da ist jemand auf den Weg zur Südlichen STEEMNode." sagte Alutréyu aufgeregt. "Lass ma kikn." sagte Broxiger und griff sich das Fernrohr und lugte hindurch. "Meene Jüte. Et versucht wieder wer da durch zu kommen." Alutréyu blickte nun mit bloßem Auge den Weg hinab. Er konnte den stolzen STEEM-Knight fast nicht erkennen. Dafür die Statuen nur zu gut. Was hatte er vor in die Blockchain zu hämmern? War es Quality-Content? Oder würde er in Grund und Boden geflaged werden von den beiden OCDBs? Nun schaute Alutréyu wieder durch das Fernrohr und blickte auf den Krieger.

Der STEEM-Knight war fast bei den OCDBs angekommen. Die Spannung zerriss die Luft. Würden sie die Augen zuhalten? Oder würden die Statuen den kleinen STEEM-Knight zerreißen? Als Alutréyu sich das Spektakel ansah, wurde ihm mulmig zumute. War sein Herz rein und voller Quality Content? Als er gedankenversunken so durch das Fernrohr blickte passierte es. Der STEEM-Knight passierte die beiden OCDBs, allem Anschein nach hatte er Quality Content dabei. Doch als sich Alutréyu erleichtert vom Fernrohr entfernen wollte, passierte es: Die Statuen öffneten ihre Augen und flagten den kleinen STEEM-Knight in Grund und Boden. Er wusste nicht wie ihm geschah. Der Flag war so massiv, dass seine Reputation unter 0 sank und der STEEM-Knight verschwand. Er wurde regelrecht zerberstet.

Alutréyu drehte sich vom Fernglas weg. Wie sollte er es schaffen durch die OCDBs zu kommen? Würde er es schaffen? Er musste ja schließlich dem Kindlichen Paul helfen. "Aber Charity Posts werden doch auch immer geflaged." dachte er sich. Er ging zu Smoochur und versuchte seinen Kopf frei zu bekommen, damit er seine Mission mit gutem Gewissen weiter führen konnte.


Wird Alutréyu den Mut haben die südliche STEEMNode aufzusuchen? Kann er die OCDBs passieren? Wird Alutréyu auch in die Vergessenheit geflaged? Das alles und viel mehr im Kapitel 4 der unendlichen STEEMillu. ★



(@isarmoewe) ...ist nicht nur unsere Nextcolony-Beauftragte, sondern seit 2 Monaten auch als Kuratorin bei Curangel aktiv. Wer wäre geeigneter gewesen, mal Projektgründer @pharesim über die Hintergründe auszufragen?

STEEMillu: Seit wann gibt es Curangel?

pharesim: Die Idee kam mit den Änderungen in HF21, und nach etwas über einer Woche Arbeit haben wir am 29. August die ersten Votes verteilt. Die öffentliche Ankündigung folgte einige Tage später, am 3. September.

STEEMillu: Wer ist an dem Projekt beteiligt?

pharesim: Das Projekt hat kein wirklich festes Team. Ich bin prinzipiell alleine verantwortlich, baue aber auf die Arbeit einer großen Menge an Unterstützern. Aktuell besteht diese Gruppe aus etwa 20 Kuratoren und 10 aktiven sowie viel mehr passiven Delegatoren.

STEEMillu: Wie kam es zu der Idee für das Projekt?

pharesim: Am Anfang meiner "Karriere" betrieb ich einen Bot, der den Votes einer Auswahl von Kuratoren folgte. Mein Anspruch war immer, meinen großen Einfluss auf die Plattform bestmöglich zu nutzen, indem ich möglichst viele Autoren unterstütze, und nicht in das gängige Muster verfalle, nur meine Freunde und Bekannten zu voten.
Zwischenzeitlich hatte ich das frustriert aufgegeben und an "das kleinere Übel" OCDB delegiert, aber mit HF21 kam die Motivation zurück. Ich beschloss, die guten Erfahrungen, die ich mit dem Bot gemacht hatte, einen Level weiter zu bringen, und mit dem neuen Projekt auch anderen zu ermöglichen, ihre Votes zu streuen.

STEEMillu: Wann hast du die ersten Kuratoren ins Team aufgenommen?

pharesim: Die ersten kamen aus meinem direkten Umfeld und waren an der Detailplanung beteiligt. Dann ging alles ganz schnell, und innerhalb weniger Tage musste ich eine Warteliste anfertigen, die bis heute noch nicht abgearbeitet ist.

STEEMillu: Krass, dass das Projekt so viele Interessenten anzieht ...

pharesim: Ja, glücklicherweise haben wir eine Menge Leute in der Community, denen ernsthaft daran gelegen ist, gute Autoren zu unterstützen. Vielen mangelt es nur an SP, um wirklich Einfluss zu nehmen.

STEEMillu: Wo (geographisch gesehen) kommen die Kuratoren her?

pharesim: Von überall! Die meisten kommen aus Europa, aber Afrika, Asien, Australien sowie die Amerikas sind ebenfalls vertreten. Wir decken alle Zeitzonen ab, und sind rund um die Uhr auf der Suche nach Content. In der europäischen Nacht wäre noch etwas Luft für weitere Kuratoren, also falls das hier jemand aus Asien liest und früh morgens nichts besseres zu tun hat... ;)

STEEMillu: Ihr kuratiert vor allem Beiträge, die wenig Beachtung finden. Gibt es eine obere Payout-Grenze, die automatisch geprüft wird?

pharesim: Ja, die gibt es. Aktuell liegt sie bei 10 USD, dieser Wert ist jedoch nicht in Stein gemeißelt und kann sich kurzfristig ändern. Die Grenze dient eher dazu, Kuratoren zu motivieren, möglichst niedrig bewertete Beiträge ausfindig zu machen.

STEEMillu: Schließt ihr Beiträge, die von bestimmten anderen Initiativen gevotet werden aus? Wenn ja: welche?

pharesim: Beiträge von Usern, die Votes bei den gängigsten Bidbot-Diensten kaufen, sind für 7 Tage ab Kauf ausgeschlossen. Diese Autoren erhalten eine freundliche Mitteilung, dass sie mit ihrem Content die Chance auf organische Votes hätten. Des Weiteren pflegen wir eine interne schwarze Liste mit Plagiatoren und sonstigen schweren Abuse-Fällen. Weitere Einschränkungen gibt es nicht.

STEEMillu: Wie viele Beiträge werden pro Tag im Durchschnitt kuratiert?

pharesim: Aktuell kommen wir auf etwa 80-100 Beiträge am Tag.

STEEMillu: Welche Funktion haben die Delegatoren bei Curangel?

pharesim: Die wichtigste Funktion ist natürlich das zur Verfügung stellen von SP für die Upvotes.
Daneben können sie, ganz im Sinne der #newsteem Idee, Posts für Downvotes einstellen. Dies muss jeweils begründet werden, und ich richte mich in der Entscheidung, ob ich einen Downvote endgültig zulasse, nach den allgemein anerkannten (Plagiarismus, Spam) und den im Whitepaper [1] definierten (self-voting, gekaufte oder ausgetauschte Votes) Faktoren für Abuse.

STEEMillu: Gibt es eine Untergrenze für Delegationen, wenn ich Delegator werden will?

pharesim: Nein. Wenn man die anonymen Downvotes nutzen möchte, ist es allerdings wichtig, zu wissen, dass die Stärke davon abhängt, wieviel man im Vergleich zu den anderen, die in einem 12-Stunden-Zeitraum Posts eingereicht haben, delegiert.

STEEMillu: Habt ihr tatsächlich schon Downvotes vergeben?

pharesim: Über 500. :D Es gibt so einige Akteure, die uns ausschließlich negativ sehen, weil ihnen regelmäßig die Rewards gestutzt werden. Der generellen Idee kommt dies jedoch zu Gute, da jeder Steem, der so genommen wird, zurück in den Pool fließt und allen anderen wieder zur Verfügung steht.

STEEMillu: Wie viel Steempower hat Curangel aktuell?

pharesim: Etwa 780.000 an Delegationen (davon >500.000 von mir persönlich). Zudem haben wir recht große Up- und Downvotetrails, die nochmal ungefähr das selbe Gewicht oder mehr auf den Tisch bringen.

STEEMillu: Wie groß ist der Trail?

pharesim: Laut Steemauto folgen aktuell 46 Accounts den Upvotes und 40 Accounts den Downvotes. Das ist allerdings sehr dynamisch, nicht alle sind immer aktiv, und manche bringen ihre eigenen Follower mit.

STEEMillu: Du sagst, ihr habt eine Warteliste für Kuratoren?

pharesim: Wir haben ein Queue-System. Immer wenn die VP 100% erreicht ist, wird der nächste Eintrag mit einer Stärke abhängig von der Länge der Queue gevoted. Daher müssen wir aufpassen, dass nicht zu viele Leute gleichzeitig Einträge hinzufügen, sonst werden die einzelnen Votes zu niedrig. Wenn wir mehr Delegationen erhalten oder Kuratoren inaktiv werden, können wir wieder neue aufnehmen, dann bevorzugt aus unterrepräsentierten Zeitzonen.

