You are viewing a single comment's thread from:

RE: Schwermut / Gloom

in Deutsch Unplugged3 months ago

Vielleicht fiel das sogar auf.

Jo.

Ich kann deine Stimmung samt Begründungen sehr gut nachempfinden. Und so antworte ich heute mal mit Musik. Musik, die mir - ohne harte Bässe - in solchen Phasen ganz viel gibt. LG @chriddi

Sort:  

Klar, daß ich nicht die Einzige bin, die so unterwegs ist... Für mich ist es so relativ neu und dadurch schwer greifbar. Und der Versuch des Mannes mit u..., mich aufzubauen, wirkt echt verstörend ;-)) Dein Song dagegen - ist nett. Aber macht mich überhaupt nicht an. Wenn ich die Stimmung aufnehmen sollte, würde ich Haudegen wählen mit "So oder so":

Aber wenn es darum geht, was ich mir anhören würde, um mich besser zu fühlen, käme ich z.B. auf Beyond the Black mit "Lost in Forever"...

Wow, danke für den Tipp: "Haudegen" kannte ich nicht. Stimmung einfangend - jo. Wenn auch nicht sehr aufbauend. Dennoch gleich mal das Album auf Apple-Music gemerkt... ;-)
"Beyond The Black" gefällt mir sehr, sehr gut.
Schön, dass jeder seine Raushol-Musik hat. Wirklich schön - Ich kann gerade lächeln und hoffe, du auch... :-))

Absolut!