Q - Der Plan, die Welt zu retten in 13 Minuten erklärt (Video)

in q •  3 months ago

Es ist mal wieder so weit! Erwecke den Verschwörungstheoretiker in dir und folge dem Plan.

IMG-20180727-WA0016.jpg

Der Weg in den Himmel führt durch die Hölle, nur die Harten kommen in den Garten, meine Lieben!
Wagst du den Blick in den Abgrund?

Verschwörungstheoretiker aller Länder haben sich vereint im Kampf gegen die Dunklen Mächte und ich wurde angefragt, den Text des Videos auf Deutsch einzusprechen und natürlich war ich sofort Feuer und Flamme! Ich freue mich, euch das Ergebnis dieses Projektes hier zu präsentieren:

Am Ende hat jeder die Wahl, zu glauben, was er will. Der Freie Wille ist Segen und Fluch zugleich. Jeder erschafft sich seine eigene Welt und entscheidet selbst, was Wahrheit ist und was Täuschung. Doch der Haken an der Sache ist, am Ende gibt es nur Eine Wahrheit, und was wahr ist und was nicht, zeigt uns das Licht.

Doch wer sagt, daß man auf dem harten Weg auf der Suche nach dem Licht nicht auch ein wenig Spaß haben kann, und so haben sich einige an den Tafeln der Wanderer davon überzeugt, daß der Sprecher des Originalvideos J.F.K. Junior ist, der 1999 seinen Tod nur vorgetäuscht hat.

Hier ist das Original:

Auf dem Weg der Krieger des Lichts wird es auf jeden Fall nie langweilig und ich bin begeistert! Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten, und die Dunkle Seite der Wahrheit ist nichts für zarte Seelen. Der Papst hat gerade dazu aufgerufen, die Todesstrafe weltweit abzuschaffen. Macht er sich um etwas Sorgen?

In diesem Sinne ihr Lieben, auf die Wahrheit und das Licht, der Waldgang ist Todesgang wie Ernst Jünger sagt,

prost, drink.gif

Prost!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Very nice.., du hast aber auch eine tolle Sprechstimme! Wirklich geil!!! Und ja, was bestimmt keine Verschwörungstheorie ist, dass die schlimmsten Verbrecher dieser Welt die Weltenlenker sind. Ob in Wirtschaft, oder Politik! Außer der Stuhl, der ist ein Gutmensch und will nur das Beste für die Menschheit!

·

Es lebe der Stuhl!

die Stimme des Originals hatte mich gestört. Jetzt konnte ich zuhören. Es ist 'taktvoll' , die Organisationen (die im Hintergrund agieren) nicht beim Namen zu nennen. resteemed.Gut gemacht.

·

Das freut mich und vielen Dank!

Darfst du verraten, wer dir diesen Text so auf die Zunge übersetzt hat?

·

Es gab zwei verschiedene Versionen, die mir beide nicht gefallen haben, daher habe ich ihn nochmal selber übersetzt. Aller guten Dinge sind drei ;)

·
·

Ich habe meine Schwierigkeit damit, in Trump das zu sehen, zu was du ihn hochstilisiert hast.
Du hast recht damit zu behaupten, er bringe Unruhe in das verkrustete Selbstbedienungssystem mit krimineller Energie, das sich da Politik nennt. Nur leider stellt er sich, um es vorsichtig auszudrücken, beim Versuch von Veränderungen herbeizuführen, überfordert an. Da wäre mir Bernie Sanders doch erheblich lieber gewesen, dem man sicherlich auch nicht vorwerfen kann, dem Diktat der "Mächtigen" zu gehorchen.

Liebe Grüße
Wolfram

·
·
·

Die Zeit wird es zeigen ;)

Hey! Mädsche! Soll ich mir Deine Version echt gleich direkt anhören? Bin sehr interessiert, also los geht's!!

·

Mein Gott, Danke Dir! Danke Danke Danke! Werde Deine Version jetzt direkt in FB posten, für meine Normies ;-)

#wwg1wga

·
·

Haha, sehr geil! Die Normies brauchen jetzt ganz viel Liebe, es wird ein sehr hartes Erwachen für sie. Ich freue mich, wenn diese Version des Videos zu einer sanfteren Landung beitragen kann, das war mein Plan ;)
Mädsche hat mich glaub ich noch keiner genannt ;-D gefällt mir :)

·
·
·

tja, wie meistens leider keienrlei Reaktion auf FB bisher, fühle mich etwas shadowbanned, aber ist mir auch Wurst!
"Mädsche" war nur rein hessisch gemeint, freut mich dass Du deswegen nicht getriggered bist!