STEEMillu: Mit unterrepräsentierten Zeitzonen meinst du, wie vorhin erwähnt, Ostasien und den Westen Amerikas?

pharesim: Genau.

STEEMillu: Du hattest vorhin OCD(B) erwähnt. Seht Ihr Euch als Konkurrenz dazu?

pharesim: Nein, absolut nicht. Erstens sind wir nicht profitorientiert: alle Rewards, die wir durch die Kuration erhalten, gehen direkt zurück an die Delegatoren (zu 80%, den Rest erhalten die Kuratoren als kleine Aufwandsentschädigung). Und zweitens arbeiten wir alle für dasselbe Ziel! Je mehr unterschiedliche Kuratoren und Projekte aktiv sind, desto weniger gute Beiträge werden übersehen.

STEEMillu: Angenommen, ich interessiere mich für die Aufgabe des Kurators. Was muss ich mitbringen?

pharesim: Interesse daran, Stunden damit zuzubringen, die Blockchain nach Inhalten zu durchsuchen, die Bereitschaft diese Beiträge genauer zu untersuchen - Historie des Autors, Prüfung nach Plagiaten mittels Google Text und reverse image search, und eine hohe Frustrationstoleranz, da viele der guten Beiträge bereits in der Queue sind, oder der Autor bereits innerhalb unserer Zeitlimits (ein Vote pro Woche pro Kurator pro Autor, ein Vote pro Autor pro Tag) gevoted wurde. All das für eine Belohnung in Höhe von um die 5 Steem pro Tag (der Rekord liegt bei 11).

STEEMillu: Wie viele deutschsprachige Kuratoren habt ihr?

pharesim: Mit dir 2.

STEEMillu: Ihr erlaubt das Kuratieren muttersprachlicher (nicht englischsprachiger bzw. mehrsprachiger) Beiträge. Wie ist denn ungefähr die Verteilung der Sprachen bei den kuratierten Beiträgen - falls du das weißt?

pharesim: Über die Verteilung der Votes auf Sprachen habe ich aktuell keinen Überblick.

STEEMillu: Bist du mit der Weise, wie es läuft, zufrieden?

pharesim: Ich hatte nie geplant, so viel Zeit in den Teil mit den Downvotes zu stecken. Die Grundidee war positive Unterstützung der gesamten Community. Mit diesem Bereich bin ich auch sehr zufrieden, die Kuratoren leisten großartige Arbeit ohne viel Aufsicht zu benötigen.
Die Diskussionen über Downvotes, die Racheaktionen (auch gegen meinen eigenen Account) und die Anschuldigungen versalzen mir die Suppe aktuell etwas, aber da muss ich eben durch. Ich hoffe, dass diese Probleme im Laufe der Zeit abnehmen und auch für mich die positiven Seiten des Projekts und von Steem allgemein wieder mehr in den Vordergrund rücken können.

STEEMillu: Vielen herzlichen Dank für das Interview und deine Zeit.

pharesim: Sehr gerne, danke für die interessanten Fragen!

[1] https://steem.com/steem-whitepaper.pdf

(@alucian) Schon wieder vergessen??? Es gibt sie noch!!! Am Wochenende hatten die STEEMilluminaten das Vergnügen, nach Lust und Laune unser offiziell per GmbH eingetragenes fiverfingergames Team zu befragen und uns ihre größenwahnsinnigen, aber durchaus interessanten Zukunftsvorstellungen anzuhören. Da wir alle zumindest zeitweise vollständig Anwesend waren, kann man sich vorstellen, dass das eine lustige Runde ergeben hat. Die Jungs, namentlich @mwviae, @cloud925 und dem mysteriösem @mrbandler, sind äußerst ambitioniert und motiviert bei der Sache. Soviel muss schon einmal vorweg genommen werden. Da wir es versprochen haben, bekommt ihr jetzt auch den ultimativen Spoiler ihrer Machenschaften, exclusiv und nur bei uns zu lesen. Es sei euch viel Spaß und Neugierde dabei gewünscht.

Wo beginnt man bei einem Interview/freiem Gespräch unter mehr als 6 Personen, dass sich fast zwei Stunden lang hinzieht? Genau, mittendrin. Doch zuerst einmal, was ist dieses SteemKnights überhaupt und wer sind diese fivefingergames? Es handelt sich dabei um ein Spiel auf dem Steem basierend, welches den in den goldenen 20iger Jahre jungem Team entwickelt wurde und wird. Dieses Spiel ähnelt dem altbekanntem Schachprinzip sehr und man kann es kurz gesagt, auch als eine moderne Version dessen bezeichnen. Um damit gleich eines der besprochenen Fragen beantwortet zu haben, sehen sich die fivefingergames Jungs in diesem Bereich auf dem Steem eher außer Konkurrenz. Spiele wie @SteemMonsters und @Nextcolony haben ihre ganz eigene Art gespielt zu werden und unterscheiden sich untereinander so sehr, dass die Konkurrenzfrage auf jeden Fall für das Team geklärt wäre. Wenn überhaupt, haben die beiden großen Vorgänger eine größere Spielerschaft unter den Steemians zu bieten.

Doch dafür haben die bayerischen in Lederhosen gekleideten Entwickler auch schon einen guten und durchaus interessanten Plan. Denn es scheint ihnen vorrangig nicht darum zu gehen, die Spieler hier beim Steem abzuholen, sondern sie von außen zum Steem zu bringen. Das heißt schlicht, man möchte sich auf dem etablierten Spielemarkt vor allem auf die Mobile-Games Sparte, welche die Größte unter allen darstellt, etablieren und entsprechend neue Nutzer durch echte Spiele von Gamern für Gamer auf den Steem aufmerksam machen. Da finden wir, dass das eine absolut lobenswerte Vorgehensweise ist. Was die angestrebten Namen der Betriebssysteme wie iOS, Android und Microsoft angeht, sind diese Jungs mitten drin, statt nur dabei zu entwickeln und zu formen. Du kannst also in Zukunft, sowohl auf deinem Smartphone, als auch auf deinem Computer SteemKnights spielen.

Der Gedanke, dass man ein Spiel mit einer Kryptowährung kombiniert und sich auf dem vorhandenen Massenmarkt etabliert, ist hervorzuheben und absolut die richtige Vorgehensweise. Man könnte sagen, die Jungs fahren zweigleisig. Es war auch im Gespräch, wie man das Ganze genau umsetzt und welche Hürden dabei auftreten. Es wäre zum Beispiel denkbar gewesen, eine Wallet/Exchange in das Spiel zu integrieren und damit dem Android oder iOS Nutzer, eine schnelle und einfache Möglichkeit für einen STEEM Zugang zu gewähren. Doch leider hat die böse deutsche Regierung kein Interesse daran und die Hürden für eine eigene Exchange sind sehr hoch, bis hin zu nicht realistisch erreichbar gesetzt.

Schade darum und traurig, wie man junge und innovative Unternehmen zwischen die Beine grätscht. Die Frage, ob man darauf hin nicht daran interessiert wäre, eventuell einen Umzug in die Schweiz in Kauf zu nehmen, um deren freundliche Kryptogesetzte auszunutzen und gleichzeitig viele zu zahlende Steuergelder einzusparen, wurde leider mit einem klarem Nein! beantwortet. Die werten Angebeteten der Herren hätten sicher etwas dagegen, wenn man sie aus ihrer angestammten Heimat in ferne Gefilde portieren würde, so die gewitzte Ausrede. (Anm. d. R.: Das wird sich noch zeigen müssen!) Wieder einmal wurden ambitionierte Weltherrschaftspläne von unserer lahmarschigen Regierung durchkreuzt. Doch die Jungs lassen sich davon glücklicherweise nicht beirren und gaben wie folgt, weitere Erkenntnisse über die Neuerungen und geplante Entwicklung zum besten.

Eine eigene SteemKnights Spielwährung. Das ist doch einmal etwas, womit sich der gemeine steem-engine-süchtige Steemian identifizieren kann. Das SteemKnights Team hat, aufgrund eben genannter Regulierungsprobleme, überlegt, wie man sich mit einer Ingame Währung um die Motivation des Spielers bemühen kann. Es scheint als würden halbgare vollständige Pläne bereits in der Mache und diverse Kauf- und Verdienstmöglichkeiten mit dieser Währung in Planung. Ein Stichwort dazu wären Items. Ja genau, richtig gehört. Eure kleinen Schachfiguren könnten in Zukunft durch Items erweitert werden und damit auch die Spieltiefe um einiges Interessanter gestaltet sein. Die denkbar taktischen Möglichkeiten sind sicher auch für eine SteemKnights-profispielerin wie @simsibee unausdenkbar groß und würden dem Spielspaß sicher zugute kommen, so auch die vorherrschende Meinung im Gespräch.

