Dusk at Nyhavn - A Memory of Denmark

in #palnet2 years ago (edited)

 

"Dusk at Nyhavn"
Mixed media on paper
40 x 30 cm (15 ¾" x 11 ⅞")

Thanks for looking, and please don't forget to upvote and resteem if you liked my art. Until next time!
 
Danke fürs Anschauen, und vergesst bitte nicht das Upvoten und Resteemen, wenn euch mein Beitrag gefallen hat. Bis zum nächsten Mal!
 

Sort:  

Na toll hat es wieder einen erwischt der es nicht verdient hat, tut mir leid für dich und deine Arbeit, ich habe mich ja auch schon mehrfach zu diesen Aktionen (die mich und das account don-thomas getroffen hatten/haben und noch tun) geäußert, und trete gerade Schienbeine bis es wirklich weh tut bei den Kleingeistigen Neureichen Steemlords.
Aber hier bei dir scheint mir etwas seltsames abzulaufen das sind viel mehr als sonst, das sieht mittlerweile nach einem Trail aus muss mal nachsehen denn da sind auch ein paar sehr merkwürdige accounts dabei die denke ich mal normal sowas nicht machen würden, aber ich checke das auch mal gegen.
Im Zweifelsfall muss ich meine Liste mit speziellen Freunden noch ein wenig erweitern ;)

Viele Grüße vom Andalusier
Don T

Schau mal meine Meinung in Kommentar an den werten folker! Alles komplex!

Ja Balte schon gesehen und ja mit dem anderen account schon ordentlich aktiv gewesen, voten kann zwar auch das nicht so toll weil ich zu wenig speck auf der Hüfte habe, aber ich habe ja zumindest mit den beiden mit denen ich gesprochen/geschrieben hatte die Rücknahme erreicht, weil es genau wa rwie ich es angenommen hatte die haben beide einen klaren Kopf, und waren aber an einem Trail dran der dem OCDB folgt und genau das ist ja das Verhängnis.
Da downvoten jetzt Leute die einem Trail folgen ohne das sie einen Einfluss drauf haben das ist sorum wesentlich schlimmer als andersrum mit den upvotes da war das ja egal aber jetzt wirds halt persönlich und extrem negativ.
Vieleicht führt das bei einigen noch zum umdenken, momentan ist das alles die totale Anarchie jeder gegen jeden und keiner weiß warum, habe das heute auch gleich wieder in dem Post von meinem neuen Freund acidyo vom OCDB in meine Schimpfe einfließen lassen weil es mich einfach anstinkt wie die ihre Macht ausnutzen.

 
Danke für die Sympathie.

trete gerade Schienbeine bis es wirklich weh tut

Damit es wirklich wehtut, müsste man a) massig Steempower haben, und b) alles downvoten, was sie kuratieren, was dann aber auch höchst ungerecht ggü. unbeteiligten Dritten wäre. Die Bande postet ja selber so gut wie nichts.

Gestern habe ich meinen Post geändert und 45 Steem investiert, um diese Schande sichtbarer zu machen. Bis jetzt hat es außer Dir und dem Balten keinen interessiert, das sehen wir an den nicht vorhandenen Kommentaren. Ergo: Das Gefühl der Ohnmacht wird so schnell leider nicht weggehen :-(

Aber, hey, Du hast ja die spanische Sonne :-) Man muss für jede kleine Gabe dankbar sein. LG zurück!

Hab Deinen "Fall" hier mal bei einigen zur Diskussion gestellt.
Dieses undifferenzierte Vorgehen (das natürlich auch erlaubt ist genauso wie der bid-bot-einsatz) gegen mäßigen bid-bot-Einsatz für gute Autoren wie hier halte ich für nicht richtig , aber da herrschen aktuell unterschiedliche Meinungen. Kann es nur zur Diskussion stellen.
BGvB!

