Glück - Pech - Glück | #MittwochsQuickie

in mittwochsquickie •  2 months ago

Glück ist mal, wenn man im @limesoda Discord ist und schon vor allen anderen weiß, was das Thema des #mittwochsquickie von @nissla ist :)

Pech ist, wenn einem trotzdem nichts einfällt.

Also hab ich meine Töchter befragt, was Glück für sie ist. Ich hab ja beide charakterlich schon in meinem 20 Fakten 19 1/2 Fakten Post skizziert. :)

Unbenannt-1.jpg
Ja, ich bin Star Wars Fan

Es entwickelte sich folgender Dialog, auf meine Frage, was Glück für sie bedeutet.

Ältere: "Ich möchte, dass wir alle gesund sind"
Jüngere: "Das ist ja ur fad"
Ältere: "Na gut, dann will ich zaubern können"

Die Diskussion triftete dann in die Richtung ab, ob "hexen" (Bibi und Tina), oder "zaubern" (Harry Potter) cooler ist.
Kater Tinti nützte die Situation schamlos aus und versuchte das Frühstücksbrot zu stibitzen.

Das beendete die Debatte jäh.

Wie auch immer, genau diese Situation hat mir gezeigt, was für ein unglaubliches Glück ich habe,

  • 2 gesunde Töchter (die nur 95% des Tages streiten) zu haben,
  • einen Kater, der ein Frühstücksbrot stehlen kann,
  • dann noch in einen Job zu fahren, der mir unglaublich viel Spaß (abgesehen von EuGH Urteilen und Buchhaltung) macht und
  • mit Leuten zusammen zu arbeiten, die extrem cool sind und manchmal sogar freiwillig über meine Witze lachen.

Wenn ich dann sehe, wie viel Energie und Zeit manche hier investieren, ständig Dinge zu suchen, die orsch sind und sich zu empören, wie furchtbar nicht alles ist. Naja, irgendwie schade, weil die meisten grundsätzlich etwas in der Birne haben.

Es ist absolut ok, Fakten zu hinterfragen und sich auch ernsten Themen zu widmen und zu diskutieren, aber sind wir uns ehrlich:

Wir leben hier an der absoluten Spitze der Maslowschen Bedürfnispyramide und regen uns auf, ob der Steemkurs bissl fällt, weil wir uns dann vielleicht das 3te Frühstückssemmerl nicht leisten können. Da gibt's weltweit 1,2 Leute, die es bissl schlechter getroffen haben.

Vielleicht macht ja der eine oder andere mal mit beim MittwochsQuickie.

Kein Angst, bei nur einem positiven Artikel pro Woche wird man nicht gleich ein "Schlafschaf" und "Systemsklaven". Bei 2 pro Woche natürlich schon, da muss man aufpassen!

Da helfen nur ein zeitgleiches Böhmermann-Aufreg/Anti Merkel Posting bei gleichzeitiger Einnahme von Revoluzzer-Globuli.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Da gibt's weltweit 1,2 Leute, die es bissl schlechter getroffen haben.

Ein und 'n Fünftel Leut sind aber mächtig viel! Oder meintest du 1,2 Milliarden? :D

·

War eher ironisch gemeint ;)

·
·

100% sign!

Habe hier manchmal das Gefühl, die Leute suchen hier regelrecht nach Dingen, über die sie sich aufregen können. Man stelle sich vor, jeder würde in der Zeit was produktives machen. Dann wären wir schon auf dem Mond und müssten nicht erst „to the moon!“ hoffen :D

·

Bei der Produktivität bin ich selbst im Glashaus (Stichwort 20x pro Sekunde Kurse und Discord schauen) :)

Wo ich eher Probleme hab, ist wenn Dinge erfunden werden, oder unreflektiert geteilt. Da gibt's von allen politschen Lagern Beispiele und auch immer wieder bei mir selbst.

Es gibt eh schon genug Probleme auf diesem Planeten, da muss man noch nix dazu erfinden, oder Zeit verschwenden sich über jeden Schas zu empören.

Obwohl sich viele der Empörungen mit einer einfachen Google Bilder Suche in Luft ausflösen würden ;-)

Servus,

du hast von mir ein Upvote erhalten! Ich bin ein Curation-Bot und meine Mission ist, hochwertigen Content unter #steemit-austria zu fördern. Hier kannst du mehr über mich und meine Funktionsweise erfahren. Wie du an meinen Curation-Rewards mitverdienen kannst, wird dort ebenfalls beschrieben.

Übrigens: Wenn du den Tag #steemit-austria verwendest, finde ich deine Posts noch leichter!

Auf dem dem Steemit-Austria Discord-Server kannst du nette Leute kennen lernen und deine Beiträge promoten.

Zum aktuellen Tagesreport

Hach wie schön das zu lesen ist. Eine Frage hab ich...was ist orsch?

·

orsch ist wienerisch für arsch :) also etwas, was nicht ganz ur super ist :)

·
·

Hahahaha achso 😁

This post has received a 3.13 % upvote from @drotto thanks to: @patternbot.

·
Glückwunsch! @patternbot hat Sie zufällig aufgewählt und unterstützt.
Hier ist Ihr Glückskeks:

Warum ist es dem Elefanten so wohl?
Weil er zwei große Ohren hat, und er ist trotzdem kein Ohrenfauteuil.
Warum ist dem Pferd so wohl?
Weil es vier Beine hat, und es ist trotzdem kein Eßzimmertisch.
Warum ist der Spinne so wohl?
Also, möglicherweise ist es der Spinne gar nicht so wohl.