Eine solche Ingame Währung bei erscheinen der SMTs auch entsprechend zu portieren, würde auch bedacht, aber mit der nötigen Gelassenheit gesehen. Denn es würde entsprechend ratsam sein, sich dem Thema SMT langsam aber beständig zu nähern, wenn sie erst einmal verfügbar wären. Deswegen kommt vorerst ein Steem-Engine Token infrage, für dieses Unterfangen. Auch die gesetzlichen Maßstäbe, könnten dadurch besser eingehalten und ein Umzug in die Tschechei oder andere leicht anarchistisch anmutende Länder/Inseln unnötig sein.

Der nächste Kracher wäre die Entwicklung von einen neuen SteemKnights Spielmodus, working title: SteemKnights - Eternal Artifacts!!! Ja, genau, ihr lest schon richtig. Der aktuelle Spielmodus ist in Zukunft so etwas wie der Classic Modus von World of Warcraft, im gleichem Menü spielbar und auswählbar. Wundervoll, für alte Oldscooler wie den Artikelschreiber. Man kann sich also aussuchen, ob man die neue und mit ergänzenden Spielelementen ausgestattete Version oder doch lieber die bereits bekannte spielt. Also keine Panik, es sind zwei Spiele in einem und ein extra Aufwand sie zu nutzen ist nicht notwendig.

Neben vielen kleinen Details und einem sehr interessiertem Gesprächsverlauf, war vor allem ein Thema für die Jungs das Steckenpferd. Sie brauchen ZEIT. Viel Zeit, wovon sie nicht all zuviel haben, obwohl sie hier auf dem @Steemdeutsch(en[Schleichwerbung]) Bereich einer der wenigen mit einer eingetragenen Firma (GmbH) im Bereich Steem/Spiele sind. Sie brauchen vor allem Investoren, die ihre Arbeit verstehen und entsprechend fördern, um ihnen die Zeit zu schaffen, die sie für ein solch großes Unternehmen auch brauchen. Was jeder Interessierte tun kann, ist sich ihr Spiel mal genauer anzusehen und es einfach auch zu spielen. Sagt ihnen was ihr anders haben wollt, was euch gefällt, nicht gefällt, kommuniziert mit dem Team und traut euch ein Teil dieser Sache zu werden.

Es seid ihr, die Werbung und Aufmerksamkeit darauf ziehen könnt, um größeren Investoren die Gelegenheit zu zeigen, die sich damit auch für den Steem bietet. Vielleicht bereut ihr es, aber ich denke eher nicht. fivefingergames ist ein seriöser Laden. Sie haben auch keine andere Wahl, so als Bayer, muss man sich auf das Wort eines Mannes verlassen können. SteemKnights ist für uns alle gut. Egal, ob man es spielt oder nicht. Das Konzept funktioniert und die Nutzer im etablierten Spielemarkt abzuholen ist schwer, aber eine der größten Möglichkeiten schnell, viele junge Menschen zu einer Kryptowährung der besonderen Art zu führen.

Wir bedanken uns recht herzlich für diese Gelegenheit, mit dem Team zu quatschen und hoffen, dass es nicht das letzte Mal war.

Vom ganzem STEEMilluteam wünschen wir euch, dass ihr erfolgreich sein werdet.★


Werbung



(@satren) Steemalliance da war doch was? Gibt es die noch? Ja sie sind noch da und wir können wählen, also raus. Die politischen Wahlen sind vielen egal, diese hier wahrscheinlich auch, aber für alle nicht Nichtwähler unter euch, hier die Fakten.

Steemit Inc. und Marketing vertragen sich so gut wie @alucian und @powerpaul. Es gibt gute und schlechte Tage, aber wirkliche Harmonie ist nicht vorhanden. Um dieses Problem zu beseitigen, wurde die Steemalliance gegründet. Diese Gruppe hat von Steemit Inc. Mittel und Auftrag erhalten, den Steem zu bewerben, ihn zu fördern und zu dem zu machen, was uns seit Jahren erzählt wird. Diesen Auftrag erfüllt eine Gruppe Ehrenamtlicher. Das erste Board hat seine Arbeit erledigt und nun steht zum ersten Mal die Wahl eines richtigen Boards an. Doch was müssen wir eigentlich dazu wissen?

Wer ist das Board eigentlich?

Das bisherige Board wurde als Aufbauorganisation gewählt. Ziel war es die Steemalliance zu gründen und soweit zu bringen, dass sie arbeitsfähig ist. Doch dieses Board wurde nur bis Ende November gewählt. Deshalb werden wir Mitte des Monats wieder Wahlen haben. Bis zum 10. November können noch Bewerbungen eingereicht werden. Diese Bewerber bewerben sich auf einen Posten im Verwaltungsrat, welcher mehr oder weniger das Personal der Steemalliance stellt. Aus diesem heraus wird anschließend eine Geschäftsführung gewählt. Die Geschäftsführung besteht aus dem Vorsitzenden, dem stellvertretenden Vorsitzenden, dem Schatzmeister und dem Sekräter. Die Mitglieder der Geschäftsführung müssen ihre Identität Preisgeben, wozu der bürgerliche Name, die Adresse und Kontaktdaten gehören.

Wie wird gewählt?

Die Wahl läuft ähnlich ab wie bei den Witnessen. Grundsätzlich lässt sich folgendes sagen:

  • Es wird in den Kommentaren gevotet
  • Der Vote eines Nutzers richtet sich nach seiner SP, wobei diese bei zweihundertfünfzigtausend SP gedeckelt ist
  • Es ist nicht möglich seinen Vote zu übertragen
  • Es gibt keine Möglichkeit mit Proxys zu arbeiten
  • Jeder Nutzer der Blockchain kann abstimmen
  • Betrug kann zur Disqualifizierung des Kandidaten führen

Die Steemalliance Allgemein

Die Steemalliance hat nichts mit der Blockchain an sich direkt zu tun. Sie ist eine in den USA registrierte Stiftung, weshalb sie sich an bestimmte rechtliche Bedingungen halten muss, vor allem im Zusammenhang mit ihrer Geschäftsführung und deren Wahl. Eine zentrale Institution mag zwar nicht dem Gedanken der Dezentralität folgen, aber wir haben hierdurch eine Lobby. Man kann in seiner kleinen dezentralen Welt leben, aber wenn man langfristig Erfolg haben will, muss man den Marsch durch die Institutionen wagen. ★


Werbung



(@isarmoewe) Habt ihr schon mal eine Artikelreihe gesehen, wo jeder Teil einen anderen Stil hat? Da wir die Meister*innen der Stilmittel sind, haben wir keine Hemmung wechselnde Stilmittel zum Stilmittel zu machen. Unsere NC Erfolge erfahrt ihr schließlich exklusiv nur bei uns und in Graustufenfarbe.

Wir haben uns überlegt, jeden Monatsanfang eine Statustabelle zu veröffentlichen. (Anm. d. R.: @isarmoewe hat zugesagt, dass es wirklich nur 1x im Monat passiert.)

Damit es nicht zu sehr ausufert, sind nur die jeweiligen Skills angegeben. Wer mehr wissen will, muss doch bei Spycolony schauen. Oder selber eine Auswertung programmieren. Eine Befehlsübersicht mit Beispielen gibt es bei Jarunik.

User
Daten
steemillunewstickerredaktionstickstore
Seit22. April25. April15. Mai6. Oktober
Planeten95101
Meta Skill Level525384491159
Shipyard18*161813
Minen17-2015-1716-2013-14
Depots18-201516-1711
Bunker17121610
Schilde2019*2010
Transporter206200
Explorer2020209
Corvette2020200
Fregatte2017200
Zerstörer208200
Kreuzer207180
Schlachtkreuzer205170
Carrier155140
Dreadnought9*610*0
Scout2020204
Patrol2020202
Cutter2020202
Yamato5590
Mission Control101090

Das Sternchen steht für "wird gerade erhöht".

Im Moment ist es etwas fade, trotz vier neuer Planeten, die seit letztem Wochenende gefunden wurden. Höhere Upgrades erfordern mehr Ressourcen, also auch mehr Wartezeit. Man muss sich zwischen Schiffsbau und Minenausbau entscheiden - wenn gefühlt ständig Ressourcen knapp sind, ist eigentlich keine Entscheidung nötig, dann findet einfach kein Schiffbau statt (von gelegentlichen Explorern abgesehen). Eine nette Überraschung sind Funde von Stardust und Blueprints. (Anm. d. R.: Demnächst vielleicht im STICKstore: NextColony-Schiffe der 3. Generation. Stay tuned! Wir wollen euch eine breite Produktpalette bieten.)

Leider generiert das Suchen nach und Finden von Planeten auch: Neid. Das betrifft mich übrigens genauso wie andere Spieler. Der Unterschied ist nur, dass ich Planeten anderer Accounts nicht belagere, nachdem sie Finderglück hatten. Ein kleinerer User, der nach jedem zweiten Planetenfund belagert und attackiert wird, wird bestimmt zu späterer Kooperation bereit sein.