 
"Fall"... Der ist gut :-)

Also zunächst mal, ich habe hier (und auch früher) keinen "Bid Bot" angewendet, sondern es handelt sich um bei @smartmarket gekaufte Votes im Wert von etwa 10 oder 15 Steem. Die Votes sind also von individuellen Steemians, die sich entschieden haben, anstelle eigenen Kuratierens einen Obulus zu nehmen. Und das ist leicht nachzuvollziehen: Es sind überwiegend Kleinst-Votes im 0,00X-Bereich (schau' Dir die Anzahl an!). Dass sich für diese Leute das Gratis-Verteilen ihrer Votes ("Kuratieren") schon lange nicht mehr rentiert, weisst Du so gut wie ich. Hier soll den Kleinsten der Garaus gemacht werden, und das stinkt zum Himmel!

Was mich angeht, ich will, dass meine "organischen" Voter (wie Du - danke!) die volle Curation aus ihren Votes bekommen und nicht wegen der besch. Reward-Kurve dafür bestraft werden, dass sie gute Votes abgeben. Dass ich mir mit meinem Content immer Mühe gegeben habe, weisst Du selbst. Insofern ist KEIN Downvote berechtigt - Punkt, Aus, Ende.

Ich war immer idealistisch wg. dem Steem, trotz fallender Kurse u.s.w.; rein gefühlsmäßig ist aber bei mir erstmal das Ende der Fahnenstange erreicht. Das hier soll ein Hobby sein, da will ich mir doch keinen Kropf an den Hals ärgern!

Videos mache ich jetzt schon keine mehr; geplant sind höchstens noch "Abfallvideos" wenn ich die Footage sowieso habe. Nach dieser Aktion gestern frage ich mich, warum soll ich meine Malerei fotografieren, wenn ich sie an der Wand hängen habe? "Teilen" und mich gängeln lassen kann ich auch auf Facebook und Youtube haben, nur mit dem Unterschied, dass ich bei entsprechendem "Wohlverhalten" dort eine zig-fach größere Reichweite habe. Leroy und andere sind schon weg; langsam frage ich mich, ob ich ihnen folgen soll...

Früher habe ich mich manches Mal geärgert, dass ich kein Spielgeld übrig hatte, um hier den Wal oder wenigstens einen Defin zu geben. Heute bin ich froh, dass ich nicht groß investiert habe.. Diese "Kuratoren"-Drecksbande sind nicht nur Faschisten, sie sind auch noch brunzdumme Faschisten! Der Kurs des Steem gibt mir Recht.

Dass bei investierten Stützen der Community (wie Du) nicht alle Alarmglocken schrillen und in der Breite massiv gegen diese HF und die #newsteem-Nazis vorgegangen wird, erstaunt mich doch sehr. Wieviele sollen denn noch abhauen, wieviel negative Publicity auf anderen Kanälen will man noch haben, und wie tief soll der Kurs denn noch absinken, bis einer was tut?

PS: Wir brauchen nicht weniger Bots, sondern mehr! Und zwar kaufbare DOWNVOTES - damit diese Saubande merkt, dass auch das Flaggen eines "Kleinen" verdammt schmerzhafte Konsequenzen haben kann.

Danke für Deine Antwort, genau Deine Argumentationskette habe ich bei einigen Großen in die Diskussion gestellt.
Unabhängig von der Wertschätzung, die ich ja seit langem für Deinen Content habe, führt dieses blinde bid-bot-using-abstrafen eben dazu, dass hier wertvolle Blogger wie Du oder dann auch Deine Frau verloren gehen werden, ich verstehe das vollkommen!!
mal sehen wo die Diskussion da hinläuft, ich versuche aktuell bid-bots-using-Geschädigte ggf. durch Commentupvoting ein wenig auszugleichen, aber meine SP ist leider auch endlich:).
Es gibt schon systemische Gründe für bestimmte Downvotes bei bestimmten accounts oder abuser-circles, das sehe ich schon auch.
Aber das liegt hier ja nicht vor, einen gewissen promoting-Einsatz, insbesondere nach der Rewardkurve und in einem freien Markt ist absolut legitim aus meiner Sicht.
Genauso wäre es meine bisherige Herangehensweise, gute Posts auch mal mit einem kleinen Boost zu unterstützen.
Wenn jetzt ein anderer Stakeholder meint, das mein boost nicht gerechtfertigt ist, okay, dann ist das so, und dann soll er eben den Wert des Boosts, den ich für einen anderen getroffen habe, von mir aus "nullieren", aber er sollte eigentlich nicht den Autor mit höheren downvotes für mein boosten bestrafen!
Und nochmal generell: Upvotes sind die beste Möglichkeit, hier Freude am steemen zu verbreiten, nicht downvotes!
Panta rei!
BGvB!