·
·
·
·

Nicht aufgeben und nicht verzagen. Es wird diejenigen erreichen, die danach suchen, auch wenn du davon nichts mitkriegst.
Hessisch ist das also, gut zu wissen. Ich hatte auf Rheinländisch getippt, was ja nicht so weit entfernt ist. In Berlin würde man eher Mädel sagen, was ich auch ganz nett finde. Ich bin übrigens Triggerresistent ;)

Der erneute Hinweis auf die Ablenkungsmanöver, uns gegeneinander auszuspielen, kann nicht oft genug gegeben werden. Wenn ich mir alleine in unserer Mini-Community auf steemit anschauen, wie erfolgreich dieser Mechanismus funktioniert und Energie ohne Ende frist...
Ich kann mich selber von der Anfälligkeit für diese effektive Methode nicht freisprechen.

Danke für Deine Aufbereitung des Inhalts!

·

Sehr gerne, und ich danke dir! Möge die Macht auch weiterhin mit dir sein!

bitte Übersetzung bei min 10:15 korrigieren: <<um Trumps Putsch zu verhindern ersetzen durch <<um Trumps Absetzung /overthrow / zu verhindern

·

wird sofort gemacht..nicht..bleibt so..die leute werden es schon verstehen. danke.

·

Du hast Recht, und ich habe darüber nachgedacht. Letztendlich habe ich mich aus zeitlich/melodischen Gründen für das einsilbige Wort Putsch entschieden. Am Ende läuft das Bild dem Text voraus, weil man in der Deutschen Sprache mehr Worte braucht, um das Gleiche auszudrücken, und ich wollte an Silben sparen, wo es ging. Ich danke dir für deine Aufmerksamkeit und stimme auch zu, berufe mich aber auf die Dichterische Freiheit ohne schlechtes Gewissen :)

Whow das klingt ja wunderbar! Herzlichen Dank für die Übersetzung!
Resteemed und auf FB geteilt damit es alle erfahren!

·

Es freut mich sehr, daß es dir gefällt! Und vielen Dank fürs Teilen, WWG1WGA!

So ein bisschen nackige Poesie,
gepaart mit etwas Verschwörungstheorie ist schon mal was neues. :-)
Als Hobbyverschwörungsesotheriker freut man sich, über die vielen Menschen die sich auch für mehr Antworten interessieren.
Aber nicht alle Geheimdienstler sind Arschlöcher, da müssen wir schon differenzieren. :-)
Bitte ;-)
reestemed

·

Herzlich Willkommen an der Tafel der Suchenden, die Freude ist ganz meinerseits!
Ich denke sogar, es gibt unter den Geheimdienstlern mehr Gute als Arschlöcher. Und wie Trump kürzlich via Tweet verkündet hat "plants are opening up in the whole country". Die Undercover-Guten kommen hervor und öffnen den Mund. Hast du das schon gesehen? https://yournewswire.com/police-catholic-pedophile-bust/amp/?__twitter_impression=true