Die heute gelesene Äußerung "NextColony ist nur ein Rennen um den besten Bot" fasst gewisse konzeptuelle Fehler des Spiels, die für kleinere Spieler ohne Programmierambitionen zur Spaßbremse werden, leider zutreffend zusammen.
Andererseits tut sich damit auch eine neue Zielgruppe für das Spiel an sich und die Blockchain im Allgemeinen auf. Sie muss nur noch hierherkommen. ★



(@satren) Gaming und Steem sind eine gute Geschichte, zumindest eine gute Gruselgeschichte. Warum gibt es so viele Probleme? Was wäre ein Traum? Gaming auf Steem, mag nicht immer klappen aber es gibt Ansätze zu diskutieren.

Wer auf dem Steem sein unwesen treibt findet sicher schnell, die Splinterlande, Drug Wars und Nextcolonys auf dieser Blockchain. Oft liest, hört und riecht man etwas, doch was ist es? Es ist der Geruch nach Reichtum, schnellem Geld und einem guten DLive abgang. Hey die letzte Generation hatte Sex, Drugs und Rock´n Roll. Wir haben Eichhörnchen auf Speed, Exit Scams und Shit Token.

Doch was haben wir daraus gelernt? Richtig nichts. Alle paar Wochen kommt ein neues Spiel auf die Blockchain, fast jedes schreit doch nur so nach schnellem Reichtum. Doch allzu oft wird es ein Ponzi-System, ein Exit Scam oder es wird einfach nur langweilig, anstrengend oder einfach nicht for the Players.

Doch warum ist das so? Ganz einfach wir sind gierig, ungeduldig und dämlich. Hey, wir haben hier eine mittelmäßige Blockchain, die doch so ihre netten und guten Seiten hat? Warum immer alles in den Himmel loben und hinterm Rücken in die Tonne werfen. Und wenn wir schon Games auf der Blockchain wollen, warum muss man dabei unbedingt etwas verdienen? Gibt es nicht Besseres?

Doch was soll dieses Bessere sein? Ganz einfach Spaß. Wie bringt man neue Leute übers Gaming auf die Blockchain? Man hat Spaß. Wie bringt man bestehnde Leute dazu ein Game länger zu nutzen? Man hat Spaß. Warum spielt man ein Spiel? Man hat Spaß.

Wir müssen, gut eigentlich nicht wir sondern die Entwickler, Publisher und andere Verrückte auf der Blockchain, nicht mehr auf das Geld bei den Games schauen, sondern darauf, was wir da eigentlich machen. Ich meine schaut euch WoW Classic oder PUBG Lite an. DACH und Steemillu sind durch den Spaß an Games fast lahmgelegt worden. Stellt euch vor, wir hätten ein MMoRPG auf dem Steem, in dem wir uns Abends sammeln, um durch die Untiefen Illutasiens zu marschieren, um den kindlichen Paul zu retten oder wir erkunden neue Planeten um dort Gold für den ewigen Goldspeicher des ewigen @balte abzubauen.

Social Media ist jetzt nicht unbedingt etwas von dem ich etwas verstehe - genau wie viele andere von uns. Aber wir sind hier viele Spieler, wo bleiben die Spiele für uns?(Anm. d. Re.: Warum spielt ihr nicht NEXT-SPLINTER-KNIGHTS?) ★







Der User der Woche Superpokal zum ausdrucken und ausschneiden. NUR FÜR DICH @kadna


(@alucian) Besonders verdiente und engagierte Steemians werden in dieser durchen Kategorie geehrt und verhätschelt. Willst du hier landen? Dann mach etwas auf dem Steem, das auffällt. Sei kreativ, schreibe und zeige dass du dir deinen goldenen (ausschneidbaren) Pokal verdient hast. Heute ist es unsere @kadna! Sie ist eine fleißige Nutzerin und nicht zuletzt für ihre Sonntagspredigt und Communityarbeit bekannt. Ihre geile Beständigkeit soll belohnt werden. Lernt sie kennen, wenn ihr das immer noch nicht gemacht habt.

Kadna ist eine von unseren Nutzern, die gerne sagt, beziehungsweise schreibt, was sie denkt über deine Worte. Man kann bei ihr immer davon ausgehen, dass sie aufrichtig schreibt und dir zeigt, was du anders machen kannst. Durch diese Fähigkeit, eignet sie sich sehr gut, um die wöchentlich von uns geschriebenen Sonntagspredigten und Mittwochsquickys perfekt zusammen zu fassen. (Auch wenn sie bei den meinen verständlicherweise gerne überfordert scheint:-))

Darin erkennt man auch, welche wertvolle Arbeit sie Woche für Woche dem Steem durch ihre Zeit und Liebe zum Detail gibt. Sie schätzt diese kleine Welt, wie so viele von uns. Steemians wie sie einer ist, sind ein starker Anker für alle Nutzerklassen. Deswegen hoffen wir, dass sie uns weiter so wohlgesinnt ist und wir ihr viel Freude damit bereiten, ab und an bei einem der beiden Aktionen mitzumachen. Jeder von uns kann sagen was er denkt in einer Sonntagspredigt. Der Mittwochsquicky ist kurz und Themenbezogen. Zwei einfache Ventile, sich mit seiner Meinung zu zeigen und vor allem als neuer Nutzer, mindestens von Kadna gesehen und auch gelesen zu werden.

@kadna - User der Woche!
Ein dreifaches Hoch!

Ihre Art uns als ihre Steem-Kücken ein wenig in die richtige Richtung zu schubsen, ist pures Gold wert. Schenkt ihr Steem. Gebt ihr euren Upvote. Sie hat es sich redlich verdient. ★


(@quekery) Illius Illu dankt @syalla, @gaich und @kadna. Mit der richtigen Antwort formiert ihr die magischen drei Steemilluminaten. Belohnung wem Belohnung gebührt.

Zur Auflösung des vorherigen Rätsels

Nach 7 Stunden sind bei Fraktionen gleich dicht. Dies lässt durch sukzessives probieren oder via gleichsetzen des linearen Zusammenhangs leicht einsehen.

Illius hat eine Idee

Illius Illu und seine Steemilluminaten wollen nun auch Unterkünfte für die Meetupians bereitstellen.

Auf einem naheliegenden Zeltplatz sollen Zelte bereitgestellt werden. Leider sind die gesponserten Zelte alle quadratisch.

Um eine Energie zu erzeugen, die den Steemilluminaten gerecht wird, soll jedes Zelt genau 3 anliegende Zelte berühren, wobei das Berühren der bloßen Ecken energetisch irrelvant ist.



Im Bild ist eine Zeltkolonne zu sehen. Bei diese Kolonne wird jedes Zelt von stets 2 Zelten berührt.

Illius Illu hat eine Idee: Sagt Illius Illu wie viele Zelte für eine Kolonne notwendig sind, damit die richtige Energie vorherrscht.

Die ersten 10 richtigen Einsendungen gewinnen 1 STICK.

Sollte es wenige Gewinner geben, erhöht Illius Illu vielleicht sogar die Gewinne, da richtige Antworten ein wertvoller Beitrag für die Steemilluminaten sind.

Wollt ihr, dass regelmäßig Gewinne erhöht werden? Dann spendet doch was für unsere Kaffeekasse. Denn ohne flüssiges keine Gewinne. Alternativ könnt ihr auch STICK kaufen, um die Kaffeekasse zu befüllen. ;)

Sendet uns die richtige Antwort via verschlüsselter Memo oder per Discord PM.

Du weißt nicht, was STICK sind, dann schau doch mal in die Steem-Engine und sucht nach dem STICK Token.

Einsendeschluss ist wie immer Freitag, der 08.11.2019, 23:59 (Zeitzone: eure Wahl!).

Wer Lust auf weiteren Rätselspaß hat, der könnte auch bei den folgenden Steemians vorbeischauen, da sie regelmäßige spannende Rätsel posten, welche kein Kinderquatsch sind: @louis88, @barmbo und @yoshi-and-family. ★


(@alucian) Die Gerücheküche scheint euch zu stinken, deswegen habt ihr es auch nur auf drei Stück diese Woche gebracht. Das nehmen wir so hin und bedanken uns für die drei gekauften Gerüche. + und jetzt der Faktencheck aller Gerüch(t)e!

Wöchentlicher Faktencheck:

@mima2606Gerücheküche 43?:
... Mima tut es wieder... PA: 1.13 STU!!!...

@mima2606 er hat es getan, ein weiteres mal prophezeit er, dass die Illu ausfällt. Wie wir wissen, ist das unmöglich. Bald ist die Gerücheküche seine Kategorie. Weil er auch der einzige ist, der unabhängig und von ganz selbst alleine magische und kurze Gerüch(t)e schreibt. Danke dafür. Wir wissen es zu schätzen. Aber die Sache mit @altonos als Azubine ist nun wirklich eingerochen. Kein Witz. Schlechte Gerüche sind kein Witz.

