Sort:  

Als ich hier vor drei Jahren anfing gab es noch den bot "cheetah" ,der hat den steem vor spam überwacht oder ob einfach nur Artikel kopiert wurden.

Wie du sicherlich mitbekommen hast zitiere ich auch des öfteren aus Artikeln die ich im netz gefunden habe. Die krypto Nachrichten Portale erlauben es wenn man deren quelle nennt.

Jetzt ist der hivewatcher darauf aufmerksam geworden und hat auf hive die bitcoinnews die ich verlinkte downgevotet.

Naja man kann es so oder so sehen... ob gut oder böse was ich hier tue 😅

Ich glaube allerdings das es auch sein kann das ich unter einem anderen post mal wiewieder hive kritisiert habe...fee

Ah. OK. Das ist dann natürlich nicht ganz eindeutig zu sagen woran es gelegen hat. Wenn es allerdings an einem kritischen Posting gelegen hat, fände ich es schon fragwürdig. Ich bin eigentlich auf steem aufmerksam geworden, weil ich eine Alternative zu Facebook und deren Zensur gesucht habe. Wenn jetzt auch hier unliebsame Stimmen mundtot gemacht werden, wäre es sehr enttäuschend für mich.

Aus diesen Gründen bin ich auch zu STEEM gekommen! Weil ich dachte das steem eine Zensurfreie Plattform ist.

Aber jetzt muss ich dich enttäuschen auch hier auf steem, hive und Appics ist Zensur möglich. Ein downvote bedeutet noch nicht zensur es wurden einen nur die rewards genommen.

Allerdings wurde hier auch post entfernt und hive ist nur eine 1 zu 1 Kopie von steem also ist es da auch möglich!
Jede blockchain kann manipuliert werden wenn eine partei 51% der hashpower oder nodes beherrscht. Hier auf steem ist es justin sun auf hive Blocktrades.

Sei dir bewusst das steem, hive und Appics nicht zensurfrei sind sondern einfach nur Plattform die dich finanziell entlohnen.

Nicht mehr und nicht weniger