Lieber @balte

Meine Frau hat kürzlich eine Mail von Steemit bekommen: wo sie denn wohl abgeblieben wäre - Steemit würde sie vermissen. Sie ist aber - wie ich - täglich hier. Da liegt die Vermutung nahe, dass sich wohl doch mehr als bisher gedacht, verabschiedet haben und jetzt massenweise Rückruf-E-Mails versendet wurden. Gründe fürs Gehen braucht man wohl nicht lange zu suchen.

Mir ist gestern steemyoda aufgefallen, er hat früher für 2 Steem Upvotes angeboten. Jetzt beteiligt er sich an Downvoteaktionen und verteilt fast nur noch 100% Upvotes an seine neuen Freunde, die sich sehr stark für die NSO engagieren, die meisten Namen könntest Du aufgrund kürzlicher Diskussionen (nosdos) kennen. Wenn man sich seine Reputation ansieht (21) scheint er zu seinem heutigen Tun anscheinend überredet worden zu sein.

Also ich weiss nicht ob es eventuell tatsächlich gewollt sein könnte, dass hier alles zerfällt?

Steemit verkommt langsam zur BRD X.0, nur noch Verbote und Reglementierungen!

Tschüss
Achim

Eine klare Richtung ist in der Tat schwer erkennbar-im Moment ist flagwar-time wohl, von Tiefpunkt in der Bewertung zum Bitcoins sind wir aber ein wenig weg wohl, ich kuratiere hauptsächlich und warte ab! BGvB!

Loading...

Die Downvotefunktion wird Steemit zerstören - hausgemachte Selbstzerstörung implementiert enorme Schäden für Inhalte und Zukunft dieser Plattform.

Kraft und Energie geht für den Blödsinn verloren, der jene am Ende zu gute kommt, die für sich den Rahm der Allgemeinheit abschöpfen wollen.

Sehe ich so ähnlich. Und deshalb werde ich mich hier wohl verabschieden.

Habe auch die Nase voll. Was ich möchte (Reichweite), bietet die Plattform nicht mehr. Gleichzeitig nehmen Versuche der Gängelung und negatives Trollen zu. Das macht auch keinen Spaß mehr.

Ich werd´wohl schon in bälde hier abschalten. Die Plattform wird zum Abbild der Gesellschaft und übernimmt unreflektiert die Strukturen derselben - und verliert als sozialistisches Gebilde der political correctness jeglichen Wert.

Wenn Nutzer wie @zeitgedanken ebenso downgevotet werden - aus welchen Gründen auch immer - dann spiegelt sich darin wieder wessen Geistes Kind jene sind, die solche Funktionen und Mechanismen - auch mit Blick auf die Rewardfunktion und die Benachteiligung der Autorenschaft geworden sind.

Beste Grüße.

SEND with LOVE.

!COFFEEA

Ja, das ist leider auch wahr. Das echte Leben kommt eben auch in die sozialen Netze.