@cultus-forexGerücheküche 41:
... Auch unser Savehousebetreiber ist wieder mit von der Partie, Spannung pur... PA: 1.64 STU!!!...

@cultus-forex glaubt, dass die Verhandlungen zwischen Demonstranten und STEEMillu gut gegangen sind. Er erkennt, dass die Illu PÜNKTLICH erscheint und wir wahrscheinlich gewillt sind, diese Ausgabe auch gesichert zu haben. Doch wird er sich irren? Es geht um Gelddrucken und dubiose Machenschaften im Redaktionsaltag. Aber lest selbst, welche interessanten Themen rund um Agenten, Programmierer und natürlich die BRD, dieses Gerücht noch zu bieten hat.

@satren Gerücheküche 42:
... Vetternwirtschaft die Zweite, Soldat Saren militarisiert die Ausbildungsabteilung der Illu... PA: 3,30 STU!!!! ...

@satren militarisiert die Ausbildungsabteilung der STEEMillu. Dieser wahnsinnige Pro-Soldat möchte heimlich einen Millitärsturz in der Redaktion durchführen und nutzt dazu noch hauseigene Mittel! Wir verurteilen dieses Verhalten zutiefst. Saren wird nächste Woche leider keinen Artikel mehr schreiben können, weil er... verhindert ist. Lest was ihn in diese Lage brachte und urteilt mit!!!



Musterbild für die Gerücheküche (Rechtsklick > Bild speichern unter...)

STEEMillu Gerüch(t)e schreiben. So geht es: Dir fällt Blödsinn über die Illu ein? Etwas, das du uns schon immer mal sagen wolltest und dich sonst nicht traust? Ein Tipp für einen Artikel? Dann schreibe es in deinen Blog, mit der Überschrift Gerüchteküche, plus falscher FolgeNummer auf. Titelbild Vergiss bitte nicht, unser geiles Titelbild mit einzufügen. Verändere es auch gerne. Schreibe den Hashtag #geruechtekueche mit in den Artikel, damit wir dich leichter finden. Wenn du Glück hast, kommen unsere großzügigen Supporter vorbei und auch wir voten dich so gut wie wir können.


(@alucian) Auch diesmal gibt es gratis STICK!!! Kaufen, handeln, einkaufen und hier gewinnen. Unser STICK ist begehrt, ihr wisst es nur noch nicht. Deswegen freut euch gefälligst, dass ihr in dieser Kategorie für eure Autorenvotes, Resteems und Kommentare belohnt werdet. JETZT!

8

Bei den Upvotes der Autorenbuttons kommen diesmal 27 Voter für den ultimativen STICKgewinn in Frage. Der durchaus durche Gewinner ist @mundharmonika. Herzlichen Glückwunsch.

Die Kommentatoren, wovon es 123 an der Zahl und 121 vom CC-Bot sind, wurden auserkoren und der überaus glückliche Gewinner eines STICK ist....Trommelwirbel...: @mima2606 Herzlichen Glückwunsch dir gewünscht. Gebe ihn nicht gleich auf einmal aus... Du weißt ja, das war als Bezahlung für die Gerücheküche abgemacht. Wir sind also quitt mit dir.

Zu guter Letzt die Königsklasse, nämlich die Resteemer. Wieder 15 Stück an der Zahl, sehr geil. Der Gewinner des Stick ist diesmal: @monsterbuster. Herzlichen Glückwunsch gewünscht.

Du möchtest auch STICK gewinnen??? Dann upvote die Autoren, Resteeme die STEEMillu oder und oder kommentiere fleißig. Viel Spaß dabei gewünscht und DANKESCHÖN an alle die mitmachen und uns unterstützen. ★



(@quekery) Klima ist ein nicht lineares chaotisches System. Ob dies auch für das Wetter gilt und was das mit Mathematik zu tun hat, erfahrt ihr von unseren unregelmäßig wechselnden Wetterfröschen. Wer will schon das Wetter machen?!

Montag: Auch wenn die Illu wasserfest ist (Anm. d. R.: Wir haben ne Wassersäule von 39.), wird es heute nicht regnen. Der Pressesprecher des laplaceschen Dämons @quekery sagt genau so viel vorher. Dennoch werden die Temperaturen von heute euch keine andere Wahl lassen, als die STEEMillu zu lesen, zu voten und zu kommentieren.

Dienstag: Auf einigen Teilen des Rotationsellipsoiden scheint am Dienstag die Sonne, auch wenn euch eure Region lokal diffeomorph suggeriert eine Ebene zu sein. Das perfekte Wetter für eine Shoppingtour im @stickstore.

Mittwoch: Ich sage im Rahmen des chaostheoretischen STEEMillu Wetterfrosch Models voraus, dass Mittwoch mindestens ein deutschsprachiger Post erscheint. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 ist das #mittwochsquickie Thema nicht Armut. Dies ist fast sicher.

Donnerstag: Ebenfalls fast sicher ist das NICHTSTATTFINDEN der Quasselstunde.

Freitag: 49 über 6 ist ca. 13 Millionen. Treffen euch 13 Millionen Schneeflocken ist die Chance relativ klein, dass euch eine davon mit Glück überhäuft. Ähnlich gering stellt sich die Chance heraus n 6er im Lotto zu erhaschen. Aber spielen macht auch so Spaß und man muss sich ja nicht täglich der harten mathematischen Realität stellen. Würfelt euren Postingkey und nehmt am Freitag am neusten Lottospiel von @lotto-de teil. Frühe Vögel haben sogar die Chance auf ihr "Glückszahl" zu tippen. Chaostheoretiker halten dies natürlich für eine Illu-sion.

Samstag: Folglich sind auch sämtliche Wetterberichte eine Illu-sion!? Grund genug euch das Wetter für Samstag zu generieren: Es existiert Wetter. Kenner würden sich jetzt sicherlich Quantoren wünschen. Leider unterstützt Markdown kein LATEX - fast sicher.

Sonntag: Wir nutzen das vermeintliche sonntägliche Sonnengottwetter, um an der STEEMillu zu arbeiten. Auch die Kneipe wird fast sicher ihre Forten nicht schließen. Splinterlands bereichert sich noch immer mit der Kickstarterkampagne (Anm. d. R.: Ist @quekery der einzige Doofe, der schon die neuen Packs hat?). Next Colony werkelt an Updates zum Beispiel des Shops uvm.. ★


Werbung



(@satren & @quekery) Wie jede Woche haben uns wieder Leserbriefe erreicht. Gut nicht so viele, aber genug um sich welche zu kredenzen. Da @satren @haegar85 noch eine Antwort schuldig ist, findet ihr sie hier. (Anm. d. R.: Immer diese Versprechungen, die wir vermutlich nicht halten können.) und uvm..

Disclaimer: Im Rahmen dieses Formates nehmen wir uns heraus, Zeichensetzung, Orthographie und Grammatik anzupassen.


Legendärer Leserbrief


@haegar85: Hallo Zusammen!

STEEMillu: Hallo @haegar85.

@haegar85: Dass ich angefangen habe diesen Bericht zu schreiben, ist schon ein bisschen her. Genauer gesagt, war es der 10.10. Dem Ein oder Anderen hier ist auch schon aufgefallen, dass ich hier schon lange nichts mehr geschrieben habe. Ganz penetrant ist da der @ohthom72, der mich seit ca. drei Wochen mehrmals täglich mit der Frage nervt, wann ich noch mal was hochlade. Es war mir allerdings ein Bedürfnis, erstmal diesen Text hier fertig zu schreiben, bevor ich irgendetwas anderes hochlade. Leider hatte ich seitdem beruflich und privat so viel um die Ohren, dass ich das Fertigschreiben erstmal aufschieben musste. Ich bitte um Verständnis dafür, dass hier nicht mehr alles topaktuell ist.

STEEMillu: Verständnis haben wir von der STEEMillu immer. Wir sind gespannt darauf was in deinem Beitrag steht, an dem du drei Ausgaben lang gesessen bist.

@haegar85: Zunächst mal, dies ist kein Beitrag zur Steem-Woche. (Ja, das war damals noch halbwegs aktuell) @kadna hatte ja hier dazu aufgefordert, dass wir alle mal aufzählen, was wir am Steem so toll finden. Der Ein oder Andere hat das ja auch getan, unter dem Tag #steem-woche und mit Sicherheit hatten sie auch recht, mit dem, was sie da so geschrieben haben. Ich hatte auch ursprünglich mal vor, selbst noch einen Beitrag zu verfassen, nur leider fällt es mir gerade schwer, das Positive am Steem zu sehen. Das soll jetzt nicht gleich heißen, dass es mir hier auf dem Steem nicht mehr gefällt und dass ich hier bald den Abflug mache aber es gibt hier gerade schon ein paar Dinge, die mir gewaltig gegen den Strich gehen.