·
·

Dankeschön, ich nehme gerne Platz. :-)
Ich habe einen langjährigen lieben Bekannten der in diesem Bereich arbeitet. Auch haben meine eigenen Erfahrungen dazu beigetragen das Wir Polizei, Militär usw. nicht einfach so verurteilen dürften. Ich wäre selbst um ein Haar Polizist geworden. Auch war das lange mein Wunsch. Das Problem sehe ich also nicht in deren Arbeit. Sondern das "Scheiße" bekanntlich von oben, nach unten fällt. Was kann ein Polizist dafür das die Gesetze die er ausführen soll so gemacht wurden, das er mit seiner Arbeit am Ende mehr Schaden angerichtet hat, als er am Anfang seiner Karriere zu vermuten hatte? Wir alle mussten erst erkennen, das etwas nicht stimmen kann und woher das kommt. Das Problem dabei ist, das viele Menschen weder die Kraft noch die Zeit haben um über Ihr Dasein zu reflektieren. Auch ist es nicht leicht, das System als Ganzes zu sehen und zu verstehen. Wir haben das Problem, das wenn wir die "Anführer" dieses Systems "entfernen" (für mich ginge das sehr wohl friedlich und ohne Blutvergießen, schlicht durch Ignoranz) sich die entstehenden Lücken wieder durch ähnliche und vielleicht sogar noch schlimmere Individuen füllen würden.
Wir müssen also an der Wurzel des Übels arbeiten und sollten nicht nach oben schauen. Erst wenn die Basis gelegt ist, wird die Macht derer die zu viel Entscheidungsgewalt besitzen schwinden. Das bedeutet viel harte Arbeit für einen jeden von uns. Unsere Kinder entgegen dieser Mächte zu frei denkenden und sozialen Wesen zu erziehen, ist eine Mammut Aufgabe. Ich selbst erwische mich trotz jahrelangem Wissens über all die Problematiken immer wieder dabei, auf die gewollten Teilungsmuster hereinzufallen. Tun können Wir trotzdem sehr viel. Und sei es manchmal durch nichts tun. Ich sollte nach Afghanistan um auf fremde Männer zu schießen. Das habe ich Schlussendlich nicht getan, als Beispiel. Das ist nicht mir selbst zu verdanken, weil ich damals gerne Soldat war. Meine Familie hat auf mich eingeredet. Und ich habe zum Glück darauf gehört. Danach hat mich all das nicht mehr losgelassen und ich musste wissen was "los(e)" ist. Das hat wieder Jahre gedauert und sehr viel lesen und lernen erfordert. Das kann man nicht verlangen von einem Vater der sich um drei kleine Töchter kümmern muss. Wie soll er sich die Zeit nehmen, die ich gebraucht habe? Selbst wenn er schneller wäre... Darin sehe ich die größte Problematik. Also gehe ich inzwischen den Weg, das Kleinvieh auch Mist macht. Einem Menschen in einem Detail seines Lebens die Möglichkeit zu offenbaren das er dieses eine winzige Detail auch verändern könnte, kostet beide Parteien nicht so viel Zeit und Kraft. So ein Video wie das von Ihnen überarbeitete ist quasi zu viel auf einmal. Nach dem man es gesehen hat als normaler Mensch, schaltet das Hirn ab und widmet sich seinem täglichem Wahnsinn des Überlebens. Das darf man niemandem zum Vorwurf machen, weil es Mir heute auch noch passiert. Wir sind nicht die Generation die alles verändern wird. Wir sind die Generation die aufdeckt, das sich etwas ändern sollte. All die Verwerfungen die entstehen sehe ich inzwischen als gut. Zumindest regt es die Frage nach mehr, als einem möglichst angenehmen Leben an.
Dem Artikel nach sieht es in Zukunft nicht mehr so einfach aus, solche Taten zu verschleiern. Sollen die Verantwortlich ruhig ein wenig schwitzen. Sie sind Schließlich in der Hölle mit welcher Sie uns drohen wollen.
Die Kirchen dieser Welt haben viel Schande auf dem Planeten angerichtet. Egal welche Religion.
Wir werden aber auch das erkennen und ändern. Glaube muss deswegen nicht Schlecht sein.
Die Ausführung seitens Machthaber, war bisher aber bestialisch einseitig.
Die Wissenschaft ist in meinen Augen auch nicht besser gewesen.(Vergisst man leicht)
Wir haben viel aufzuarbeiten.
In diesem Sinne. Frohes schaffen ;-)
Liebe Grüße
Sascha

·
·
·

Ich danke dir für diese Erklärung und stimme ausnahmslos zu. Jeder einzelne ist Schöpfer und die Veränderung der Welt, in der wir leben, beginnt in uns selbst. Innen so wie Außen. Jemand hat mal gesagt, es gibt zwei Tage im Leben eines Menschen, die die wichtigsten sind, einmal der Tag, an dem er geboren wurde und der Tag, an dem er herausfindet, warum. Jeder ist mit einer Mission hierher gekommen, doch die meisten bleiben irgendwo auf ihrem Weg stecken. Sie sind mit den Aufgaben des Alltags beschäftigt bzw. überfordert (Familie, Arbeit, Existenz) und verlieren das Wesentliche aus den Augen. Je mehr Menschen sich ihrer göttlichen Schöpferkraft erinnern und erkennen, daß im wahrsten Sinne des Wortes nur die Liebe zählt, je schneller wird die Menschheit genesen.
Es wird ein sehr holpriger Ritt, aber am Ende wird alles gut!

Wunderbar. Schöner Text. Video macht Spaß zu kuckn. Immer noch.
Verzeihe meinen trivialen Nutzernamen. Life is life, nana na nana.

·

Spaß muß sein! Schön, daß es dir gefällt, danke.

Guten Tag,

Ich bin der Germanbot und du hast von mir ein Upvote erhalten! Als Upvote-Bot möchte ich, hochwertigen deutschen Content fördern. Noch bin ich ein kleiner Bot, aber ich werde wachsen.

Jeden Tag erscheint ein Voting Report, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. Auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Gruß

GermanBot