@indextrader24, das ist mein Reden. Davon schreibe ich seit über einem Jahr. Damals waren es noch die Flags. Es fehlt eine Funktion zum Selbstschutz gegen diese destruktiven Elemente, denn 90% aller Downvotes sind nicht gerechtfertigt und von Troll-Armeen ausgeführt, die ausschließlich nur downvoten. Es interessiert aber niemanden. Steem kann in dieser Form nicht überleben. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Dass eine Funktion zum Schutz gegen solche Banden sich nicht implementieren lässt, glaube ich nicht. Es ist nicht gewollt und wenn wir ehrlich sind, kann jeder sehen, das Steem ausblutet. Wenn sich 2 Wale gegen Dich stellen, hast Du in 14 Tage Rep. -5. So etwas dürfte auch nicht sein. Das Reputations-System ist genauso beknackt, wie das von Reddit. Da kannst Du 3 Jahre arbeiten und hast Rep 500 und in 2 Stunden bist Du auf 0, wenn Du dir irgendwie Feinde gemacht hast.

!COFFEEA

Dem ist nichts hinzuzufügen.

@samui wurde mundtot gemacht auf dieses Weise und einige andere Nutzer auch.

Es mag sein dass einem die Meinung eines anderen nicht gefällt und dass diese idiotisch ist - aber selbst dann sollte diese Meinung nicht durch downvotes zensiert und der Nutzer vernichtet werden.

Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut - und unabdingbar mit Frieden und Freiheit verbunden. Mögen die Meinungen mancher Menschen noch so unnsinng und bescheuert sein - sie zu lesen oder zu hören kann jeder selbst entscheiden.

Was man vielleicht machen kann einen upvote Account errichten der von der Masse mit entsprechenden Steemdelegationen versehen wird und sich gegen das destruktive Monopol der Wale stellt und zerstörte Konten durch upvotes wiederherstellt und ggf. selber die Wale die solche Praktiken anwenden in Grund und Boden votet.

Die Masse kann, sofern sie sich organisiert hier auf steemit sicherlich wesentlich mehr auf die Beine stellen - ich fürchte aber, dass da kein Interesse besteht - frei nach dem Motto, betrifft mich ja nicht selber.

So sind die Zeiten halt - die Leute wachen erst auf, wenn sie selber direkt betroffen sind, nachdem sie tatenlos zugeschaut haben wie alles den Bach runter geht...

Beste Grüße....

Manche Wale haben mehr wie eine Million SP. Gegen die haben wir kein Chance. Es ist einfach unschön zu konstatieren, dass, egal wo wir uns befinden, ob im virtuellen Raum, oder in der realen Welt, es keine Freiheit gibt. Freiheit bedeutet für mich, gedeihen zu können, ohne andere zu schaden. Das ist sowohl hier als auch da draußen nicht ohne weiteres möglich.

hi @wulff-media definetly a sad situation even one of my favorite witnesses @therealwolf recently down voted my post for no reason other than they didn't like the curators. of course i lost respect for them i supported him gave him thousands of dollars of business !!! , just WHY? well i hope they're happy with themselves now :(

Thank you for your remarks. I had the same experience with @therealwolf on another account for which he himself sold me the votes :-) I don't know what to make of it and put it down to some automatic trail. In any event, I'm not taking it personally. As strange as this may sound, these people are trying to steer the entire Steem in a particular direction because they think they have a mandate - which they don't. A kind of crazy capitalist social justice warriors. They don't have a beef with me personally and I not with them. I try to keep things mentally separate, difficult as that may be.

Wow! Das Abbild des Nyhavn ist dir ausgesprochen gut gelungen! Ich habe fast das Gefühl, (wieder) dort zu sein.
Schönes Hobby, bewundernswertes Talent!
Liebe Grüße,
Chriddi

Danke für die lieben Worte, Christiane. An dem Talent muss ich noch allerhand arbeiten, aber es macht Spass - und nur das zählt.