STEEMillu: Von der Steem-Woche habe ich persönlich noch nichts gehört aber warum findest du nichts positives auf dem Steem um darüber zu schreiben? (Anm. d. R.: Hat nicht Alu mal was von der Steem-Woche gefaselt im STEEMillu Meet Up. Wahrscheinlich warst du zu diesem Zeit gerade impertinent.) Wir für unseren Teil finden unter all der Scheiße immer den ein oder anderen Lichtblick, z.B. den Spaß zu Wetten welcher Bürgerjournalist auf @threespeak als nächstes im Knast landet.

@haegar85: Das sind unter Anderem diese kleinen Mistmaden, die hier random-mäßig downvotes verteilen, ohne Sinn und Verstand. Reputation unter 30, nix in der Wallet, maximal ein eigener Beitrag und überall hinterlassen Sie 10% downvotes. Auf diese Weise sorgt man dafür, dass die User angepisst sind. Vor allem bei den neuen Usern, die den Steem noch nicht durchschauen, erzeugt man dadurch Frust und sorgt dafür, dass die Community nicht weiter wächst.

STEEMillu: Wir sind auf einer dezentralen Plattform und wie in der Realität, wo immer man Leute zusammenwirft gibt es Trolls. Vor allem das Internet ist bekannt dafür und wir haben hier keine wirkliche Möglichkeit gegen diese negativen Trolle vorzugehen, aber die Votes tun nicht weh. Sie nerven nur.

@haegar85: Keine Ahnung, wer da dahinter steckt. Vielleicht ein Konkurrenzunternehmen, dass den Steem zerstören will oder Spekulanten, die darauf hoffen, dass der Steem-Preis fällt. Aber offensichtlich ist doch, dass System dahinter steckt. Durch diesen Beitrag von @seo-boss wurde ich zum Beispiel auf den camillesteemer aufmerksam, der scheinbar 1.000 Unter-Accounts hat und sich an den curation rewards bereichert, die seine Unter-Accounts durch downvotes verdienen.

STEEMillu: Konkurrenzunternehmen, die den Steem noch ernst nehmen? Gibt es die noch? Ja durchaus, die Chinesen nehmen uns noch ernst. Aber was wissen die Chinesen schon davon Geld zu verdienen? An dieser Stelle müssen wir mit dem alten Gerücht aufräumen, dass man durch Downvotes Curation Rewards verdient - das gehört in die Welt der klassischen Fake News. Was @camillesteemer macht wissen wir nicht, aber er nervt uns schon lange. Das sind eben die Schattenseiten einer dezentralen Plattform.

@haegar85: Was mich in diesem Zusammenhang auch noch beunruhigt, ist, dass dieser camillesteemer vor kurzem einen Witness gewählt hat. Wer weiß, ob er und dieser Witness nicht ein und die selbe Person sind. Sollte dies der Fall sein, so ist es sicher nur eine Frage der Zeit, bis seine ganzen Unter-Accounts den selben Witness wählen. Und wenn sich bei den Witnesses erst einmal genug schwarze Schafe tummeln, ist das Ende dieser Plattform besiegelt.

STEEMillu: Man müsste genug SP sammeln um 17 der TOP20 Witnesses zu übernehmen, davon sind diese Gruppen weit weg. Das DPoS scheint in diesem Zusammenhang im Moment gut zu funktionieren.

@haeger85: Aber so ist das hier. Als Kleiner bist du den Großen hier völlig ausgeliefert. Da investierst du evtl. Stunden um einen guten Post zu erstellen, (Stichwort good content) bekommst vielleicht sogar einige Upvotes von anderen kleinen Steemians und wenn du Glück hast, gesellt sich vielleicht noch ein mittelgroßer Steemian dazu und du kannst dich freuen, dass du mit deinem Beitrag 0,70 $ verdient hast. Natürlich bekommst du von diesen 0,70 $ nur 0,35 $ ausbezahlt, wenn der Kurs stabil bleibt und natürlich könnte jederzeit ein größerer Steemian kommen und dir deine Arbeit zu Nichte machen und deinen Beitrag mit einem Klick in die Unsichtbarkeit downvoten. Zeitgleich verdient der Große 30 $ weil er schreibt: "Bei mir gab´s heute Pizza zu Mittag. War lecker." Dazu noch das passende Bild und darauf folgen einige 100 % Upvotes von anderen Großen und unzählige Upvotes von unzähligen Kleinen, die hoffen, dass er sich revanchiert.

STEEMillu: Das kommt eben mit dem System, SP sind mehr oder weniger Anteile an der Plattform und die Anteilseigner entscheiden anhand ihres Stakes was Rewards erhält. Was an dieser Stelle auch gesagt werden muss, kaum ein großer Nutzer wird willkürlich große Downvotes verteilen. Zumindest nicht alle.

@haeger85: Generell finde ich es Scheiße, wie hier seit dem letzten Hardfork mit Downvotes um sich geschmissen wird. Als ob es hier einige gäbe, die nur darauf gewartet haben, Anderen zu schaden. Natürlich ist es auch kontraproduktiv, dass man fürs Downvoten Curration-Rewards bekommt, ohne VP zu verbrauchen. Dadurch wird ja ein finanzieller Anreiz geschaffen, um andere Steemians kaputt zu machen. Wer seine kostenlosen Downvotes nicht verbraucht, verschenkt ja quasi Geld. Davon profitieren natürlich in erster Linie die großen Fische, denn als kleiner Fisch kann man es sich hier nicht wirklich erlauben, mit Downvotes um sich zu schmeißen. Die Großen können so die Kleinen klein halten und gleichzeitig noch daran wachsen. Das geht in die völlig falsche Richtung und ist schädlich für die gesamte Community.

STEEMillu: An dieser Stelle wieder die Anmerkung, man bekommt für Downvotes keine Rewards. Downvotes sind ein korrektiv, weshalb sie genutzt werden. Bisher war es nur so, dass man bestraft wurde, wenn man dieses verwendet hat. Seit dem Hardfork ist dies nicht mehr der Fall und man wird nur nicht dadurch belohnt. Es hat schon jetzt seine Erfolge erzielt, es wird kaum noch geboostet und viele kleine Nutzer fallen auf, es wird mehr kuratiert und weniger verkauft.

@haeger85: Eine Sache hat der gute meins hier oft kritisiert und zwar, dass wir an der aktuellen Situation selbst Schuld sind, weil wir die falschen Witnesses gewählt haben. Damit hatte er natürlich nicht Unrecht. Und auch ich muss mir diesen Schuh anziehen. Wobei, ich habe nicht die falschen Witnesses gewählt, ich habe schlicht und ergreifend noch gar Keinen gewählt. Und ich wette, da geht es vielen von euch genau so.

STEEMillu: Unser Team hat sich schon Gedanken darüber gemacht. Gut wir haben auch einen halben Witness (Anm. d. R.: @satren muss noch herausfinden wie er das Skript zum laufen bringt um Blöcke zu signieren) in der Redaktion, dadurch bekommen wir regelmäßig den Arschtritt.

@haeger85: Ich habe mich ehrlich gesagt noch nicht sonderlich viel mit diesem Thema beschäftigt. Was ich allerdings zu Wissen glaube ist, dass die 21 Witnesses mit den meisten Stimmen bestimmen, wo es auf der Blockchain lang geht und dass wir knapp 140 Witnesses hier haben. Außerdem kann ich scheinbar 30 Stimmen abgeben.

STEEMillu: Es sind die TOP20 Witnesses, die das sagen haben. Und ja man hat 30 Stimmen.

@haeger85: Kann mir jemand verraten, wo ich Informationen über die Witnesses finde, vorzugsweise auf deutsch. Ich meine solche Dinge wie: Für was haben Sie beim letzten HF gestimmt und für was werden Sie beim Nächsten stimmen. (soweit ich weiß findet dieser Ende des Jahres oder am Anfang des nächsten Jahres statt) Waren sie mit dem Ergebnis des letzten HF zufrieden....

STEEMillu: Schau dir doch mal die Blogs der Witnesses an, schau dir den #witness Tag an und ansonsten, rede mit den Leuten.



Weitere spannende Leserbriefe


@flamo: Kurze Frage: Bekommt man eigentlich noch Drug Wars Upvotes für geteilte Kämpfe?

STEEMillu: Für Fragen zu Kack Drug Wars steht unser Support leider nicht zur Verfügung. Unsere Testläufe sagen allerdings: negativ. Für alle anderen Fragen drücken sie bitte die 1.


@miketr: Werdet ihr @lotto-de in der nächsten STEEMillu thematisieren?

STEEMillu: Werbeplätze kosten 2 STICK pro Ausgabe. Wir schalten ausschließlich Werbung von Steemians, was @lotto-de mehr als qualifiziert. Um deine Frage zu beantworten, empfehlen wir STRG F zu benutzen. Wir sind gespannt, ob der Lotto Reboot sich den Stempel frischer, geiler, durcher verdient.


@pundito: Hey, ich würde gerne mal ein STEEMGirl der Woche vorschlagen. Aber wenn ich sowas lese wie "0,001 Steem + Bestechung" verstehe ich nur Bahnhof - liegt wohl am Alter.

Kurzform meiner Fragen: Wie schlage ich jemanden vor.

Heeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeelp please!!!

STEEMillu: Vielleicht drücken wir uns einfach nur durch, durcher am durchesten aus. Natürlich lassen wir keine Möglichkeit aus den STICK zu bewerben. Und genau so eine Gelegenheit flattert uns hier gerade ins Haus. Danke.

Hinter Tür Nummer 1 befindet sich die Möglichkeit uns eine tiefenstaatlike Memo im Werte von mindestens 0,001 Steem mit dem entsprechenden Vorschlag zu schicken. Würden wir jetzt z.B. wöchentlich 39 Vorschläge bekommen, wäre dies keine Möglichkeit, dass der Vorschlag von uns angenommen wird. Aber zumindest bestünde eine Chance. Bestechung ist an dieser Stelle einfach ein schlechter Witz.

Hinter Tür Nummer 2 befindet sich die Möglichkeit mit 2 STICK einen garantierten Platz zu bekommen, sofern dir niemand zuvor kam und es sich nicht um einen ultimativen Abuse Account handelt. Vorteil: Du supportest uns und das entsprechende STEEMGirl mehr, als würdest du Tür 1 wählen.


@quekery: Liebes Next Colony Team, mit Interesse habe ich den Start des Next Colony Markets verfolgt und ich bin auch schon drauf und dran über die Köpfe der Anderen die STEEMillu Kaffeekasse zu plündern, um Stardust zu kaufen. Es wundert mich allerdings, dass nicht überall ein Buy Button vorhanden ist.

@rondras: Immer dann, wenn deine Wallet nicht genug SD hergibt, wird der Buy Botton nicht angezeigt. (Anm. d. R.: Wir haben es gleich mal getestet mit zwei verschiedenen Acoounts. Danke für die Antwort.)


Wie immer freuen wir uns auf eure Beiträge, ob ihr wollt oder nicht. Habt ihr euch schon für eure Witnesses entschieden? Nein? An dieser Stelle schaut euch doch mal um. Wir von der STEEMillu können an dieser Stelle @pharesim, @holger80 und @therealwolf empfehlen. Alle drei haben gute Arbeit geleistet. (Anm. d. R.: für diese Werbung haben wir kein Geld erhalten, wir wurden auch nicht bedroht oder gezwungen diese Anmerkung zu schreiben.) ★


Spender: @monkaydee293 550 STEEM, @oliverschmid bzw. @nextcolony 300 Steem, @balte 180 STEEM, @platuro 15 STEEM, 100 ENG, 1 Boosterpack und 9,99 SBD, @greece-lover 110 STEEM & 3 SBD und temporäre Delegationen, @jeenger 10 STEEM, @schlees 10 €, @quekery 3 STEEM & 0.5 SBD, @powerpaul 0.101 STEEM & 2.152 SBD, @chappertron 2 SBD, @remotehorst23 1 SBD, @meins0815 0.35 SBD und 0.179 SBD, @louis88 5 SBIs und 5 BEER, @detlev 24 BEER, @commentcoin 2000CC, @pharesim temporäre Delegationen und SM Karten Delegationen

Delegatoren: @shaka 1500 SP, @redpalestino 253 SP, @balte 1500 SP, @decuration 3000 SP, @kryptodenno 100SP, @isarmoewe 66 SP, @backinblackdevil 50 SP, @quekery 10 SP, @flamo 5 SP

Außerdem danken wir unserem SM-Karten Delegator @pharesim.

Dank an alle Autoren und Inhaltsgeber, welche da wären @Isarmoewe, @Quekery, @Nessos, @simsibee, @satren, @smooms, @alucian, @kaeptn-iglo und @PowerPaul. Jedoch haben auch viele weitere Hände und all die hilfreichen Kommentare unserer Leser, die @STEEMillu zu dem gemacht, was sie WIEDER heute ist.

Auch für die Zusammenarbeit mit @nerdtopiade als deutschsprachiger Vertreter seitens @vimm bzw. @platuro als Kontaktperson zu @wod-game - vielen Dank für die stete Versorgung mit Neuigkeiten.

Weiterhin danken wir den STICK Early Adoptern: @bobby.madagascar, @louis88, @platuro, @rivalzzz, @satren, @schlees, @sebescen81, @seo-boss, @simsibee, @sunset und @tibfox.

Nicht aufzulisten sind natürlich all die vielen kleinen und großen Handgriffe, Ideen und Tipps all der zahlreichen User und Leser.

Unermesslicher Dank gilt natürlich auch allen Upvotern, Resteemern, Spendern und Delegatoren und Abonnenten, welche somit die Autoren und Macher von STEEMillu honorieren und Wertschätzung ausdrücken.

Ein Dankeswort an dich, egal in welcher Position du dich erkennst. Ohne dich wäre das Alles hier nicht möglich.

Stand 04.11.19






Wer clever ist, hat uns abonniert: @alucian @atra-aranea @balte @bitandi @btcsam @carolinmatthie @chappertron @cloudlynx @cultus-forex @dauerossi @dieradikalemitte @flamo @florian-glechner @fredfettmeister @jeenger @kadna @kaeptn-iglo @konstice @kryptodenno @lammbock @markus.light @misan @mwfiae @lauchmelder @louis88 @platuro @powerpaul @pundito @quekery @querdenker @nessos @remotehorst23 @satren @sebescen81 @shakkei @simsibee @smooms @syalla @tibfox @uruguru @vugel @yoshi-and-family @zockerpeine

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

@Quekery hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- Editorial
- Rätsel des Mathematikers
- POSTKasten
- Wetter
- Satz & Layout
- Cheffe, Ansager & Il Genio de la Mathematica

@Isarmoewe hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- Curangel
- STEEMillu spielt Next Colony Teil 3
- NextColony-Profispielerin, Echtschreib-Assistentin Nr.1

@smooms hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- Grafik
- STEEMGirl der Woche
- Die unendliche STEEMillu - Kapitel 3
- STICKStore Werbung - Satz & Layout
- Scherzideen-Lieferant

@alucian hat geschrieben:


- SteemKnights der ultimative Spoiler Artikel
- Gewinne STICKs
- User der Woche
- Gerüch(t)eküche
- Satz & Layout
- Mädchen für Alles

@satren hat geschrieben:


- Wir haben Wahlen - die Steemalliance
- Kryptogames - es geht um Spaß
- POSTKasten
- Militärischer Azubiausbilder
  ·  18 days ago (edited)

fullupvote (steemit and tribes) + full-autoren-upvotes for all + re-steem + 55 Steem + !invest_vote und !BEER + Steem on!
BGvB!

100% upvote für jemanden der es echt !!!! verdient hat. Liebe Grüße Michael

Posted using Partiko Android

!ToP Dankeschön.

Bedankt.

Von uns auch nochmal ein aufrichtiges Dankeschön für das spitzen Gespräch :)
Hat wirklich mega Spaß gemacht mit euch und wir freuen uns natürlich auch wieder in der @steemillu zu erscheinen :)

Darum und für den anderen spitzen Content den ihr immer abliefert natürlich auch den Fullupvote mit der ganzen Truppe^^

-@mwfiae

Schöne Ausgabe. Danke für den Pokal - ich war übrigens schon mal user der Woche: als erster Pokal ;-))) Macht euch lieber eine Liste hihi - wobei... aller guten Dinge sind ja eigentlich drei ;-) LG in die Redaktion und meine Empfehlung: Sucht euch eine Sekretärin oder ein Rechtschreibprogramm ;-))))) !invest_vote und !COFFEA

PS: Trotzdem verdient!!!

Wie schon Stilu sagte, kann ich mich nur anschliessen!!
Schade das es noch keinen Steem Award gibt,
(In plannung war er ja schon mal, wurde leider "noch" nichts draus)
@kadna und @double-u
hätten ihn schon längst verdient!!

lg 🤠

Wow, herzlichen Dank für die Ehre, mein Lieber!

Danke für die Blumen ;-) das freut mich natürlich sehr! Schön wäre auch etwas, was neue Accounts wertschätzt und ihnen zeigt, dass sie gesehen werden. Wir brauchen auch dringend diesen Aufrufzähler wieder. Mir sind mehr Leser mehr Wert als mehr Steem. Oups, ich schweife ab... vielen Dank lieber @reiseanimateur!

Posted using Partiko Android

@reiseanimateur

der Name als steemaccount wäre auch nicht schlecht 🤠
als jemand der zum Reisen animiert! ggg

was neue Accounts wertschätzt

sowas hatten wir eigentlich schon, sogar recht Erfolgreich mit @welcoming und großzügiger Unterstützung durch @pharesim,
nur leider wurde der Account vom Besitzer nicht gerade deaktiviert,
dafür aber leer geräumt. Dabei wäre das die Chance gewesen gerade eben für neue Accounts zb.: delegationen und upvotes usw.

Und für rein deutsche accounts @neuvorstellungen fehlt wahrscheinlich die Zeit,
aber immerhin dennoch hin und wieder im Einsatz!
lg 🤠

  ·  16 days ago (edited)

Erinnerst du dich?

der Name als steemaccount wäre auch nicht schlecht 🤠
als jemand der zum Reisen animiert!

Im Discord ist mir das schon mal passiert vor langer Zeit hihi. Und danke für die Infos. LG Kadna

[@quekery] Wen soll ich den mit dieser Herausforderung beauftragen? ;)

Wir müssen uns aber mit Sicherheit mal Listen machen. Leider haben wir so viel auf unserer To Do, dass wir gar nicht mehr hinterher kommen.

PS: Trotzdem verdient!!!

Verstärkt doch einfach das frischer, geiler, durcher STEEMillu Team

Und wieder eine sehr gelungene Ausgabe👏

Posted using Partiko Android

You have used the Hashtag #[CC] and can now reward 1992.0 comments under your post with one CC.

More information about the Commentcoin-Project can be found on this account.
Thanks for using it.

Happy comments.
Your CC-Team:
@kristall97 ([Code-Designer])
@alucian ([Project-Designer])

[@alucian] Wir bedanken uns gerade bei euch im DACH Raum für eure wundervolle Unterstützung bei unserem Projekt und wünschen euch eine schöne Lese und Kommentierzeit mit dieser Ausgabe der STEEMillu. Ohne euch wäre das alles nicht möglich.

Ich liebe es Gerüchte zu verbreiten 👴 Bin selber schon gespannt was mir nächstes WE so alles für/über euch in den Kopf kommt.

Schreibst auch sehr lustige Gerüche. :-) Danke dafür.

Abo

Posted using Partiko Android

  ·  14 days ago (edited)

Schon wieder eine tolle Ausgabe. Vor allem Curangel finde ich interessant. Da habe ich auch ein paar Steem delegiert. 😊

!trdo

!giphy newspaper




giphy is supported by witness untersatz!

Sorry @hatoto, this post is older than 3 days, therefore, this post can't reward TRDO!

"Call TRDO, Your Comment Worth Something!"

To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

Sehr schöne Ausgabe, danke euch für die Arbeit.

Posted using Partiko Android

Endlich hatte ich mal wieder Zeit, die ganze STEEMillu zu lesen, tolle Arbeit! :)
Besonders gefallen hat mir das Interview von @isarmoewe mit @pharesim - wirklich gut gestellte Fragen und sehr interessante Antworten, danke!

Danke!

Hallo STEEMillu ihr seid die besten. Seit Wochen bringt ihr wieder einen Mehrwert auf die Blockchain. Die Beständigkeit und dass man sich drauf verlassen kann macht so ein Projekt erst interessant und es werden sich noch viele viele Leser finden. Ihr seid gut mach weiter so. Michael

Posted using Partiko Android

Und als dankeschön lass ich natürlich auch die token bots los :)
!invest_vote !trdo !beer

Congratulations @mwfiae, you are successfuly trended the post that shared by @steemillu!
@steemillu will receive 0.03116475 TRDO & @mwfiae will get 0.02077650 TRDO curation in 3 Days from Post Created Date!

"Call TRDO, Your Comment Worth Something!"

To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

Macht Spass zu lesen. Weiter so.

  ·  18 days ago (edited)

@miketr: Werdet ihr @lotto-de in der nächsten STEEMillu thematisieren?

Kein Zitat von mir - wenn zitieren dann Richtig im Kontext!

STEEMillu: Werbeplätze kosten 2 STICK pro Ausgabe. Wir schalten ausschließlich Werbung von Steemians, was @lotto-de mehr als qualifiziert. Um deine Frage zu beantworten, empfehlen wir STRG F zu benutzen. Wir sind gespannt, ob der Lotto Reboot sich den Stempel frischer, geiler, durcher verdient.

hab das mal probiert mit STRG F

Da kommt ne Suchleiste und was geb ich da ein für die Antwort? ;-)

Achtung! Dieses Reply kann Humor oder Satire enthalten!

  ·  18 days ago (edited)

Deshalb steht ja im Disclaimer, dass wir es uns vorbehalten „geringfügige“ Änderungen vorzunehmen 😉

Genau immer nach der deutschen rechtlichen Gründlichkeit! ;-)
Jedoch Zitate sollte man auch nicht "geringfügig" abändern - oder!
Das ganze beziht sich auf!
Zitat:
Vieleicht auch einen Beitrag in der nächsten @steemillu wert!

Nachzulesen unter:

https://steemit.com/deutsch/@miketr/die-deutsche-community-ist-sehr-aktiv

Ok jetzt kannst Du mir auch noch Schleichwerbung vorwerfen!° :-)
Darauf ein !BEER

Du hast mich ertappt. Ich brauchte halt Leserbriefe und dafür hat sich dein Mention angeboten. Da ich einen ähnlichen Post von dir schon letzte Woche verarbeitet habe und das Zitat im Prinzip identisch gewesen wäre, habe ich es via Paraphrase eingebaut. XD

Posted using Partiko iOS



Hey @quekery, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

Malwieder eine tolle Ausgabe!
Danke dafuer!

P.S.: mein Vorschlag kommt naechste Woche, da "mein steemillu-girl" erstmal ein paar Tage unterwegs ist und fuer evtl. Fragen nicht zu Verfuegung stehen wird waehrend ihrer Abwesendheit.

Und vorallem für sexy Dessouspix versteht sich. ;) (Nur geschmackvolle versteht sich)
Ja nee quatsch. Aber ein gutes Foto brauchen wir dann definitiv auch. Aber da schnacken wir dann drüber wenn der Deal steht. :)

Jo - das mit dem Dessouspix wird eh nix ;)
Da bin ich sehr sicher :)

Danke für den Gewinn. Tolle Zeitschrift!

Posted using Partiko Android

Excelente post amigo @steemillu

Digga es ist Montag.... Stimmt. :D

Juhu... die neue Ausgabe ist da und dieses Mal vor meiner Artikelübersicht ;)
Dann werde ich jetzt direkt mal loslesen.
!BEER & !trdo

Congratulations @kryptodenno, you are successfuly trended the post that shared by @steemillu!
@steemillu will receive 0.39508763 TRDO & @kryptodenno will get 0.26339175 TRDO curation in 3 Days from Post Created Date!

"Call TRDO, Your Comment Worth Something!"

To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

[@smooms] Wir haben, als wir diese Ausgabe in Rekordzeit herausgebracht haben (und dabei 0% Qualitätseinbußen hatten), zu 100% der Zeit nur an dich gedacht. Logisch. ;)

Gruß, smooms vom
frischer, geiler, durcher STEEMillu Team

Ist mir klar! Ihr habt die Illu sicherlich auch nur vor 20:00 rausgehauen, dass sie es noch in meine Übersicht schafft ;)

Leider nicht um ehrlich zu sein. :-D Diese Woche lief es einfach so super aufgrund der Manpower und des Contents der nicht noch auf Krampf in die Illu geprügelt werden musste, dass wir früher fertig geworden sind. :-D

Du hast ein Upvote von unserem Kuration – Support Account erhalten.

Dieser wird nicht von einem Bot erteilt. Wir lesen die Beiträge. (#deutsch) und dann entscheidet der Kurator eigenverantwortlich ob und in welcher Stärke gevotet wird. Unser Upvote zieht ein Curation Trail von vielen Followern hinter sich her!!!

Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten "DIE DEUTSCHE COMMUNITY" stärken und laden Dich ein Mitglied zu werden.

Discord Server an https://discord.gg/Uee9wDB

!invest_vote

So liebe Autoren... Illu gelesen und - ich hatte es natürlich nicht anders erwartet - für gut befunden.
Ihren Spitzenplatz in meiner gleich erscheinenden Übersicht hat sich die neue Ausgabe mal wieder verdient. Eigentlich hatte ich gar nicht mehr damit gerechnet, dass die Illu jemals wieder vor meinem Beitrag erscheint, und dennoch ist heute genau das passiert... verrückt!!! ;)

@kadna, meiner treuen SBI-Jägerin, möchte ich an dieser Stelle noch zum "User der Woche" gratulieren... eine gute Wahl.

Ansonsten blieb mir nichts weiter übrig, als alle fünf Autoren mit Upvotes zu penetrieren und das gesamte Werk zu resteemen.

Congratulations @steemillu!
Your post was mentioned in the Steem Hit Parade in the following category:

  • Pending payout - Ranked 8 with $ 38,83

Nice game

[@quekery] Try google translator ;)

Your fresher, superior, odder STEEMillu Team



Hey @steemillu, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

Congratulations @steemillu, your post successfully recieved 0.42625238 TRDO from below listed TRENDO callers:

@kryptodenno earned : 0.26339175 TRDO curation
@mwfiae earned : 0.0207765 TRDO curation


To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

@gaich denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient

@kadna denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient

@balte denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient

Ein spätes Danke für den Gewinn, ich freu mich! Hab das leider verbummelt, auch die Upvotes, aber dafür mach ich das jetzt gleich bei der neuen Ausgabe!