Du hast gerade meinen Kommentar gevotet. Bitte verplempere deine VP nicht an meine Kommentare; das lohnt sich sowieso nicht mehr. Gib' dein Upvote lieber einem guten Post von einem anderen Steemian. LG, schönes Wochenende und ein !BEER zum baldigen Feierabend ;-)

Och, ich halte meine VP nicht für verschwendet, solange ich mit einem Komentar-Vote die Payout-Grenze einhalte. Ich mag die Kommunikationskultur über Kommentare und fände es schade, wenn diese geschmälert werden könnte, weil es sich nicht mehr lohnt. Dein Vorgehen, Kommentare mit 1% als Zeichen von "Ich hab's gelesen" zu voten, finde ich übrigens sehr gut und empfehlenswert für alle, die für die Payout-Grenze deutlich höher "in die Tasche greifen" müssen oder diese gar nicht erreichen können.
Okay, du hast es so gewollt: Kein Vote, nur ein !BEER oder einen !COFFEEA oder mit Glück beides ;-)
Dir auch ein schönes Wochenende,
LG, Chriddi

Also ich kommentiere sowieso nicht, weil es sich lohnt, sondern weil ich meinen Senf dazu geben will ;-) Da hat es keine Gefahr.

Ich habe nur festgestellt, dass ein Kommentar-Vote nur noch die Hälfte wert ist. Die VP ist aber voll weg und wer erreicht schon 20 Steem? Seitdem mache ich nur noch die 1% und haue stattdessen nach meinem Feed die Rest-VP an "fremde" Posts raus.

Sorry, out of BEER, please retry later...

That's a really beautiful painting, thank you so much for sharing. The way you captured the colour of the sky and the reflection on the water is really breathtaking. I really love the buildings, too. That style of architecture is also common in Amsterdam.

Keep up the amazing work!

Thank you very much for your kind words. I just started painting and need lots more practice. I have vivid memories of Amsterdam as well. I'll be painting the Magere Brug at night soon enough, once I have a better grasp of how to deal with all those lights.

On another post about downvotes I answered on your comment as follows:
@wulff-media Some accounts with high SP seem to exist only to use their power to heavily downvote those they hate (for whatever reason) - and one (or more, like maybe same guy with several accounts) I am aware of seems to be a stalking troll who does not post himself at all, but just uses his big SP to downvote. Giving haters (that can afford to invest large amounts in Steem) that much power without any kind of checks and balances can also damage this platform.
The incidences of heavy weighted downvotes I am aware of are seemingly politically (and perhaps also racist) motivated actions by one (or more?) ultra-right-wing actors.

Thank you for your answer. I'm tired to discuss this issue any further; I'm powering down and on my way out.

Glad you liked it :-)

Sehr schönes Bild

Wünsche noch einen nettenTag
//1,2,3, gute Laune // Tag

Danke. Dir auch ein schönes Wochenende :-)

Nice one. Wow, your paintings are getting more and more detailed and intricate. I love the color choice. Very nice work!

Posted using Partiko Android

Thank you. Actually, I struggle with figuring out which details not to paint, which is the art of it, I suppose. ;-) In due time...

Bitte meine Nachricht auf Discord lesen, Danke 😊

Kleines Upvote von mir hoffe es freut dich

Ui, das wird immer mehr mit den Downvotes. Ich habe mich mit dem Thema bisher nicht wirklich auseinander gesetzt. Aber so macht das erstellen von Beiträgen irgendwann keinen Spaß mehr.

so macht das erstellen von Beiträgen irgendwann keinen Spaß mehr

Ja, an dem Punkt bin ich mittlerweile :-(

Congratulations @wulff-media! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You got more than 500 replies. Your next target is to reach 600 replies.

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Vote for @Steemitboard as a witness to get one more award and increased upvotes!


@wulff-media, sorry to see you have less Steem Power.
Your level lowered and you are now a Red Fish!
Vote for @Steemitboard as a witness to get one more award and increased upvotes!

Coin Marketplace

STEEM 0.76
TRX 0.09
JST 0.072
BTC 54402.12
ETH 4053.80
BNB 584.03
SBD 7.01